Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 2 von 2 12
Ergebnis 16 bis 28 von 28
  1. #16
    entombed
    User seit
    May 2006
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    70
    Du meinst wahrsl. die "Tour de Alm" - aber dass man das zahlen *muss*, wär' mir neu. Und fahren kannst Du diese Tour auch ohne App. Und hier findest Du ein paar Infos zur durchaus mächtigen Tour: https://www.muehlviertleralm.at/oest...ur-de-alm.html

    Die div. M-Touren (1 - 9) sind 100%ig ohne Gebühr zu fahren.
    Don't trust in god.

  2. #17
    it´s me! Avatar von Blackburger
    User seit
    Jun 2002
    Ort
    Mühlviertel
    Beiträge
    845
    Man kann die Tour de alm befahren, wie die meisten anderen Bikerunden auch. Ich bin sie voriges Jahr gefahren. Die Runde ist durchgängig markiert. Es gibt dazu eine Karte und auch .gpx Tracks auf div. Plattformen. Darüber hinaus sind super Unterkunftgeber und Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke vorhanden. Die Landschaft hat durchaus seinen Reiz.


    Zum Thema: Wie bereits beschrieben ist der Asphaltanteil doch relativ hoch, es gibt aber auch Trails und Wegerl, Mit Crosser, Gravel etc. würde ich mir das nicht antun.

    Uneingeschränkte Empfehlung meinerseits, wenn du nicht auf der Suche nach anspruchsvollen Trails bist.

  3. #18
    im Training Avatar von krümelmonster
    User seit
    Jan 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    1.423
    Die Suche nach dem Einhorn beginnt am Anfang des Regenbogens

  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von fixed
    User seit
    May 2010
    Ort
    waldviertel
    Beiträge
    400
    Zitat Zitat von fightclub76 Beitrag anzeigen
    Hallo, grabe das Thema mal wieder aus.
    Wollte Reini fragen ob er die Runde mit dem Crosser in Angriff genommen hat bzw. auch an alle anderen ob es damit machbar ist oder MTB doch mehr Sinn/Spaß macht.
    Thx.
    Da ich kein MTB mehr habe, müsste ich persönlich den Crosser nehmen. Und ich bin mir sicher, daß es mit der geeigneten Übersetzung möglich ist.

  5. #20
    Keine Panik! Avatar von marty777
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    2.470
    In der Umgebung von Sankt Georgen im Walde gibt es recht anspruchsvolle Wege - auf den mit "M" ausgeschilderten Wegen.
    Da hab ich mich über Federgabel und MTB Übersetzung gefreut.
    Wenn man eher den Radrouten R5, 956, 959, 941 folgt (zumeist Güterwege und Landstraßen), kannst sogar mit dem Rennrad fahren.

  6. #21
    “Ride on!” Avatar von fightclub76
    User seit
    May 2006
    Ort
    Waldviertel/Wien
    Beiträge
    1.451
    Ja aber auch bergab wünsche ich mir manchmal doch lieber das MTB, da lässt man es ganz anders laufen und hat nicht ständig angst vor durchschlägen.

  7. #22
    Registrierter Benutzer Avatar von fixed
    User seit
    May 2010
    Ort
    waldviertel
    Beiträge
    400
    Ich habs gehasst, auf asphaltlastigen Strecken mit dem MTB herumzugurken

  8. #23
    “Ride on!” Avatar von fightclub76
    User seit
    May 2006
    Ort
    Waldviertel/Wien
    Beiträge
    1.451
    Ja da kann ich mir auch schöneres vorstellen, aber mit dem Hardtail geht es gerade noch.

  9. #24
    Zitat Zitat von fightclub76 Beitrag anzeigen
    Hallo, grabe das Thema mal wieder aus.
    Wollte Reini fragen ob er die Runde mit dem Crosser in Angriff genommen hat bzw. auch an alle anderen ob es damit machbar ist oder MTB doch mehr Sinn/Spaß macht.
    Thx.
    ich bin es dann nicht gefahren...irgendwie fand ich die richtige mischung fürs gravel nicht. asphalt ist öde, mit bike u gravel u mtb wollte ich nicht-kann also leider keine auskunft geben

  10. #25
    Registrierter Benutzer Avatar von fixed
    User seit
    May 2010
    Ort
    waldviertel
    Beiträge
    400
    Zitat Zitat von fightclub76 Beitrag anzeigen
    Ja da kann ich mir auch schöneres vorstellen, aber mit dem Hardtail geht es gerade noch.
    So gesehen bleibt eh nur noch das MTB übrig für die Tour!

  11. #26
    entombed
    User seit
    May 2006
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    70
    Zitat Zitat von fixed Beitrag anzeigen
    So gesehen bleibt eh nur noch das MTB übrig für die Tour!
    Die mit Sicherheit beste Wahl. Ich verstehe nicht, wieso man nicht ein paar km auf Asphalt fahren kann... besser so, als in anspruchsvollem Gelände keinen vernünftigen Untersatz zu haben.
    Don't trust in god.

  12. #27
    Schwergewicht Avatar von NoFatMan
    User seit
    Jun 2003
    Ort
    Wien 22 Aspern
    Beiträge
    6.307
    Ltd Homepage ist ja auch eine RennradVariante in Vorbereitung
    So es ist soweit, NoFatman schreibt jetzt selbst ein bisschen: https://www.bikestore.cc/blog/

  13. #28
    Registrierter Benutzer Avatar von fixed
    User seit
    May 2010
    Ort
    waldviertel
    Beiträge
    400
    Ich wäre für eine Gravelroadvariante.

+ Antworten
Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Mühlviertler Kernland Radmarathon
    Von Noidi im Forum Wettkämpfe
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11-06-2013, 22:07
  2. Mühlviertler Kernland Radmarathon
    Von ClemensR im Forum Wettkämpfe
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 26-06-2012, 14:26
  3. "mühlviertler schmankerlroas"
    Von speci im Forum 2RC SQ - Zwergenhochburg
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19-04-2010, 01:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!