Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2016
    Ort
    München
    Beiträge
    14

    Rose granite chief 2 27,5" 2016; dringende Beratung benötigt!

    Servus,

    ich habe schon viel hilfreiches hier im Forum gefunden, ist echt super hier Jetzt habe ich mich selbst mal hier angemeldet uns hätte direkt eine (zeitlich) sehr dringende Frage bzw. bräuchte ich die Meinung von Leuten mit Ahnung :P

    Und zwar will ich mir mein erstes Fully kaufen, mit welchem ich demnächst durch bzw. über die Alpen fahren möchte. Da ich natürlich erstmal langsam anfangen werde, brauch ich kein Bike was meterhohe Sprünge im Bikepark oder sonst was aushält. Wichtig ist mir erstmal, das man problemlos auch Touren die über mehrere Tagen gehen fahren kann und in den Alpen z.B. oder auch überall anders leichte bis mittlere Trails sicher und mit Spaß herunter kommt.
    Demnach sollte es in Richtung All Mountain gehen, und zufälligerweise wohne ich neuerdings in München in der Nähe vom Rose-Händler, der aktuell Outletbikes anbietet. Eben war ich da und es gibt eins in passender Größe, das Granite Chief 2 2016. Es ist ein Testbike, womit laut Verkäufer max. 700km gefahren wurden. Es hat schon zwei drei Kratzer, aber alles nur oberflächlich und nicht weiter tragisch.
    Die Ausstattung ist, soweit ich das bis jetzt auf diversen MTB-Seiten gelesen habe, mehr als ausreichend für einen Einsteiger. Hier mal einige verbaute Komponenten:

    Federgabel:
    Rock Shox Pike RC
    Federbein: Rock Shox Monarch RT3
    Schaltwerk: Shimano XT
    Schalthebel: Shimano XT (2 x 11)
    Kurbel: Shimano XT
    Umwerfer: Shimano XT
    Bremse: Magura MT6
    Bremsen-Disc vorne: 203 mm
    Bremsen-Disc hinten: 180 mm
    Sattelstütze: Rock Shox Reverb Stealth (Vario)
    Laufräder: DT Swiss XM1501 Spline One
    Laufradgröße: 27,5 ''
    Reifen: Schwalbe Nobby Nic TLE 2,35"

    Das Ganze für 2000 €, ein sehr sehr gutes P/L-Verhältnis denke ich oder? Die Gabel soll ja eine der Besten sein, von der Bremse habe ich noch nicht so viel gehört, soll aber auch völlig ausreichend sein?
    Ein weiterer großer Vorteil beim Kauf in dem Laden ist natürlich, dass ich direkt vor der Tür den Service machen lassen könnte und bei Problemen einen direkten Ansprechpartner habe, was ja gerade als Einsteiger viel wert ist.

    Optisch gefällt mir das Bike in der Alu-Farbe nicht soo gut, aber das wäre für mich zweitrangig wenn es von der Ausstattung her wirklich so ein Mega-Schnapper ist.

    Ansonsten nur etwas Bedenken, weil es halt ein Testbike war. Oder mache ich mir da unnötig Sorgen? Garantie auf Anbauteile wäre 1 Jahr und auf den Rahmen 6 Jahre.
    Oder gibt es auch nur einen Punkt an dem Bike, der gegen einen Kauf spricht?

    Bis Morgen vormittag kann ich mich entscheiden, ob ich es kaufen will. Deshalb hoffe ich, dass evtl. ein zwei schnelle Rückmeldungen kommen

  2. #2
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    7.908
    Was kostet das Bike neu?

    Welche Rahmengröße hat das Rad?
    Wie groß bist du und welche Schrittlänge hast du?
    Focus on the pain , the only thing that's real. (Johnny Cash)

    Suche: 26" Federgabel, 100-120mm FW, 1 1/8 Zoll Schaft, Schnellspanner, Disc Aufnahme, günstig
    __________________________________

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2016
    Ort
    München
    Beiträge
    14
    Neupreis war wohl 950 € mehr, also 2949 €. Ich bin ca. 178-179cm gros und Schrittlänge liegt bei ca. 82cm. Habe ich vor Ort drauf gesetzt und auch etwas gefahren, der eine Verkäufer meinte es passt so und ein zweiter kam an und meinte er ist gleich groß usw. und er fährt das Fahrrad seit über einem Jahr auch in der Größe L.
    Wäre eigentlich eher von M ausgegangen, weil ich ja wenn überhaupt durchschnittsgröße habe :P
    Geändert von Kalle-89 (02-12-2016 um 17:05 Uhr)

  4. #4
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    7.908
    Hier die Geodaten: https://www.rosebikes.de/bike/rose-g...015/aid:775461

    Ein 495mm Sitzrohr wäre mir (bin auch 179cm groß) bei einem AM Fully zu lang, würde eher zum M tendieren.

    Gekostet hat es anscheinend zuletzt 2700€ - da hauen mich 2000€ für gebrauchtes Testbike nicht vom Hocker.

    Für 2200€ gibt es zB hier https://www.yt-industries.com/detail.../sCategory/508 ein 29er AM Fully mit sehr ähnlicher Ausstattung - neu.
    Focus on the pain , the only thing that's real. (Johnny Cash)

    Suche: 26" Federgabel, 100-120mm FW, 1 1/8 Zoll Schaft, Schnellspanner, Disc Aufnahme, günstig
    __________________________________

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2016
    Ort
    München
    Beiträge
    14
    Danke erstmal für deine Antwort.

    das ist immer das blöde, die einen sagen so die anderen das Gegenteil :P
    Das Bike was du vorgeschlagen hast hatte ich auch schon gesehen, hat halt Nachteil dass ich nicht Probefahrten kann und wie es da mit Service aussieht weiß ich nicht? Und Thema 27,5 oder 29 war ich mir eigentlich sicher dass es 27,5 werden soll (wie gesagt alles Empfehlungen die ich gelesen habe).
    Also du meinst mit der Größe vom Rahmen werde ich auf Dauer/ längeren Touren nicht glücklich?

  6. #6
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    18.416
    Bei deinem Einsatzzweck und deinen Körpermaßen halte ich das "L" für grenzwertig. Ich denke, dass du in der Kategorie "Medium" besser aufgehoben bist, weil es einfach zugunsten des Fahrkomforts geht.
    Die 2000€ für ein gebrauchtes Rad sind mir auch zu viel. Auf dem Gebrauchtmarkt wird das wahrscheinlich um die 1800€ angeboten und geht um die 1600€ weg; ein bisschen für den Händler dazugerechnet sollte es unter 2k kosten und/oder der Händler packt noch etwas Zubehör drauf, damits wieder passt.

    Wenn du beim Händler kaufen willst, und um die 2000€ Budget hast, würd ich mir z.B. das Ghost SL AMR anschauen; sollten noch einige 2016er Modelle am Markt zu kriegen sein; Das 2017er wird teurer!!
    https://www.bike24.at/p1143163.html

    Passt ausstattungsmäßig und - soweit ich das übersehen kann, ist auch die Geometrie in Ordnung.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2016
    Ort
    München
    Beiträge
    14
    Ich hatte mal gelesen, dass wenn man zwischen zwei Größen liegt die kleinere nehmen soll, wenn man mehr wert auf Wendigkeit usw legt und das größere für mehr Komfort auf langen Touren?
    Also das ist auf jeden Fall deren letzter Preis und es wird wohl auch nichts weiter dazu geben.

    Von Cube habe ich mich bis jetzt mit dem stereo 140 hpa race 27.5 beschäftigt und von Giant mit dem Trance 1.5 LTD. Also preislich würde ich maximal bis 2500€ gehen, wenn sich der Mehrpreis lohnt.

    was Versender angeht würde das angesprochene Jeffsy und das Canyon spectral AL vorne liegen. Hier halt nur der Nachteil mit Service und Probefahrten, wobei auf dem Parkplatz rumfahren ja auch keine eindeutige Auskunft gibt wie es einem auf Touren passt.

  8. #8
    Benutzter Registrierer Avatar von Dagnarus
    User seit
    Nov 2013
    Ort
    Deutschfeistritz
    Beiträge
    496
    Nimm das Jeffsy neu, so wie schwarzer Ritter geschrieben hat. Ich habs und das wird wohl das Bike das mich ins Grab begleiten wird. Sensationell geil
    Ist die Leitn noch so steil - a bissl was geht alleweil

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2016
    Ort
    München
    Beiträge
    14
    Das gibt es aktuell ja nur noch in den Größen S und M, meinst bei meiner Größe passt M? Fährt du damit auch längere Touren?

    Also ich werde das Rose jetzt wohl auch nicht kaufen, will mir morgen in einem anderen Laden ein paar Bikes angucken. Da gibt es aktuell z.B.im Sale Ghost SL AMR 5, Cube Stereo 140 Race/ SL oder 160 SL und Giant Reign/ Trance 2 LTD. Alles Modelljahr 2016.

    Die sollten alle ca. das gleiche Einsatzgebiet haben oder? Bis auf das Reign, wie ich gelesen habe ist das eher abfahrtslastig?
    Geändert von Kalle-89 (02-12-2016 um 13:14 Uhr)

  10. #10
    Trailfox 01+ Scalesized Avatar von artbrushing
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Parndorf (Bgld.)
    Beiträge
    4.146
    Das Reign ist eher etwas für´n Bikepark. Am Trail ist das brutal schwer zu treten.
    Verkaufe:

    Einige Sättel (10,- Stk) Selle Italia, fizik ....

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von herbert12
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    wien
    Beiträge
    4.422
    Zitat Zitat von artbrushing Beitrag anzeigen
    Das Reign ist eher etwas für´n Bikepark. Am Trail ist das brutal schwer zu treten.
    Das Reign ist ein Enduro und von Trail bis Park einstzbar, rein für den Park gibt es das Glory
    2011 7945 km

    2012 Distanz: 8.408,42 km Hm: 66.950 hm 2013 Distanz: 8.381,22 km Hm: 93.331 hm

    2014 Disatnz: 7.136.75 km Hm: 93.270 hm 2015 Distanz: 7.322,18 km Hm: 103.313 m

    2016 Distanz: 6.355,97 km Hm: 94.791 2017 Distanz: 6.019,79 km Hm: 91.643 m

    2018 Distanz: 5127 km Hm 72.703


    zu meiner rechtschreibung usw ich habe es in der schule nicht gelernt ich werde es auch jetzt nicht mehr lernen sorry

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2016
    Ort
    München
    Beiträge
    14
    Und da ich ja auch Touren über mehrere Tage in den Alpen fahren will fällt das Reign für mich wie gedacht raus.

    Gibt es gravierende Unterschiede zwischen dem Ghost, Cube Stereo und dem Giant Trance?

  13. #13
    More than back!!! Avatar von riffer
    User seit
    May 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.523
    Das Trance passt allerdings, wenn es Giant sein soll.
    Verkaufe: Salsa Bucksaw Fatbike-Fully (large)!!!
    Gary Fisher Roscoe III (large) 2009 mit Tunings

    Bei Interesse bitte PN.

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von herbert12
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    wien
    Beiträge
    4.422
    Ich denke auch das das trance die bessere wahl ist

    wobei bei den preis für das yt würde ich das yt nehmen
    2011 7945 km

    2012 Distanz: 8.408,42 km Hm: 66.950 hm 2013 Distanz: 8.381,22 km Hm: 93.331 hm

    2014 Disatnz: 7.136.75 km Hm: 93.270 hm 2015 Distanz: 7.322,18 km Hm: 103.313 m

    2016 Distanz: 6.355,97 km Hm: 94.791 2017 Distanz: 6.019,79 km Hm: 91.643 m

    2018 Distanz: 5127 km Hm 72.703


    zu meiner rechtschreibung usw ich habe es in der schule nicht gelernt ich werde es auch jetzt nicht mehr lernen sorry

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2016
    Ort
    München
    Beiträge
    14
    Was die Marke an geht ich nicht festgelegt, deshalb wäre ich für alles offen und deshalb auch die Frage ob es gravierende Unterschiede gibt die man in die Entscheidung mit einbeziehen sollte.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Rose Granite Chief & Root Miller 2017
    Von Luke Biketalker im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12-07-2016, 21:27
  2. Rose Granite Chief 2
    Von NoSane im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11-08-2015, 18:04
  3. Dringende Hilfe benötigt!!!
    Von nadja im Forum Off Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28-05-2003, 13:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!