Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 3 von 4 1234
Ergebnis 31 bis 45 von 46
  1. #31
    i vasteh des ned ... Avatar von crossfan
    User seit
    Mar 2008
    Ort
    eh dort
    Beiträge
    2.555
    Zitat Zitat von Peter D. Beitrag anzeigen
    Mittlerweile unterscheidet man doch zwischen Schitourengehern und Tourenschigehern.
    Das ist wie Radrennfahrer und Rennradfahrer
    Velocita Blog


    "Alkohol ist keine Lösung, Brokkoli aber auch nicht"

  2. #32
    El Jefe de RC Sereno Avatar von Peter D.
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Murkerl City
    Beiträge
    3.175
    lg
    Peter


    Member N° 01 of RCS Radclub Sereno
    www.rc-sereno.at

    www.peterdoppler.at

  3. #33
    El Jefe de RC Sereno Avatar von Peter D.
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Murkerl City
    Beiträge
    3.175
    Zitat Zitat von crossfan Beitrag anzeigen
    Das ist wie Radrennfahrer und Rennradfahrer
    Ja, das ist so!!
    Und überhaupst: Wos mochst denn Du do ??? Bist Du ned in Deitschlaund
    lg
    Peter


    Member N° 01 of RCS Radclub Sereno
    www.rc-sereno.at

    www.peterdoppler.at

  4. #34
    i vasteh des ned ... Avatar von crossfan
    User seit
    Mar 2008
    Ort
    eh dort
    Beiträge
    2.555
    Zitat Zitat von Peter D. Beitrag anzeigen
    Und überhaupst: Wos mochst denn Du do ??? Bist Du ned in Deitschlaund
    Big Brasa is wotsching ju: schon mal was von world wide web gehört?
    und ja ausnahmsweise mal da gewesen dieses WE
    Velocita Blog


    "Alkohol ist keine Lösung, Brokkoli aber auch nicht"

  5. #35
    El Padre Avatar von ricatos
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Runners Dorf
    Beiträge
    4.295
    Als Langläufer muss ich mittlerweile auch schon fast überall Loipengebühr bezahlen. Hab aber auch kein Problem damit.

    Bin kein Tourenskigeher (oder Schitourengeher oder was auch immer), würde aber eine Benützung der Skipiste auch nicht als Selbstverständlich ansehen. Wenn der Liftbetreiber was dafür verlangt, dann ist es mMn sein gutes Recht.

    Und wenn ich mir anschau, wie viele Skigebiete um das wirtschaftliche Überleben kämpfen (und es teilweise nur mit Hilfe vom Land schaffen), dann glaub ich nicht das das was mit Gier zu tun hat. Vor allem die Tagesskigebiete haben es da nicht leicht, und wenn auch noch wenig Schnee ist, dann ganz besonders.
    sent from my Lagerfeuer using Rauchzeichen

  6. #36
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Für "Pistentourengeher" Geld zu verlangen finde ich ehrlich gesagt gar nicht so verkehrt... Wenn ich auf der Piste (bergab, Alpinski) unterwegs bin, finde ich die Bergaufgeher ehrlich gesagt störend und bis zu einem gewissen Grad auch als unnötiges/gefährliches Hindernis. Wenn ich als Skifahrer 40-50 EUR für die Tageskarte hinblättern muss, sehe ich es eigentlich nicht ein, dass ich mit Tourengehern, Bobfahrern und Co auf der Piste rechnen muss. Das stört... Ich bin kein Raser, nutze aber gerade den Pistenrand gerne aus, weil dort zumindest von einer Seite niemand kommen kann und man üblicherweise vor anderen Wahnsigen geschützt ist. Das soll keine Kritik an den Tourengehern sein, sondern nur meine Sicht der Dinge verdeutlichen.
    Dem kann ich mich eigentlich nur anschließen. Zumal diese ja auch den Lift besetzen und vor allem auch Spuren im Schnee hinterlassen. Am Ende sollte jeder für die Nutzung der Pisten zahlen müssen. Muss ja nicht immer der selbe Preis sein...

  7. #37
    Registrierter Benutzer Avatar von rukufi
    User seit
    Dec 2014
    Ort
    wiener neustadt
    Beiträge
    411
    Zitat Zitat von RiderReiner Beitrag anzeigen
    Dem kann ich mich eigentlich nur anschließen. Zumal diese ja auch den Lift besetzen und vor allem auch Spuren im Schnee hinterlassen. Am Ende sollte jeder für die Nutzung der Pisten zahlen müssen. Muss ja nicht immer der selbe Preis sein...
    sehe das ebenfalls so..wer sich um zig tausenden von Euros eine Tourenskiausrüstung kaufen kann wird sicher ein paar Euros an Benützungsgebühr haben..man könnte sie auch gleich, ähnlich wie auf der Panoramaloipe am Wechsel, mit einer Versicherung koppeln. Somit entstünde meines Erachtens eine Winwin Situation.

  8. #38
    Registrierter Benutzer Avatar von rukufi
    User seit
    Dec 2014
    Ort
    wiener neustadt
    Beiträge
    411
    Zitat Zitat von ricatos Beitrag anzeigen

    Und wenn ich mir anschau, wie viele Skigebiete um das wirtschaftliche Überleben kämpfen (und es teilweise nur mit Hilfe vom Land schaffen), dann glaub ich nicht das das was mit Gier zu tun hat. Vor allem die Tagesskigebiete haben es da nicht leicht, und wenn auch noch wenig Schnee ist, dann ganz besonders.
    Naja..angesichts der aufgerufenen Preise ein anderes Thema..da könnte man lebhaft diskutieren.
    Vom sogenannten Volkssport sind wir da mMn weit entfernt.

  9. #39
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2014
    Ort
    Veitsch
    Beiträge
    44
    Wir wurden freundlich darauf hingewiesen dass wir eine Bergfahrt bezahlen müssen pro Auto, kostet 10€ irgendwas... da wir zu dritt waren nicht der Rede Wert... alles verlief absolut freundlich.
    Geändert von VenoX (05-02-2018 um 17:54 Uhr)
    Aufgegeben wird nur ein Brief

  10. #40
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    9.655
    So wird das bspw. in Gaißau-Hintersee auch gelöst: Parkgebühr 5 bzw. 7 Euro pro Auto (während der Woche / Wochenende), finde ich eine faire Lösung.
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  11. #41
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6
    Soviel ich weiß, gibt es jetzt schon extra Pisten für die Tourengeher. Ich habe mich nämlich auch schon öfters ärgern müssen..

  12. #42
    Registrierter Benutzer Avatar von rukufi
    User seit
    Dec 2014
    Ort
    wiener neustadt
    Beiträge
    411
    Zitat Zitat von radlfan Beitrag anzeigen
    Soviel ich weiß, gibt es jetzt schon extra Pisten für die Tourengeher. Ich habe mich nämlich auch schon öfters ärgern müssen..

    die gefahr dabei ist nur dass es die gleiche entwicklung wie bei den öffentlichen bikestrecken nimmt..langweilig und uninteressant. damit man sich auf die fahnen heften kann man hätte was getan..und 1meter neben der strecke bist du dann mit einer besitzstörungsklage konfrontiert.

  13. #43
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2017
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    19
    Jam das soll dann da auch nicht die Lösung sein, sehe ich auch so, ich meine das nimmt auch ein bisschen den freien Willen und man mag ja auch mal anderes Gelände und Wege probieren und nicht vorgefertigtes! Das macht ja auch nur bedingt Spaß - aber nun ja, ist halt ein bisschen raunzen auf hohem Niveau, aber nun ja.

  14. #44
    Registrierter Benutzer Avatar von G-T
    User seit
    Jan 2014
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    226
    Update für den Winter 2018/2019: Pistengehen in NÖ

  15. #45
    Registrierter Benutzer Avatar von flughund
    User seit
    Jul 2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    45
    Sind ja doch ein paar, im Waldviertel sieht's aber anscheinend eher finster aus. Naja, dort kann man wenigstens wenn Schnee liegt an vielen Orten langlaufen gehen, ist ja auch nett.

+ Antworten
Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Schitour Stuhleck 12.01.2013
    Von tomilein im Forum RT-NÖ-OST: Gemeinsames Training
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13-01-2013, 19:50
  2. Stuhleck
    Von Peter D. im Forum Winter- und Alternativsportarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06-12-2012, 13:31
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13-09-2012, 11:16
  4. Stuhleck am 26.12.2011
    Von MARIO im Forum RT-NÖ-OST: Fotos und Videos
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28-12-2011, 14:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!