Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 5 von 392 ... 234567855 ...
Ergebnis 61 bis 75 von 5866
  1. #61
    Registrierter Benutzer Avatar von revilO
    User seit
    Mar 2003
    Ort
    Forchtenstein
    Beiträge
    7.635
    Zitat Zitat von Sleipnir Beitrag anzeigen
    Mit einem RR darf man auf der Straße fahren (auch wenn ein Radweg vorhanden ist), braucht keine Reflektoren, man darf bei Trainingsfahrten nebeneinander fahren, all das gilt für das MTB nicht. Für den Rennradsport hat man sich also etwas überlegt. Mountainbiker sind hingegen zur Illegalität verdammt, wenn sie dort fahren, wo ein MTB hingehört.
    also ist man mit einem MTB nicht "immer" rechtswidrig unterwegs, sondern nur dann, wenn man sich nicht an die Vorschriften und gegebene Fahrverbote hält

    es gibt also in Österreich viele Möglichkeiten mit einem MTB zu fahren, ohne sich rechtswidrig zu verhalten, dass viele Möchtegernprofis glauben, ihr MTB wäre mit Reflektoren und Klingel keines mehr, ist eine andere Geschichte und ein weiterer Beleg dafür, sie am besten von den Wäldern fernzuhalten
    Geändert von revilO (01-01-2010 um 21:48 Uhr)

  2. #62
    Trust but Verify Avatar von gylgamesh
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    1.369

    Talking

    Zitat Zitat von revilO Beitrag anzeigen
    [...] dass viele Möchtegernprofis glauben, ihr MTB wäre mit Reflektoren und Klingel keines mehr, ist eine andere Geschichte und ein weiterer Beleg dafür, sie am besten von den Wäldern fernzuhalten
    Beide Ansichten finde ich aber sehr eingeschränkt.

    Eine sehr laute und sehr kleine Klingel:

    http://www.bikestore.cc/product_info..._id/22606.html

    Und Plastikreflektoren an den Speichen können durch StvO genormten Aufkleber: 2 weiß vorne an der Gabel, 2 rote hinten auch an der Gabel und jeweils zwei und zwei an der oberen Teil des Rahmens ersetzt werden. Ich finde mein Bike viel schöner so!

    Beim BikeStore.cc habe ich so ein Aufkleber Set nicht gefunden, aber beim http://www.mountainbiker.at/pages/si...php?menu1=205& habe ich einen von 3M um € 5,00 gekauft.
    Geändert von gylgamesh (04-01-2010 um 21:35 Uhr)

  3. #63
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Krems
    Beiträge
    1.023
    Zitat Zitat von revilO Beitrag anzeigen
    also ist man mit einem MTB nicht "immer" rechtswidrig unterwegs, sondern nur dann, wenn man sich nicht an die Vorschriften und gegebene Fahrverbote hält

    es gibt also in Österreich viele Möglichkeiten mit einem MTB zu fahren, ohne sich rechtswidrig zu verhalten, dass viele Möchtegernprofis glauben, ihr MTB wäre mit Reflektoren und Klingel keines mehr, ist eine andere Geschichte und ein weiterer Beleg dafür, sie am besten von den Wäldern fernzuhalten
    Die Leute kaufen immer hochwertigere und leichtere MTBs, weil sie selbige als Sportgeräte verwenden und nicht um damit am Radweg zum Hofer, oder zur Arbeit zu fahren. Deine polarisierenden Ansichten stehen im krassen Gegensatz zur Realität.

    Deiner Logik folgend, dürfte es die Begünstigungen für Rennräder ausserdem auch nicht geben. Weil die Möchtegernprofis, wie du sie nennst, können sich ja ruhig auch Klingel und Katzenaugen auf's Rad hängen. Lobbyisten wie dich brauchen wir ganz dringend, ehrlich!

  4. #64
    militanter Raucher
    User seit
    Apr 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    152
    Zitat Zitat von Sleipnir Beitrag anzeigen
    Deiner Logik folgend, dürfte es die Begünstigungen für Rennräder ausserdem auch nicht geben. Weil die Möchtegernprofis, wie du sie nennst, können sich ja ruhig auch Klingel und Katzenaugen auf's Rad hängen.
    sympatischer Vorschlag

  5. #65
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Krems
    Beiträge
    1.023
    Zitat Zitat von treboR Beitrag anzeigen
    sympatischer Vorschlag
    Sagt ein militanter Raucher.. überhaupt schonmal auf einem Rennrad gesessen?

  6. #66
    Trust but Verify Avatar von gylgamesh
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    1.369

    Exclamation

    Würden die 100 Gramm Klingel + Reflektoren ein echter MTBer stören? Sicherlich nicht, außer er fährt ein wichtiges Renner, wo er dann sie runter geben kann.

    Das "Optikargument" macht noch weniger Sinn: spätestens nach ein Paar Meter im Gelände hat jedes MTB viel größere "ästhetische" Probleme als eine kleine Klingen und zwei Paar Reflektoren.

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Krems
    Beiträge
    1.023
    Wer sein MTB im städtischen Bereich/auf Wegen mit Fussgängern bewegt, wird wohl im eigenen Interesse nicht auf Katzenaugen und Klingel verzichten.

  8. #68
    Registrierter Benutzer Avatar von revilO
    User seit
    Mar 2003
    Ort
    Forchtenstein
    Beiträge
    7.635
    Zitat Zitat von Sleipnir Beitrag anzeigen
    Deiner Logik folgend, dürfte es die Begünstigungen für Rennräder ausserdem auch nicht geben. Weil die Möchtegernprofis, wie du sie nennst, können sich ja ruhig auch Klingel und Katzenaugen auf's Rad hängen. Lobbyisten wie dich brauchen wir ganz dringend, ehrlich!
    Rennradler würden für Reflektoren, die als aerodynamischer Vorteil angepriesen werden (nichts leichter als das, wenn man genügend montiert, is das ja schon ein halbes Scheibenrad ), ein Vermögen ausgeben

  9. #69
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Krems
    Beiträge
    1.023
    Zitat Zitat von revilO Beitrag anzeigen
    Rennradler würden für Reflektoren, die als aerodynamischer Vorteil angepriesen werden (nichts leichter als das, wenn man genügend montiert, is das ja schon ein halbes Scheibenrad ), ein Vermögen ausgeben
    Ganz sicher.

  10. #70
    Trust but Verify Avatar von gylgamesh
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    1.369

    Exclamation

    Zitat Zitat von Sleipnir Beitrag anzeigen
    Wer sein MTB im städtischen Bereich/auf Wegen mit Fussgängern bewegt, wird wohl im eigenen Interesse nicht auf Katzenaugen und Klingel verzichten.
    Fussgängern gibt es aber überall! Aber, "es gibt keine unschuldige Zivilisten!"
    Geändert von gylgamesh (02-01-2010 um 00:16 Uhr)

  11. #71
    Jetzt auch in 29 Zoll Avatar von yellow
    User seit
    Jun 2002
    Ort
    Baden
    Beiträge
    11.050
    "Katzenaugen" haben im Zusammenhang mit Fußgehern Null Sinn


    und bei Karren bringen die auch nur was, wenn das Rad gerade zufällig vor der Autofront ist.
    Ohne aktives Licht ist alles bloß eine halboptimale Lösung, zugegegeben besser als gar nix

  12. #72
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2007
    Ort
    schwechat
    Beiträge
    973
    Zitat Zitat von revilO Beitrag anzeigen
    also ist man mit einem MTB nicht "immer" rechtswidrig unterwegs, sondern nur dann, wenn man sich nicht an die Vorschriften und gegebene Fahrverbote hält

    es gibt also in Österreich viele Möglichkeiten mit einem MTB zu fahren, ohne sich rechtswidrig zu verhalten, dass viele Möchtegernprofis glauben, ihr MTB wäre mit Reflektoren und Klingel keines mehr, ist eine andere Geschichte und ein weiterer Beleg dafür, sie am besten von den Wäldern fernzuhalten
    "Not all who wander are lost."

    "Im Forum schreiben Menschen ihre Meinung. Diese muss weder politisch korrekt noch überhaupt korrekt sein oder in dein Weltbild passen."

  13. #73
    Zeit wirds! Avatar von shroeder
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    12.978
    Zitat Zitat von Sleipnir Beitrag anzeigen
    Wer sein MTB im städtischen Bereich/auf Wegen mit Fussgängern bewegt, wird wohl im eigenen Interesse nicht auf Katzenaugen und Klingel verzichten.
    genau!

    genau so, wie gut die hälfte aller radfahrer des nächtens im eigen interesse auf beleuchtung verzichtet...

    geh bitte, der radfahrer an sich is genau so deppat wies der durchschnittsmensch nun mal is, da gehn interessen ned mit vernunft einher...
    verkaufe:

    nix

  14. #74
    Trust but Verify Avatar von gylgamesh
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    1.369

    Question

    Was mich auch wundert ist nicht nur dass sehr viele in Wien ein ganz schwaches Frontlicht haben, sie haben es auch noch im Blinkmodus eingeschaltet, was ausdrücklich von der StVO verboten ist?!

  15. #75
    Fulltimeraunzer Avatar von Christwo
    User seit
    Jun 2008
    Ort
    Salzkammergut (Bad Aussee bis Ebensee und NICHT mehr)
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von gylgamesh Beitrag anzeigen
    Was mich auch wundert ist nicht nur dass sehr viele in Wien ein ganz schwaches Frontlicht haben, sie haben es auch noch im Blinkmodus eingeschaltet, was ausdrücklich von der StVO verboten ist?!
    zumindest hams eins oben ...

    Beleuchtung in Dämmerung und Nacht MUSS sein, was dann für mich wiederum die Aussage, dass man bei Einbruch der Nacht mitn Radl nix mehr im Wald verloren hat, ziemlich sinnlos erscheinen lässt.

    Was das Thema Katzenaugen angeht: Die sehen zum Kotzen aus. Aber echt. Ich glaub das letzte was jemand, der sich um 2 - 3000 Euro ein MTB kauft, will, is dass er sich so ein hässliches Zeugs raufhängt.
    Deswegen hat irgendein ganz toller und gscheiter Mensch so Speichenreflektoren erfunden, die nicht so billig ausschaun und dafür aber schön teuer (relativ) sind


    Zum Thema Klingel: Da hab ich mei Vorderbremse die is trocken auch laut genug und nass verweise ich auf das Zitat eines Fußgängers protzmitten am Radlweg: "DU VOITROTTL. Des is so laut dass an de Schuach ausziagt!!!!"

    Und im Fall der Fälle, kann ich immer noch schreien, rufen, Herzinfarkt bekommen, mich freundlich melden, mich unfreundlich melden, winken, lachen, heulen und hinfallen.


    Zum Thema Anhalten und Ausweis herzeigen: Im Rucksack wird doch IMMER jeder a Geldbörsl mithaben, wo irgendeine Art Ausweis drinnen ist. Und wenns nur der Lutscherausweis vom Zuckerlgschäft is.
    Wenn man keinen Rucksack mithat, ist man, denk ich mal, sowieso nie dort wo a Jäger rumgschafteln könnte, weil man:
    a. kein Handy mithat
    b. des dämlich wär (meine Meinung)
    c. man im Fall von an Platten wenig bis nix zum reparieren mithat was
    d. dazu führt dass man zu Fuß heimlatschen kann (weil siehe a) und
    e. isses dämlich

    Also kein Grund KEINEN Ausweis mitzuführen.

    Wenn man den Jäger der einen aufhält gleich anflegelt und blöd anmotzt sollte man sich nicht wundern, wenn der Jäger das selbe macht, bzw nicht damit aufhört.
    Geändert von Christwo (03-01-2010 um 09:30 Uhr)

    Suche: nix
    BIETE: F1 Evo


    Herr, gib mir Geduld! Aber schnell!

    Fleissig(st)er BB Mitleser und fast nie was Schreiber
    NICHT KLICKEN!!!

+ Antworten
Seite 5 von 392 ... 234567855 ...

Ähnliche Themen

  1. Jäger knallt Frau ab
    Von perponche im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11-12-2006, 17:53
  2. Wieder mal ein betrunkener Jäger...
    Von xavero im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15-08-2006, 22:41
  3. für Tiefflieger & Jäger...
    Von Kater_Karlo im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12-07-2006, 10:56
  4. Jäger im Bikeboard?
    Von sonic78 im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 29-05-2005, 13:07
  5. jäger-latein
    Von klausm im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18-06-2004, 18:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!