Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 122 von 155 ... 72119120121122123124125 ...
Ergebnis 1.816 bis 1.830 von 2324
  1. #1816
    Chaot #9 Avatar von NoDoc
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.062
    Zitat Zitat von weinbergrutscha Beitrag anzeigen
    mal schauen wann es die ersten E-Tourenski, bzw. E-Langlaufski gibt..
    Der Vergleich ist technisch natürlich skurril, trifft aber die mMn berechtigten Ressentiments gegen die Motoristen perfekt. Eine Schitour (ich mein jetzt nicht die Pistenraufrenner) lebt davon, dass man sich einen Berg erarbeitet und sich dann mit einer (hoffentlich) grandiosen Geländeabfahrt belohnt. Weil das sowohl technisch als auch konditionell hohe Anforderungen stellt, hält sich die Zahl der Ausübenden in (noch) vernünftigen Rahmen. So und jetzt stelle man sich den "eSki" und dessen Auswirkungen auf dieses Naturerlebnis vor. Grauslich, oder?

    Und beim eMTB ist es nicht viel anders....
    So einfach wärs.....

    (1) 1 Jedermann darf auf Privatwegen in der freien Natur wandern und, soweit sich die Wege dafür eignen, reiten und mit Fahrzeugen ohne Motorkraft sowie Krankenfahrstühlen fahren.

    Art 28 Abs 1 BayNatSchG

  2. #1817
    Zeit wirds! Avatar von shroeder
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    12.277
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Es gibt genug Gründe für und gegen E-Bikes.
    In der Tat.

    1. Wern Taxler immer weniger
    2. Werns aber eh durch Uber-Fahrer ersetzt

  3. #1818
    Zeit wirds! Avatar von shroeder
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    12.277
    Zitat Zitat von NoDoc Beitrag anzeigen
    So und jetzt stelle man sich den "eSki" und dessen Auswirkungen auf dieses Naturerlebnis vor. Grauslich, oder?
    Erzählst mir nächstes Mal wieder vom Heli-Skiing?

  4. #1819
    Chaot #9 Avatar von NoDoc
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.062
    Zitat Zitat von shroeder Beitrag anzeigen
    Erzählst mir nächstes Mal wieder vom Heli-Skiing?
    Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich.
    So einfach wärs.....

    (1) 1 Jedermann darf auf Privatwegen in der freien Natur wandern und, soweit sich die Wege dafür eignen, reiten und mit Fahrzeugen ohne Motorkraft sowie Krankenfahrstühlen fahren.

    Art 28 Abs 1 BayNatSchG

  5. #1820
    2RadChaot #1016 Avatar von exotec
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Mautern
    Beiträge
    4.609
    ich bin begeistert! da macht E-Antrieb echt Sinn und Spass

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20180518_102906.jpg
Hits:	118
Größe:	1,62 MB
ID:	194122

  6. #1821
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    620
    Zitat Zitat von exotec Beitrag anzeigen
    ich bin begeistert! da macht E-Antrieb echt Sinn und Spass

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20180518_102906.jpg
Hits:	118
Größe:	1,62 MB
ID:	194122
    Die Dinger sind echt cool.

  7. #1822
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Es gibt genug Gründe für und gegen E-Bikes.

    Für Alltagsfahrten und als Auto Ersatz finde ich sie super.

    Als MTB Ersatz find ich's in gewisser Weise fragwürdig. Der oft bemühte Vergleich mit einer Gondel hinkt. Eine Gondel ist an einen Standort gebunden. Der Betreiber entscheidet wer einsteigt. Ein eBike ist eine mobile Gondel. Der "Wettbewerbsvorteil" zur Natur ist riesig (ich vervierfache theoretisch meine Leistung damit im Vergleich zu einem normalen Fahrrad! und das ist der legale Bereich....).

    Außerdem finde ich so manche Entwicklung im Sinne von "Ethink und Moral" irgendwo fragwürdig. Kinder mit eBike mit auf Touren zu nehmen um nicht zu kurz zu kommen usw. Irgendwie schräg. Um was geht's denn wirklich? Das ist ein bisserl so wie "heute gemma alle zum Badesee!" und die Kindern dürfenim Boot neben her fahren, währed der Papa 5km schwimmt (eh sicher für alle lustig, aber ist es das?).

    Gleich sehe ich das bzgl. Zeitmaximierung. Wenn 24h nimma ausreichen oder man unbedingt in den letzten verbleibenden 60min am Tag ein 1000hm Runde machen muss....da hapert es wo anders, finde ich. Ich find's unnötig und am Ende stressig. Das wäre für mich ein Wettrüsten gegen mich selbst. Da bleib ich bei meinen normalen Rädern, bin gleich lang unterwegs und brauch eben länger rauf und hab weniger Trail bergab, aber dafür ein Rad das sich wesentich lustiger bergab fährt. Und ich muss mich um den Gaul quasi nicht kümmern.

    bzgl Ausgleich der Fitness im Alter und Frau+Mann können gemeinsam fahren:
    Ich versuch heute schon daran zu denken, dass ich nicht alles ein Leben lang gleich machen werde können wie heute. ich glaub, dass das eine gesunde Einstellung ist. wenn ich einmal alt bin, dann hab ich a) mehr Zeit und b) hoffentlich nicht mehr den Drang alles zu zerreißen. ich merke mit meinen zarten 36 (happy birthday to meeeee!) Jahren sogar schon, dass ich bei manchen Dingen nicht mehr diesen Antrieb habe, den ich früher hatte und ich durchaus auch gerne Dinge gemütlicher angehe. Es muss net alles sein. Ich denke, dass man das im Alter durchaus akzeptieren kann. Dann radelt man halt nicht die 2000 Höhenmeter von früher. Wer will schon 2000hm Forstwege runter fahren...?! Anders schaut's natürlich aus, wenn man aufgrund anderer Probleme einfach nicht mehr gut fahren kann. Da kann ich mich nicht so gut rein versetzen (Eishockey liebe ich, habe ich aber auch wegen meinem Rücken so gut wie aufgegeben. Ob ich das beim Biken könnte? Da gibt's e Bikes... vermutlich würd ich eines kaufen, wenn meine Knie nimma wollen, oder so. ja, ziemlich sicher....).

    bzwl: Partner: Wegen einem Hobby wird sich nicht entscheiden ob eine Beziehung passt..... Ich würd net mit einem eBike fahren wollen, wenn meine Frau Sabine Spitz heißt und nicht vom Gas gehen kann.


    letzter Grund: ich esse gerne und trink gern Bier. ich würde NIEMALS auf die idee kommen freiwillig irgendwelche verwertbaren Kalorien durch welche aus der Steckdose zu ersetzen! Das hat für mich NULL Reiz und würd mich grantig und blad machen.
    Thema Gondel: Der Vergleich hinkt tatsächlich - aber aus meiner Sicht, weil einem eine Gondel am Tag eher 3000hm schenkt, und ein Ebike Akku eher nur 500-700hm!

    Bezüglich Kinder mitnehmen: Das ist das gleiche Thema wie der Fitnessausgleich. Es geht nicht darum "alles zu zerreißen." Es geht nur darum gemeinsam im optimalen Pulsbereich zu fahren. Auf dem normalem Fahrrad ist es meistens für einen Sport oder Überforderung und für den anderen langweilig oder sehr gemütlich. Mit dem e-bike können alle gemütlich oder sportlich fahren, wie sie wollen.

    Zum Thema Zeitmaximierung:
    Ja du hast recht - genau in diese Kerbe schlägt das E-bike! Meiner Meinung nach, ist der Sinn der Sache, das Verhältnis zwischen Rauftreten und Runterfahren Richtung runter fahren zu optimieren. Jeder der mal im Bikepark war, wird sich die ersten beiden Abfahrten mal vorsichtiger einfahren und es ab der 3. Abfahrt "krachen lassen". Normale Radtouren sind nach diesen ersten beiden Abfahrten leider schon aus. Mit dem E-bike geht es sich auch auf normalen Touren aus, sich bergab warm zu fahren und nachher in die richtige Lernphase zu kommen.
    Wie kommst du darauf, dass sich ein "Blutdruckrad" wesentlich lustiger bergab fährt? Ich finde mein E-bike lustiger als mein Stumpjumper..

    zum letzten Grund:
    Mit dem ebike wirst die nicht eine Kalorie weniger verbrennen als mit dem normalem Rad. Es sei denn du fährst mit einem "Blutdruckradler" gemeinsame Touren. Das ist wirklich ein No-Go wenn man sportlich bleiben will. Wieso das so ist: Weil am Ebike die gleiche Regel gilt, wie am normalen Rad.
    Nicht treten -> nicht fahren
    leicht treten ->langsam fahren
    fest treten -> schnell fahren
    Am normalen Rad bleibst du ja auch nicht im 1. Gang wenn es flacher wird, und fähst gemütlich deine 5km/h weiter. Nein du schaltest runter, trittst weiter stark in die Pedale und freust dich, dass du schneller wirst. Das macht man mit dem Ebike auch so.

    lg
    Martin

  8. #1823
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von NoDoc Beitrag anzeigen
    Der Vergleich ist technisch natürlich skurril, trifft aber die mMn berechtigten Ressentiments gegen die Motoristen perfekt. Eine Schitour (ich mein jetzt nicht die Pistenraufrenner) lebt davon, dass man sich einen Berg erarbeitet und sich dann mit einer (hoffentlich) grandiosen Geländeabfahrt belohnt. Weil das sowohl technisch als auch konditionell hohe Anforderungen stellt, hält sich die Zahl der Ausübenden in (noch) vernünftigen Rahmen. So und jetzt stelle man sich den "eSki" und dessen Auswirkungen auf dieses Naturerlebnis vor. Grauslich, oder?

    Und beim eMTB ist es nicht viel anders....
    ein paar Unterschiede gibt es schon:

    1) Die Schitourengeher könnten alle nicht ordentlich Schifahren, wenn sie es nicht am Lift lernen
    2) Bei Schitouren ist es wirklich besonders nett unverspurte Hänge runter zu bretteln. MTBer freuen sich normaler Weise, wenn es auch einen Weg gibt, der nicht verwachsen ist.
    3) Es gibt schon extrem viele Schigebiete. Würde es E-Schi geben, hätten sich die Schigebiete vielleicht weniger entwickelt, weil Schitouren attraktiver wären?

    Ich glaube auch, dass der Rückschluss, dass mehr Ebiker schlecht für den Sport sind, weil sie im Wald mehr auffallen, falsch ist. Wir teilen uns den Wald mit Wanderern und Jägern. Durch E-Bikes werden wir eine größere Gruppe gegenüber den Mitbenutzern, und werden langfristig auch mehr Einfluss auf die legale Nutzung des Waldes haben.

  9. #1824
    Bird of Prey Avatar von prolink88
    User seit
    Oct 2002
    Ort
    nähe Graz
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    Thema Gondel: Der Vergleich hinkt tatsächlich - aber aus meiner Sicht, weil einem eine Gondel am Tag eher 3000hm schenkt, und ein Ebike Akku eher nur 500-700hm!
    ich fahre 1500-2000hm mit dem E-Bike. kommt natürlich drauf an mit der welcher Stufe. meist halt ECO. nur bei Steilen sachen kommt der Trail modus zum einsatz
    Bikepark machst 8000-12000hm pro Tag
    Trittmeister.at mein Radlshop des vertrauens im Süden von Graz

  10. #1825
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von prolink88 Beitrag anzeigen
    ich fahre 1500-2000hm mit dem E-Bike. kommt natürlich drauf an mit der welcher Stufe. meist halt ECO. nur bei Steilen sachen kommt der Trail modus zum einsatz
    Bikepark machst 8000-12000hm pro Tag
    Ja aber nur 500-700hm kommen vom Akku, der Rest aus den Beinen! Mehr geht sich nicht aus mit 500Wh, notwendiger Restkapazität und dem Wirkungsgrad von Motor und Getriebe..

    Das deckt sich auch mit der Angabe von Bosch: 50% deiner Leistung verstärkt der ECO Mode. Dh. 100% du, 50% Motor, 150% an der Kette. 1500-2000hm entspricht 150% an der Kette. es kommen also 500-700hm (50% vom Akku) und 1000-1500hm von dir. (100%)
    Geändert von m.a.r.t.i.n (18-05-2018 um 12:28 Uhr)

  11. #1826
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Graz
    Beiträge
    12.699
    @m.a.r.t.i.n
    Wie immer ist das alles Ansichtssache. Ich find's wie gesagt nicht gut. Ich passe ggü Kindern zB auch meine verwendeten Wörter, meine Sprechgeschwindigkeit, mein Tempo beim Sachen Herrichten (wenn sie mithelfen bin ich sonst zu schnell) usw an. Ich muss sie nicht künstlich auf mein Level heben, damit ich mit ihnen Spaß haben kann. Ich kann mit ihnen im garten im Kreis laufen, am Stand schwimmen, auf ein Kinderfußballtor schießen und auch Radfahren, ohne dass ich ihnen irgendwelche Sachen anbieten muss, damit sie mithalten können, oder ich so tun kann als wären sie gleich gut.... ich find'e einfach schräg ihnen einen Motor für mein Vergnügen zu geben.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  12. #1827
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    111
    Das stimmt. Ich schleppe meinen 4 Jährigen Sohn im Wald immer bergauf, weil er so gerne runter fährt. Mit dem Ebike könnten wir dann öfters "shutteln". Ein e-bike kauf ich ihm sicher auch nicht. Aber eine Kinder Elektrotrail würde vielleicht gut mit dem E-MTB harmonieren. Wenn da nur die Mama nicht so vernünftig wäre.

  13. #1828
    Registrierter Benutzer Avatar von Norbert75
    User seit
    Jun 2016
    Ort
    Krems
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von exotec Beitrag anzeigen
    ich bin begeistert! da macht E-Antrieb echt Sinn und Spass

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20180518_102906.jpg
Hits:	118
Größe:	1,62 MB
ID:	194122
    Hast du das von der Gemeinde? Würde das auch gerne mal testen.

  14. #1829
    2RadChaot #1016 Avatar von exotec
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Mautern
    Beiträge
    4.609
    Zitat Zitat von Norbert75 Beitrag anzeigen
    Hast du das von der Gemeinde? Würde das auch gerne mal testen.
    ja von der Gemeinde. gebe es aber heute abend schon wieder retour beim Martin. ich schick dir seine Handynummer.

    war diese Woche mein gesamtes Radtraining auf dem :-( oder :-) aber jetzt kommen ja 3 freie Tage, da heists etwas hinhalten damit ich auf Touren bin für Freitag und Sonntag

  15. #1830
    Registrierter Benutzer Avatar von Norbert75
    User seit
    Jun 2016
    Ort
    Krems
    Beiträge
    100
    Danke schon mal für die Nummer. Hab bemerkt, dass du nicht viel Zeit für's Training hattest. Bin schon am Tapern, es ist bald soweit. Freitag haben wir einen Stockerlplatz zu verteidigen.

Ähnliche Themen

  1. Klappmesser verboten (in D)?
    Von yellow im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21-06-2009, 19:00
  2. Wieder online... Die Weltherrschaft wird uns gehören!!
    Von Joga im Forum IINVADERS homebase
    Antworten: 568
    Letzter Beitrag: 06-10-2006, 23:33
  3. Dinge die schon längst neu designed gehören!
    Von DDevil im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10-03-2006, 12:06
  4. Marken Die einfach auf den Schrottplatz gehören
    Von BikeKing im Forum Extreme Biking
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15-07-2005, 16:25
  5. Gehören die 21.000 € zufällig Dir?
    Von TomCool im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16-09-2004, 10:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!