Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 4 von 4 1234
Ergebnis 46 bis 58 von 58
  1. #46
    Trailliebhaber Avatar von Gipfelstürmer
    User seit
    May 2007
    Ort
    daham
    Beiträge
    1.413
    Die Ultimative Kombo sind Purist Flaschen mit dem Speci Zee Cage.

  2. #47
    Registrierter Benutzer Avatar von KingM
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Sautens
    Beiträge
    182
    So, heute hab ich die letzte längere Einheit ruter gespult (1800 hm, 60 km), hoffentlich fühlt sich das nächste Woche besser an als heute :-/. Schon von den ersten Metern weg schwere Beine und einfach kein Schnalz Irgendwie hab ich schon seit zwei Wochen das Gefühl, dass die Formkurve eher nach unten wie nach oben zeigt.

    Die verbleibende Woche bis zum Marathon werde ich wohl mit Regeneration verbringen.

  3. #48
    Registrierter Benutzer Avatar von KingM
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Sautens
    Beiträge
    182
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	F9D5D3BF-D6DA-44EB-9442-8D132537AE8E.jpeg
Hits:	235
Größe:	595,6 KB
ID:	194475

    6 Stunden 29 min, ko aber geil wars. Werde morgen wenn ich zu Hause bin bisschen ausführlicher berichtet
    Geändert von KingM (03-06-2018 um 10:10 Uhr)

  4. #49
    Registrierter Benutzer Avatar von KingM
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Sautens
    Beiträge
    182
    Ich wollte ja noch kurz berichten wie mein erster Marathongelaufen ist.

    Es ist nicht allzu gut los gegangen. Nachdem ich in der “Aufregung“viel zu früh am Start stand war das Aufwärmen viel zu lange her, meine Startblockist ziemlich flott gestartet und gleich nach dem Start geht es ein paarKilometer in für mich völlig ungewohnten 6-7 % Steigung los. Das Ergebnis war,dass ich am Anfang mal überhaupt keinen Rhythmus gefunden habe. Der flacheAnfang wird gefolgt von einem grasigen Bergauf-Trail, der in einen Schotterwegmit 20 % Steigung übergeht, … Die anaerober Schwelle überschritten hatte ichsomit nach gut 10 km das erste mal ernsthafte Zweifel, ob das was wird.

    Zum Glück folgte danach endlich ein halbwegs homogenes Stücküber ein paar hundert Höhenmeter, wo ich zum ersten Mal meinen Rhythmus gefundenhabe und damit den ersten langen Anstieg mit fast 1400 hm abhaken konnte. Aufder ersten langen Abfahrt musste ich dann feststellen, dass die zwar für wender gerne und Regelmäßig auf Trails unterwegs ist nicht schwierig ist, Ausrastenist aber nicht, … das zieht sich übrigens über fast alle Abfahrten desMarathons durch.

    Die Streckenführung wurde ein paar Tage vor dem Rennen wegenBauarbeiten noch verändert. Anstatt eines etwa 300 hm Anstiegs folgte daher einflaches Stück entlang des Haider Sees. Dem Gegenwind konnte ich zum Glück imWindschatten entgehen. Das Stück war zwar nicht lang, hat mir aber gereicht um michetwas zu erholen. Der zweite längere Anstieg rauf zum Eingang des Rojentalshatte dann zwar wieder die ungeliebten 6-7 %, ich bin es aber dieses mallangsam angegangen und hab mich langsam auf ein Tempo gesteigert das mirhalbwegs gut gepasst hat.

    Die Abfahrt war wieder nicht unbedingt zum ausrasten (wildrüttelnder Forstweg und kurzer Trail), dafür folgte das einzige langeFlachstück entlang der Ostseite des Reschensees. Mit der Aussicht auf nochmal 30recht anspruchsvolle Kilometer mit 700 hm und den langsam müde werdenden Beinenhabe ich mich auf der ebnen Strecke mit meinen restlichen Power-Gels und Shotsvollgestopft. Das wäre dann fast zu viel Zucker gewesen. Auf dem folgendenAnstieg war mir eine Zeit lang dadurch so übel, dass ich dachte das Zeug kommtjeden Moment wieder hoch.

    Nachdem diese paar Minuten vorbei waren haben sich die Beineaber wieder sehr brauchbar angefühlt. Ich habe dann schnell ein gutes Tempogefunden und bemerkt, dass ich offenbar doch noch um einiges fitter bin als vieleder Mitstreiter. Irgendwie hat mich das auch weiter motiviert. Es folgt dieeinzige wirklich entspannte Abfahrt gefolgt von einem nochmal kurzen aber steilenAnstieg der mich fast zur Verzweiflung gebracht hätte. Eine letzte ruppigeAbfahrt, und dann ist es soweit. Man kommt auf unten im Tal an und weiß, dasses jetzt nur mehr 3 ebene km bis zum Ziel sind. Das erste mal kommt hier der Gedankeauf, dass man es geschafft hat. Also was macht man? Man quetscht das letzte aussich raus mit dem Wissen, dass nichts mehr passieren kann und man das, woraufman sich jetzt 8 Monate vorbereitet hat geschafft hat. Ein unglaublichesGefühl. Offizielle Zeit 6 Stunden 27 Minuten.

    Damit steht auch schon fix fest, ich fahr nächstes Jahr wieder mit. Fleißig weiter trainieren, 5 weitere Kilo abspecken und dann muss das Ziel deutlich unter 6 Stundenliegen. Die nächsten zwei drei Monate werde ich wohl mal deutlich mehr am AM-Bike verbringen.
    Geändert von KingM (03-06-2018 um 21:33 Uhr)

  5. #50
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    9.401
    Geil, gratuliere!
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  6. #51
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2016
    Ort
    Wolkersdorf
    Beiträge
    1.320
    Super gemacht ! . Bist du mir HF gefahren und wieviel hast du getrunken und gegessen ?

  7. #52
    Registrierter Benutzer Avatar von KingM
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Sautens
    Beiträge
    182
    Danke Danke :-)

    ich bin nach Herzfrequenz gefahren wobei das wir gesagt am Anfang nicht so ganz nach Wunsc funktioniert hat. Der Plan war eigentlich den ersten Anstieg so mit 150-155 zu beginnen, ... ich hab mal die Auswertung angehängt. Die fast 30 Minuten im anaeroben Bereich waren fast komplett schon im ersten langen Anstieg. In den Griff hab ich das erst später bekommen.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BBA6F6DC-032E-4A7A-B969-BAD4CF99E057.png
Hits:	208
Größe:	104,9 KB
ID:	194552

    Gegessen hab ich jede halbe Stunde was aus dem eigenen Vorrat (ich hatte acht Power-Gel und 4 Power-gel Shots dabei). Meine eigenen Reserven hab ich aber dann wir gesagt vor dem letzen Anstieg vorzeitig aufgebraucht. Dazu kamen drei oder vier Bananen und ein paar Apfelschnitten von den Labstationen. Insgesamt sind das grob gerechnet 2000 kcal.

    Wie viel ich getrunken habe kann ich schwer sagen. Aber sicher eher zu wenig. Ich würde mal schätzen 3 Liter, maximal 4. etwa zur Hälfte Isotonisches und zur anderen Hälfte reines Wasser.

  8. #53
    Oben ist das Ziel Avatar von Blue300300
    User seit
    Aug 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    496
    hab mir gedacht du wolltest es gemütlich angehen

  9. #54
    Registrierter Benutzer Avatar von KingM
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Sautens
    Beiträge
    182
    ich hatte es mir eigentlich fest vorgenommen ja ;-). Man muss aber dazu sagen, dass ich trotz des am Anfang ungeplant hohen Puls auch für meine Verhältnisse langsam war. Schlecht bzw zu früh aufgewärmt und die ungewohnt leichte Steigung haben mich aus dem Konzept gebracht. Und egal wie sehr man es sich vorgenommen hat, dann nochlangsamer fahren und alle anderen davon ziehen lassen hab ich dann einfach nicht geschafft .

  10. #55
    Registrierter Benutzer Avatar von KingM
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Sautens
    Beiträge
    182
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	7C154AA8-C0F4-417F-90A5-7D20B74D2F9E.jpeg
Hits:	183
Größe:	206,2 KB
ID:	194651Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	D234955E-4C1F-4476-8568-B12BD4BE8255.jpeg
Hits:	182
Größe:	246,9 KB
ID:	194652

    Noch zwei Fotos vom Rennen :-)

  11. #56
    Registrierter Benutzer Avatar von KingM
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Sautens
    Beiträge
    182
    So, 1 Jahr später bin ich am vergangenen Wochenende wieder mit gefahren. Mit einer Zeit von 6 Stunden und 6 Minuten zwar deutlich schneller wie im Vorjahr (obwohl die Strecke um etwa 200 hm verlängert wurde), mein Ziel habe ich aber trotzdem um 6 Minuten verpasst. Was sollst, gibt ja nächstes Jahr wieder ein Rennen. Darauf hin will ich endlich mal ein paar Kilo abspecken und dann sollte das problemlos klappen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	5373_20190601_134310_160497058_socialmedia.jpg
Hits:	91
Größe:	236,2 KB
ID:	202998

  12. #57
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2016
    Ort
    Wolkersdorf
    Beiträge
    1.320
    Das ist mir heuer bei allen 2 Marathons die ich gefahren bin auch passiert, ein paar Minuten langsamer als ich es vor hatte... muss Kopfsache sein, oder schlechte Einteilung.

  13. #58
    Registrierter Benutzer Avatar von KingM
    User seit
    Jun 2015
    Ort
    Sautens
    Beiträge
    182
    Mit zwei Wochen Abstand denke ich, dass es eine Mischung aus falscher Eingeilung, Kopfsache und falsch notierten Zwischenzeiten vom letzten Mal war. Ich hab mich am ersten 1500 hm Anstieg sehr gut gefühlt und bin ihn dadurch wohl ums können zu schnell gefahren, eine kurze trage/schiebepassage am Ende hat mich dann komplett aus dem Takt gebracht und an da hatte ich immer wieder kurz das Gefühl, dass ich gleich Krämpfe bekomme. Am Anfang vom letzten etwa 800 hm Anstieg war ich dann nur knapp vor meiner notierten Zeit vom letzten Mal, was aber nicht stimmen kann. Wenn ich gewusst hätte, dass ich so knapp dran an der 6 Stunden Pace dran bin wären die 6 Minuten wohl auch noch gegangen. Aber egal, gibt ein nächstes Jahr.
    Geändert von KingM (14-06-2019 um 20:58 Uhr)

+ Antworten
Seite 4 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Mein erster Start über 209 / 2008 brauche Tipps
    Von mar1kus im Forum Salzkammergut Trophy
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 05-01-2009, 00:06
  2. Bin Anfänger u. brauche Tipps
    Von alfred2708 im Forum Training, Leistungsdiagnostik & Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27-06-2007, 15:37
  3. brauche paar tipps
    Von Herbert12345 im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25-07-2006, 10:25
  4. Brauche Tipps zum einwintern vom MTB-Rad!!!
    Von joki im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11-12-2003, 09:57
  5. Brauche Tipps f.Felgenreparatur !
    Von airwingrider im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26-08-2002, 21:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!