Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 4 1234
Ergebnis 1 bis 15 von 54
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2017
    Ort
    Graz
    Beiträge
    8

    Smart Trainer für Zwift usw.

    Hi Bikeboard,

    für den kommenden Winter möchte ich mir einen Indoor Trainer kaufen um mit Zwift u.ä. zu trainieren.


    Ich schwanke zwischen den folgenden Modellen:

    - Cyclops Hammer
    - Elite Drivo
    - Wahoo Kickr
    - Tacx Neo


    Wichtig ist mir der Smart Aspekt & die Simulierung von mind. 20% Steigung sowie ein "realistisches" Fahrgefühl. Und mit dem Edge520 sollten sie sich verstehen...
    Können die genannten zusätzlich zur Steigung auch Abfahrten simulieren?

    Vom Preis her wäre der Cyclops am attraktivsten.


    Wenn nicht Direktantrieb wären der bkool smart pro & der cyclops magnus für mich interessant, jedoch befürchte ich die hohe Lautstärke als störend... Wie sind hier eure Eindrücke?


    Welchen könnt Ihr mir für meine Anforderungen empfehlen?

  2. #2
    the dude rocks ..... Avatar von wüdi
    User seit
    Feb 2006
    Ort
    vo dahoam
    Beiträge
    1.470
    DC Rainmaker hat deine 4 weiter unten in seinem Bericht gegenübergestellt....

    https://www.dcrainmaker.com/2016/09/...th-review.html

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2011
    Ort
    Mannersdorf
    Beiträge
    322
    Hi,
    Abfahrten simulieren kann nur der Tacx Neo.
    Der kann auch unterschiedliche Untergründe simulieren, ob man das braucht muß jeder selbst entscheiden ;-) ich hab dieses Feature noch nicht benutzt.
    Von der Lautstärke her ist der Neo angenehm leise.
    lg Hannes

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von fanti
    User seit
    Mar 2013
    Ort
    Wien/Castion Veronese
    Beiträge
    291
    Wie laut wird der Tacx Neo bei Abfahrten? Also so bei 50+ Km/h. Verwende den Tacx iGenius und der wird da unangenehm laut. Dafür höre ich ihn bergauf nicht

  5. #5
    2rc N°61 Avatar von propain
    User seit
    Feb 2002
    Ort
    W-22 / NÖ-ZT
    Beiträge
    2.926
    Bei den Abfahrten hört man, zmd bei mir, nur ein leichtes "Surren", wobei das fast zu schrill gesagt wär, eher ein "Sausen", keine Ahnung wie ichs genau sagen soll.

    Allerdings, ist das nicht der Rede wert. Was die Lautstärke angeht, hat der Neo meine Wünsche/Erwartungen voll und ganz erfüllt!

    Die Simulation der Untergründe habe ich bis Dato auch noch nicht versucht

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2017
    Ort
    Graz
    Beiträge
    8
    Danke schonmal für die Infos.

    Ich schwanke noch zwischen dem Tacx Neo & dem Elite Drivo.

    Billig sind die Teile ja nicht gerade ...

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von chriz
    User seit
    May 2002
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    8.578
    Der neue Elite Direto kann (fast) alles was der Drivo kann kostet aber um 300.- weniger.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Fuchsl
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Langenzersdorf
    Beiträge
    2.168
    ich steh auch vorm Kauf eines Trainers was haltet ihr vom Tacx Flux ?

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2017
    Ort
    Graz
    Beiträge
    8
    Ich finde der Flucx ist eine interessante und preiswerte Alternative wenn einem die 10% Steigung ausreichen.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von Fuchsl
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Langenzersdorf
    Beiträge
    2.168
    Habe mich für den Elite Direto entschieden.
    Preislich fast gleich wie der flux Steigung meister der Elite Direto aber bis 14 % ,

    leider ist er zur zeit nirgends Lieferbar mal abwarten bis wann er kommt.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    243
    Zitat Zitat von Fuchsl Beitrag anzeigen
    Habe mich für den Elite Direto entschieden.
    Preislich fast gleich wie der flux Steigung meister der Elite Direto aber bis 14 % ,

    leider ist er zur zeit nirgends Lieferbar mal abwarten bis wann er kommt.
    bike-components hat ihn schon - € 896,-
    Geändert von Amateur d'Lux (21-09-2017 um 18:20 Uhr)

  12. #12
    yes, i CANnondale Avatar von dime
    User seit
    May 2007
    Ort
    Linz
    Beiträge
    2.092
    Der Flux geht grad um 665 her

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Fuchsl
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Langenzersdorf
    Beiträge
    2.168
    Zitat Zitat von Amateur d'Lux Beitrag anzeigen
    bike-components hat ihn schon - € 896,-
    Habe ihn beim Bikestore Bestellt Preis war dort interessanter

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2010
    Ort
    Linz
    Beiträge
    9
    Hallo,

    ich möchte nun auch mit dem Zwift anfangen.
    Derzeit habe ich einen sehr sehr alten Kettler EX1 bis 400Watt.

    Nun möchte ich mir eine günstige Rolle zulegen. Ich habe nun einige Zeit gesucht und bin bei den 2 Modellen hängen geblieben:

    Elite Qubo digital Smart B+
    Tacx Vortex T2180

    Welchen der beiden könnt Ihr mir empfehlen?

    Eine generelle Frage habe ich noch dazu:
    Hier ist immer die Rede von Steigungen simulieren mit Prozent Angaben.
    Wie ist das gemeint?

    Wenn ich bis jetzt mit meinen Kettler GPX nachgefahren bin, hat die Software (ercontrol oder mtb simulator) einfach die Watt hochgeregelt wenn die Steigung steiler wurde. Hier habe ich dann CA. bei 20% 380Watt tretten müssen wenn ich ca.5 km/h mit MTB simuliert habe.

    Wenn die Rolle zb. Tacx bis 950Watt geht müssten da ja locker 30% gehen oder verstehe ich da was falsch lt.Tacx ist bei 7% Schluss
    PS.:Ich habe eine FTP von ca. 250Watt.

    Vielen Dank für Euro Infos dazu

    Gruß

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von Hiesi1
    User seit
    Jan 2010
    Ort
    Stockerau
    Beiträge
    604
    Zitat Zitat von Johann001 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich möchte nun auch mit dem Zwift anfangen.
    Derzeit habe ich einen sehr sehr alten Kettler EX1 bis 400Watt.

    Nun möchte ich mir eine günstige Rolle zulegen. Ich habe nun einige Zeit gesucht und bin bei den 2 Modellen hängen geblieben:

    Elite Qubo digital Smart B+
    Tacx Vortex T2180

    Welchen der beiden könnt Ihr mir empfehlen?

    Eine generelle Frage habe ich noch dazu:
    Hier ist immer die Rede von Steigungen simulieren mit Prozent Angaben.
    Wie ist das gemeint?

    Wenn ich bis jetzt mit meinen Kettler GPX nachgefahren bin, hat die Software (ercontrol oder mtb simulator) einfach die Watt hochgeregelt wenn die Steigung steiler wurde. Hier habe ich dann CA. bei 20% 380Watt tretten müssen wenn ich ca.5 km/h mit MTB simuliert habe.

    Wenn die Rolle zb. Tacx bis 950Watt geht müssten da ja locker 30% gehen oder verstehe ich da was falsch lt.Tacx ist bei 7% Schluss
    PS.:Ich habe eine FTP von ca. 250Watt.

    Vielen Dank für Euro Infos dazu

    Gruß
    Ich kann den Tacx Vortex empfehlen, einfache Bedienung, Virtuelle Rennen möglich, sehr stabiler Stand, Preis Leistung dürfte gut sein, wie es mit den Steigungssimulationen genau abrennt kann ich dir nicht sagen.
    Aber: wenn du etwas leises suchst, dann rate ich dir davon ab.

+ Antworten
Seite 1 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Zwift
    Von Rikscha_89 im Forum Indoor Cycling
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08-02-2017, 07:21
  2. Bkool u. Zwift
    Von Tiger_Wolfgang im Forum Indoor Cycling
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04-11-2016, 17:17
  3. Wahoo-Zwift Tour of Deutschland
    Von NoMan im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03-11-2016, 09:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!