Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 324 von 328 ... 274321322323324325326327 ...
Ergebnis 4.846 bis 4.860 von 4913
  1. #4846
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.036
    Oh shit...
    Das ist jetzt die Phase die ich eigtl schon viel früher erwartet habe. Der Enhi Trail liegt halt irgendwie blöd. Zu viele andere Wege rund umadum die halt alle illegal sind und natürlich durch den Enzi viel mehr befahren werden. Das ist halt einfach ein Scheiß. Für solche Trails braucht es halt viel ganzheitlichere Lösungen. Ein Trail bringt nix, wenn dadurch viele andere Wege problematisch werden.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  2. #4847
    upmove / legal biken Avatar von steiggeist
    User seit
    Oct 2010
    Ort
    steyr
    Beiträge
    668
    #youlikeitbikeit #mogelpackung #zehnjahrejubiläum oder auch #nixdatzugelernt Elisabeth Köstinger Österreich Werbung

    Thomas Giger: "Eier, Kartoffeln, egal. Hauptsache, die Verpackung stimmt. Meine Kolumne aus dem Jahr 2010 ist gerade aktueller denn je."

    https://www.ride.ch/de/news/mountain...u3wJ4l99KEpQhQ
    legal biken - auch in Österreich:
    wir 800.000 Mountainbiker und unsere Urlaubsgäste wollen in Österreich auf Forststraßen und geeigneten Wegen,
    mit “Fair Play”, nachrangig gegenüber allen anderen Wegenutzern, legal und auf eigene Gefahr Rad fahren!
    Im benachbarten Ausland ist dies längst gelebte und gesetzliche Realität.
    www.legalbiken.at

  3. #4848
    upmove / legal biken Avatar von steiggeist
    User seit
    Oct 2010
    Ort
    steyr
    Beiträge
    668
    #youlikeitbikeit

    Die Naturfreunde Österreich fordern der "Freie Fahrt für RadfahrerInnen auf Forststraßen"

    "Österreich ein Traumland für RadfahrerInnen?

    Mitnichten! Österreichs RadfahrerInnen können höchstens davon träumen, überall zu fahren, wo sie es „gerne hätten!“ In den meisten Fällen stehen ambitionierte RadfahrerInnen nach kurzer Zeit vor einer Stopptafel mit dem Hinweis „gilt auch für Radfahrer!“ Auch die derzeit geübte Praxis über Einzelverträge ist laut den Naturfreunden unzulänglich, die Verträge sind kündbar, kosten viel Geld und öffnen nur einen kleinen Teil aller Forststraßen."
    https://umwelt.naturfreunde.at/servi...nen/freiefahrt
    legal biken - auch in Österreich:
    wir 800.000 Mountainbiker und unsere Urlaubsgäste wollen in Österreich auf Forststraßen und geeigneten Wegen,
    mit “Fair Play”, nachrangig gegenüber allen anderen Wegenutzern, legal und auf eigene Gefahr Rad fahren!
    Im benachbarten Ausland ist dies längst gelebte und gesetzliche Realität.
    www.legalbiken.at

  4. #4849
    back to basics Avatar von Mr.Radical
    User seit
    May 2003
    Ort
    Centro Storico
    Beiträge
    11.147
    Zitat Zitat von da bigkahuna Beitrag anzeigen
    Auf der Platte eskaliert einer gerade ein bisschen. Warum gerade jetzt weiß ich nicht....hfftl. kann Radlager da etwas Klarheit rein bringen, sonst gibt's da wirklich noch Streit.
    Nicht diskutieren mit dem Pferdemann ( auch mit Frau und Hund unterwegs)
    Fahrräder haben keine Nummerntafel.
    Aber bitte keinesfalls die Platte meiden...es ist zu schön dort oben.
    Ich meide es auf jeden Fall, weil ich mir nicht noch so ein Erlebnis geben möchte. Dazu bietet Graz ja GsD genug andere Biketrails, die insb. Wochenends nicht so extrem überfüllt sind.

  5. #4850
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.036
    Zitat Zitat von Mr.Radical Beitrag anzeigen
    Ich meide es auf jeden Fall, weil ich mir nicht noch so ein Erlebnis geben möchte. Dazu bietet Graz ja GsD genug andere Biketrails, die insb. Wochenends nicht so extrem überfüllt sind.
    Das Problem ist und bleibt der Enzi und natürlich die illegal gebauten Sachen. Es war nie zu Ende gedacht.

    Durch die leichten geshapten Trails werden Leute in die Gegend gebracht die eine komplett andere Einstellung zum Biken haben. Ich bleibt dabei, dass das nicht zusammen passt. Es war absehbar, dass man mit dem Enzi Trail Leute anspricht, die eben keine Mountainbiker sind die halt gern in der Gegend herum fahren und sich der tollen Trails erfreuen. Es wurde immer mehr gebaut usw. Die Trails sind zu leicht und flowig und dadurch kommen zu viele Leute. Es gab dort ja immer schon die gebauten Wege, aber die waren halt nix für die breite Masse und um generell auf der Platte die ganzen Wegerl abzufahren ist die Enzi, Dokka und Co Clientel zu faul... sorry wenn das jetzt patzig und hart klingt aber ich sehe das genau so und hab das bei den Diskussionen vor der Entstehung des Enzi genau so immer eingeworfen. Gebaute Trails haben in so einer Gegend einfach nix zu suchen, weil dieser Trail einen Mini mini Anteil am dem ganzen Hügel ausmacht und der Rest darunter leidet. Das führt zu Problemen, weil die Leute sich an keine ungeschriebenen Regeln halten. Die wissen es ja garnicht besser. Die Jungen wachsen mit dem einen legalen und den anderen illegalen Wegen auf und kennen es nur so. Dabei wäre das gerade einmal ein winziger Teil der Platte. Aber die andern Wegerl die man fahren könnte (und womit sich alles extrem verteilt) interessiert ja kaum mehr wen aus Faulheit (da müsste man evtl auch die Augen aufmachen wenn man runter fährt. Es sind natürliche Wege ohne Wellen und Steilkurven. Uncool halt. Und wenn sie sowas doch fahren, dann nur in ganz naher Umgebung ohne Aufwand und dann wir bald mal geshaped... (und kaum einer traut sich dann zu sagen, dass das eigtl nicht in Ordnung ist - dokka, Engländer, weizbachweg, die Seite Richtung Radegunder Straße wo es seit 15 Jahren problematisch ist und und und und und) .
    Geändert von GrazerTourer (16-03-2019 um 14:01 Uhr)
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  6. #4851
    Registrierter Benutzer Avatar von da bigkahuna
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    965
    Ich fahr viel auf der Platte, auch weil's mein Hausberg ist. A schnelle Runde nach der Arbeit ... da mag ich net zum Plabutsch oder Schöckl treten. Natürlich gibt's viel mehr als die Enzi Seite, aber gerade mit der Familie sind die Trails halt gut zum üben. Und bitte berichtigt mich, wenn's falsch ist, aber Doka, Dürrli und auch Angus sind glaub ich gebilligt mit den Besitzern abgesprochen. Mich zipfts halt an, daß jetzt ein reicher Kerl da alles kauft und alle, die dort schon seit 10+ Jahren friedlich fahren beschimpft und klagen will. Gerade Frau und Kids hab ich durch die Platte dazu gebracht , meine Leidenschaft teilen zu können...und natürlich sind viele oben...aber ehrlicherweise...wem tun die den was? Ich hoffe, daß das bike Entwicklungsland Österreich endlich einmal aufwacht und merkt, daß wir mittlerweile sehr viele sind und zusammen auch Einfluss haben. Ich bin sauer auf den und weil's sich gerade so entwickelt. Pfff, am Plabutsch gibt's Kompromisse, und jetzt fangt der nächste an...
    Kinder an die Macht!

  7. #4852
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.036
    Zitat Zitat von da bigkahuna Beitrag anzeigen
    Ich fahr viel auf der Platte, auch weil's mein Hausberg ist. A schnelle Runde nach der Arbeit ... da mag ich net zum Plabutsch oder Schöckl treten. Natürlich gibt's viel mehr als die Enzi Seite, aber gerade mit der Familie sind die Trails halt gut zum üben. Und bitte berichtigt mich, wenn's falsch ist, aber Doka, Dürrli und auch Angus sind glaub ich gebilligt mit den Besitzern abgesprochen. Mich zipfts halt an, daß jetzt ein reicher Kerl da alles kauft und alle, die dort schon seit 10+ Jahren friedlich fahren beschimpft und klagen will. Gerade Frau und Kids hab ich durch die Platte dazu gebracht , meine Leidenschaft teilen zu können...und natürlich sind viele oben...aber ehrlicherweise...wem tun die den was? Ich hoffe, daß das bike Entwicklungsland Österreich endlich einmal aufwacht und merkt, daß wir mittlerweile sehr viele sind und zusammen auch Einfluss haben. Ich bin sauer auf den und weil's sich gerade so entwickelt. Pfff, am Plabutsch gibt's Kompromisse, und jetzt fangt der nächste an...
    Ich find es auch extrem oasch! Es war aber leider vorhersehbar und wenn es einen Verein gibt der sich für den Enzi einsetzt und mit viel Aufwand und Engagement von allen möglichen Leuten an dem Projekt arbeitet, dann müssen sie sich aber auch darum kümmern, dass nicht zu viel Probleme entstehen. Dass es zB nach dem Dokka zum Weizbachweg runter problematisch ist, wissen wir alle seit 15 Jahren. Selbiges um den Rotmoosweg herum. Jeder hat gemerkt, dass das immer problematischer wird, seitdem es den Enzi gibt (auch zB im oberen Teil von der Wiese weg. Da wurde auch illegal gebaut...). Es wurde mMn zu viel weg geschaut und es ist in unserem Land leider klar, dass irgendwann einer daher kommt der Probleme macht. Ob der verhandeln will oder nicht ist dann einfach nur Glück oder Pech. Wir sitzen am kürzeren Ast - per Definition (Gesetz). Im Extremfall helfen 15 gebaute Trails und 5000 Biker nicht. Darum gleich von Anfang an g'scheit machen...

    Ich finde toll was es dort oben alles gibt, aber es wurden ganz offensichtlich nicht genügend Leute eingebunden, die No-Gos an die Biker ganz klar und offen kommuniziert und es wurde zu viel geduldet (weg geschaut). Schade für alle! Ich bleibe bei meiner Ansicht: mit lauter schreien und sich einfach ohne Rücksicht durchzusetzen führt zu nix. So schade es auch ist!
    Geändert von GrazerTourer (16-03-2019 um 22:03 Uhr)
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  8. #4853
    Registrierter Benutzer Avatar von da bigkahuna
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    965
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    mit lauter schreien und sich einfach ohne Rücksicht durchzusetzen führt zu nix. So schade es auch ist!!
    eh...geht net...
    ma freut sich halt über solche trails, weil's in unserem bike feindlichen Land Lichtblicke sind. Und dann tut's doppelt weh, wenn's einem nach Jahren wieder quasi weggenommen wird. Ich bins nur leid ( werds aber trotzdem weiter so halten) , immer nett zu grüßen, auszuweichen und freundlich-devot zu sein, um mich dann trotzdem anmaulen und beschimpfen zu lassen.
    Kinder an die Macht!

  9. #4854
    zu schwach Avatar von stef
    User seit
    Jan 2002
    Ort
    graz
    Beiträge
    2.113
    Der mit dem Pferd hat weisse Haare und wirkt recht sportlich? Der hat hauptsächlich ein Problem wenn wir auf der Strasse fahren... der mags auch nicht wenn man über seinen geschotterten Parkplatz zur Tankstelle fährt....
    Der Eigentümer auf der grossen Wiese ist wiederum ein anderer, wobei der selber sicher nicht am Berg herumrennt... Der is halt wegen seinem Baustop sauer....

  10. #4855
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2013
    Ort
    vien
    Beiträge
    292
    kann die Lage nicht beurteilen

    hatte da mal einen ähnlichen Fall

    zu viel Knall zu wenig Ruhe od. Wald

    Endeffekt Herzinfarkt

  11. #4856
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.036
    Zitat Zitat von da bigkahuna Beitrag anzeigen
    eh...geht net...
    ma freut sich halt über solche trails, weil's in unserem bike feindlichen Land Lichtblicke sind. Und dann tut's doppelt weh, wenn's einem nach Jahren wieder quasi weggenommen wird. Ich bins nur leid ( werds aber trotzdem weiter so halten) , immer nett zu grüßen, auszuweichen und freundlich-devot zu sein, um mich dann trotzdem anmaulen und beschimpfen zu lassen.
    Ja, genau so ist es auch für mich.

    Es ist einfach eine blöde Situation. Man müsste als Verein halt schauen, dass die Leute sensibler werden. Statt dass man diverse illegale Trails selbst nutzt, sollte man Schaufler halt auch drauf aufmerksam machen, dass sie die Situation am Ende damit vielleicht verschlimmbessern (eigtl furchtbar....). Ich denk das wird sich wieder legen.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  12. #4857

  13. #4858
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.036
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  14. #4859
    back to basics Avatar von Mr.Radical
    User seit
    May 2003
    Ort
    Centro Storico
    Beiträge
    11.147
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Das Problem ist und bleibt der Enzi und natürlich die illegal gebauten Sachen. Es war nie zu Ende gedacht.

    Durch die leichten geshapten Trails werden Leute in die Gegend gebracht die eine komplett andere Einstellung zum Biken haben. Ich bleibt dabei, dass das nicht zusammen passt. Es war absehbar, dass man mit dem Enzi Trail Leute anspricht, die eben keine Mountainbiker sind die halt gern in der Gegend herum fahren und sich der tollen Trails erfreuen. Es wurde immer mehr gebaut usw. Die Trails sind zu leicht und flowig und dadurch kommen zu viele Leute. Es gab dort ja immer schon die gebauten Wege, aber die waren halt nix für die breite Masse und um generell auf der Platte die ganzen Wegerl abzufahren ist die Enzi, Dokka und Co Clientel zu faul... sorry wenn das jetzt patzig und hart klingt aber ich sehe das genau so und hab das bei den Diskussionen vor der Entstehung des Enzi genau so immer eingeworfen. Gebaute Trails haben in so einer Gegend einfach nix zu suchen, weil dieser Trail einen Mini mini Anteil am dem ganzen Hügel ausmacht und der Rest darunter leidet. Das führt zu Problemen, weil die Leute sich an keine ungeschriebenen Regeln halten. Die wissen es ja garnicht besser. Die Jungen wachsen mit dem einen legalen und den anderen illegalen Wegen auf und kennen es nur so. Dabei wäre das gerade einmal ein winziger Teil der Platte. Aber die andern Wegerl die man fahren könnte (und womit sich alles extrem verteilt) interessiert ja kaum mehr wen aus Faulheit (da müsste man evtl auch die Augen aufmachen wenn man runter fährt. Es sind natürliche Wege ohne Wellen und Steilkurven. Uncool halt. Und wenn sie sowas doch fahren, dann nur in ganz naher Umgebung ohne Aufwand und dann wir bald mal geshaped... (und kaum einer traut sich dann zu sagen, dass das eigtl nicht in Ordnung ist - dokka, Engländer, weizbachweg, die Seite Richtung Radegunder Straße wo es seit 15 Jahren problematisch ist und und und und und) .
    Die illegal gebauten Dinge gibt es ja seit über 15 Jahren. Damals hieß es eben noch der Dürrgrabendownhill, welcher damals für mich als Kind zu ambitioniert war, um ihn voll zu fahren. Da haben sie damals dem Zeitgeist entsprechend eben auch Northshore-Elemente aus den Bikevideos versucht nachzubauen. Ich fand's cool, mich dann immer schrittweise heranzutasten. Da hast aber die 10 Leute, die den Fahren und pflegen, gekannt. Auch der Bauer war damals nicht begeistert, hat das ganze aber geduldet.
    Ich sehe das "Problem" einfach an der wachsenden Popularität des Sports in Verbindung mit der Illegalität und insbesondere in den negativen Verhaltensweisen vieler "BikekollegInnen". Anno dazumal hätten mich alle anwesenden der Dienstagsrunde mehr als nur gerügt, wenn man das Blockieren der Hinterräder provoziert, quer durch den Jungwald heizt, beim Biken grölt, usw. Einerseits machen wir etwas, dass für die gemeinen BürgerInnen ohnedies als illegal eingestuft wird, dann gibt's uns in Massen und es verhalten sich zu viele einfach gehirnabstinent. Schwierig da wieder rauszukommen, denn z.B. die Jungen auf ihr Fehlverhalten hinzuweisen hat bei mir noch nicht funktioniert.


    Zitat Zitat von da bigkahuna Beitrag anzeigen
    Ich fahr viel auf der Platte, auch weil's mein Hausberg ist. A schnelle Runde nach der Arbeit ... da mag ich net zum Plabutsch oder Schöckl treten. Natürlich gibt's viel mehr als die Enzi Seite, aber gerade mit der Familie sind die Trails halt gut zum üben. Und bitte berichtigt mich, wenn's falsch ist, aber Doka, Dürrli und auch Angus sind glaub ich gebilligt mit den Besitzern abgesprochen. Mich zipfts halt an, daß jetzt ein reicher Kerl da alles kauft und alle, die dort schon seit 10+ Jahren friedlich fahren beschimpft und klagen will. Gerade Frau und Kids hab ich durch die Platte dazu gebracht , meine Leidenschaft teilen zu können...und natürlich sind viele oben...aber ehrlicherweise...wem tun die den was? Ich hoffe, daß das bike Entwicklungsland Österreich endlich einmal aufwacht und merkt, daß wir mittlerweile sehr viele sind und zusammen auch Einfluss haben. Ich bin sauer auf den und weil's sich gerade so entwickelt. Pfff, am Plabutsch gibt's Kompromisse, und jetzt fangt der nächste an...
    Dito, weil ich mittlerweile ebenfalls am Fuß der Platte wohne. Ich bin auch absolut für die Diversifizierung und es freut mich wenn sich immer wieder neue Alternativen zum Biken ergeben. Man kann neue Dinge kennenlernen und üben.
    Per se tun sie niemanden etwas, aber wenn Grundbesitzer nicht erfreut über die Bikestrecken in ihren Wäldern oder entlang ihrer Wege sind kann ich das absolut nachvollziehen (unabhängig von Doka, Enzi und Co). Da hab ich möglicherweise mittlerweile aber auch einen anderen Blick auf die Dinge, da ich selbst einen Waldgrund geerbt habe und im Jungwald Probleme mit Sportlern habe/hatte.


    Zitat Zitat von stef Beitrag anzeigen
    Der mit dem Pferd hat weisse Haare und wirkt recht sportlich? Der hat hauptsächlich ein Problem wenn wir auf der Strasse fahren... der mags auch nicht wenn man über seinen geschotterten Parkplatz zur Tankstelle fährt....
    Der Eigentümer auf der grossen Wiese ist wiederum ein anderer, wobei der selber sicher nicht am Berg herumrennt... Der is halt wegen seinem Baustop sauer....
    Stimmt, danke für die Klärung!

  15. #4860
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.036
    Ja, die illegalen Wege früher (die waren aber schon abgestimmt mit den Grundbrsitzern) waren halt nicht so Massentauglich, die Räder waren anders usw usf. Auch dadurch gab es weniger Leute. Die leichten geshapten Strecken ohne irgendwelche "Hindernisse" haben viel Positives, aber eben auch den Nachteil... Eh schon wissen. Ich find sie toll, fahre sie gerne, aber als Gesamtkonzept ist es leider klar dass es so Probleme gibt.

    Biken in der normalen Natur, auf normalen Wegerln muss eher XC like sein Und nicht Enduro strava holadriho schieß mich tot. Dann verteilt sich das auch besser oder die Leute bleiben mit der DH lastigen Einstellung auf den offiziellen Strecken und benehmen sich sonst überall so wie das viele Jahre lang üblich war. Anders geht es mMn nicht. Sonst sind die legalen Varianten auch bald wieder weg. Der Karolinenweg und der oberste Teil am Plabutdch) ist für mich ein gutes Beispiel. Dort sieht man so oft Biker did sich überhaupt nix scheren und viel viel schneller als im Schritttempo bei Soaziergehern vorbei glühen. Eine grindige Einstellung. Aber: wenn vermehrt einfach gebaut und für sich beansprucht wird, ist das eine total zu erwartende menschliche Entwicklung. Da brauch es viel mehr Aufklärungsarbeit auch von Vereinen.

    Ich würd ja beim Faily gern einen A0 Zettel aufhängen, wie man sich zu verhalten hat. Und ich würd jeden aus dem Verein schmeißen der meint irgendwo illegal Wege zu verändern oder anzulegen usw. Und dann müsste man sich halt die Arbeit antun und noch einmal viele viele Grundeigentümer zusammen zu setzen
    Geändert von GrazerTourer (17-03-2019 um 10:49 Uhr)
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

Ähnliche Themen

  1. Jäger knallt Frau ab
    Von perponche im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11-12-2006, 17:53
  2. Wieder mal ein betrunkener Jäger...
    Von xavero im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15-08-2006, 22:41
  3. für Tiefflieger & Jäger...
    Von Kater_Karlo im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12-07-2006, 10:56
  4. Jäger im Bikeboard?
    Von sonic78 im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 29-05-2005, 13:07
  5. jäger-latein
    Von klausm im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18-06-2004, 18:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!