Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 140 von 140 ... 90137138139140
Ergebnis 2.086 bis 2.099 von 2099
  1. #2086
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    10.035
    Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.

    keep calm and gravel on!

  2. #2087
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    6.489




    Monstercrossgravelfamilienausflugsrad auf der üblichen Testrunde mit den Kids.
    Passt-wackelt-hat Luft: Rad-Knie-Reifen
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h, Ultegra 6700 glossy grey Schaltwerk
    VERKAUFE: Freeride Ski Scott Stunt 196, Stoanatourenski Blizzard 185 mit Fritschi Freeride

  3. #2088
    Registrierter Benutzer Avatar von Alex0303
    User seit
    Oct 2014
    Ort
    Linz
    Beiträge
    805
    Zitat Zitat von bs99 Beitrag anzeigen
    Passt-wackelt-hat Luft: Rad-Knie-Reifen
    Das Knie wackelt? ��

    Noch mal ab zum Doc mit dir

  4. #2089
    Registrierter Benutzer Avatar von Nebta
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    80
    Jetzt ist es endlich wirklich so weit, und ich kauf mir auch ein 'Anyroad' Bike :-)
    Einsatzgebiet sind hauptsächlich Schotterwege. Ich brauch auch nichts super fancy. Es wird als 2t Bike hauptsächlich gefahren, wenn ich mit meiner Frau unterwegs bin. Sie mag keine asphaltierten, von Autos befahrenen Straßen, und mein aktueller Aero Renner mag keinen Schotter....

    Im Moment hab ich das Rose Pro Cross 105 MB (https://www.rosebikes.de/bike/rose-p...mb/aid:2681688) und das Trek Domane 5 ALR 5 Gravel (https://www.trekbikes.com/at/de_AT/b...colorCode=Grey) näher ins Auge gefasst. Optisch gefällt mir das Trek einen Tick besser. Technisch ist, soweit ich das ausmachen kann, auch nicht viel um.

    Am liebsten würde ich ja ein Bike beim Händler kaufen, aber im Jänner ist wohl keine OffRoad Season mehr, und somit gibt es nur noch Überbleibsel. Das Trek ist in meiner Größe auch nicht mehr nachbestellbar, aber zumindest über hibike.de könnte man es Online beziehen.

    Gibt es irgendwelche (technischen) Vorteile für das ein oder andere Bike?
    Bin auch noch für andere Vorschläge dankbar. (Hab aber die letzten gut 30 Seiten oder so nochmal durch, und auch das vorgeschlagene Material gesichtet, sollte also im Bilde sein, was aktuell so geboten wird).

    Danke.

  5. #2090
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    10.035
    Hm, in welcher Größe bräuchtest du das Trek?

    Ein Möglichkeit wäre auch das Domane ALR 5, das kommt mit 30iger Reifen, da passen auch viele Gravelreifen rein.
    Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.

    keep calm and gravel on!

  6. #2091
    Registrierter Benutzer Avatar von Nebta
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    80
    In 54.
    Meinst Du das Domane hier: https://www.trekbikes.com/at/de_AT/b...olorCode=black ?
    Das wäre natürlich auch OK, bis auf diese hässlichen Schalt/Bremshebel... (Wer designed so etwas?)
    Hab aber auch dieses Rad bei keinem Händler gesehen :-( (Zumindest Wien und Umgb.)

  7. #2092
    Moderator Avatar von NoWin
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    mallorca & weinviertel
    Beiträge
    25.859
    Mein Tipp: http://www.cannondale.com/Europe/bik...5-ba28f87328b6

    Schau zur Ciclopia oder ruf vorher den Richi an, ob sie das Trum lagernd haben.

  8. #2093
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2016
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von NoWin Beitrag anzeigen
    Mein Tipp: http://www.cannondale.com/Europe/bik...5-ba28f87328b6

    Schau zur Ciclopia oder ruf vorher den Richi an, ob sie das Trum lagernd haben.
    Die Ciclopia sind auf Händler für GT. Da hab ich das GT Grade, evtl wäre das für dich auch interessant. Mir macht's jedenfalls großen Spaß und eignet sich außer für die Spritztouren auch gut für den täglichen Arbeitsweg.

    Übrigens war es auch meine Motivation, einen Allroader zu kaufen, damit ich von den großen glatten Straßen weg kann, ohne gleich ein Stollenmonster von MTB zu fahren.
    Geändert von kohnrad (Gestern um 20:12 Uhr)

  9. #2094
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    10.035
    Zitat Zitat von Nebta Beitrag anzeigen
    In 54.
    Das wäre natürlich auch OK, bis auf diese hässlichen Schalt/Bremshebel... (Wer designed so etwas?)
    Sollte eigentlich lieferbar sein, solange die Rahmenhöhe auf der Homepage gelistet ist kann sie der Ö-Händler grundsätzlich auch bestellen. Das Gravel ist ein 2018ener Modell, das erst seit ein paar Wochen ausgeliefert wird.
    .
    Die 105er Disc Hebel vom Straßenmodell sind tatsächlich eine optische Herausforderung, greifen sich aber sehr gut. Ich würde sie aber auch auf keinem Rad haben wollen.

    Das Crockett wäre auch noch empfehlenswert, 1-fach Rival und die sehr pflegeleichten TRP Spyre.
    Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.

    keep calm and gravel on!

  10. #2095
    Registrierter Benutzer Avatar von Nebta
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    80
    Das Cannondale war glaub ich sogar das erste auf meiner Liste . Hab ich aber auch noch nirgends gesehen.
    Der Hinweis mit Ciclopia ist gut, da wird ich mal vorbeischauen. Das GT Grade müsste ich dann mal sehen, auf den Bildern sieht das nicht so gut aus.
    @Trek in 54. Der letzte Händler, bei dem ich heute war, hat extra in seinem Computer nachgeschaut, und konnte es von Trek auch nicht mehr bestellen.
    Da mir mein Händler schon das selbe gesagt hatte Anfang der Woche, glaub ich mal dass das auch zutrifft. Zur Not könnte ich es ja über hibike bestellen, und zurück schicken, wenn's nicht gefällt.

    Werde morgen mal in die Stadt zu Ciclopia fahren, und schauen, was die so haben. Ist ja nicht weit weg.

  11. #2096
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    10.035
    Die Front meines Canti-Boone war ein Komponentenkompromist.
    Ein Speci Vorbau mit toller Verstellmöglichkeit aus der Teilekiste. Ein wandlungsfähiges Teil aber auf dem Rad unnötig weil ich weder nach oben noch nach unten korrigieren muss. Was mich aber gestört hat war die Position des Garmin.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	20
Größe:	813,0 KB
ID:	191513
    .
    Nach einem Besuch beim Händler meines Vertrauens, "i schau nur" ist mir dann der Bontrager Blendr in´s Auge gestochen.
    Mit 140 Gramm auf 110mm nicht wirklich leicht aber mit fast geschlossener Schaftführung. Ein Umstand den ich bei den Belastungen denen das System im Gelände ausgesetzt ist sehr schätze. Im Vergleich zu einem 25 Gramm leichteren KCNC Vorbau um´s halbe Geld ist die Klemmfläche doppelt so groß. Da spare ich weder Gramm noch Kohle sondern investiere lieber in Stabilität - ist ja kein Rennrad im Schönwettermodus und schon gar keine Grammfeilscherprinzessin.
    .
    Das Blendr-System ermöglicht den Einsatz von bis zu 2 Geräten an der Front. Der Garmin und z.B das Bontrager Ion sind damit schön mittig am Vorbau angebracht ohne Grifffläche am Lenker wegzunehmen.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4.jpg
Hits:	20
Größe:	442,4 KB
ID:	191514
    Den FSA Steuersatz habe ich gegen einen Cane Creek der mir vom Emonda übrig geblieben ist getauscht, nicht wegen der paar Gramm aber die Lager laufen schöner und die Carbonkappe ist hübscher als die Alu vom FSA.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	20
Größe:	822,4 KB
ID:	191515Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3.jpg
Hits:	20
Größe:	896,7 KB
ID:	191516
    Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.

    keep calm and gravel on!

  12. #2097
    Kalt Nass Dreckig Avatar von mike79
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.289
    Welche Felgenbreite ist denn bei Gravel eigentlich sinnvoll? So im von bis Bereich? Bei etwa 40iger Reifenbreite
    Verkaufe so einiges
    http://www.willhaben.at/iad/kaufen-u...orgId=19094339

    __________________
    "Riding a singlespeed is honest and simple. You only have to think about pedalling and flowing – no thumb action. If you can’t make it up a hill, then you can’t make it up a hill – you weren’t in the wrong gear, you just couldn’t do it." (Aidan Harding)

  13. #2098
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    10.035
    Eine moderne Gravelfelge z.B. die ZTR Grail
    Breite innen: 20,3 mm
    Breite außen: 24,1 mm

    Eine Crossfelge von ZTR
    Breite innen: 20,0 mm
    Breite außen: 23,2 mm

    An der Grenze aber gut fahrbar bis 35 mm die R460 Disc von DT Swiss
    Breite innen: 18,0 mm
    Breite außen: 22,0 mm

    Moderne Carbonfelgen wie die Bontrager Aeolus Pro 3
    Breite innen: 19,5 mm
    Breite außen: 27,0 mm

    oder die Zipp Firecrest mit
    Breite innen: 21 mm
    Breite außen: 29,9 mm

    Zusamengefast mAn nach, Felgen ab einer Innenbreite von 19 - 21 mm. Darüber ist es mAn zu viel und darunter für 40 zu wenig.
    Ist aber nur eine persönliche Meinung, dass viel mehr und viel weniger auch geht ist klar, aber es geht ja um sinnvoll.
    Geändert von 6.8 (Heute um 09:29 Uhr)
    Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen.

    keep calm and gravel on!

  14. #2099
    Registrierter Benutzer Avatar von Nebta
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    80
    Das Blendr System hab ich auf der Trek Seite auch schon entdeckt, und ist natürlich noch ein Pluspunkt für das Trek.
    Mal sehen, was der Tag heute ergibt; wenn am Ende nix brauchbares rausschaut, bestell ich das Trek im Netz.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!