Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 2 von 2 12
Ergebnis 16 bis 18 von 18
  1. #16
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2014
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    356
    @Enie77
    Was willst du mir damit sagen??Mit dem zitieren hat nicht so richtig geklappt?
    Ich brauche dafür google nicht, ich weiß schon länger wie das funktioniert.
    Welle raus ist manchmal echt blöd, mir kam auch schon mal das Lager mit dabei raus.
    Tipp: Vor dem Einbau der Welle ins Kühlfach, dann flutscht sie wieder problemlos rein.
    Bitte beim Einbau der Welle auch auf die richtige Richtung achten. Diese haben unterschiedliche Abstützungen für rechts und links.

  2. #17
    Bergab auf trab! Avatar von Ernie77
    User seit
    Jul 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.592
    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich ja, nur sollte man von der drive side her mit dem Gummihammer arbeiten bis das Spiel weg ist. Differenzen werden ja auf der non drive side mit dem Wellenring ausgeglichen.
    Danke für die Info - ja die drive side mit den KEttenblättern dürfte "nahe genug" am Tretlager sein - jedenfalls funktioniert die Schaltung!

  3. #18
    Bergab auf trab! Avatar von Ernie77
    User seit
    Jul 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.592
    Zitat Zitat von zett78 Beitrag anzeigen
    @Enie77
    Was willst du mir damit sagen??Mit dem zitieren hat nicht so richtig geklappt?
    Ich brauche dafür google nicht, ich weiß schon länger wie das funktioniert.
    Welle raus ist manchmal echt blöd, mir kam auch schon mal das Lager mit dabei raus.
    Tipp: Vor dem Einbau der Welle ins Kühlfach, dann flutscht sie wieder problemlos rein.
    Bitte beim Einbau der Welle auch auf die richtige Richtung achten. Diese haben unterschiedliche Abstützungen für rechts und links.
    Lieber zett78,

    ich wollte Dir gar nix damit sagen - wollte nur das Bild zur evt. besseren Erklärung heranziehen - hat wohl net geklappt! :-)

    Dake jedenfalls für Deine (und Eure) Hilfs hier im Board - ihr seid super!

    Ich wollte eigentlich nur aufgrund meiner Verunsicherung wegen der sehr festsitzenden Welle nachfragen, ob das eh so passt. Sie war gestern echt ein "Biest" und ich hatte früher dieses Probleme bei den BB30 Lagern meiner Cannondales nicht. Gott sei Dank sind bei mir aber die Lager drinnengeblieben. :-)

    Wie schon beschrieben habe ich einfach die Welle wieder in Lager "geschlagen" und daran beide Kurbeln lt. Anleitung mit all den Beilagscheiben festgemacht. Da ich beim Einschlagen natürlich nicht "millimetergenau" die Welle auf ihre ursprüngliche Position bringen kann, ist wohl klar. Deswegen habe ich nachgefragt b das Anziehen der äußersten Kurbelschrauben mit 40NM sämtliches Spiel wieder "ausgleicht".

    Ich werde aber in Zukunft versuchen, die Welle samt drive-Side wieder ins Tretlager zu bekommen...

    Eine Proberunde am Gang hat das Rad schaltungstechnisch fürs erste auch gut überstanden, ich wollte nur sichergehen, dass ich da kein "Kurbelspiel" erzeugt habe.
    Wobei ich eben auch denke dass bei den ganzen Beilagscheiben der Kurbelabstand zum Tretlager sich nicht gross durch diese Aktion verändert hat können...

+ Antworten
Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Cannondale SISL2 Kurbel
    Von rewelrider im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28-11-2015, 10:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!