Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 190 von 202 ... 140187188189190191192193 ...
Ergebnis 2.836 bis 2.850 von 3021
  1. #2836
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.837
    Ja, alles andere wäre lächerlich.

    So wie's bei der Skgt. Trophy umgesetzt wird (ähnlich einem Enduro-Stage-Rennen) klingt's halbwegs sinnvoll.

    Wobei ich es dennoch etwas seltsam finde, überhaupt mit E-Bikes Bewerbe fahren zu wollen...
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  2. #2837
    Registrierter Benutzer Avatar von romanski
    User seit
    May 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    1.129
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    nein es heißt dass man Formate braucht wo nicht das Leistungsgewicht, sondern die Fahrtechnik entscheidet.
    Wo wäre da der Mehrwert zu einem Rennen ohne Akku, bei dem die Fahrtechnik entscheidet?
    Verkaufe: nix

  3. #2838
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    215
    Zitat Zitat von romanski Beitrag anzeigen
    Wo wäre da der Mehrwert zu einem Rennen ohne Akku, bei dem die Fahrtechnik entscheidet?
    der uphillflow. Bei Endurorennen entscheidet auf den abwärtsorientierten Stages die Fahrtechnik (und nicht wer die schwächste Bremse hat). Mit dem Ebike kann man das bergauf und bergab machen. Normale MTBs ohne Hilfsmotor werden bergauf immer durch die Muskelkraft limitiert. Würde man es da so technisch machen, dass es bergauf nur die Fahrtechnik entscheidet, schafft man kaum hm.. Das wären dann eher "no-foot-trial" Passagen zwischendurch. Auch gut, aber nicht das Selbe..
    Jeder, der Rad fährt, ist mein Freund (Gary Fisher)

  4. #2839
    Jetzt auch in 29 Zoll Avatar von yellow
    User seit
    Jun 2002
    Ort
    Baden
    Beiträge
    10.830
    Erzberg Direktübertragung schau ich mir eh immer an,
    aber was solls für einen selbst?
    Dann besser gleich an Gatschhüpfer, von mir aus mit e-motor.

  5. #2840
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    215
    Zitat Zitat von FloImSchnee Beitrag anzeigen

    Wobei ich es dennoch etwas seltsam finde, überhaupt mit E-Bikes Bewerbe fahren zu wollen...
    Wieso? Seltsamer als Downhillrennen verglichen mit Enduro rennen, oder Motorrad Trial Bewerbe vergleichen mit Motorrad Enduro oder MotoCross, seltsamer als BMX verglichen mit 4X? Seltsamer als Querfeldein - Rennen verglichen mit MTB Marathons oder Rennradveranstaltungen?

    Da kann sicher auch nicht jeder den "Mehrwert" jeder einzelnen Kategorie erkennen und trotzdem machen die Kategorien für viele Fahrer Sinn. Was aber bei jeder Kategorie unumgänglich ist: Das Format muss genau zu den Stärken des Sportgeräts passen. Auch wenn man auf den ersten Blick meinen würde, die Stärke des E-MTBs sei die hohe Antriebskraft, täuscht sich. Verglichen zum normalem Rad stimmt das zwar, aber insgesamt ist ein Fahrzeug mit 100kg Gesamtgewicht (incl. Fahrer) und 1kW Spitzenleistung (inkl. Fahrer) viel zu schwach für motorleistungs - betonte Rennen. z.B. Trial Motorräder haben ein viel besseres Leistungsgewicht und trotzdem ist die Motorleistung bei Trial Bewerben nicht entscheidend.
    Jeder, der Rad fährt, ist mein Freund (Gary Fisher)

  6. #2841
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    13.368
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    Das Format muss genau zu den Stärken des Sportgeräts passen
    Das Problem ist, dass die Motoren im Vergleich zur Eigenleistung, und wie dieser Lutz schreibt, im Verhältnis zum Gesamtgewicht einfach viel zu viel Einfluß haben. Das Einzige was ich mir vorstellen kann ist, dass man damit DH Rennen auch ohne Lift veranstalten kann. Oder vielleicht noch irgendwelche Technikbewerbe - aber dafür brauchts in Wahrheit garkeinen Motor. Das was die UCI plant ist peinlich. XC mit motor?! Was soll denn das sein? Kriegt man dann Gewichte aufs Rad, damit das Gesamtgewicht gleich bleibt? JEder der schon einmal Kartfahren war weiß, wie nervig die unterschiedlichen Körpergewichte sind....
    Enduro Rennen mit Akku? Warum dann net gleich DH? Endro mti E-Bike: das ist quasi ein verkrüppeltes DH Rennen, wegen unpassendem Material und die durchaus fordernden Transfers, die zwar nciht in die Zeit eingerechnet werden aber unglaublich zehrend sind, werden entwertet. Das ist peinlich. Mir fällt echt kaum ein Format ein, das für ein eBike passt.
    Geändert von GrazerTourer (12-10-2018 um 09:48 Uhr)
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  7. #2842
    Kalt Nass Dreckig Avatar von mike79
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.661
    Man bedenke mal wieviel Geld DA jetzt dahinter steckt so wie das ganze boomt....
    So sinnfrei kann das gar nicht sein das das nicht gepusht wird
    Verkaufe so einiges
    http://www.willhaben.at/iad/kaufen-u...orgId=19094339

    __________________
    "Riding a singlespeed is honest and simple. You only have to think about pedalling and flowing – no thumb action. If you can’t make it up a hill, then you can’t make it up a hill – you weren’t in the wrong gear, you just couldn’t do it." (Aidan Harding)

  8. #2843
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    215
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass die Motoren im Vergleich zur Eigenleistung, und wie dieser Lutz schreibt, im Verhältnis zum Gesamtgewicht einfach viel zu viel Einfluß haben. Das Einzige was ich mir vorstellen kann ist, dass man damit DH Rennen auch ohne Lift veranstalten kann. Oder vielleicht noch irgendwelche Technikbewerbe - aber dafür brauchts in Wahrheit garkeinen Motor. Das was die UCI plant ist peinlich. XC mit motor?! Was soll denn das sein? Kriegt man dann Gewichte aufs Rad, damit das Gesamtgewicht gleich bleibt? JEder der schon einmal Kartfahren war weiß, wie nervig die unterschiedlichen Körpergewichte sind....
    Enduro Rennen mit Akku? Warum dann net gleich DH? Endro mti E-Bike: das ist quasi ein verkrüppeltes DH Rennen, wegen unpassendem Material und die durchaus fordernden Transfers, die zwar nciht in die Zeit eingerechnet werden aber unglaublich zehrend sind, werden entwertet. Das ist peinlich. Mir fällt echt kaum ein Format ein, das für ein eBike passt.
    Man muss sich gedanklich davon verabschieden ein bestehendes MTB Format für EMTBs an zu passen sondern ein eigenes finden. Die exclusive Stärke des E-MTBs sind steile technische Aufwärtspassagen und die nicht exclusive Stärke ist Downhill.

    Man kann also Aufwärts und Abwärts durchgehend ohne Unterbrechnung werten aber technisch viel anspruchsvoller gestalten als ein XC Rennen. Oder den Transfer durch einen Technikbewerb ersetzen, weil man mit dem E im Unterschied zum MTB während dem Technikbewerb auch hm schafft. Das was die UCI plant ist aber wie du sagst peinlich..
    Jeder, der Rad fährt, ist mein Freund (Gary Fisher)

  9. #2844
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    13.368
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    Man kann also Aufwärts und Abwärts durchgehend ohne Unterbrechnung werten aber technisch viel anspruchsvoller gestalten als ein XC Rennen.
    Das ist doch den Aufwand nicht wert! Das wäre ein Mittelding aus Motor-Trial und Downhill. Solche Strecken lassen sich genauso wenig fair bauen. Der Motor wird zu wichtig. Ein Einheitsradl müsste her und Gewichtsklassen und und und.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  10. #2845
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    215
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Das ist doch den Aufwand nicht wert! Das wäre ein Mittelding aus Motor-Trial und Downhill. Solche Strecken lassen sich genauso wenig fair bauen. Der Motor wird zu wichtig. Ein Einheitsradl müsste her und Gewichtsklassen und und und.
    keine Ahnung - vielleicht würde man sich tatsächlich ein genormtes Kästchen zwischen Akku und Rad stecken müssen dass den Strom begrenzt und das gar gewichtsabhängig. Wir werden sehen ob sich was findet was über Touristenanimation hinausgeht..
    Jeder, der Rad fährt, ist mein Freund (Gary Fisher)

  11. #2846
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.837
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    Man kann also Aufwärts und Abwärts durchgehend ohne Unterbrechnung werten aber technisch viel anspruchsvoller gestalten als ein XC Rennen.
    Sowas kann ich mir schon auch vorstellen. Eh ähnlich, wie's bei der Skgt Trophy war.

    Dennoch ist es schon sehr gewollt.

    Was kommt als nächstes, Hürdenlaufen mit Krücken?
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  12. #2847
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    215
    Zitat Zitat von FloImSchnee Beitrag anzeigen

    Was kommt als nächstes, Hürdenlaufen mit Krücken?
    das ist doch eh genau die Definition vom Mountainbike!
    Jeder, der Rad fährt, ist mein Freund (Gary Fisher)

  13. #2848
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    13.368
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    das ist doch eh genau die Definition vom Mountainbike!
    Du verwechselst da was. Die mit dem Motor sind die für die mit der "Bewegungsschwäche" ;-)
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  14. #2849
    More than back!!! Avatar von riffer
    User seit
    May 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.645
    Letztlich wird (Schreckensvision, die bitte nicht eintreten möge) Mountainbiking vielleicht der Sport, bei einem Hersteller noch ein Mountainbike ohne Motor zu finden...
    Verkaufe: Salsa Bucksaw Fatbike-Fully!!!
    Santa Cruz Hightower CC 2017 - large, Sriracha/Red, Custom-Aufbau!!!

    Bei Interesse bitte PN.

  15. #2850
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    13.368
    Zitat Zitat von riffer Beitrag anzeigen
    Letztlich wird (Schreckensvision, die bitte nicht eintreten möge) Mountainbiking vielleicht der Sport, bei einem Hersteller noch ein Mountainbike ohne Motor zu finden...
    Es wird 100%ig Einschränkungen geben. Die variantenvielfalt wird es garantiert nicht mehr geben und manche Hersteller werden evtl. nur noch bestimmte Modelle anbieten und davon weniger Aussuattuingsvarianten. Dadurch wird die Vielfalt sicher wesentlich geringer, aber geben wird's genug. Innovation wird halt großteils nur noch im Elektronikbereich stattfinden. Is die Frage, ob das net eh besser ist, bei dem was in letzter Zeit so an Müll passiert ist (Lager-, Hinterbau-, Dämpfer-, Achsstandards und und und).

    Vorteile sehe ich bei Bremsen (die werden immer besser werden müssen wegen den schweren Radln), wobei da sicher auch viel in Richtung ABS gehen wird, was keine Sau braucht.
    Federelemente und Co...das wird so bleiben aber sie werden schwerer.
    Antrieb: da wird's ein bisserl mehr Stillstand und Konstanz geben, denke ich, weil alle auf die Motoren konzentriert sind. Stört mich net. Ich find die jetzigen Antriebe scherauch in 10 JAhren noch ausreichend.
    Rahmen: Da wird sich nimma so viel tun. DA tut sich sowieso wenig. Die Geometrien ändern sich halt a bisserl, aber sonst? Es wird halt sicher irgendwo weniger. Derzeit könnt ich aber aus einer Fülle an Enduros wählen...da is es mir wurscht, wenn es nur noch halb so viel Auswahl gibt. Wichtig ist mir, dass Preis/Leistung noch passt und da bin ich ein bisserl skeptisch (weil mir die Marke als Nerd net ganz wurscht is und ich glaub, dass man ein bisserl mehr zu den Exoten gedrängt werdren wird). Auf meiner theoretischen Shortlist stehen derzeit aber sogar Stahlradln. Hätte ich nie für möglich gehalten. Ist eh unrealistisch, aber bevor ich mir ein unbezahlbares Plasikradl kaufe, wär's eines aus Stahl.
    Geändert von GrazerTourer (12-10-2018 um 12:27 Uhr)
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

Ähnliche Themen

  1. Klappmesser verboten (in D)?
    Von yellow im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21-06-2009, 21:00
  2. Wieder online... Die Weltherrschaft wird uns gehören!!
    Von Joga im Forum IINVADERS homebase
    Antworten: 568
    Letzter Beitrag: 07-10-2006, 01:33
  3. Dinge die schon längst neu designed gehören!
    Von DDevil im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10-03-2006, 14:06
  4. Marken Die einfach auf den Schrottplatz gehören
    Von BikeKing im Forum Extreme Biking
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15-07-2005, 18:25
  5. Gehören die 21.000 € zufällig Dir?
    Von TomCool im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16-09-2004, 12:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!