Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 4 1234
Ergebnis 1 bis 15 von 55
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von rustydust
    User seit
    Sep 2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    144

    Ein Radfahrer soll 193 Euro Strafe zahlen, weil er mit 63 km/h durch Illmitz gerast

    grade in der ZIB 2 gelaufen , ich hät ihm ja ehr noch eine Medallie gegeben.

    Ein Radfahrer soll 193 Euro Strafe zahlen, weil er mit 63 km/h durch das Ortsgebiet von Illmitz gerast ist. Die hohe Strafe gibt es für die Geschwindigkeitsübertretung, für verbotenes Überholen und für die Missachtung einer Polizeistreife.
    http://tvthek.orf.at/programs/1211-Z...fuer-Radfahrer
    Geändert von rustydust (30-08-2011 um 23:38 Uhr)

  2. #2
    overequipped, untrainiert Avatar von mx-orange
    User seit
    Jun 2002
    Ort
    wien, wald- u. most4tel
    Beiträge
    1.335
    Trotteln!
    Autotüren sollten nach innen aufgehen!

  3. #3
    WildWildWest Avatar von Milanese
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    289
    Oft hast a Pech. Aber er ist im Verhältnis bestimmt noch ned oft gestraft worden. Ob er den Einspruch allerdings durch kriegt, wage ich zu bezeifeln. Gibt meiner Meinung nach keinen wirklichen Grund dafür.
    Biete: nyx

    Suche: nyx

    °897 NoPill

    riding the Scott Scale 29 2010

  4. #4
    Chaot #9 Avatar von NoDoc
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.201
    Zitat Zitat von mx-orange Beitrag anzeigen
    Trotteln!
    warum mehrzahl? war dich nur ein radlfahrer oder?

  5. #5
    the dude rocks ..... Avatar von wüdi
    User seit
    Feb 2006
    Ort
    vo dahoam
    Beiträge
    1.532
    bei uns bekommst nur den "dudududu-finger" gezeigt und fertig... interessant wäre nur das "verbotene überholen", alles andere ist reine willkür...

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Pichlern
    Beiträge
    14.296
    Als Staatsmeister kannst dir das schon leisten.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von outmen
    User seit
    Feb 2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.494
    grundsätzlich ist er ein vollwertiger verkehrsteilnehmer und war sich (so nehme ich an) durchaus bewußt das er zu schnell ist, denn einen 63er fährst ja auch nicht zufällig und überholst dann dabei noch, also aus welchem grund sollte er jetzt anders behandelt werden als ein motorrad, moped oder autofahrer?

    der soll seinen scheiß zahlen und eine ruhe geben ;-)
    Geändert von outmen (31-08-2011 um 07:11 Uhr)

  8. #8
    Houseish Avatar von stetre76
    User seit
    Nov 2004
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    4.715
    wo liegt genau das Problem?

    er war zu schnell (ok, das sind leider viele), hat anscheinend überholt, wo er nicht sollt', die Polizeistreife hat er auch ignoriert (ist sicher Auslegungssache) UND er ist erwischt worden - wobei di Aktion ja um nichts richtiger wäre, wäre er nicht erwischt worden!

    >>> soll kein Drama machen, sondern zahlen und aus.

    Wäre es ein Auto-/Motorrad-/Mopedfahrer gewesen, der sich das in Anwesenheit eines Radlers erlaubt hätte, würden wieder alle über die motorisierten Rowdies schimpfen.
    stefan
    Chaot N° 489


  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Pichlern
    Beiträge
    14.296
    Laut:

    http://www.austriateam.com/2011/08/3...fe-in-illmitz/

    € xxx,- Strafe für zu schnelles Fahren im Ortsgebiet
    € xx,- Strafe, weil er nicht sofort angehalten hat – Fahrerflucht!

    Datenschutz fällt ja flach wenns schon mal auf der Vereinshomepage steht.
    Geändert von 6.8_NoGravel (31-08-2011 um 08:04 Uhr)

  10. #10
    Houseish Avatar von stetre76
    User seit
    Nov 2004
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    4.715
    Zitat Zitat von website
    Andi’s Begründung, sich unter realen Bedingungen auf das Rennen vorzubereiten ließ der Beamte in blau aber nicht gelten.
    sorry, aber diese Begründung is mehr als deppert!
    beim Rennen hat er eine gesperrte Strecke, mit Streckenposten usw.
    ein Rennen im öffentlichen Verkehr, im Ortsgebiet simulieren zu wollen, halte ich pers. für wenig intelligent.
    stefan
    Chaot N° 489


  11. #11
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    19.698
    die begründung fürs schnellfahren ist wirklich einmalig deppat.
    zu schnell allein - ok, da könnte man ein auge zudrücken, aber dann noch vor dem auge des gesetzes überholen und dann auch noch zu versuchen, davonzukommen ..... gscheit is anders, kein mitleid.
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  12. #12
    Cheeky Avatar von GO EXECUTE
    User seit
    May 2003
    Ort
    Wien West
    Beiträge
    8.237
    Das hätt er sich mit Nummerntaferl am Bike erst gar nicht getraut..........
    ROTZPIPPN


    War a Lauser, is a Lauser, wird immer Einer sein

  13. #13
    WildWildWest Avatar von Milanese
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von stetre76 Beitrag anzeigen
    sorry, aber diese Begründung is mehr als deppert!
    beim Rennen hat er eine gesperrte Strecke, mit Streckenposten usw.
    ein Rennen im öffentlichen Verkehr, im Ortsgebiet simulieren zu wollen, halte ich pers. für wenig intelligent.
    Dem ist nyx mehr hinzuzufügen!
    Biete: nyx

    Suche: nyx

    °897 NoPill

    riding the Scott Scale 29 2010

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von herbert12
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    wien
    Beiträge
    4.415
    ich finde die 193 etwas zu wenig so 300 euro wären da angebracht
    2011 7945 km

    2012 Distanz: 8.408,42 km Hm: 66.950 hm 2013 Distanz: 8.381,22 km Hm: 93.331 hm

    2014 Disatnz: 7.136.75 km Hm: 93.270 hm 2015 Distanz: 7.322,18 km Hm: 103.313 m

    2016 Distanz: 6.355,97 km Hm: 94.791 2017 Distanz: 6.019,79 km Hm: 91.643 m

    2018 Distanz: 5127 km Hm 72.703


    zu meiner rechtschreibung usw ich habe es in der schule nicht gelernt ich werde es auch jetzt nicht mehr lernen sorry

  15. #15
    Zeit wirds! Avatar von shroeder
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    12.984
    cool, da kann ich meine anderswo scho abgebenen kommentare einfach rüberkopiern...

    echt ungerecht. wo grad im ortsgebiet immer am wenixten los is. keine, hunde, keine kinder. keine abieger die sich drauf verlassen, dass hinterm querverkehr niemand unerlaubt zum überholen ansetzt...
    wemma zschnell fährt, sollt man als erwachsener mann wenigstens genug dicke eier haben um die strafe zu zahlen ohne zu sudern. so simple is das. leichter is natürlich der österreichische weg. die andern und die umstände verantwortlich machen und in selbstmitleid zerfließen...
    und fürn einspruch ghörn ihm eigentlich noch a paar detschn. oder a hunderter aufzahlung.
    verkaufe:

    nix

+ Antworten
Seite 1 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Strafe für Radfahrer trotz Stirnlampe
    Von scheb im Forum Sonstige Bikethemen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07-03-2011, 09:22
  2. Auto in Radgruppe gerast ...
    Von NoControl im Forum Rennrad
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 09-12-2010, 10:37
  3. Absichtlich in Jugendliche gerast
    Von myagi im Forum Off Topic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25-06-2006, 23:42
  4. trek 1400 - soll ich oder soll ich nicht???
    Von Wounded Knee im Forum Rennrad
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09-09-2005, 13:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!