Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 20 1234 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 300
  1. #1
    resistance is futile Avatar von schnelltreter
    User seit
    Nov 2005
    Ort
    Bönnigheim
    Beiträge
    3.325

    Lightbulb ErgoPlanet MYOR (Make Your Own Roadmovie)

    Ich mache hier mal einen extra Thread speziell zu diesem neuen Thema auf!

    Zitat Zitat von schnelltreter Beitrag anzeigen
    ErgoPlanet /// Make Your Own Roadmovie

    Ziel:
    Die Erstellung eines videobasierten Trainings soll in Zukunft so einfach möglich sein, wie sie heute schon bei Roadmap der Fall ist. Einfach die Kamera am Rad oder auf dem Helm befestigen und die gewünschte Tour mit dem Rad abfahren und dabei aufzeichnen. Zu Hause die Filmdatei dann auf den PC übertragen und mit ErgoPlanet die notwendigen Steuerdateien erstellen. Fertig ist die Trainingsdatei (mit GPS Daten)! Es ist dazu keine weitere Hardware wie GPS-Gerät etc. notwendig! Man braucht auch keinerlei Ahnung von Videobearbeitung / Videoschnitt etc zu haben.

    Abgrenzung:
    Es stehen der Funfaktor und die einfache Handhabung im Vordergrund. Das Ziel ist keine High-End Qualität wie bei Tacx / CiM. Die High-End Qualität soll weiterhin den Experten vorbehalten bleiben!

    Technischer Hintergrund:
    Möglich wird das durch die tollen (Helm)kameras von Contour! Diese zeichnen die GPS-Daten gleich mit auf und betten diese absolut synchron in der Filmdatei ein. Also keine Notwendigkeit Film und GPS-Daten nachträglich mühevoll zu synchronisieren. Hier der Link zu den Kamera-Infos:
    http://contour.com/products/contour-gps
    http://contour.com/products/contour-plus
    (Bevor die Frage aufkommt: Nein, es ist fürs erste nicht geplant andere Kameras zu unterstützen!)

    Warum muss der Film nicht geschnitten werden?:

    Bei den Filmaufnahmen kann es ja immer mal wieder zu kleineren Problemen wie z.B. einer roten Ampel kommen. Bei den bisherigen Roadmovies mussten diese Stellen aufwändig rausgeschnitten werden. ErgoPlanet wählt hier einen anderen Ansatz und streckt bzw. staucht an solchen Stellen das Höhenprofil so, dass der Film ohne Ruckler weiterläuft! Am Beispiel der roten Ampel heißt dies also, dass man auf dem Ergo treten muss obwohl man in der Realität an der Ampel gestanden ist. Dadurch kann es beim Höhenprofil (und z.B. bei der Gesamtdistanz) Abweichungen von der Realität geben. Dies sollte aber in Hinsicht auf die einfache Handhabung zu verkraften sein.

    Helmkamera-Filme wackeln doch immer so arg?:
    Das stimmt schon und es werden wohl erst die ersten Aufnahmen zeigen, wie störend das Wackeln wirklich ist. Eventuell wird es deshalb für die MYOR-Filme eine Neuerung in ErgoPlanet geben. Ähnlich wie bei Streetview wird im Hintergrund GoogleEarth der optische Ruhepol sein und der Film läuft nur in einem (kleineren) Ansichts-Bereich überhalb der GE-Ansicht. Oder eben wie bei Streetview eine Side-By-Side Ansicht mit GE.

    Ablauf:

    Generell funktioniert die automatische Erstellung der Trainingsdateien aus den Contour-Filmen schon mal, aber das Projekt ist (wieder mal) eine größere Baustelle mit der Neuland betreten wird. Daher wird das Ganze eher klein starten und lebt vom Feedback bzw. dem Input der User! Daher hier ein kleiner Aufruf: Wer Lust dazu hat (und das nötige Kleingeld...) kauft euch jetzt so eine Cam & Zubehör und macht euch vertraut damit (Nein, ich habe bisher keine Anteile bei der Firma Contour). Bei Fragen zur besten Lenkerhalterung etc. machen wir dann mal einen extra Thread auf. Ich hab da schon ein paar Erfahrungen gesammelt.

    Ich denke, dass das Potential gewaltig ist! Man stelle sich mal vor die Cam einfach bei einem Radmarathon mitlaufen zu lassen. Bei einer 32GB Speicherkarte kann man ca. 8 Stunden HD Video aufzeichnen. Und man kann die Cam auch während der Aufnahme mit einem externen Batteriepack / Nabendynamo mit Strom versorgen.
    Tilo

    ErgoPlanet - Trainingssoftware für Ergonauten (Web | Facebook)

  2. #2
    resistance is futile Avatar von schnelltreter
    User seit
    Nov 2005
    Ort
    Bönnigheim
    Beiträge
    3.325
    Zitat Zitat von autpatriot Beitrag anzeigen
    klingt interssant..
    toll wäre wenn du mal ein Testvideo incl Strecke fürn Ergo zur Verfügung stellen könntest, damit man mal sieht, wie die Qualität ist und ob das auch mit der Steuerungsdatei funktioniert
    Genau das habe ich in den nächsten Wochen vor! Hab mir jetzt erst mal eine weitere Halterung für die Cam bestellt. Die anderen zwei die ich schon habe waren beide nicht ideal
    Tilo

    ErgoPlanet - Trainingssoftware für Ergonauten (Web | Facebook)

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2008
    Ort
    Neunkrichen
    Beiträge
    77
    danke, dann bin ich schon gespannt

    hab ein paar youtube videos angesehen, und muss sagen das die qualität echt toll ist..

  4. #4
    resistance is futile Avatar von schnelltreter
    User seit
    Nov 2005
    Ort
    Bönnigheim
    Beiträge
    3.325
    Habe die viele Sonne heute genutzt und meinen ersten Roadmovie gedreht

    Kennt ihr noch die Michalesberg-Roadmap-Strecke wo wir vor ~2 Jahren die ersten Fahrten mit ErgoPlanet am Daumserver gemacht haben? Die gibt es bald als MYOR Demo

    Hab mir extra eine neue Halterung bestellt:
    http://www.blickvang.com/contourhd-rollbar-mount.html

    Die ist eher für Überollbügel an Jeeps gedacht, ist aber meiner Meinung nach auch eine Ideale Halterung fürs Rad! Leider ist die Schelle nur für große Rohre und ich muss erst noch in den Baumarkt und mir eine kleinere Schelle holen.

    Daher hab ich heute die klassische Halterung genommen:

    http://www.blickvang.com/contourhd-h...-mount-xl.html

    Am MTB ist die auch einwandfrei zu verwenden. Am RR hab ich aber die Brems/Schaltzüge am Lenker. Die stören dort doch etwas und es passt nicht so ganz. Aber ich wollte eh das MTB wegen der Federgabel ausprobieren.
    Tilo

    ErgoPlanet - Trainingssoftware für Ergonauten (Web | Facebook)

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Jore
    User seit
    May 2005
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    747
    Hallo
    Das ist ja eine coole Idee,bin mal gespannt wie das Ergebniss aussehen wird.
    Gibt es bei den beiden Cams unterschiede in der Bildqualität?
    Gruß Jore

  6. #6
    Hallo Tilo

    weltklasse idee - gratuliere

    bin schon sehr gespannt auf das erste test-video - und vorallem, wie die qualität vom video selbst sein wird hinsichtlich wackeln usw.

    und ich wollte mir eh schon immer mal eine action-cam besorgen - das wär jetzt ein grund mehr

    lg

    w
    Bergab helfen dir die Engel - Bergauf keine Sau

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Jore
    User seit
    May 2005
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    747
    Hallo
    Hier kann man die Videoqulität der beiden Cams sehen und vergleichen.Sieht gut aus .
    http://www.youtube.com/user/PointOfV.../6/WsIITnXTB-E
    http://www.youtube.com/watch?v=5zFu8-Ad74I
    Geändert von Jore (11-09-2011 um 08:42 Uhr)

  8. #8
    resistance is futile Avatar von schnelltreter
    User seit
    Nov 2005
    Ort
    Bönnigheim
    Beiträge
    3.325
    Also zu dem Unterschied zwischen den beiden Modellen kann ich nicht viel sagen. Ich hab die CountourGPS vor einem halben Jahr gekauft, wo es die Contour+ noch nicht gab. Soweit bin ich mit der CountourGPS zufrieden, weiß aber auch nicht was ich heute machen würde, wenn ich vor der Kaufentscheidung stünde...

    Die Cams nehmen das Video als *.MOV (Quicktime Movie) auf. D.h. man muss sie vor dem abspielen mit ErgoPlanet noch in eine AVI umwandeln. Dabei gibt es sehr viele Parameter etc. Ich experimentiere da gerade dran. Das Ganze wird vollautomatisch über ErgoPlanet mit der kostenlosen Software ffmpeg gemacht. Die Qualität der MOV Datei ist schon mal voll super. Jetzt mal schauen, wie ich das bestmögliche für die Demo rausholen kann

    Nur noch einmal zu meiner Sicherheit:
    Ich sehe das Thema als "interaktive Entwicklung" an. D.h. ich weiß momentan noch nicht genau was am Ende bei rauskommen wird. Ich weiß aber zu 100% das der Weg aus technischer Sicht machbar ist. Es gibt momentan aber einfach noch zu viele Fragen, die erst dann geklärt sind, wenn man die ersten Strecken am Ergo testen kann. Aber ich versichere, dass man mit den Cams auf einfachem Wege Trainings für den Ergometer erstellen kann. Wie der Weg dahin aussieht wird sich noch zeigen... Nur nicht das jemand hier gleich eine perfekte & fertige Software erwartet...
    Tilo

    ErgoPlanet - Trainingssoftware für Ergonauten (Web | Facebook)

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von Rennradradler
    User seit
    Jan 2010
    Ort
    Barsbüttel
    Beiträge
    203
    das ist echt der hammer. bin gespannt, was da die nächsten wochen an filmen zu bekannten roadmaps über die www-leitung kommt

  10. #10
    resistance is futile Avatar von schnelltreter
    User seit
    Nov 2005
    Ort
    Bönnigheim
    Beiträge
    3.325
    Hier kommt mal das erste Videoschnipsel von einer Minute Länge:

    http://www.ergoplanet.de/MYOR/Michae..._DEMO_X264.AVI (66MB)

    Normalerweise soll man den X264 Codec nicht mit einem AVI Container verwenden. Bei mir läuft es aber und die Dateigröße ist bei guter Qualität schön klein. Falls diese Datei nicht abspielbar sein sollte hab ich hier noch eine Variante mit dem MPEG4 Codec:

    http://www.ergoplanet.de/MYOR/Michae...DEMO_MPEG4.AVI (306MB)

    Beschreibung:
    - Aufzeichnet mit ContourGPS am 29er MTB mit Federgabel
    - Contour Fahrradhalterung XL am Lenker
    - Maximale Qualität und 1920x080 Pixeln
    - Dann auf 1600x640 Pixel umgerechnet mit ffmpeg

    Positives:
    - Es funktioniert alles wie gedacht. Auch die Steuerdateien (EPM & EPP) kommen schon raus und der Film läuft bereits schön synchron in ErgoPlanet!
    - Das vertikale Wackeln durch Straßenunebenheiten hält sich in Gerenzen

    Negatives:
    - Das horizontale Wackeln ist mir zu stark. Das liegt an der Befestigung am Lenker. Man sieht jede kleine Lenkbewegung. Auch die Kurve kommt aus diesem Grund zu heftig rüber.
    - Die Qualtität der GPS-Daten ist bescheiden. Beim nächsten mal lasse ich meinen Garmin gleichzeitig mitlaufen und stelle mal einen direkten Vergleich hier rein. Die Höhenmessung ohne Barometer ist (wie zu erwarten) schlecht.

    Fazit:

    1. Die Kamera muss am Fahrradrahmen und nicht am Lenker befestigt werden. Wenn ich die richtige Schelle habe werde ich eine neue Aufnahme mit der "Jeep-Halterung" (s.o.) machen. Diese werde ich dann ganz vorne am Oberrohr anbringen, so dass sich die Cam direkt ÜBER dem Vorbau befindet.

    2. Ich bereite einen Abgleich der GPS-Daten mit einer externen GPS-Quelle vor. Wichtig ist, dass man die Aufzeichnung auf 1sec Intervall einstellt. Bei mir wird das ein Garmin Oregon erledigen. Mit dem Garmin QSC 10 sollte man auch ganz gute Geschwindigkeitswerte in der Aufzeichnung haben.
    (Das heißt aber nicht, dass die GPS-Daten der Cams unnötig werden. Diese sollen dann für die optimale & automatische Synchronisierung genutzt werden!)

    Frage an Garmin Edge Besitzer: Kann man da auch mit 1sec Intervall aufzeichnen?

    Was meint ihr zu der Aufnahme?
    Geändert von schnelltreter (13-09-2011 um 12:00 Uhr)
    Tilo

    ErgoPlanet - Trainingssoftware für Ergonauten (Web | Facebook)

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Headway
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Viennese basin
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von schnelltreter Beitrag anzeigen

    Frage an Garmin Edge Besitzer: Kann man da auch mit 1sec Intervall aufzeichnen?
    Beim Edge 500 ist das ab Firmwareversion 2.6 oder war's 2.7 möglich!

  12. #12
    9mm Avatar von 9mm
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Krumau/K, Wald4
    Beiträge
    106
    Viele werden schon ne GoPro haben, aber die zeichnet ja keine GPS-Dateien mit auf - leider!

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Jore
    User seit
    May 2005
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    747
    Hallo
    Ich finde die Videoqualität gut,das Wackeln des Bildes könnte auf Dauer schon nerven,aber da gibt es bestimmt möglichkeiten der Optiemierung.
    Ich habe ein Garmin GPS 60csx könnte man dies auch zur Aufzeichnung nehmen?

  14. #14
    resistance is futile Avatar von schnelltreter
    User seit
    Nov 2005
    Ort
    Bönnigheim
    Beiträge
    3.325
    Zitat Zitat von Jore Beitrag anzeigen
    Ich habe ein Garmin GPS 60csx könnte man dies auch zur Aufzeichnung nehmen?
    Der kann doch fast alles, oder?

    Suche mal ob du die Aufzeichnung umstellen kannst auf Zeit mit einem Intervall von 1sec.

    Aber nicht vergessen diese Option sonst wieder rauszumachen sonst hast du Aufzeichnungen mit viel zu vielen Punkten
    Tilo

    ErgoPlanet - Trainingssoftware für Ergonauten (Web | Facebook)

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2009
    Ort
    Sollenau
    Beiträge
    92
    Wenn du schon einen sync mit externen gpx dateien zusätzlich erlaubst - wär es nicht einfacher generelll avi + gpx anzugeben?
    Dann kommen auch wir gopro leute in den genuss dieses features.
    Das avi muss dann halt exakt beim start der gps aufzeichnung beginnen - aber das sollte wohl ein überschaubares problem sein.

+ Antworten
Seite 1 von 20 1234 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01-09-2015, 14:26
  2. Kann nur 17:20 min mit Ergoplanet-Roadmovie fahren!!
    Von Herbie_KC im Forum Indoor Cycling
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03-01-2011, 18:28
  3. ErgoPlanet Roadmovie Webtraining: Welche RLVs habt ihr?
    Von schnelltreter im Forum Indoor Cycling
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 30-06-2010, 11:11
  4. Mission: Make it funky!
    Von Max im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05-07-2006, 17:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!