Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 116 von 116 ... 66113114115116
Ergebnis 1.726 bis 1.737 von 1737
  1. #1726
    Registrierter Benutzer Avatar von NoBizarro
    User seit
    May 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    274
    Wann denkt ihr ist mit 1x12 zu rechnen?

  2. #1727
    Marin
    User seit
    Oct 2012
    Ort
    Ottakring
    Beiträge
    742
    Nächstes Jahr. Den passenden Freilauf hat Sram ja schon vorgestellt.

    Ich hab auch gehört dass Shimano was bringt, aber nix verlässliches.

  3. #1728
    im Training Avatar von krümelmonster
    User seit
    Jan 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    996
    Sram hat auch schon die passenden Kassetten, es fehlt eigentlich nur noch der STI und gegebenenfalls ein Schaltwerk sofern man den STI nicht zu den MTB-Schaltwerken kompatibel macht
    Die Suche nach dem Einhorn beginnt am Anfang des Regenbogens

  4. #1729
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    9.761
    Zitat Zitat von kandyman Beitrag anzeigen
    Ich hab auch gehört dass Shimano was bringt, aber nix verlässliches.
    1 x 13 für das Rennrad, kommt aber erst 2019. Vorne 48 oder 50 oder 52 und Kränze bis hin zu 10-50, da sollte für jeden was dabei sein.
    PS: Doch nicht für jeden kommt angeblich nur noch mit Disc!
    Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.

    keep calm and gravel on!

  5. #1730
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    9.761
    Zitat Zitat von Dr.Love Beitrag anzeigen
    wir sind halt leider limitiert
    Die ersten 5 - 20 km muss ich (je nach Streckenwahl) auch erst mal auf Nebenstraßen oder Radwegen absolvieren, das war auch einer der Mitgründe warum ich kein MTB brauche. Das war mir zu lästig.
    .
    Heute nasser Nebel, aber nur die ersten 10 km und kaum aus der Nebelsuppe rausgefahren stieg die Temperatur von 5 auf 15 Grad. Ausziehen!
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto7092.jpg
Hits:	71
Größe:	2,47 MB
ID:	189778
    .
    Ich fahre ja nicht zu trainingszwecken Rad sondern um gute Verpflegung zu bekommen und die gibt es hier erst auf über 1000m. Dazu strahlender Sonnenschein und einen tollen Blick auf die Nebelbänke die sich bis um 1500 vom Donauraum bis nach Steyr zogen bis sie sich langsam auflösten. Da ist das bischen treten schon vertretbar. Auf den Hütten bei 20 Grad, wird nicht mehr lange so sein, daher gilt es die Zeit zu nutzen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto7114.jpg
Hits:	70
Größe:	2,51 MB
ID:	189787Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto7111.jpg
Hits:	54
Größe:	553,0 KB
ID:	189786Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto7108.jpg
Hits:	53
Größe:	1,13 MB
ID:	189785Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto7106.jpg
Hits:	55
Größe:	2,26 MB
ID:	189784Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto7101.jpg
Hits:	60
Größe:	1,98 MB
ID:	189783Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto7100 - Kopie.jpg
Hits:	62
Größe:	1,12 MB
ID:	189782Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto7098 - Kopie.jpg
Hits:	64
Größe:	1,26 MB
ID:	189781Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto7096 - Kopie.jpg
Hits:	57
Größe:	1,89 MB
ID:	189780Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto7095 - Kopie.jpg
Hits:	47
Größe:	1,09 MB
ID:	189779Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto7119.jpg
Hits:	61
Größe:	1,36 MB
ID:	189788

    Fiandre No Rain - tolles Teil, fahre ich nicht als Trikot sondern als Kurzarmjacke über einem Trikot. Perfekt wenn die Weste zu kühl und eine Jacke einfach zu viel ist.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto7093.jpg
Hits:	60
Größe:	1,36 MB
ID:	189789 Die Ärmel gehen bis zu den Ellenbogen und der hohe Kragen schützt perfekt den empfindlichen Hals - sehr teuer aber auch sehr gut.
    Geändert von 6.8 (Gestern um 17:11 Uhr)
    Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.

    keep calm and gravel on!

  6. #1731
    Registrierter Benutzer Avatar von NoBizarro
    User seit
    May 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    274
    Zitat Zitat von kandyman Beitrag anzeigen
    Nächstes Jahr. Den passenden Freilauf hat Sram ja schon vorgestellt.

    Ich hab auch gehört dass Shimano was bringt, aber nix verlässliches.
    Welches Quartal weiß man nicht, oder? Ich bin am überlegen ob ich nicht gleich auf 1x12 warten soll. Die 1x11 Narrow/Wide Kettenblätter kann man weiterfahren oder wird die Kette schmäler?
    Den Freilauf muss man auf jeden Fall tauschen oder nur wenn man ein kleineres Ritzel als 11t fahren möchte?

    Vielleicht könnte ja NoPain oder Reini einmal beim SRAM Boss anrufen und fragen wann der Release-Termin ist weil wir das jetzt unbedingt wissen müssen !

    Ich fahre jetzt mit dem Garmin 1000 auf der Landkartena sicht und fahre jeden unbekannten Feldweg, der keine Sackgasse ist. Da wechselt Asfalt, Schotter und Traktor Spur regemäßigten und man findet täglich neue Highlights.
    wir sind halt leider limitiert und bei wolkersdorf darf man durch den schönen hochleitenwald nicht mit dem rad fahren. ist zwar ein breiter schotterweg und sogar einiges asphaltiert, aber hauptsache die ölbohrer und der forstaufseher fahren mit dem auto durch. bei 20 km auf schotter fährst du 50 km auf asphalt.
    Ich bin am Montag, bei strahlenden Sonnenschein, die "Zweigelt"-Runde gefahren bzw. eine Variation davon da ich ein paar Mal falsch abgebogen bin. War echt wunderschön! Radfahren, dann Brettljausn und ein bissi an Wein... Das Leben könnte sooo schön sein wenn der ganze andere Scheiß nicht wäre. Aber wahrscheinlich brauchen wir den anderen Scheiß damit das Schöne schön ist (wtf!). Was ich eigentlich sagen wollte: wenn ihr die ultimative Gravelrunde gefunden habt dann postet den GPS-Track hier rein damit ich sie nachfahren kann, danke. Diese in Velo Veritas Runden müssten ja eigentlich auch solche Gravelrunden sein, oder?

  7. #1732
    Registrierter Benutzer Avatar von NoBizarro
    User seit
    May 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    274
    6.8, schön!

  8. #1733
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2016
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von 6.8 Beitrag anzeigen
    1 x 13 für das Rennrad, kommt aber erst 2019. Vorne 48 oder 50 oder 52 und Kränze bis hin zu 10-50, da sollte für jeden was dabei sein.
    PS: Doch nicht für jeden kommt angeblich nur noch mit Disc!
    Wie weit soll denn das noch gehen? Das hat man sich vermutlich bei den 10- und 11-fachen Kränzen auch schon gefragt, aber im Ernst, ich kann mir die 14- 15-er oder größere nicht mehr vernünftig vorstellen, schon alleine, was es dann an Schaltwerksmonstern braucht, die diese Spannen abdecken können. Und auch wenn dann die Zahnkränze in Titan, Unobtainium oder Kryptonium gefertigt werden, die müssen doch irgenwann so brutal schwer werden?!

  9. #1734
    Marin
    User seit
    Oct 2012
    Ort
    Ottakring
    Beiträge
    742
    Vielleicht kommens auch irgendwann drauf dass ma nicht mehr braucht?

  10. #1735
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2016
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von kandyman Beitrag anzeigen
    Vielleicht kommens auch irgendwann drauf dass ma nicht mehr braucht?
    Kondition statt Karbon?
    Geändert von kohnrad (Heute um 08:44 Uhr)

  11. #1736
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    9.761
    Seid mir nicht bös, aber diese ganzen "braucht man die Technik überhaupt" Diskussionen sind ermüdend und sinnlos.
    Ihr könnt durch euer Kaufverhalten entscheiden ob sich das Zeug durchsetzt oder nicht, wer sagt das geht nicht - ich erinnere nur an die XTR M961.
    .
    Eine Erfahrung die ich selber immer wieder mache: alles ist sinnbefreit und keine Sau braucht es, bis ich es plötzlich selber habe und dann........
    .
    Es braucht kein Mensch Scheibenbremsen auf einem MTB, du kommst auch mit V-Brakes ganz problemlos einen Berg runter. 29-Zoll macht das 08/15 Mountainbiken so leicht dass sogar ich es plötzlich könnte und die "Sportler" plötzlich ganz andere Herausforderungen suchen und der Berg als Spielplatz für Trailsüchtige herhalten muss. Mit zunehmender Technik wird vieles einfacher, du kommst weiter und kannst tolle und spannende Sachen machen die ohne die Technik einem kleinen Teil Irrer vorbehalten war. Wie einfach war es zu Zeiten von Klunkerz, ein paar Gänge und keine Federung, da wollten nur die wenigsten Tremalzo Trails fahren, heute ist das zu langweilig, zu wenig und überhaupt.

    Ich bin kein großer Freund der tollen technischen Entwicklungen im Radsport, kann aber gut damit leben. Nur bin ich zurück zu Rädern bei denen ich auch auf leichen Schotterbergen den Untergrund spüre und wieder schauen muss welche Spur ich wähle um nicht auf der Fresse zu liegen. Mit einem 29iger XC-Fully hat so was keinen Reiz mehr, da brauchst schon wieder ein Eventzentrum.
    Geändert von 6.8 (Heute um 09:03 Uhr)
    Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.

    keep calm and gravel on!

  12. #1737
    Zitat Zitat von 6.8 Beitrag anzeigen
    Seid mir nicht bös, aber diese ganzen "braucht man die Technik überhaupt" Diskussionen sind ermüdend und sinnlos.
    Ihr könnt durch euer Kaufverhalten entscheiden ob sich das Zeug durchsetzt oder nicht, wer sagt das geht nicht - ich erinnere nur an die XTR M961.
    .
    Eine Erfahrung die ich selber immer wieder mache: alles ist sinnbefreit und keine Sau braucht es, bis ich es plötzlich selber habe und dann........
    .
    Es braucht kein Mensch Scheibenbremsen auf einem MTB, du kommst auch mit V-Brakes ganz problemlos einen Berg runter. 29-Zoll macht das 08/15 Mountainbiken so leicht dass sogar ich es plötzlich könnte und die "Sportler" plötzlich ganz andere Herausforderungen suchen und der Berg als Spielplatz für Trailsüchtige herhalten muss. Mit zunehmender Technik wird vieles einfacher, du kommst weiter und kannst tolle und spannende Sachen machen die ohne die Technik einem kleinen Teil Irrer vorbehalten war. Wie einfach war es zu Zeiten von Klunkerz, ein paar Gänge und keine Federung, da wollten nur die wenigsten Tremalzo Trails fahren, heute ist das zu langweilig, zu wenig und überhaupt.

    Ich bin kein großer Freund der tollen technischen Entwicklungen im Radsport, kann aber gut damit leben. Nur bin ich zurück zu Rädern bei denen ich auch auf leichen Schotterbergen den Untergrund spüre und wieder schauen muss welche Spur ich wähle um nicht auf der Fresse zu liegen. Mit einem 29iger XC-Fully hat so was keinen Reiz mehr, da brauchst schon wieder ein Eventzentrum.


    Stimmt voll und ganz, wen ich an meinen mtb anfang zurückdenk
    Bergab helfen dir die Engel - Bergauf keine Sau

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!