Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 3 123
Ergebnis 1 bis 15 von 40
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    14

    Sitzposition checken

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hautbewerb_Rad (50).jpg
Hits:	416
Größe:	2,47 MB
ID:	180196Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hautbewerb_Rad (192).jpg
Hits:	412
Größe:	2,70 MB
ID:	180197

    Hallo Leute!

    Ich bitte euch um Rückmeldung zu der Sitzposition auf den Fotos. Das Foto stammt vom Mürzer Naturpark Triathlon, es ist ein Rennrad mit Auflieger. Ich probiere schon länger an der Sitzposition herum, jetzt fühlt es sich einigermaßen gut an, was meint ihr? Passt es einigermaßen? Viel weiter vor komme ich mit dem Sattel nicht mehr, da die Knie bald vorne anstoßen.

    Was zur zweiten Frage führt: Der Rahmen ist recht knapp bemessen für mich, was sagt hier die Blickdiagnose? Zu klein?

    danke & lg Manfred

  2. #2
    zwartrijder
    nicht registriert
    Also wenn es sich so einigermaßen gut anfühlt ist doch alles bestens [emoji6]

  3. #3
    onkl tistof Avatar von bikeopi
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    graz
    Beiträge
    5.454
    Zitat Zitat von zwartrijder Beitrag anzeigen
    Also wenn es sich so einigermaßen gut anfühlt ist doch alles bestens [emoji6]
    kann mir nicht vorstellen, dass sich so ein Badeanzug beim Radfahren gut anfühlt...
    FOTOSE
    http://fotos.mtb-news.de/u/140789

    Scheibenbremsen auf Rennrädern sind Gefühlssache. Beides kann nicht jeder haben.

  4. #4
    schneller! Avatar von xLink
    User seit
    Aug 2004
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    1.456
    Der Badeanzug scheint aber weniger "anstößig" zu sein als der Lenker

    nein, ernsthaft:

    Wenn dir der Lenker zu weit zurück geht (Knie bald anstoßen), dann kannst du dir recht kostenfreundlich helfen:
    - bau dir einen Zeitfahr-BasisLenker drauf; die gibts auch schon für wenig Geld (ich hab Sytace Stratos in Alu, die haben glaub ich 40 EUR gekostet. An die ganzen Basislenker deren Enden vorne etwas hochgehen, kannst du deine STIs direkt drannschrauben: http://s2.photobucket.com/user/CalOs...06017.jpg.html
    Deine Knie gewinnen automatisch Freiheit
    - mit einer Sattelstütze ohne Seatback kommt dann dein Popsch direkt 2cm weiter vor und erlaubt dir, die neue Kniefreiheit auszunutzen, ohne dass du fürchten musst, dass die Sattelnase in das PoLoch einrastet.
    "Beim Rennrad ist es wiederum so, dass die meisten Menschen nur bremsen weil sie sonst draufgehen würden - oder um vom Rad abzusteigen"
    .
    .
    Verkaufe Sachen aus der Teilekiste!!!

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    14
    @xLink: danke für die konstruktive Idee!

    @bikeopi: ist eigentlich recht bequem :-) außerdem muss ich ja vorher damit schwimmen!

    Mittlerweile hat sich die Frage bei mir insofern erledigt, als ich diese Woche bei einem gebrauchten Triathlonrad zugeschlagen habe. Der Renner wird dann wohl eher wieder in eine gemütliche Sitzposition rückgebaut. Man braucht ja auch was gemütliches für die kalte Jahreszeit :-)

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von 123mike123
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    St. Pölten
    Beiträge
    2.323
    Zitat Zitat von Eixe Beitrag anzeigen
    Man braucht ja auch was gemütliches für die kalte Jahreszeit :-)
    Du meinst August bis Mitte Mai? ;-)

  7. #7
    onkl tistof Avatar von bikeopi
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    graz
    Beiträge
    5.454


    Rule #42 //
    A bike race shall never be preceded with a swim and/or followed by a run.


    If it’s preceded with a swim and/or followed by a run, it is not called a bike race, it is called duathlon or a triathlon. Neither of which is a bike race. Also keep in mind that one should only swim in order to prevent drowning, and should only run if being chased. And even then, one should only run fast enough to prevent capture.




    quelle: www.velominati.com
    FOTOSE
    http://fotos.mtb-news.de/u/140789

    Scheibenbremsen auf Rennrädern sind Gefühlssache. Beides kann nicht jeder haben.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    14
    jaja*

    aber radeln alleine ist mir zu fad (achtung blasphemie!!!)*

  9. #9
    onkl tistof Avatar von bikeopi
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    graz
    Beiträge
    5.454
    Hab mir den olympischen damen tria angeschaut. Fährt man da tatsächlich ohne socken im radschuh?
    FOTOSE
    http://fotos.mtb-news.de/u/140789

    Scheibenbremsen auf Rennrädern sind Gefühlssache. Beides kann nicht jeder haben.

  10. #10
    Zitat Zitat von bikeopi Beitrag anzeigen
    Hab mir den olympischen damen tria angeschaut. Fährt man da tatsächlich ohne socken im radschuh?


    jo, machen auch (hobbytiger) Radfahrer wenn es sehr heiß ist, allerdings fangen die schuhe grausam zu stinken an

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Hiesi1
    User seit
    Jan 2010
    Ort
    Stockerau
    Beiträge
    755
    Zitat Zitat von bikeopi Beitrag anzeigen
    Hab mir den olympischen damen tria angeschaut. Fährt man da tatsächlich ohne socken im radschuh?

    ist klar, die haben keine zeit zum socken anziehen, die brauchen ca 35 sekunden in der wechselzone...

  12. #12
    onkl tistof Avatar von bikeopi
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    graz
    Beiträge
    5.454
    Stell ich mir unangenehm vor, hygienisch und mechanisch.
    Aber 4 sekunden sind 4 sekunden...
    FOTOSE
    http://fotos.mtb-news.de/u/140789

    Scheibenbremsen auf Rennrädern sind Gefühlssache. Beides kann nicht jeder haben.

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von stephin
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.953
    Das zeigst mir dass Du in 4 Sekunden mit nassen Füssen in Socken reinkommst. Bei der olymp. Distanz mit 40km Radfahren sind Socken mM net nötig.
    jella jella - imma schnella!

  14. #14
    Zeit wirds! Avatar von shroeder
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    12.968
    So is das. Je kürzer die Distanz, desto wertvolle jede Sekunde.

    Früher, als ich gelegentlich noch glaufen bin, da wurde sogar gemunkelt, es gäbe Leut die a ganze Langdistanz ohne Socken absolviern.
    verkaufe:

    nix

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von revilO
    User seit
    Mar 2003
    Ort
    Forchtenstein
    Beiträge
    7.603
    @Offtopic

    Frodeno hat beim Radfahren nie Socken an. Erst vor dem Lauf ziehen die meisten Triathleten auf der Langdistanz Socken an. Auf der Kurzdistanz ist für so was überhaupt keine Zeit, gilt es doch das Packl und den Windschatten zu erwischen und wie schon angesprochen, sind bei nassen Füßen gleich einmal 15sek weg, wenn man Socken drüber ziehen möchte.

    Ich erinnere mich an einen Triathlon in der Halle in Paris Bercy, wo der spätere Sieger Brad Beven gar auf die Laufschuhe verzichtet hat und dadurch den entscheidenden Vorsprung herauslaufen konnte.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Speichenlänge checken
    Von yellow im Forum Service-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06-01-2015, 11:10
  2. Kartenabrechnung online checken?
    Von yellow im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18-12-2007, 19:57
  3. Bitte die URL checken
    Von TomCool im Forum BBlauderstübchen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31-03-2005, 21:43
  4. Sitzposition
    Von gerbil im Forum Triathlon
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21-06-2004, 13:18
  5. Sitzposition
    Von captain im Forum Rennrad
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07-10-2003, 09:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!