Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 385 123451 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 5770
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    50

    Anhalterecht der Jäger?

    Hello!

    War neulich radln, als mich ein Jäger im Jeep aufgehalten hat.
    Er meinte, er möchte meinen Ausweis sehen (natürlich habe ich beim biken nie einen mit ;-) ). Daraufhin meinte er, er sei berechtigt, einen Ausweis von mir zu verlangen, da er von der Jagdaufsicht (oder wars Jagd...wacht?) oder so sei, und da ich keinen mithatte, möge ich mitkommen zur Polizei. Außerdem ist der Schutzwald, auf dessen Forststraße ich fuhr, Privatgrund. Er zeigte mir seinen Ausweis, der von irgendeinem Bundesamt ausgestellt ist.
    Nach ca. 40 min Disskusion setzte ich dann doch meine Fahrt fort, er möchte mich aber dort nicht mehr wieder radln sehen.

    Meine Fragen: darf er mich überhaupt aufhalten? Darf er einen Ausweis von mir verlangen (dann dürfte er es ja von jedem Bürger)
    Was, wenn er mich doch wieder dort antrifft?
    Wer darf mich im Wald überhaupt aufhalten? Dachte das darf nur ein Bundesförster? Und wo stehen die Antworten zu meinen Fragen?

    Vielen Dank für eure Antworten - Alpine

  2. #2
    in Fels und Eis Avatar von p-dorfbiker
    User seit
    May 2004
    Ort
    rodaun bei perchtoldsdorf
    Beiträge
    621

    hallo

    hier gibt es ein paar juristische tipps:
    http://www.besserbiken.at/standard.xml?vpID=124

  3. #3
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    18.281
    Wenn du dich abseits der erlaubten Wege bewegst, ist es ein Besitzstörungsdelikt.

    Der Grundeigentümer bzw. dessen rechtmäßige Vertretung hat das Recht, dich mit maßhaltender Gewalt festzuhalten.

    Das darf er zur Klärung deiner Identität bzw. wenn du dich nicht ausweisen kannst, darf er dich solange festhalten, bist die Exekutive vor Ort ist, um deine Identität fest zu stellen.

    Weiters ist dieses Vergehen mit einer Anzeige bzw. einer Besitzstörungsklage rechtlich verfolgbar; ist kein Kavaliersdelikt.

    Von "allen Bürgern" darf er den Ausweis nicht verlangen, da Fußgänger über das Wegerecht befugt sind, sich im Wald per Pedes fort zu bewegen.

    Übrigens auch du, wenn du das Rad schiebst; beim Schieben erwischt zu werden ist kein Vergehen im Sinne einer Besitzstörung.

    Außerdem gibt es zu diesem Thema schon tonnenweise Threads hier; ich glaube aber nicht, dass ich bei meinen Erläuterungen was Wesentliches vergessen habe.

  4. #4
    Staudenraschler Avatar von cirex
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    wien
    Beiträge
    681
    einen ausweis verlangen darf er schon - aber ausweispflichtig bist du nur der exekutive gegenüber. der rest steht im prospekt: StPO 1975 §80 (2)


    "Wer auf Grund bestimmter Tatsachen annehmen kann, dass eine Person eine strafbare Handlung ausführe, unmittelbar zuvor ausgeführt habe oder dass wegen der Begehung einer strafbaren Handlung nach ihr gefahndet werde, ist berechtigt, diese Person auf verhältnismäßige Weise anzuhalten, jedoch zur unverzüglichen Anzeige an das nächst erreichbare Organ des öffentlichen Sicherheitsdienstes verpflichtet."
    XC legs,
    DH balls...
    ------------------------

    For Sale:

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    50
    Vielen Dank für die Antwort, auch wenn sie mir nicht gefällt. Das heißt, er darf mich auch "abführen"? - also berühren?
    mfG Alpine

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Weight Weenie
    User seit
    Oct 2005
    Ort
    Steyr/ Oberösterreich
    Beiträge
    15.539
    Mir hat unser oberster Forstmann mal erklärt dass ein Jäger überhaupt nichts darf außer schimpfen. Er müsste sich als Forstorgan ausweisen - das sind nur die wenigsten Jäger.

    Er kann dich aber natürlich melden und dann kommt sein großer "Bruder" und hat dich dann irgendwo - wenn er dich noch findet.

  7. #7
    Staudenraschler Avatar von cirex
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    wien
    Beiträge
    681
    abführen mmn ich nicht - denke das geht nur nach einer festnahme und die darf er ja nicht aussprechen.

    wäre dann eigentlich da bin ich mir aber nicht sicher...

    aber ich glaub, wenn mich so einer berührt, dann hab ich die ärgsten schmerzen der ganzen welt und lass mich am boden fallen und wuzel mich herum vor lauter schmerz, weil nämlich genau jetzt, seit dem er mich am arm angefasst hat, ich unglaubliche schmerzen verspüre... oder so...

    keine ahnung, wie da die rechtslage ist ... und was da am gscheitesten ist...
    XC legs,
    DH balls...
    ------------------------

    For Sale:

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Weight Weenie
    User seit
    Oct 2005
    Ort
    Steyr/ Oberösterreich
    Beiträge
    15.539
    Am gscheitesten wäre du entschuldigst dich und suchst eine vernünftige Gesprächsbasis.

    Jäger sind zu 99,9% genauso normale nette menschen wie alle anderen Menschen auch - der will auch nur seine Ruhe haben.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    50
    Hab ich eh versucht. Drum konnte ich auch weiterfahren. Aber ich würd gerne wieder dort fahren, und ich weis nicht, was ist, wenn er mich nochmals dort erwischt.
    -Ist ja wirklich zum kotzen, das man immer illegal unterwegs ist. Eine Besitzstörungsklage klingt schon fast wie ein versuchter Einbruch.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Weight Weenie
    User seit
    Oct 2005
    Ort
    Steyr/ Oberösterreich
    Beiträge
    15.539
    Ist eh wirklich schade dass soviele Gebiete in Österreich den Blaublütlern gehören die dann alle Wege sperre.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    50
    Übrigens: Soetwas hab ich auch schon gehört, das mit Forstorgan, und das Jäger nichts außer schimpfen dürfen. Aber gilt das nicht nur, wenn der Wald den Bundesforsten gehört?
    Sonst, wie Siegfried postet: Besitzstörungsklage usw. ?

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Stockerau
    Beiträge
    424
    Jedes Revier hat mindestens einen oder mehrere Jagdaufseher und die dürfen rechtlich gesehen wesentlich mehr als ein Jäger.
    kannst hier nachlesen : http://www.wien.gv.at/recht/landesre...l/l9200000.htm ... ist zwar für Wien aber auch in NÖ gültig.

    lg
    bernd

  13. #13
    Staudenraschler Avatar von cirex
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    wien
    Beiträge
    681
    Jedes Revier hat mindestens einen oder mehrere Jagdaufseher und die dürfen rechtlich gesehen wesentlich mehr als ein Jäger.
    Stimmt, die dürfen anscheinend gegen meine Annahme auch die Festnahme aussprechen. Was ich allerdings als sehr, sehr fraglich empfinde. Die Organe der Exekutive müssen doch eine mehrmonatige(?) Ausbildung absolvieren um diese Pflicht umsetzen zu dürfen, das scheint bei den Jagdaufsehern nicht so.
    XC legs,
    DH balls...
    ------------------------

    For Sale:

  14. #14
    do it. Avatar von slapmag
    User seit
    Mar 2004
    Ort
    Königswiesen
    Beiträge
    2.860
    Zitat Zitat von cirex Beitrag anzeigen
    einen ausweis verlangen darf er schon - aber ausweispflichtig bist du nur der exekutive gegenüber. der rest steht im prospekt: StPO 1975 §80 (2)
    Ausweispflichtig ist in Österreich meines Wissens nach keiner keinem gegenüber - ganz im Gegensatz zu unseren dt. Nachbarn zb, dort müsste man rein theoretisch immer zumind. einen Personalausweis mitführen...
    2RC SQ #464 |

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Stockerau
    Beiträge
    424
    Zitat Zitat von cirex Beitrag anzeigen
    Stimmt, die dürfen anscheinend gegen meine Annahme auch die Festnahme aussprechen. Was ich allerdings als sehr, sehr fraglich empfinde. Die Organe der Exekutive müssen doch eine mehrmonatige(?) Ausbildung absolvieren um diese Pflicht umsetzen zu dürfen, das scheint bei den Jagdaufsehern nicht so.
    Auch wenns für Dich sehr fraglich ist... so sind die Gesetze.

    Um Jagdaufseher zu werden brauchst eine gültige Jagdkarte und dann muß man die Jagdaufseherprüfung ablegen und dann wird man als Jagdaufseher angelobt.

+ Antworten
Seite 1 von 385 123451 ...

Ähnliche Themen

  1. Jäger knallt Frau ab
    Von perponche im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11-12-2006, 17:53
  2. Wieder mal ein betrunkener Jäger...
    Von xavero im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15-08-2006, 22:41
  3. für Tiefflieger & Jäger...
    Von Kater_Karlo im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12-07-2006, 10:56
  4. Jäger im Bikeboard?
    Von sonic78 im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 29-05-2005, 13:07
  5. jäger-latein
    Von klausm im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18-06-2004, 18:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!