Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 2 von 18 12345 ...
Ergebnis 16 bis 30 von 269
  1. #16
    tut nix, will nur spielen Avatar von Rudi.H
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    Oslip - near Irontown
    Beiträge
    2.372
    Zitat Zitat von thingamagoop Beitrag anzeigen
    Slowenien ???
    was gibts dort ?
    Der Kilometermacher erzählt Geschichten...
    nur radfahren - oder lesen auch? kauft Bücher !

  2. #17
    Mostly harmless
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    957
    Viel schöne Gegend, ist verkehrstechnisch ohne Auto super zu erreichen und ich denke da findet man auch genug abseits vom Asphalt.

    Sowas wie die Runde z.B.: http://www.bikepacking.com/routes/bikepacking-slovenia/

    Vrsic will ich dieses Jahr sowieso mal wieder fahren, sehr schöner Pass.

  3. #18
    tut nix, will nur spielen Avatar von Rudi.H
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    Oslip - near Irontown
    Beiträge
    2.372
    ah, das - hab ich eh bei den favoriten, dachte irgendeine "offizielle" langstreckengschicht...
    Der Kilometermacher erzählt Geschichten...
    nur radfahren - oder lesen auch? kauft Bücher !

  4. #19
    Mostly harmless
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    957
    Nein, wobei es da sicher noch einiges gibt. Aber für 2017 bin ich mit den 3-4 organisierten Events gut versorgr. Der Rest der Zeit wird nach Lust und Laune gefahren [emoji2]

    das wäre sicher auch schön ohne Zeitlimit: http://gravel-tro-breizh.fr

  5. #20
    tut nix, will nur spielen Avatar von Rudi.H
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    Oslip - near Irontown
    Beiträge
    2.372
    Zitat Zitat von thingamagoop Beitrag anzeigen
    ... wäre sicher auch schön ...
    meine(e) Probleme dabei:
    1. Die Trafiköse gibt mir immer den falschen Lottoschein,
    2. Ich hab noch immer keine reiche Freundin/Sponsorin/Mäzenatin...
    Der Kilometermacher erzählt Geschichten...
    nur radfahren - oder lesen auch? kauft Bücher !

  6. #21
    Mostly harmless
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    957
    Ja, das mit dem reich heiraten hab ich auch schon aufgegeben :-)

  7. #22
    low cost - high fun Avatar von NutzSportRadler
    User seit
    Aug 2006
    Ort
    Graz (A)
    Beiträge
    691
    Zitat Zitat von thingamagoop Beitrag anzeigen
    Da ich letztes Jahr mit dem Schlafen im Biwaksack nicht ganz warm geworden bin habe ich soeben ein Ultraleichtzelt bestellt (Naturehike Targa 2), bin gespannt was man da für 110€ bekommt, die Reviews sind ja erstaunlich gut. Bei Interesse werde ich hier nach dem Candy berichten
    Hallo Stefan,
    ich verwende beim Bikepacking auch einen Biwaksack, zuerst ausgeborgten Salewa, der war mir aber zu klein, hab mir dann einen Vaude Bivibag Active gekauft. Schön groß, aber der Zipp ist leider auf der gleichen Seite wie mein Schlafsack --> bei Wind hab ich das Gefühl(?) dass es da etwas reinzieht. Ich kann mir nicht vorstellen dass ein Zelt da besser ist (winddichter).
    --> Bin schon sehr am Vergleich Biwaksack - Zelt interessiert (auch wenn ich mir sicher bin dass das nix für mich ist, wenn möglich schlafe ich in der Hängematte --> Zelt unbrauchbar).

    Der Grund dass ich beim Schlafen erhöhten Wärmebedarf brauche ist wohl dass ich als TeilzeitRandonneuer möglichst weit in den Abend reinfahre und dann zu müde/faul bin mich komplett umzuziehen --> das leicht feuchte Gwandl macht die Nacht nicht kuscheliger. In der Früh komme ich nur nur schwer auf (hey, es ist Urlaub!), bzw warte ich gerne dass die ersten Sonennstrahlen Schlafsack und Biwaksack trocknen. Ich wunder mich da immer wie das die Typen in den hübschen Videos/Fotostories schaffen noch vor Sonnenaufgang alles zusammenzupacken UND am nächsten Abend in das angfeuchtelte(?) Zeug zu schlüpfen.

    Zitat Zitat von thingamagoop Beitrag anzeigen
    - Hat jemand eine gute Empfehlung für eine preiswerte und radfreundliche Unterkunft in Triest?
    Wir werden mit Auto anreisen und den Campingplatz nehmen, das ist das Schöne an den Veranstaltungen bei denen Start&Ziel gleich sind.
    Zitat Zitat von thingamagoop Beitrag anzeigen
    - Kann jemand einen guten Sportmediziner in Wien empfehlen? Für den Carsotrail wird ein Attest benötigt. Ist http://sportmedizin.or.at ok?
    Habe mich schon angemeldet und überwiesen.
    Ui, das hat mich stutzig gemacht und habe bei der Kontaktadresse nachgefragt, die Antwort:
    Dear Horst,
    if you are a foreign athlete registered for an internationally recognized sports federation, you are protected in compliance with the legislation on medical certification of the country of origin, but it is believed that participation in sporting events in Italy entails the obligation to hold a certification drawn up in compliance with the legislation on the protection of sports health with high cardiovascular involvement, in force in Italy (article 4 of the DM 24/04/2013).

    Therefore it is necessary to have a certificate in a foreign language (preferably English), issued on the basis of the facsimile referred to in the attached document D, which reads the effect of the exams ordered by art. 4 of the Ministerial Decree 24/04/2013:

    - detection of blood pressure,

    - basal electrocardiogram,

    - step test or ergometric test with monitoring of cardiac activity

    - other investigations that the certifying doctor will consider necessary for the individual cases.

    I'm available for more information.

    Best Regards

    Rocco F...
    Amministratore Unico
    Bike Soul SSDrl
    allegato D.pdf

    Hab ich das richtig verstanden: Auch wenn ich im Heimatland in einen international anerkannten Sportverein bin (in meinem Fall zufällig URC Veloblitz (der weltweit erfolgreichste Langstreckenradsportverein mit den meisten RAAM-, RAS-, 24h-...Erfolgen (in deren Schatten ich mich sonne)) reicht das nicht und man braucht so ein Gutachten? Also Leistungstest der mind 100€ kostet. Was soll der Scheiss? Hab ich für mein Leistungsniveau bzw Trainingsnichtkonzept bisher nicht gebraucht und bin's nicht bereit nur wegen einer Veranstaltung ohne Zeitnehmenung(!) zu zahlen, da muß ich mich noch schlau machen!

    Zitat Zitat von thingamagoop Beitrag anzeigen
    Slowenien ruft ganz stark. Was mich auch daran erinnert, dass ich noch auf den Istren-Bericht von @NutzSportRadler warte ;-).
    Richtig, ich auch. Vorher möcht ich nur meine geschwächte festive500-Videoschnipsel zusammenschneiden und beschriften, wär dann mein 2.tes Video, also was gannz Hochprofessionelles.

    @Rudi.H: Meine erste Test-Bikepacking-Tour ging von Graz nach Porec, da gibt es noch einen Via Alpin-Wanderweg von Kärnten runter, den kenn ich zwa rnur auf kurzem Stück aber scheint mir eine perfekte Basis für Bikepacking.

    Jetzt kommt aber grad der nächste Besuch, bis zum Abend.
    lg
    »Horst
    » Ältere Radlprojekte Teil1 und Teil2 «

    Suche:
    » einigermaßen leichten, großen 26" MTB-Rahmen für Federgabel bis max 100mm ausgelegt, passend für L=192cm, SL=92cm, Alter&Optik egal

    » RennRadKulturGruppe

  8. #23
    Mostly harmless
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    957
    Hallo Horst,


    Zitat Zitat von NutzSportRadler Beitrag anzeigen
    --> Bin schon sehr am Vergleich Biwaksack - Zelt interessiert (auch wenn ich mir sicher bin dass das nix für mich ist, wenn möglich schlafe ich in der Hängematte --> Zelt unbrauchbar).
    Vergleich kommt, auch wenn ich im Biwacksack nur 2-3 mal geschlafen habe. Ich habe mich etwas eingeengt gefühlt, aber sonst gings schon. Allerdings möchte ich darin nicht bei Regen im Wald schlafen und bevor ich dann noch extra ein Tarp mitnehme kann ich gleich ein leichtes Zelt aufbauen, das ist dann doch komfortabler (und soviel Gewichtsunterschied ist auch nicht mehr).
    Mein Bivi ist der hier von Mammut: https://at.mammut.com/p/2490-00551-2088/sphere-bivi/
    Zelt ist heute angekommen. ziemlich genau 1,3 kg in der 2 Personen Variante. Auf den ersten Blick alles gut verarbeitet, habs aber noch nicht aufgestellt zur Kontrolle. Das Gestänge passt gut in die schlanke Rahmentasche und das Zelt selbst kann ich gut gefaltet in einer anderen Tasche verstauen.

    Und ich muss zugeben, dass ich gerne auf die Kreditkarte zurückgreife und im Hotel/Pension schlafe, wenn sich etwas findet :-). Ich schlafe frisch geduscht dann doch besser. Aber 1-2 Nächte pro Tour draussen gehören dazu.

    Zitat Zitat von NutzSportRadler Beitrag anzeigen
    Ui, das hat mich stutzig gemacht und habe bei der Kontaktadresse nachgefragt, die Antwort:
    Ja, die Antwort habe ich auch bekommen. Wobei es ja in den Regulations auf der Homepage auch stand, dass man so ein Zertifikat benötigt, ist also auch nicht sooo überraschend.
    Mich stört es jetzt nichtmal so, da ich eine Krankenzusatzversicherung hat, die mir jährlich so eine Sportuntersuchung bis 150€ zahlt, passt also genau. Und so ein Leistungstest hat mich auch schon länger interessiert. Sonst würde es mich aber auch ärgern...

    Zitat Zitat von NutzSportRadler Beitrag anzeigen
    Richtig, ich auch. Vorher möcht ich nur meine geschwächte festive500-Videoschnipsel zusammenschneiden und beschriften, wär dann mein 2.tes Video, also was gannz Hochprofessionelles.


    So, mir ist heute noch ein nur sehr gering gebrauchtes und schönes Inbred 29er mit Starrgabel über den Weg gelaufen, kein Schnäppchen aber Preis ist OK. Dann bin ich auch gut gerüstet, wenn es mal mehr braucht als den Surly Crosser . Die Saison kann also beginnen!

    VG
    Stefan

  9. #24
    Mostly harmless
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    957
    So: Candy B. Graveller, Carsotrail und Tuscanytrail sind gebucht. Das reicht jetzt erstmal ;-)

  10. #25
    Zitat Zitat von thingamagoop Beitrag anzeigen
    So: Candy B. Graveller, Carsotrail und Tuscanytrail sind gebucht. Das reicht jetzt erstmal ;-)
    beim carostrail werden wir uns treffen - zumindest bei start ;o)

  11. #26
    Mostly harmless
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    957
    Zitat Zitat von Reini Hörmann Beitrag anzeigen
    beim carostrail werden wir uns treffen - zumindest bei start ;o)

    Sehr cool . Nach dem Start werde ich die meisten wohl nur noch von hinten sehen.

  12. #27
    no no, wir reisen mit hund und katz und spatz...hippie mässig mit vielen trink pausen, unseren damen u haustieren dabei - laid back - easy...drei bis vier tage u urlaub*

  13. #28
    Mostly harmless
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    957
    So ähnlich bei mir. Ich hab mir für eine Woche ein Zimmer genommen. und ob ich 3 oder 4 Tage brauche ist egal :-). Bin ja nicht auf der Flucht...

  14. #29
    sehr fein, ich würde mich freuen dich dort u da zu treffen-ob auf der strecke oder im lokal

  15. #30
    Mostly harmless
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    957
    Yep sowieso. Ich glaub am Vorabend bei der Nummernausgabe bietet es sich für Bier an. Mach ma uns dann noch aus, wenns soweit ist!

+ Antworten
Seite 2 von 18 12345 ...

Ähnliche Themen

  1. Bikepacking mit Ortlieb
    Von Luke Biketalker im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05-04-2017, 07:32
  2. Bikepacking Gear
    Von alf2 im Forum Technik & Material
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14-07-2016, 16:56
  3. Bikepacking Gear
    Von alf2 im Forum Kaufberatung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14-07-2016, 16:36
  4. Fotos von Veranstaltungen
    Von Simplon Gerd im Forum Foto- und Videoforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30-11-2011, 11:39
  5. Sonstige MTB Veranstaltungen
    Von Helmut Gärtner im Forum Renntermine
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06-06-2002, 05:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!