Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2015
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    46

    Simplon E-Bike, wohin mit dem Akku ?

    Liebes Forum,

    meine Mutter möchte sich ein Simplon Alulite E-Bike kaufen.

    http://www.simplon.com/produkte/e-bi...6/vorstellung/
    http://www.simplon.com/produkte/e-bi...e/vorstellung/

    sie fährt damit meist in der Stadt aber auch gelegentlich auf der Straße in die Berge/Hügel...
    Sie fährt niemals schneller als 30-40km/h den Berg runter...

    die Frage ist nun, man kann bei diesem E-Bike den Akku hinten am Gepäcksträger anbringen,
    oder im Rahmen an der vorderen Stange montieren.
    Der Akku an der Stange ist um einiges größer/höhere Reichweite, aber das ist ihr egal, sie braucht das sowieso nicht

    Ihr wäre es lieber, wenn er hinten am Gepäcksträger ist, weil sie dann leichter einsteigen kann,
    und es besser aussieht

    Man hat ihr aber einige Geschichten erzählt, dass wenn der Akku am Gepäcksträger hinten ist,
    das Rad instabil wird, es Bergab schiebt etc....

    ist da etwas dran? oder macht es für sie keinen Unterschied?
    wie gesagt sie wird niemals zu schnell fahren, oder ins Gelände gehen.

    Vielen Dank für Antworten !

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von AIR-MARKY
    User seit
    Jul 2013
    Ort
    Passau
    Beiträge
    463
    Bergabschieben wird es mit dem größeren Rahmenakku (=schwerer) etwas mehr, dafür ist der Schwerpunkt etwas tiefer, was natürlich vorteilhaft für das Handling des Bikes ist, wirklich Aufschluß gibt ihr wohl nur eine Probefahrt, da aber bei sehr vielen Seniorenbikes der Akku am Gepäckträger sitzt, denke ich, wird sie schon zurechtkommen damit.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2015
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    46
    sie war ja schon fahren und ihr wäre nichts aufgefallen, aber es haben ihr halt ein paar Leute eingeredet...

  4. #4
    Jetzt auch in 29 Zoll Avatar von yellow
    User seit
    Jun 2002
    Ort
    Baden
    Beiträge
    11.052
    ich behaupte jetzt einmal - nur nach den Fotos - dass der Packltragerakku das Rad DEUTLICH schwieriger zu handeln macht.
    Also besonders wenns geschoben/rangiert wird.

    Einfach wie wennst die paar Kg vom Akku als Gepäck hinten drauf hast - das Ding will dann doch immer wegkippen.
    Der Akku an der Lenkstange ist da vom Schwerpunkt her "besser"



    steht irgendwo auf dieser Seite auch irgendwas zu den diversen Akkus?
    Ich war jetzt so lange nicht fähig das zu finden, dass es mich anzipft weiterzusuchen

Ähnliche Themen

  1. Akku Ultegra Di2 aufladen
    Von CaptainGerrard8 im Forum Rennrad
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01-03-2015, 10:01
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10-05-2014, 22:19
  3. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24-09-2013, 16:26
  4. Iphone Halterung mit Akku
    Von Tcr im Forum Kaufberatung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22-05-2013, 12:58
  5. Marwi Nightpro Akku
    Von klausm im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31-12-2012, 12:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!