Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 286 von 298 ... 236283284285286287288289 ...
Ergebnis 4.276 bis 4.290 von 4456
  1. #4276
    Kalt Nass Dreckig Avatar von mike79
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.182
    Zitat Zitat von 123mike123 Beitrag anzeigen
    Man kann sich natürlich genau die Situation ausdenken, wo die eigenen Argumente dann schlüssig sind. Man darf dann aber nicht erwarten, ernst genommen zu werden.
    Hab ich mir auch gedacht, sowas passiert eigentlich kaum bis gar nicht...

    Und wenn dann plaudert man kurz mit den Wanderern
    Speci Chisel in XL
    http://www.willhaben.at/iad/kaufen-u...orgId=19094339

    __________________
    "Riding a singlespeed is honest and simple. You only have to think about pedalling and flowing – no thumb action. If you can’t make it up a hill, then you can’t make it up a hill – you weren’t in the wrong gear, you just couldn’t do it." (Aidan Harding)

  2. #4277
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    618
    Zitat Zitat von 123mike123 Beitrag anzeigen
    Man kann sich natürlich genau die Situation ausdenken, wo die eigenen Argumente dann schlüssig sind. Man darf dann aber nicht erwarten, ernst genommen zu werden.
    Ich kann mich z.B. noch an eine meiner ersten Touren mit dem MTB erinnern, wo wir die ganze Auffahrt zur Klagenfurter Hütte ständig zu den selben Wanderern Kontakt hatten. Schön für dich, wenn du bergauf immer schneller als Schritttempo unterwegs bist - das spart Gewicht bei Kassette und Schaltwerk.
    Jeder, der Rad fährt, ist mein Freund (Gary Fisher)

  3. #4278
    Registrierter Benutzer Avatar von herbert12
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    wien
    Beiträge
    4.353
    Zitat Zitat von 123mike123 Beitrag anzeigen
    Man kann sich natürlich genau die Situation ausdenken, wo die eigenen Argumente dann schlüssig sind. Man darf dann aber nicht erwarten, ernst genommen zu werden.
    Genau aus diesen grund kann man auch viele e-bike gegner nicht ernst nehmen.....
    Geändert von herbert12 (07-11-2019 um 11:53 Uhr)
    2011 7945 km

    2012 Distanz: 8.408,42 km Hm: 66.950 hm 2013 Distanz: 8.381,22 km Hm: 93.331 hm

    2014 Disatnz: 7.136.75 km Hm: 93.270 hm 2015 Distanz: 7.322,18 km Hm: 103.313 m

    2016 Distanz: 6.355,97 km Hm: 94.791 2017 Distanz: 6.019,79 km Hm: 91.643 m

    2018 Distanz: 5127 km Hm 72.703


    zu meiner rechtschreibung usw ich habe es in der schule nicht gelernt ich werde es auch jetzt nicht mehr lernen sorry

  4. #4279
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    618
    Zitat Zitat von mike79 Beitrag anzeigen
    ...

    Und wenn dann plaudert man kurz mit den Wanderern
    ja - das fällt dann unter rücksichtsvolles Verhalten. Aber eine kleine Störung gibt es immer. So gerne Plaudern die Wanderer nun auch wieder nicht mit Fremden. Auch untereinander sieht man oft, dass die eine Wandergruppe eine kurze Pause einlegt, um ein bißchen Abstand zur vorderen Gruppe zu bekommen.
    Jeder, der Rad fährt, ist mein Freund (Gary Fisher)

  5. #4280
    Registrierter Benutzer Avatar von 123mike123
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    St. Pölten
    Beiträge
    2.349
    Zitat Zitat von herbert12 Beitrag anzeigen
    Genau aus diesen grund kann man auch viele e-bike gegner nicht ernst nehmen.....
    Interessanterweise sind für viele ebiker alle, die nicht unreflektiert jubilieren beim Thema ebike sofort Gegner.

    Nur sollte man schon einen Unterschied machen, ob jemand für Differenzierung zwischen Motor und Muskelkraft ist, nicht versteht, wozu gesunde/junge Menschen einen Motor am Radl brauchen und Selbertretern gerne mehr Wege öffnen wollen als ebikern ODER ob jemand generell gegen ebikes ist (die ja zum Pendeln, im Alltag statt dem Auto, für ältere/eingeschränkte Menschen durchaus sinnvoll sind).

  6. #4281
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    618
    Zitat Zitat von 123mike123 Beitrag anzeigen
    Interessanterweise sind für viele ebiker alle, die nicht unreflektiert jubilieren beim Thema ebike sofort Gegner.

    Nur sollte man schon einen Unterschied machen, ob jemand für Differenzierung zwischen Motor und Muskelkraft ist, nicht versteht, wozu gesunde/junge Menschen einen Motor am Radl brauchen und Selbertretern gerne mehr Wege öffnen wollen als ebikern ODER ob jemand generell gegen ebikes ist (die ja zum Pendeln, im Alltag statt dem Auto, für ältere/eingeschränkte Menschen durchaus sinnvoll sind).
    kein Problem - auch E-MTB Gegner konstruieren sich ihre Argumentation. Manche sparen sich auch die Argumentation und betonen einfach nur immer wieder, dass sie etwas nicht verstehen..
    Jeder, der Rad fährt, ist mein Freund (Gary Fisher)

  7. #4282
    Registrierter Benutzer Avatar von romanski
    User seit
    May 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    1.492
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    Am wenigsten stört ein Rücksichtsvoller E-MTBer. Der kommt mit 10-12km/h daher. (keine Geschwindigkeit die einen erschrecken lässt) wird dann langsam bis geklärt ist ob und wo er Platz zum vorbeifahren hat, und entfernt sich wieder zügig.

    Der MTBer ohne Motor ist vielleicht schon minutenlang hinter den Wanderern, die drehen sich schon 5 mal um, ob er er jetzt endlich aufschließt und vorbei will. Dann ist es endlich so weit - er darf vorbei. Und wenns jetzt ganz blöd läuft, wird es genau jetzt so steil, dass er absteigen muss und von den Wanderern wieder zurücküberholt wird, dann geht das ganze mit ein und dem MTBer wieder von vorne los..
    Schon lustig, was du dir ständig für Argumente an den Haaren herbeizerrst, um deinen Motor irgendwie zu rechtfertigen. Muss schwierig sein, wenn man immer mit solchen Selbstzweifeln am Radl sitzt.
    Verkaufe: nix

  8. #4283
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    15.332
    Es hat nichts mit Willkür zu tun wenn man anfängt zu beschränken. Irgendwo zieht man halt eine Grenze. Beschränlungen die erst eingeführt werden haben immer irgendwo einen Grund (das GEsetz in AT mal außen vor gelassen....). In AT gibt's per Definiton nach den Fußgängern eben nix (ja, in gewisser Weise Willkür). in anderen Ländern wird noch diskutiert. Beschränkungen werden aber kommen (genauso wie Erleichterungen kommen können, weil sich vieles änder!) - das liegt auf der Hand wenn sich jeder noch so untrainierte Mensch das Recht nimmt sich motorisiert überhall hin zu reklamieren. Insofern sehe ich für mich eine subjektiv sinnvolle Lösung (sorry, ich kann's nicht blöder ausdrücken, damit man's nicht wieder verdreht) darin, dass eine Gleichstellung zwischen motorisiert und unmotorisiert für mich falsch wäre. Wenn es Einschränlungn gibt, würde ich die Linie hier ziehen. Mit dem Wissen, dass sich das Problem zu wohl >90% sehr zeitnah in Richtung motorisiert verlagern wird.

    und bzgl. Verhalten:
    ich hab mich nie aufs Verhalten bezogen, sondern nur um "wie oft fahre ich vorbei". Das hat für mich genauso etwas mit Fairness zu tun. Wenn ich einmal bei einer WAndergruppe vorbei möchte, ist das ein Thema. WEnn ich mir das Recht nehme das 2x oder 5x zu machen, ist das eine andere Liga. Das meinte ich.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  9. #4284
    Registrierter Benutzer Avatar von herbert12
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    wien
    Beiträge
    4.353
    Und du denkst wirklich das die mtb gegner bei uns unterscheiden ... das glaub ich nicht die möchten alle aus dem wald haben unterscheidung hin oder her
    2011 7945 km

    2012 Distanz: 8.408,42 km Hm: 66.950 hm 2013 Distanz: 8.381,22 km Hm: 93.331 hm

    2014 Disatnz: 7.136.75 km Hm: 93.270 hm 2015 Distanz: 7.322,18 km Hm: 103.313 m

    2016 Distanz: 6.355,97 km Hm: 94.791 2017 Distanz: 6.019,79 km Hm: 91.643 m

    2018 Distanz: 5127 km Hm 72.703


    zu meiner rechtschreibung usw ich habe es in der schule nicht gelernt ich werde es auch jetzt nicht mehr lernen sorry

  10. #4285
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    15.332
    Zitat Zitat von herbert12 Beitrag anzeigen
    Und du denkst wirklich das die mtb gegner bei uns unterscheiden ... das glaub ich nicht die möchten alle aus dem wald haben unterscheidung hin oder her
    So ticken sie bei uns, aber nicht überall. Das muss man schon bedenken.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  11. #4286
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    618
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Es hat nichts mit Willkür zu tun wenn man anfängt zu beschränken. Irgendwo zieht man halt eine Grenze. Beschränlungen die erst eingeführt werden haben immer irgendwo einen Grund (das GEsetz in AT mal außen vor gelassen....). In AT gibt's per Definiton nach den Fußgängern eben nix (ja, in gewisser Weise Willkür). in anderen Ländern wird noch diskutiert. Beschränkungen werden aber kommen (genauso wie Erleichterungen kommen können, weil sich vieles änder!) - das liegt auf der Hand wenn sich jeder noch so untrainierte Mensch das Recht nimmt sich motorisiert überhall hin zu reklamieren. Insofern sehe ich für mich eine subjektiv sinnvolle Lösung (sorry, ich kann's nicht blöder ausdrücken, damit man's nicht wieder verdreht) darin, dass eine Gleichstellung zwischen motorisiert und unmotorisiert für mich falsch wäre. Wenn es Einschränlungn gibt, würde ich die Linie hier ziehen. Mit dem Wissen, dass sich das Problem zu wohl >90% sehr zeitnah in Richtung motorisiert verlagern wird.

    und bzgl. Verhalten:
    ich hab mich nie aufs Verhalten bezogen, sondern nur um "wie oft fahre ich vorbei". Das hat für mich genauso etwas mit Fairness zu tun. Wenn ich einmal bei einer WAndergruppe vorbei möchte, ist das ein Thema. WEnn ich mir das Recht nehme das 2x oder 5x zu machen, ist das eine andere Liga. Das meinte ich.
    Ja das stimmt - mit dem E-MTB kommt man statistisch gesehen an mehr Wanderern vorbei, als mit dem MTB ohne Motor. Dafür tangiert man mit dem MTB diese Wandergruppe dann länger.

    Und ja - wenn in Zukunft 90% E-MTBs verkauft werden, wird sich auch das Problem der illegalen Wegenutzung zu 90% auf E-MTBs verlagern. Am angenehmsten wäre natürlich, das was der EMTB Ansturm positives erreicht, auch mit dem MTB ohne Motor zu nutzen. (mehr shared Trails, Trailzentren,..) und zusätzlich weiterhin halblegal den ganzen Wald zu befahren.
    Genau danach siehts doch mit ein paar bereits Diskutierten Ausnahmen eh aus..
    Jeder, der Rad fährt, ist mein Freund (Gary Fisher)

  12. #4287
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    618
    Zitat Zitat von romanski Beitrag anzeigen
    Schon lustig, was du dir ständig für Argumente an den Haaren herbeizerrst, um deinen Motor irgendwie zu rechtfertigen. Muss schwierig sein, wenn man immer mit solchen Selbstzweifeln am Radl sitzt.

    Danke für die Diagnose - werd ich bei meiner nächsten Therapeutensitzung ansprechen.
    Jeder, der Rad fährt, ist mein Freund (Gary Fisher)

  13. #4288
    Für weniger Pelz Avatar von Sonny
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Gratwein
    Beiträge
    3.447
    @GT: wie so oft volle Zustimmung.

  14. #4289
    Kalt Nass Dreckig Avatar von mike79
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.182
    Zitat Zitat von m.a.r.t.i.n Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt - mit dem E-MTB kommt man statistisch gesehen an mehr Wanderern vorbei, als mit dem MTB ohne Motor. Dafür tangiert man mit dem MTB diese Wandergruppe dann länger.

    Ich finds ja beachtlich das man überall Gegenargumente finden kann. Das mit dem länger stören weil man kein E-MTB hat ist schon durchaus einfallsreich.. Alle Ehre
    Speci Chisel in XL
    http://www.willhaben.at/iad/kaufen-u...orgId=19094339

    __________________
    "Riding a singlespeed is honest and simple. You only have to think about pedalling and flowing – no thumb action. If you can’t make it up a hill, then you can’t make it up a hill – you weren’t in the wrong gear, you just couldn’t do it." (Aidan Harding)

  15. #4290
    zu schwach Avatar von stef
    User seit
    Jan 2002
    Ort
    graz
    Beiträge
    2.557
    Zitat Zitat von mike79 Beitrag anzeigen
    Ich finds ja beachtlich das man überall Gegenargumente finden kann. Das mit dem länger stören weil man kein E-MTB hat ist schon durchaus einfallsreich.. Alle Ehre
    +1

Ähnliche Themen

  1. Klappmesser verboten (in D)?
    Von yellow im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21-06-2009, 21:00
  2. Wieder online... Die Weltherrschaft wird uns gehören!!
    Von Joga im Forum IINVADERS homebase
    Antworten: 568
    Letzter Beitrag: 07-10-2006, 01:33
  3. Dinge die schon längst neu designed gehören!
    Von DDevil im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10-03-2006, 14:06
  4. Marken Die einfach auf den Schrottplatz gehören
    Von BikeKing im Forum Extreme Biking
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15-07-2005, 18:25
  5. Gehören die 21.000 € zufällig Dir?
    Von TomCool im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16-09-2004, 12:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!