Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 3 123
Ergebnis 1 bis 15 von 36
  1. #1
    Alter Sack
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Gratwein
    Beiträge
    296

    Wer repariert Carbonrahmen?

    Irgendwie hab ich ein bissl einen Lauf derzeit.

    Letzten Samstag auf einer schon mehrmals gefahrenen Runde (Rannachtrail, Hohlweg) hat sich offensichtlich ein bösartiger Stein unter den derzeit extrem hohen Laubbergen versteckt und auf mich gewartet. Irgendwie hat das Vorderrad die Steinplatte wohl "aufgestellt" und genau mit der Kante meinen Tretlagerbereich getroffen Kein Sturz, aber beim Versuch, nach dem üblen Kracher stehen zu bleiben, zeigt sich, dass eine XT Bremse mit glatt abgefetzter Leitung sich ungefähr anfühlt wie meine alte Elixir - nämlich ein Griff ins Brau^W Leere. Bin dann die restlichen zwei Drittel der Trailabfahrt mit der Vorderbremse nach Hause geeiert

    Und in weiterer Folge habe ich dort herausgefunden, wo die Grenzen des - eigentlich sehr massiven - Rahmenschutzes beim neuen Stumpjumper liegen. Nämlich leider unter den Belastungsspitzen durch eine scharfe Steinkante bei ca 30 kmh. Gut, dass ich mich vor 10 Monaten für einen Carbonrahmen entschieden habe, damit es sich auch wirklich auszahlt:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P4110988.jpg
Hits:	1073
Größe:	1,36 MB
ID:	175940

    Ich könnte ko..en, echt

    Achja, die erst vor drei Wochen verbaute X.0 Carbonkurbel hat auch ein ordentliches Cut abbekommen. Der Rahmen ist derzeit stabil, die Stelle ist nicht spürbar weich oder so. Eine erste Testausfahrt (nach Wiederaufbau) hat keine Auffälligkeiten gezeigt. Aber so kann und will ich das nicht lassen, da würde immer Bauchweh mitfahren. Speci hat auf Anfrage darin keinen Garantiefall gesehen, was mich ehrlich gesagt auch nicht weiter verwundert hat. Immerhin bieten sie einen Ersatzrahmen als (inoffizielles) Crash Replacement an, zu einem fairen, aber immer noch vierstelligen Preis.

    Da die Stelle jetzt nicht sehr auffällig ist und hier wegen der hohen Belastungen auch genug Material verarbeitet wurde, sollte sowas eigentlich reparabel sein, oder wie sieht das die Schwarmerfahrung hier? Welche Carbon-Reparierer (bevorzugt im Großraum Graz) sind evtl. bekannt und gut beleumundet? Und was kann sowas circa kosten? Oder kann ich die Flickerei eher vergessen?

    Ich geh derweil in den Keller. Weinen.

  2. #2
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    18.569
    Mach mal Fotos und schick sie an 2Rad Fuchs in Mank (NÖ). Die richten Carbonrahmen her und werden vielleicht für einen mittleren 3stelligen Betrag helfen können.

  3. #3
    non parlo italiano Avatar von Noize
    User seit
    Aug 2004
    Ort
    1210 war einmal...
    Beiträge
    5.935
    Polytube hat einen sehr guten Ruf.

    http://polytube-cycles.de/index.html
    Links zu italienischen Rahmen- und Komponentenherstellern
    ---------------------------------------------------
    Meine Räder:

    Casati Laser Carbonio 2007 - Colnago CT2 2005 - Colnago Master X-Light 1995 - PUCH Mistral Professional 1984 - Colnago Super 1983

  4. #4
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.836
    ich habe meinen gerade dorthin geschickt: www.triple-m.net

    gut beleumundet, nett im bisherigen mailverkehr und sehr flott mit dem kostenvoranschlag. prognostizierte reparaturzeit ca. 1,5 wochen ab erhalt. also ich bin guter dinge ...
    NoMan

  5. #5
    Alter Sack
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Gratwein
    Beiträge
    296
    Danke an alle bisherigen Antworter! Polytube scheidet eher aus, weil die Versandkosten nach/von .de die Sache nicht unbedingt günstiger machen werden. Die anderen beiden sind auch nicht grad ums Eck, aber 1,5 Wochen Bearbeitungszeit sind schon mal ein Wort. Ich schreib ihn mal an.

    Weiter im Süden gibts niemanden, der das auch gut kann, so dass man den Transport evtl. selber machen könnte? Burgenland/Steiermark/Kärnten/Slowenien?
    Geändert von rpitz (20-04-2016 um 17:31 Uhr)

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von seveneleven
    User seit
    Aug 2006
    Ort
    Stmk.
    Beiträge
    481
    Ich habe meinen Rahmen über den Kotnik in Slowenien reparieren lassen - vielleicht kann er weiter helfen...

  7. #7
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.836
    so dass man den Transport evtl. selber machen könnte?
    also recht viel billiger als die 9 euro, die mir der hermes abgeknöpft hat, kann ich mir einen persönlichen transport eigentlich nicht vorstellen;-)
    NoMan

  8. #8
    zu schwach Avatar von stef
    User seit
    Jan 2002
    Ort
    graz
    Beiträge
    2.840
    frag mal den Andi von positionsanalyse.at , wenn ich mich richtig erinner hat der jemanden in der Nähe der eventuell helfen könnte.....

    Vermutlich macht der Andi auch wieder das Vorort Service in Stattegg am Wochenende :-)

  9. #9
    Alter Sack
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Gratwein
    Beiträge
    296
    Zitat Zitat von NoMan Beitrag anzeigen
    ich habe meinen gerade dorthin geschickt: www.triple-m.net
    ... also ich bin guter dinge ...
    Ich habe jetzt auch sehr flott eine ermutigende Antwort auf meine Anfrage bekommen, das gibt Hoffnung.

    @NoMan, magst du evtl. hier nochmal rückmelden, wie die Reparatur gelaufen ist und wie das Ergebnis ausschaut, sobald du den Rahmen zurück bekommen hast!? Was war denn bei dir kaputt?

    tapatalk'd from something mobile...
    Geändert von rpitz (28-04-2016 um 09:26 Uhr)

  10. #10
    Alter Sack
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Gratwein
    Beiträge
    296

    Thumbs up

    Damit der Thread auch einen ordentlichen Abschluss findet, gibt's hier meinen Endbericht: Ich bin der Empfehlung von NoMan gefolgt und habe www.Triple-M.net (Gerhard Mayr) beauftragt. Sein Kostenvoranschlag klang realistisch, und 1,5 Wochen Bearbeitungszeit jetzt in der Hochsaison sind auch ein Wort. Rahmen nach Rücksprache gestrippt, verpackt, am 2. Mai verschickt, am 19. war er wieder da - da war aber ein langes Feiertagswochenende dazwischen. Top!

    Die Ausführung der Reparatur ist zumindest für mein laienhaftes Auge sehr zufriedenstellend:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2016-05-19 Wieder gut.jpg
Hits:	842
Größe:	433,4 KB
ID:	176678

    Selbst der Preis blieb im angekündigten Rahmen. Ich bin sehr zufrieden :-)
    Am sonnigen Sonntag hab ich das Ding wieder aufgebaut, jetzt braucht nur mehr der bestellte neue Rahmenschutz ankommen.
    Und ich überlege einen Bashguard zu montieren... was ist denn vom MRP XC-G zu halten? Taugt der?
    Geändert von rpitz (23-05-2016 um 15:17 Uhr)

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2011
    Ort
    Mannersdorf
    Beiträge
    481
    Hallo,
    und was hats gekostet, wenn man fragen darf ?
    lg hannes

  12. #12
    zu schwach Avatar von stef
    User seit
    Jan 2002
    Ort
    graz
    Beiträge
    2.840
    hat das teil eine iscg aufnahme?

    Google sagt ja....

    also dann frag mal den prolink88 ausm board ;-) der fertigt bashguards in Alu....

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Hiesi1
    User seit
    Jan 2010
    Ort
    Stockerau
    Beiträge
    775
    was zahlt man für so eine Reperatur???

  14. #14
    Mr. Sh** Line Avatar von hansjoerg
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    995
    Was hat der Rahmen an Gewicht zugelegt, würde mich sehr interessieren.
    ...only faster makes you faster.....

  15. #15
    Alter Sack
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Gratwein
    Beiträge
    296
    Zitat Zitat von Hiesi1 Beitrag anzeigen
    was zahlt man für so eine Reperatur???
    Preise sind gerade bei Reparaturen schwierig zu vergleichen, weil natürlich jeder Schaden anders ist. In meinem Fall war eine zwar hoch belastete, aber auch stark dimensionierte Stelle betroffen, der Rahmen hatte keine unmittelbar spürbare strukturelle Schwäche gezeigt, aber es waren die obersten Lagen defekt und zu erneuern. Der Rahmen muss komplett gestrippt eingeschickt werden, Pressfit-Tretlager und Hinterbau durften aber dran/drin bleiben. Er hat mir auf Grund meiner eingeschickten Fotos einen von/bis Preisrahmen sowohl für Reparatur als auch für die Lackierung genannt und diesen nicht ausgereizt. Alles zusammen inkl. Rückversand und 2 Jahren Garantie(!) hat ca 320 Euro gekostet. Finde ich fair.

    Zitat Zitat von hansjoerg
    Was hat der Rahmen an Gewicht zugelegt, würde mich sehr interessieren.
    Uh, schade. Ich hab den Rahmen zwar vor dem Einschicken an die Waage gehängt, weil sich's grad angeboten hat, aber nach der Rückkehr war ich nur mehr auf den schnellen Wiederaufbau fokussiert, also gibts kein Vergleichsgewicht, sorry.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Carbonrahmen: nur Lackschaden?
    Von wartikan im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17-08-2015, 13:14
  2. PKW 15 Jahre Klima defekt wer repariert
    Von Michael99 im Forum Off Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27-06-2015, 11:56
  3. Riss in Carbonrahmen
    Von Rubicon im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22-06-2015, 10:52
  4. Haarriss Carbonrahmen?
    Von heda342 im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16-06-2015, 20:38
  5. carbonrahmen
    Von riho(racing!!) im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31-12-2001, 18:15

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!