Bikeboard.at Logo
Issi Flip II Pedale

Issi Flip II Pedale

05.10.16 09:11 4.025Text: NoPainFotos: NoPain, NoSane (Studio)Die SPD-kompatiblen 2-in-1-Pedale von iSSi verhübschen MTBs, City- sowie Trekkingbikes und sind neben "Intense Black" in fünf weiteren knalligen Farben erhältlich.05.10.16 09:11 4.049

Issi Flip II Pedale

05.10.16 09:11 4.049 NoPain NoPain, NoSane (Studio)Die SPD-kompatiblen 2-in-1-Pedale von iSSi verhübschen MTBs, City- sowie Trekkingbikes und sind neben "Intense Black" in fünf weiteren knalligen Farben erhältlich.05.10.16 09:11 4.049

iSSi: Bunte Treter

Die neue Marke iSSi hat mit den Modellen Road (Rennrad mit 50 mm Q-Faktor), II (MTB XC mit 52.5, 58.5 oder 64.5 mm), Trail (MTB Plattform mit 52.5, 58.5 oder 64.5 mm) und Flip II (2-in-1 mit 58.5 mm) vier verschiedene Pedale im Portfolio und sorgt damit an ungewöhnlicher Stelle für Farbe am Rad.

Wir durften die SPD-kompatiblen Hybridpedale Flip II für MTB, Trekking und City testen - in Schwarz, versteht sich, denn wir treiben's ja selbst bunt genug.

Im Gegensatz zu den anderen iSSi-Vertretern gibt es das Flip II out-of-the-box in nur einer Achslänge von 58.5 Millimetern. Der im Vergleich zu herkömmlichen MTB-Pedalen um 6 mm längere Q-Faktor ist allerdings ein guter Kompromiss. Er schafft einerseits zwischen den großen Flat-Pedalkörpern und den Kurbelarmen bzw. Kettenstreben ausreichend Platz für Straßen- und Sportschuhe und erlaubt andererseits den Gebrauch schmälerer SPD-Schuhe auf der Klickpedal-Seite - ganz ohne X-Haxen.

Die Kombination aus Buchsen und gedichteten Lagern ist wartungsarm und sorgt für eine lange Lebensdauer. Achsen-Umbau-Sets in 52.5 oder 64.5 mm für individuelle ergonomische Bedürfnisse sind separat erhältlich.

Tech Specs

AchseCrMo Stahlachse, ED-beschichtet, standardmäßig mit 58,5 mm Achsenlänge (Umbau möglich)
PedalkörperAus Aluminium, mit großer, geriffelter Auflagefläche
LagerGedichtete Dual-Gleitlager für geringen Verschleiß
FarbenIntense Black, Bright Silver, iSSi Pink, Brilliant White, Hi-Vis Yellos, Violett
SystemKompatibel mit iSSi, Shimano SPD und Wellgo 98A Cleats
Bewegungsfreiheit4° Bewegungsspielraum, 14.6° Auslösewinkel
AuslösekraftEinstellbar
Gewicht411 Gramm (Paar Pedale ohne Cleats)
LieferumfangCleats (iSSi) und Schrauben
Preis€ 84,90 UVP
  • FlatpedalFlatpedal
    Flatpedal
    Flatpedal
  • KlickpedalKlickpedal
    Klickpedal
    Klickpedal
  • Einstellbare AuslösehärteEinstellbare Auslösehärte
    Einstellbare Auslösehärte
    Einstellbare Auslösehärte
  • 2-in-1 Dual Purpose Pedal2-in-1 Dual Purpose Pedal2-in-1 Dual Purpose Pedal
    2-in-1 Dual Purpose Pedal
    2-in-1 Dual Purpose Pedal
  • In the boxIn the boxIn the box
    In the box
    In the box
  • 411 Gramm ohne Cleats411 Gramm ohne Cleats411 Gramm ohne Cleats
    411 Gramm ohne Cleats
    411 Gramm ohne Cleats
  • Die Flat-Seite bietet guten Halt, ...Die Flat-Seite bietet guten Halt, ...
    Die Flat-Seite bietet guten Halt, ...
    Die Flat-Seite bietet guten Halt, ...
  • ... der Klickmechanismus einen sicheren Ein- und Ausstieg.... der Klickmechanismus einen sicheren Ein- und Ausstieg.
    ... der Klickmechanismus einen sicheren Ein- und Ausstieg.
    ... der Klickmechanismus einen sicheren Ein- und Ausstieg.
  • Runde Kanten und dezente Pins reduzieren die Verletzungsgefahr.Runde Kanten und dezente Pins reduzieren die Verletzungsgefahr.
    Runde Kanten und dezente Pins reduzieren die Verletzungsgefahr.
    Runde Kanten und dezente Pins reduzieren die Verletzungsgefahr.

Fazit

iSSi Flip II
Modelljahr:2016
Testdauer:5 Monate
+Zentraler Schwerpunkt
+In knalligen Farben
+Gut gedichtete Lager
+Runde Kanten, keine scharfen Pins
oEinwandfreie Funktion, nicht ganz so präzise wie Shimanos XT
oGewicht minimal höher als bei vergleichbaren Produkten
BB-Urteil:Style does matter.

Zugegeben: für Weightweenies oder Supersportler eignen sich die iSSi Flip II nicht unbedingt. Dennoch machen sie auf den meisten Singlespeedern, City- oder Trekkingbikes eine gute Figur.

Die 2-in-1-Pedale gefallen neben der hippen Optik besonders mit ihrem zentralen Schwerpunkt und den gut gedichteten Lagern, weswegen sie sich ohne Last nicht ständig zur gleichen, Cleat-abgewandten Seite verdrehen. Schlägt das Pedal doch einmal unabsichtlich aufs Schienbein, beugen die runden Kanten der Plattform sowie die dezenten Pins gröberen Verletzungen vor.

Der Ein- und Ausstieg gelingt in jeder Lebenslage nahezu reibungslos, wenngleich der Mechanismus nicht ganz an die Präzision ähnlicher Shimano XT Plattform-Klickpedale heranreicht. 

Dieses und andere iSSi Modelle sind im Handel über den Vertrieb Cosmic Sports erhältlich. Weitere Informationen auf www.rideissi.com


Bikebörse Links
Bikeshops nach Marken
Herstellerlinks
Tests/Berichte über
Herstellerlinks
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    8.323

    Issi Flip II Pedale

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Chaot #9 Avatar von NoDoc
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.953
    mit ihrem zentralen Schwerpunkt und den gut gedichteten Lagern, weswegen sie sich ohne Last nicht ständig zur gleichen, Cleat-abgewandten Seite verdrehen.
    Ist das nicht ein Nachteil?

    Ich finde es angenehm, wenn solche Pedale immer die gleiche Position einnehmen, sodass man "automatisch" weiß, wie das Pedal steht und verschiedene Bewegungsmuster einlernt, um zielgerichtet die eine oder anders Seite auszuwählen.

    Auf meinem Straßen Gaul habe ich mir dazu extra kleine Gewichte auf den Pedalen montiert, damit diese immer die selbe Ausgangsposition einnehmen.
    So einfach wärs.....

    (1) 1 Jedermann darf auf Privatwegen in der freien Natur wandern und, soweit sich die Wege dafür eignen, reiten und mit Fahrzeugen ohne Motorkraft sowie Krankenfahrstühlen fahren.

    Art 28 Abs 1 BayNatSchG

  3. #3
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    8.323
    Naja, bei diesen Pedalen weißt du auch "automatisch" wie sie stehen. So wie du ausgeklickt hast, kannst du wieder einklicken. Aber klar, beim ersten Mal bzw. beim Wegfahren musst du schauen.

  4. #4
    zu schwach Avatar von stef
    User seit
    Jan 2002
    Ort
    graz
    Beiträge
    1.229
    Bei meinen Shimpanso xt trekking Pedalen muss ich nie schaun, da is unbewusst der Bewegungsablauf mit und ohne Cleats anders. Fuss vor mit Cleats, Fuss hinter mit normalen Schuhen. Es passt immer, auch ohne schaun.....*

  5. #5
    Chaot #9 Avatar von NoDoc
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.953
    Zitat Zitat von stef Beitrag anzeigen
    Bei meinen Shimpanso xt trekking Pedalen muss ich nie schaun, da is unbewusst der Bewegungsablauf mit und ohne Cleats anders. Fuss vor mit Cleats, Fuss hinter mit normalen Schuhen. Es passt immer, auch ohne schaun.....*
    Ja, aber dann hängen sie immer gleich, also zb. Cleats immer nach vorne, oder?
    So einfach wärs.....

    (1) 1 Jedermann darf auf Privatwegen in der freien Natur wandern und, soweit sich die Wege dafür eignen, reiten und mit Fahrzeugen ohne Motorkraft sowie Krankenfahrstühlen fahren.

    Art 28 Abs 1 BayNatSchG

  6. #6
    zu schwach Avatar von stef
    User seit
    Jan 2002
    Ort
    graz
    Beiträge
    1.229
    Um ehrlich zu sein weiss ich das gar nicht so genau, schau ja nie..... Vermute aber ja
    Funktioniert einfach...

  7. #7
    zu schwach Avatar von stef
    User seit
    Jan 2002
    Ort
    graz
    Beiträge
    1.229
    Update: Ja die Shimpanso Pedale drehen sich immer in die selbe, schräge Position.

  8. #8
    MAMIL Avatar von wifi
    User seit
    Aug 2011
    Ort
    Hausmannstätten
    Beiträge
    1.507
    Ich finde die Idee mit den Dual Purpose Pedalen gut. Ich würde für mein Gravel Bike ein Pedal montieren, bei der die eine Seite mit SPD (MTB) cleats und die andere Seite (Shimano) SPD-SL Platten fahrbar wäre. Leider sieht man auf dem Bild #6 das wirklich auch gemeint ist. Kennt jemand vielleicht sowas? Von Shimano gibt es das meines Wissens nicht, würde ich aber sofort kaufen.

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von varadero
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    878
    Shimano hat übrigens sein XT Trekkingpedal PD-T780 überarbeitet und mittels Inbuspins griffiger und zum PD-T8000 gemacht.