Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 21 von 21 ... 18192021
Ergebnis 301 bis 312 von 312
  1. #301
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2018
    Ort
    Absam
    Beiträge
    54
    Also, die Anmeldung ist raus. Zwar nicht der "A"bartige Irrsinn, sondern nur der "B" escheidene Irrsinn. Für mich trotzdem eine Herausforderung ….. mal sehen was raus kommt. Oder besser, wie ich danach rauskomm

  2. #302
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.939
    Sehr cool -- ich werd heuer kurzfristig entscheiden, ob ich mich auch wieder für die B anmelde. Momentan wären die Vorzeichen positiv (weil schon ein bissl in der Vorbereitung auf die Transvesubienne), dass ich mich heuer nicht so quälen müsste wie letztes Jahr...
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  3. #303
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    5.557
    Zitat Zitat von FloImSchnee Beitrag anzeigen
    Sehr cool -- ich werd heuer kurzfristig entscheiden, ob ich mich auch wieder für die B anmelde. Momentan wären die Vorzeichen positiv (weil schon ein bissl in der Vorbereitung auf die Transvesubienne), dass ich mich heuer nicht so quälen müsste wie letztes Jahr...
    Ha sehr geil! Da wär ich auch wieder motiviert ... is für 2020 vorgemerkt !
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  4. #304
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2017
    Ort
    Graz
    Beiträge
    155
    Kurz möchte ich auch über meinen Irrsinn berichten!

    Nachdem ich die letzten beiden Jahre die B gefahren bin und ich letztes Jahr in ein Race-HT investiert habe, habe ich mich heuer für die A entschieden. Das erste Mal bin ich die B mit einem AM und letztes Jahr mit dem HT gefahren. Entschieden für die A habe ich mich schon im Frühjahr letzten Jahres und deswegen auch ein Apartment genommen.
    Letztes Jahr auf der B hatte ich genug Reserven und im Ziel hätte ich noch weiter fahren können.

    Mein Trainingsplan begann mit Anfang Oktober. Zwei Montage investierte ich in Krafttraining im Fitnessstudio, Pilates und Stabilisierungsübungen. Wobei das Radfahren habe ich nicht gelassen, aber Touren nach Lust und Laune gemacht. Ab Dezember habe ich dann vermehrt auf dem Rad gemacht und Kraft etwas weniger. Zurzeit mache ich Kraft auf dem Rad und im Fitnessstudio und am WE meist lange Grundlagen Einheiten. Ich liege mit meinem Training und meinen Zielen voll im Plan, obwohl ich auch zweimal kurz krank war. Doch als ich bemerkte, dass ich krank werde, habe ich das Training sofort eingestellt und bin in Krankenstand gegangen. Somit waren meine Pausen relativ kurz.
    Weitere wichtige Aspekte sind, dass ich seit mehr als zwei Jahren ganz wenig Alkohol trinke, wobei das immer weniger wird und ich mir einbilde, dass dies einen großen Einfluss auf meine Leistung hat, wobei ich davor ja auch nie viel getrunken habe. Und ich seit vielen Jahre auf meine Ernährung achte und hier immer mehr weg vom Fleisch komme.

    Jetzt kommt der April, da wird es schwerer, da ich einen runden Geburtstag feiere und ich viele Feier vor mir habe.

    Ins HT soll auch noch investiert werden, sollte Geld nach den vielen Geburtstagsfeiern übrigbleiben.

  5. #305
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.939
    Zitat Zitat von muerte Beitrag anzeigen
    Ha sehr geil! Da wär ich auch wieder motiviert ... is für 2020 vorgemerkt !
    Bin schon gespannt, wie's wird!
    Wohl sehr technische Trails, fahre deshalb mitm Capra und normalen Reifen, keine Rocket Rons oder so.
    Dann dachte ich eigentlich, das wird vglw gemütlich, mit 2500hm bergauf, 4000hm bergab. Bis ich dann die Siegerzeiten der vergangenen Jahre gesehen hab...

    Konny Looser bspw, der letztes Jahr auf der A-Strecke einen neuen Streckenrekord gefahren ist (9h30 für die 7000hm), hat 2017 bei der Transvesubienne für grad mal 3200hm 5h75 gebraucht...
    ("Die heutigen 5.75 Rennstunden werde ich wohl zu den anspruchsvollsten meiner Karriere küren" https://konnylooser.ch/2017/05/sieg-...-leider-auf-2/ )

    Allerdings wurde die Strecke jetzt wohl nochmal moderater, jetzt wurde die Ausschreibung schon auf 2150hm bergauf reduziert.
    Naja, ich werd ma wieder eine Gaudi machen.
    Hoffe nur, dass es net zu kalt wird. Mitte Mai iss nämlich bereits, was auch der Grund ist, warum ich mit meinen Glaubensgrundsätzen breche und eine Rolle im Wohnzimmer stehen hab. (wo ich etwa 1x pro Woche eine Stunde draufsitz )
    Das wär ja eigentlich noch Skihochtourensaison....

    EDIT: der Prolog ist auch interessant, eher endurorennenartig: 100hm rauf, 630hm runter. Da werd ich dann wohl lieber die Knieschützer anziehen...
    Geändert von FloImSchnee (15-03-2019 um 11:43 Uhr)
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  6. #306
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2018
    Ort
    Absam
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von Meister-Yoda Beitrag anzeigen
    Kurz möchte ich auch über meinen Irrsinn berichten!

    Nachdem ich die letzten beiden Jahre die B gefahren bin und ich letztes Jahr in ein Race-HT investiert habe, habe ich mich heuer für die A entschieden. Das erste Mal bin ich die B mit einem AM und letztes Jahr mit dem HT gefahren. Entschieden für die A habe ich mich schon im Frühjahr letzten Jahres und deswegen auch ein Apartment genommen.
    Letztes Jahr auf der B hatte ich genug Reserven und im Ziel hätte ich noch weiter fahren können.

    Mein Trainingsplan begann mit Anfang Oktober. Zwei Montage investierte ich in Krafttraining im Fitnessstudio, Pilates und Stabilisierungsübungen. Wobei das Radfahren habe ich nicht gelassen, aber Touren nach Lust und Laune gemacht. Ab Dezember habe ich dann vermehrt auf dem Rad gemacht und Kraft etwas weniger. Zurzeit mache ich Kraft auf dem Rad und im Fitnessstudio und am WE meist lange Grundlagen Einheiten. Ich liege mit meinem Training und meinen Zielen voll im Plan, obwohl ich auch zweimal kurz krank war. Doch als ich bemerkte, dass ich krank werde, habe ich das Training sofort eingestellt und bin in Krankenstand gegangen. Somit waren meine Pausen relativ kurz.
    Weitere wichtige Aspekte sind, dass ich seit mehr als zwei Jahren ganz wenig Alkohol trinke, wobei das immer weniger wird und ich mir einbilde, dass dies einen großen Einfluss auf meine Leistung hat, wobei ich davor ja auch nie viel getrunken habe. Und ich seit vielen Jahre auf meine Ernährung achte und hier immer mehr weg vom Fleisch komme.

    Jetzt kommt der April, da wird es schwerer, da ich einen runden Geburtstag feiere und ich viele Feier vor mir habe.

    Ins HT soll auch noch investiert werden, sollte Geld nach den vielen Geburtstagsfeiern übrigbleiben.
    Na, es machts mich fertig Im Winter gehe ich nach Lust und Laune Laufen und Skitouren, sowie 1 x die Woche für 2 Stunden Spínning. Meine Räder sind noch wohlig verpackt im Keller. Krafttrainig, Pilates und Stabilisierungsübungen ….. was ist das Trainingsplan udgl habe ich keinen, lange GA-Einheiten und etwas Intervall dazwischen muss reichen. Hoffentlich …..

    Achja: Wattpedale habe ich auch keine und mein HT wiegt knapp zehn Kilo

  7. #307
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2017
    Ort
    Graz
    Beiträge
    155
    Zitat Zitat von morepower Beitrag anzeigen
    Achja: Wattpedale habe ich auch keine und mein HT wiegt knapp zehn Kilo
    Mein HT wiegt noch über 10kg, etwas unter 11!

  8. #308
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2018
    Ort
    Absam
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von Meister-Yoda Beitrag anzeigen
    Mein HT wiegt noch über 10kg, etwas unter 11!
    und wie möchtest es leichter machen?

  9. #309
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2017
    Ort
    Graz
    Beiträge
    155
    Zitat Zitat von morepower Beitrag anzeigen
    und wie möchtest es leichter machen?
    Umbau auf 1x12 mit den leichten XX1 Kurbeln und XTR 12fach

  10. #310
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2018
    Ort
    Absam
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von Meister-Yoda Beitrag anzeigen
    Umbau auf 1x12 mit den leichten XX1 Kurbeln und XTR 12fach


    Reifen und Felgen nix?

  11. #311
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2017
    Ort
    Graz
    Beiträge
    155
    Laufräder wurden schon erneuert. Reifen liegen schon bereit.

  12. #312
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2018
    Ort
    Absam
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von Meister-Yoda Beitrag anzeigen
    Laufräder wurden schon erneuert. Reifen liegen schon bereit.

+ Antworten
Seite 21 von 21 ... 18192021

Ähnliche Themen

  1. Cannondale F-Si & Lefty Ocho 2019
    Von Luke Biketalker im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28-05-2018, 23:05
  2. RAN - Race around Niederösterreich 2019
    Von Willy2.0 im Forum Wettkämpfe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19-05-2018, 23:21
  3. Syncros Silverton 2019 XC-Laufräder
    Von Luke Biketalker im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08-05-2018, 20:40
  4. Cube Stereo 150 29 Enduro 2019
    Von Luke Biketalker im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04-05-2018, 13:03
  5. Specialized Stumpjumper 2019
    Von Luke Biketalker im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18-04-2018, 13:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!