Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2017
    Ort
    Zillertal
    Beiträge
    6

    Kettenblatt: am MTB oval und am RR rund?!

    Hallo,

    ich würde gerne am MTB ein ovales (SRAM-) Kettenblatt 32Z testen und gegebenenfalls beibehalten (SRAM Eagle XX1). Beim 1-fach-Antrieb ist der Einbau ja relativ schnell erledigt. Allerdings fahre ich auch Rennrad, wo ich aber keine ovalen Kettenblätter nutzen möchte. Meine Frage: Ich fahre abwechselnd MTB und RR. Macht das überhaupt Sinn, wenn ich am MTB ein ovales Blatt nutze, am RR aber ein rundes? Man gewöhnt sich beim ovalen Kettenblatt sicher unbewusst einen anderen Tretrhythmus bzw. eine andere Tretbelastung an als beim runden Blatt, so meine Annahme. Das wäre irgendwie kontraproduktiv. Aber vielleicht mache ich mir da zu viele unnütze Gedanken.

    Danke!

    Viele Grüße

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von herbert12
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    wien
    Beiträge
    3.821
    Hi

    ich denke du machst dir zuviele gedanken, ich kann es dir nur von 2 mtb sagen das der umstieg von einem aufs andere keine probleme macht

    lg
    2011 7945 km

    2012 Distanz: 8.408,42 km Höhenunterschied: 66.950 hm 2013 Distanz: 8.381,22 km Höhenunterschied: 93.331 hm

    2014 Disatnz: 7.136.75 km Höhenunterschied: 93.270 hm 2015 Distanz: 7.322,18 km Höhenunterschied: 103.313 m

    2016 Distanz: 6.355,97 km Höhenunterschied: 94.791 2017 Distanz: 6.019,79 km Höhenunterschied: 91.643 m


    zu meiner rechtschreibung usw ich habe es in der schule nicht gelernt ich werde es auch jetzt nicht mehr lernen sorry

  3. #3
    degradierter Hobbyist Avatar von Gili
    User seit
    May 2003
    Ort
    Linz
    Beiträge
    3.102
    ich fahr auch am MTB & CX ein ovales Blattl und am RR runde - absolut kein Problem.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2014
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    408
    Zitat Zitat von Gili Beitrag anzeigen
    ich fahr auch am MTB & CX ein ovales Blattl und am RR runde - absolut kein Problem.
    dito

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    129
    Ich fahr am alten Rennrad ein 50er DA rund und ein 34er Rotor oval - den Unterschied spüre ich nur beim Schalten - ovale Blatt ist bergauf gerade bei einer hohen Trittfrequenz super angenehm - leider gibts das nicht für Campagnolo- bzw. hab ich noch keines gefunden.

    Ich habe eine Zeitlang beide Kettenblätter von Rotor oval benutzt, das miserable Schaltverhalten vorne war aber unerträglich- Groß rund und klein oval geht passabel ohne Kettenabwürfe nach außen.
    Mich stört nur mein Hang zur Diktatur!

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2017
    Ort
    Zillertal
    Beiträge
    6
    Hallo,


    vielen Dank für die Antworten! Ich habe mir das SRAM-KB oval nun bestellt und werde es testen!

    Interessant auch zu wissen, dass man beim RR an der Kurbel ein ovales (klein) und ein rundes Blatt (groß) zugleich fahren kann.

Ähnliche Themen

  1. KETTENBLATT vorne OVAL bei 12fach Schaltung
    Von ambresoler im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25-05-2018, 09:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!