Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 2 von 2 12
Ergebnis 16 bis 21 von 21
  1. #16
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2018
    Ort
    St. Stefan
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von marty777 Beitrag anzeigen
    Hm, wenn du der Disc wirklich 1 mm abgefahren hast, ist sie hinüber.
    Du meinst vielleicht 0,1mm?
    Ja da habe ich mich jetzt komplett vertan. Da hast du recht.
    Aber ich habe das Problem seit dem ich das Fahrrad habe. Ich war nur das ganze letzte Jahr der Meinung, das sich etwas ändert, wenn ich öfter fahre - also Die Bremse schön eingefahren ist.

  2. #17
    Keine Panik! Avatar von marty777
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    2.060
    Einen Versuch kannst du - abgesehen vom Neuausrichten der Bremssättel - auch noch probieren: Die Bremsbeläge herausnehmen und die Kanten anfeilen (vom Bremsbelag). Das löst aber nur den Fall, wo die Bremsbeläge horizontal an einer Kante der Bremsscheibe schleifen.

  3. #18
    Goldstück unter Steinen Avatar von yellow
    User seit
    Jun 2002
    Ort
    Baden
    Beiträge
    10.705
    ... was aber nichts bringen wird, weil es sich bei dem beschriebenen Quietschen doch ziemlich sicher um ein "Überhitzungsquietschen" handelt
    .

    PS: deswegen hast Du das auch "nur" während des Bremsens während einer langen Abfahrt.
    Selbst unmittelbar danach kann/konnte sich die Bremse schon ausreichend abkühlen und die Belastung ist auch nimmer so hoch ... daher quietscht das sonst auch nicht
    .
    Abhilfe:
    * schnell (aber auch net mehr): wenn es die Hinterbremse ist: viel mehr mit Vorderbremse bremsen
    * sinnvoll: größere Disc(s) montieren

  4. #19
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2018
    Ort
    St. Stefan
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von yellow Beitrag anzeigen
    ... was aber nichts bringen wird, weil es sich bei dem beschriebenen Quietschen doch ziemlich sicher um ein "Überhitzungsquietschen" handelt
    .

    PS: deswegen hast Du das auch "nur" während des Bremsens während einer langen Abfahrt.
    Selbst unmittelbar danach kann/konnte sich die Bremse schon ausreichend abkühlen und die Belastung ist auch nimmer so hoch ... daher quietscht das sonst auch nicht
    .
    Abhilfe:
    * schnell (aber auch net mehr): wenn es die Hinterbremse ist: viel mehr mit Vorderbremse bremsen
    * sinnvoll: größere Disc(s) montieren
    Können größere Discs einfach so montiert werden? Da muss ja mehr was umgestellt werden oder?

  5. #20
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    10.497
    Zitat Zitat von juergenva Beitrag anzeigen
    Können größere Discs einfach so montiert werden? Da muss ja mehr was umgestellt werden oder?
    Ist eine Rennradbremse die 700er?
    Bei beinahe allen Rennradrahmen und den meisten Crossern ist die Scheibengröße systembedingt max 160 mm.
    Wenn du jetzt 140iger verbaut hast und 160 willst, dann brauchst du bei PM Sättel vorne und hinten einen Adapter und bei DM Sättel hinten einen Adapter und den vorderen drehst du um.

    Was bei mir geholften hat: bei der Sram Rennrad Disc ist der Wechsel von organischen auf metallische Beläge - ist gegen jede Logik und jeder wird dir was gegenteiliges empfehlen - Fakt ist: seit dem ist bei mir das Quietschen bei hoher/heißer Belastung vorbei.
    Bei einer Simano Rennrad Disc habe ich die Bremsättel und auch die Scheiben demontiert und neu montiert, danach waren die Quietschgeräusche weg. Warum auch immer, ist so.

  6. #21
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2018
    Ort
    St. Stefan
    Beiträge
    10
    nach meiner ersten Ausfahrt hatte ich das quietschen sofort, deshalb wechselte mir der Verkäufer noch die Beläge von metallisch auf organisch.
    Aber ich werde das einmal versuchen.

    Vielen Dank einmal für all eure Antworten.

+ Antworten
Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Scheibenbremse vorne - ein generelles Mechanik/Statik- Problem bei hoher Verzögerung?
    Von bike69 im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 26-11-2014, 08:55
  2. Leerweg bei hydraulischer Scheibenbremse verstellen
    Von bbirkhahn im Forum Service-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06-09-2011, 06:58
  3. Ist diese Hydraulischer Daempfer ..
    Von _Prey_ im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19-09-2006, 11:35
  4. Neue Bremshebel bei hydraulischer Bremse
    Von stani074 im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20-03-2004, 12:19

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!