+ Antworten
Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2016
    Ort
    Gleinstätten
    Beiträge
    29

    Welche Übersetzung für Trophy (C Strecke)

    Hallo liebe Radsportfreunde,

    wollte al durch die Runde frage welche Übersetzung Ihr so für die Trophy verendet.

    Ich bin heuer das erste mal dabei und fahre die Strecke t1X12 Eagle , 10-50 mit 32 er Kettenblatt auf einem Simplon Cirex 120.

    Soll ich lieber auf 30er Kettenblatt wechseln?

    MFG Stigsi

  2. #2
    Marin
    User seit
    Oct 2012
    Ort
    Ottakring
    Beiträge
    759
    Nein

  3. #3
    degradierter Hobbyist Avatar von Gili
    User seit
    May 2003
    Ort
    Linz
    Beiträge
    2.751
    das wird wohl auf deine Kondition ankommen
    aber mit 32/50 sollte man egtl überall raufkommen

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von bastl
    User seit
    Jan 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.002
    Wenn man nicht einmal einschätzen kann, ob einem eine bestimmte Übersetzung für ein bestimmtes Rennen (!) passt, dann sollte man es besser lassen. Das Argument "ich fahr das ja zum ersten Mal" gilt nicht. Es gibt Streckenprofile zum runterladen. Wenn man so wenig Erfahrung hat, derart grundlegende Dinge selbst einschätzen zu können - sorry!
    Wie viel Kilometer fährst du im Jahr und welches Gelände?
    Ich bin auch einmal meinen ersten Marathon gefahren, aber wenn ich mir solche Fragen hätte stellen müssen, dann wäre ich nie auf die Idee gekommen einen MTB-Marathon zu fahren.

  5. #5
    Marin
    User seit
    Oct 2012
    Ort
    Ottakring
    Beiträge
    759
    Wenn du den Salzberg sicher nicht schieben willst würde ich vorn ein 22er empfehlen

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2004
    Ort
    Leobersdorf
    Beiträge
    207
    32er passt schon

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2016
    Ort
    Gleinstätten
    Beiträge
    29
    Danke für den Rat, hab aber die Startgebühr schon bezahlt, also werde ich auch teilnehmen, ich bin erst seit ca. 6 Monaten am MTB unterwegs da ich vorher aus Gesundheitlichen Gründen nicht so lange am Rad sitzen hätte können. Mir geht's um keine Zeit, Ziel ist durchkommen, nicht mehr und nicht weniger.

  8. #8
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.201
    Keine Sorge, wie die anderen schon geschrieben haben, wirst du mit 32Z keine Probleme haben.
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  9. #9
    Stützradlfahrer Avatar von Rikscha_89
    User seit
    Apr 2014
    Ort
    Linz
    Beiträge
    409
    Wennst nicht zu stolz bist um am Salzberg frühzeitig abzusteigen, solltest mit 32/50 auskommen.

    Ansonsten wirst dich so verausgaben, dass du auf der sehr oft unterschätzte Roßalm auch kämpfen wirst! (Sehr grober Schotter und wird immer steiler)
    Die Weisheit rennt mir hinterher, doch ich bin schneller!

    STRAVA

  10. #10
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.201
    Am Hallstätter Salzberg schieben 80-90% zurecht. Wenn man das durchfährt, muss man meines Erachtens schon sehr fit sein, um sich muskulär nicht zu zerstören.
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  11. #11
    Stützradlfahrer Avatar von Rikscha_89
    User seit
    Apr 2014
    Ort
    Linz
    Beiträge
    409
    Reicht ja schon wenn man, von den anfeuerrufen gepusht, bis zum Knappenhaus fährt!
    Von viel weiter will ich gar nicht reden!
    Die Weisheit rennt mir hinterher, doch ich bin schneller!

    STRAVA

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von Karl_rudolf
    User seit
    Sep 2011
    Ort
    Neulengbach
    Beiträge
    661
    Das bringt mich zur Frage:
    Welches KB bei 1x12 fährt ihr bei der Trophy in Verbindung mit 29"?
    Strom anstatt Kondition ;-)

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2016
    Ort
    Lienz
    Beiträge
    17
    @bastl: Also dein Kommentar ist jetzt höflich gesagt nicht sonderlich motivierend, ich bin voriges Jahr auch das erste mal die A-Strecke gefahren und hatte bis dahin auch max. 1200hm bei Rennen in den Beinen, und hatte auch nicht wirklich einen Plan ob meine damalige Übersetzung ausreichend ist. Aber ich hab mir halt gedacht, falls es zu steil wird muss ich halt schieben (und bin mit 28-42 ohne Probleme durch, schieben ist eh gleich schnell wie mit 5km/h den Berg hoch kurbeln). Und das man aus einem Streckenprofil bzw. Höhenprofil ablesen kann ob man ein 30er oder 32er Blatt braucht .... also bitte... ich kanns jedenfalls nicht.

    @stigsi: du brauchst dir eigentlich nur überlegen ab welcher Geschwindigkeit du schieben willst. Also wenn ich mal davon ausgehe, das man mit min. 60 Trittfrequenz fahren möchte, dann fährt man bei 32-50 genau 5,4km/h mit 30-50 sinds dann 5km/H, also in beiden Fällen würde ich schon Schieben und bin dann max. ein bischen langsamer, aber wenns dann wieder flacher wird sind meine Beine einigermaßen ausgerastet und meistens überhole ich wieder alle zurück die zuvor vorbei gefahren sind... Vorallem wenn ich "nur auf Durchkommen" fahre und die Zeit zweitrangig ist würde ich Schieben immer vorziehen: tut dem Hintern gut, dem Kreuz und den Beinen...
    Wenn du glaubst dir passt ein 30er besser dann machs rauf, du wirst den Endspeed nie, nie brauchen im Rennen wenn du auf Durchkommen fährst. Somit hat ein 30er nur einen Nachteil: Die 70 Euro die es kostet. Dein Bike muss so sein, wie du es dir vorstellst, ich hasse es wenn ich mir Aufgrund vom Material irgendwelche Gedanken machen muss. Wenn du dir die C-Strecke als für dich gerade noch so schaffbare Strecke ausgesucht hast, dann wirst du froh sein keine Gedanken ans Material verlieren zu müssen.

    @Karl_rudolf: das cirex 120 von dem oben die Rede ist, ist ein 29" Bike...

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Karl_rudolf
    User seit
    Sep 2011
    Ort
    Neulengbach
    Beiträge
    661
    Zitat Zitat von likes4 Beitrag anzeigen
    . . . falls es zu steil wird muss ich halt schieben (und bin mit 28-42 ohne Probleme durch, schieben ist eh gleich schnell wie mit 5km/h den Berg hoch kurbeln). . .
    @Karl_rudolf: das cirex 120 von dem oben die Rede ist, ist ein 29" Bike...
    Das du das MTB mit 5km/h den Berg rauf schiebst weil du es nicht mehr fahren kannst halte ich für eine Mähr ....
    Meine Erfahrung ist, wenn ich den unteren Teil des Salzberges (die Serpentinen) ab ca. der 3 Kehre schiebe, ich ca. 15min gegenüber den fahrenden verliere.


    Das Cirex ist ein 29er, ich weis.
    Mein Frage ist: Welches Kettenblatt fährt ihr mit 1x12 bei der Trophy auf euren 29ern?
    Ist nämlich heuer meine erste SZGT mit 1x12

    Lg
    Karl
    Strom anstatt Kondition ;-)

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2016
    Ort
    Gleinstätten
    Beiträge
    29
    Viel Alternative gibt's für die Eagle e nicht, das kleinste Kettenblatt Original von Sram ist ein 30er, bis oben geht's dann bis 36 oder so

+ Antworten
Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Welche Übersetzung am Rennrad??
    Von w.e.coyote im Forum Kaufberatung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22-08-2013, 08:50
  2. welche übersetzung?
    Von TGru im Forum Rennrad
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06-11-2012, 22:02
  3. Welche Übersetzung bei 2-fach
    Von dominik_sp im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15-08-2010, 19:45
  4. welche übersetzung?
    Von homer1234 im Forum Rennrad
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29-03-2010, 10:41
  5. Quer - welche Übersetzung ?
    Von Flo im Forum Rennrad
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18-01-2007, 09:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •