Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 3 von 3 123
Ergebnis 31 bis 42 von 42
  1. #31
    Registrierter Benutzer Avatar von extremecarver
    User seit
    May 2007
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    1.169
    Also im Frühjar kommt man mit Bike auf der Skipiste ziemlich perfekt runter zum Sessel Talstation - problematisch waren die flachen Stücke im Schatten - wenn man da durchgebrochen ist im Harsch usw bzw einfach wegrutscht. Aber war insgesamt recht lustig. Hab mit etwas Pausen keine 2:30 Stunden gebraucht. Zu Fuß ist man da eher 6h unterwegs. Dann halt nochmal 1:30h oder so die 800HM rauf (und rüber) zum Parkplatz.
    Rüber auf die andere Seite hab ich nicht überlegt - da wäre ich ja nicht (easy) zurück gekommen. Was dagegen in der Jahreszeit noch voll unmöglich ist - ist meist die Fahrt von Gröbmin über Viehbergalm nach Bad Mitterndorf. Hinter der Viehbergalm im Schatten liegt da noch zu viel Schnee.

    Das Bionicon war ein super Bike für die Zeit, nur halt mit gschissener Gabel ohne Zug und ohne Druckstufe. Da ich Leichtgewicht bin - ging das noch so halbwegs. Mit 80kg oder mehr wars noch blöder. Dazu war die Vorbaukonstruktion sau labbrig. Aber 430mm Reach am Large, dazu ganz guter Hinterbau und 66° Lenkwinkel im DH Modus waren echt top für ein Bike welches ich 2006 glaube ich gekauft habe.

  2. #32
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2010
    Ort
    Bad Goisern
    Beiträge
    8
    Interessant bis vor kurzen hieß es noch das diese variante eher unfahrbar wäre. Auf der anderen seite würde ein 11 km langer single|flow trail mehr sinn machen als eine downhill strecke. Sieht für mich ein wenig nach Feuerkogel aus. Dort fahren ja auch nicht wirklich viele. Trotzdem respekt das du das fahren konntest.

  3. #33
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2010
    Ort
    Salzkammergut
    Beiträge
    281
    Es gibt derzeit keinerlei Ambitionen hier einen MTB Trail oder gar eine Downhill Strecke einzurichten. Kann mir auch nicht vorstellen dass dies seitens der Behörden, allen voran der Naturschutz, genehmigt würde, und da der Seilbahnbetreiber keine Bikes mitnimmt ist es ohnehin kein Thema.

    Was bleibt ist der wahrscheinlich schwierigste, aber mit Sicherheit lässigste Trail unserer Gegend. Wie oft du absteigst entscheidet letztendlich dein Fahrkönnen aber es sind allenfalls vereinzelte Stellen, d.h. mit Sicherheit keine längeren Tragepassagen. Entscheidend dabei ist natürlich auch die Beschaffenheit vom Untergrund, bei Nässe oder Feuchtigkeit geht, zumindest für mich (abgesehen vom Heilbronner Weg), gar nichts mehr!

    Bzgl. Unfahrbarkein oder Vergleich mit Feuerkogel: Man darf diesen Trail keinesfalls mit der Skiabfahrt vergleichen, diese quert der Trail ein paar mal, also man fährt nur ein paar 100m darauf. Die Skiabfahrt wäre eher was für Downhiller, ein grober Schotterhaufen, so was interessiert mich nicht. Ich mag techn. schwierige Trails, die Geschwindigkeit spielt dabei eine sehr unwesentliche Rolle.

    Dieser Trail kann ganz locker mit den Lago Trails die ich bislang gefahren bin mithalten, er ist was die Hm betrifft sogar besser als die meisten!

  4. #34
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    7.955
    Danke für's Aufwärmen des Threads, hatte die Beschreibung schon ganz vergessen.

    Vielleicht trage ich da heuer mal rauf.
    Bzw. hatte ich in der Nähe eh schon längst mal eine Tragetour vor, die sollte ich auch endlich mal angehen...
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  5. #35
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    6.174
    Der Trail interessiert mich auch sehr!
    Vielleicht bringen wir eine BB-Runde zsamm? Der muerte und romanski wären sicher auch dabei...

  6. #36
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    7.955
    Ja, das wär nett!
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  7. #37
    im Training Avatar von krümelmonster
    User seit
    Jan 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    929
    Falls da was zustande kommt zeige ich auch ganz leise auf, sofern vorab die technischen Voraussetzungen bekannt gegeben werden
    Die Suche nach dem Einhorn beginnt am Anfang des Regenbogens

  8. #38
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2010
    Ort
    Bad Goisern
    Beiträge
    8
    Thema ist es schon nur die Hürden wie Naturschutz etc. dürften wohl noch zu groß. Ich denke die Seilbahn würde schon gerne und würde auch Lösungen zwecks Biketransfer und "Wandergast" finden.

    Danke jedenfalls für die Einschätzung hört sich sehr fein an. Wird wohl eher noch dauern bis ich das fahrtechnisch drauf hab aber wenigstens ein Fünkchen Hoffnung was die Trails im Salzkammergut angeht.
    Geändert von mainstream (19-05-2017 um 07:05 Uhr)

  9. #39
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    7.955
    Falls es wer erkennt - mir ist er neu! - bitte nicht hier öffentlich posten.
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  10. #40
    Stützradlfahrer Avatar von Rikscha_89
    User seit
    Apr 2014
    Ort
    In der Nähe...
    Beiträge
    338
    Bez. dem Trail im Video.
    Wenns kein Täuschaktion ist, kann ich ihn zumindest sehr stark eingrenzen.
    Die Weisheit rennt mir hinterher, doch ich bin schneller!

    STRAVA

  11. #41
    Registrierter Benutzer Avatar von romanski
    User seit
    May 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    790
    Zitat Zitat von bs99 Beitrag anzeigen
    Der Trail interessiert mich auch sehr!
    Vielleicht bringen wir eine BB-Runde zsamm? Der muerte und romanski wären sicher auch dabei...
    Ja klar! Gibts Heli-Unterstützung?

    Wär vielleicht auch als 2-Tagestour interessant: am Nachmittag rauf, auf der Lodge oder Gjaidalm übernachten und am nächsten Tag runter.
    Verkaufe: nix

  12. #42
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    4.512
    Zitat Zitat von romanski Beitrag anzeigen
    Ja klar! Gibts Heli-Unterstützung?

    Wär vielleicht auch als 2-Tagestour interessant: am Nachmittag rauf, auf der Lodge oder Gjaidalm übernachten und am nächsten Tag runter.
    du weißt was dann passiert ;-(
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

+ Antworten
Seite 3 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. SKGT - Bedingungen
    Von Karl_rudolf im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26-06-2013, 07:30
  2. 2RadChaoten bei der SKGT 2013 .....
    Von klausm im Forum 2RadChaoten.com
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24-06-2013, 19:35
  3. 2RadChaoten bei der SKGT 2012 .....
    Von klausm im Forum 2RadChaoten.com
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17-07-2012, 05:57
  4. Kurzparkzone in der Inneren Stadt
    Von Vani im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22-11-2008, 08:51
  5. B50 durchwegs befahrbar?
    Von Hobbyradler123 im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14-08-2008, 22:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!