Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2011
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    4

    Doping und kein Ende

    Hallo,
    schon seit vielen Jahren ist das Doping im Radsport ein leidvolles Thema. Trotz der Strafen, die die Dopingsünder erhalten, hat es immer noch einen Reiz zu dopen. Wie man schon gesehen hat, werden einige Fahrer auch mehrmals erwischt. Wird man den Kampf gegen Doping trotz moderener Nachweismöglichkeiten in der Zukunft gewinnen? Was muss geschehen, damit dieses Thema endlich mal ein Ende hat? Helfen da nur noch lebenslange Sperren für die Sünder?

  2. #2
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    18.353
    Zitat Zitat von Andrea82 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    schon seit vielen Jahren ist das Doping im Radsport ein leidvolles Thema. Trotz der Strafen, die die Dopingsünder erhalten, hat es immer noch einen Reiz zu dopen. Wie man schon gesehen hat, werden einige Fahrer auch mehrmals erwischt. Wird man den Kampf gegen Doping trotz moderener Nachweismöglichkeiten in der Zukunft gewinnen? Was muss geschehen, damit dieses Thema endlich mal ein Ende hat? Helfen da nur noch lebenslange Sperren für die Sünder?
    Gibt hier im Board einen kompletten "Doping"-Thread, in dem du dich auslassen kannst.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Weight Weenie
    User seit
    Oct 2005
    Ort
    Steyr/ Oberösterreich
    Beiträge
    15.545
    Man wird den Kampf nie gewinnen - darum braucht auch nichts passieren. Selbst lebenslange Sperren helfen nichts wie man ja schon oft genug gesehen hat.

  4. #4
    ' Avatar von feristelli
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8.544

    Doping(threads) und kein Ende

    es passiert schon ein menge!
    aber eben auf beiden seiten ...
    das wettrüsten und katz- und mausspiel ist schon auch irgendwie wieder geil

  5. #5
    Bonaqua
    nicht registriert
    Ich glaube, im Radsport hat man da aber noch Glück und ist weitestgehend "sauber". Ich will gar nicht wissen, was bei so Sportarten wie Fußball alles genommen wird - da wird nicht halbn so gut geprüft.

  6. #6
    Superfurry Animal Avatar von nestor
    User seit
    Sep 2002
    Ort
    St. Blasien
    Beiträge
    3.732
    Zitat Zitat von Bonaqua Beitrag anzeigen
    Ich glaube, im Radsport hat man da aber noch Glück und ist weitestgehend "sauber". Ich will gar nicht wissen, was bei so Sportarten wie Fußball alles genommen wird - da wird nicht halbn so gut geprüft.
    ein scherzposting?

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von outmen
    User seit
    Feb 2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.494
    so lange es menschen gibt, so lange wird es betrug geben, im richtigen leben genauso wie im sport
    ein sprichwort sagt, durch ehrliche arbeit sind noch die wenigsten reich geworden und ich würde sagen, durch ehrlichen sport sind wahrscheinlich auch die wenigsten (wenn überhaupt welche) groß geworden.

    das allerdings beim österreichischen wald und wiesen fußball gedopt wird kann ich mir nicht vorstellen, bei diesen leistungen müsste man den dealer verklagen

  8. #8
    fatti con le mani Avatar von NoAhnung
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    Kloburg
    Beiträge
    2.668
    Zitat Zitat von outmen Beitrag anzeigen
    so lange es menschen gibt, so lange wird es betrug geben, im richtigen leben genauso wie im sport
    ein sprichwort sagt, durch ehrliche arbeit sind noch die wenigsten reich geworden und ich würde sagen, durch ehrlichen sport sind wahrscheinlich auch die wenigsten (wenn überhaupt welche) groß geworden.

    das allerdings beim österreichischen wald und wiesen fußball gedopt wird kann ich mir nicht vorstellen, bei diesen leistungen müsste man den dealer verklagen
    danke amen und AUS!
    „Wo woa mei Leistung?“

    das Schöne ist ebenso nützlich wie das Nützliche
    powered by selberbruzzler und fahrradwerk.at




  9. #9
    Schokoholiker Avatar von chriz
    User seit
    May 2002
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    9.876
    was mich interessieren würde, wie viele dopen weil sie glauben ohne keine chance zu haben. also jene die nicht um den sieg aber um den job fahren.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2012
    Ort
    Mille
    Beiträge
    1
    Doping gibt es, seitdem es Sport gibt. Ich denke kaum, dass es da jemals ein Ende geben wird !

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    ENNS
    Beiträge
    14.259
    Zitat Zitat von keleend Beitrag anzeigen
    Doping gibt es, seitdem es Sport gibt. Ich denke kaum, dass es da jemals ein Ende geben wird !
    Zum Glück, ohne Doping gäbe es keine (Anti-)Doping-Threads, kein Anti-Doping Forum und keine "moralischen Sieger" geben - also echt langweilig

  12. #12
    Vim vi repellere licet Avatar von maxtc
    User seit
    May 2008
    Ort
    Ciudad de México
    Beiträge
    993
    drum sagt man wohl: no dope, no hope.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2012
    Ort
    walldürn
    Beiträge
    4
    Ich denke auch, ganz verschwinden wird dieses Problem sicherlich nie. Unfair für die, die sich an die Regeln halten, aber so ist das Leben nun einmal.
    Ich bin davon überzeugt, diese Seite solltet ihr euch mal anschauen
    Geändert von jayson (21-05-2012 um 18:31 Uhr)
    -

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Radler2
    User seit
    Apr 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6
    Ist schon bitter, was die Dopingwelle mit dem Radsport so gemacht hat... Früher habe ich echt gerne Tour de France geschaut, mittlerweile schaue ich mir das gar nicht mehr an, "weil ja eh alle gedopt sind", so auch leider meine Meinung... Es tut mir auch den Sportlern gegenüber leid, die da wirklich ehrlich und souverän mitfahren aber man kann es dem ehrlichen Sportler halt leider nicht ansehen....
    Und ganz ehrlich, im Fußball wird auch gedopt wie blöde, das war ja schon in den 50ern der Fall, als Deutschland Weltmeister wurde... Die haben sich in der Kabine alle mit EINER Spritze gedopt, sowas wäre heute auch undenkbar... Habe das mal in einer Doku gesehen, weiß grad nicht mehr wie sie heißt, aber die Spieler haben da offen und ehrlich drüber geredet... BTW denke ich, dass Doping in Mannschaftssportarten nicht so ausschlaggebend ist wie in Einzelsportarten, der Grund liegt ja auf der Hand
    I love to ride my bicycle!!

  15. #15
    Rockstar in Austria Avatar von Essi
    User seit
    Oct 2007
    Ort
    Stammasdurf
    Beiträge
    2.085
    Zitat Zitat von Radler2 Beitrag anzeigen
    Ist schon bitter, was die Dopingwelle mit dem Radsport so gemacht hat... Früher habe ich echt gerne Tour de France geschaut, mittlerweile schaue ich mir das gar nicht mehr an, "weil ja eh alle gedopt sind", so auch leider meine Meinung...
    Und früher sind nur mitn Wurschtbrot und Leitungswasser gefahren! Geh bitte.............
    Das Thema ist so alt wie der Radsport und keine neumodische Erscheinung.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Doping: IOC friert alle 4.500 Doping-Proben der Pekinger Spiele bis zu acht Jahre ein
    Von adal im Forum Training, Leistungsdiagnostik & Gesundheit
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 18-08-2008, 21:01
  2. ****DAS Ende der Laufräder_Mythen****
    Von Flashrider im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08-12-2007, 23:08
  3. alles hat ein Ende
    Von TomCool im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11-09-2004, 23:04
  4. Das Ende der Trilogie
    Von TomCool im Forum Wettkämpfe
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03-02-2004, 16:29
  5. romualdo am ende????????
    Von 29" Forever im Forum [4] Sports - Race Reports
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16-06-2003, 10:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!