Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 2 von 2 12
Ergebnis 16 bis 25 von 25
  1. #16
    Carbon statt Kondition :) Avatar von livestrong77
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Eisenstadt
    Beiträge
    459
    Ich nehme gleich den Thread da ich auch eine Ausrüstungsfrage habe.
    Im Sommer habe ich mit dem Klettern begonnen. Den Kletterkurs habe ich auch einer Kletterwand gemacht und vor ein paar Tagen war ich das erste Mal am Fels.

    Möchte mir jetzt ein paar Express-Sets kaufen. Habe gestern gesehen, daß es diese in vielen verschiedenen Längen und mit unterschiedlichen Karabinern gibt.
    Welche Länge soll man da nehmen?
    Welche Karabiner sind zu bevorzugen?
    Die "Wire/Draht"-Karabiner schauen für mich nicht so vertrauenserweckend aus. Viellecht täusche ich mich als Laie auch nur.

    Zum Einsatzgebiet: Im Winter habe ich vor nur in der Halle zu klettern und nächsten Sommer vielleicht ein paar Mal am Fels.

    LG
    livestrong77

  2. #17
    Oben ist das Ziel Avatar von Blue300300
    User seit
    Aug 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    488
    in der Kletterhalle brauchst eh kein Exress Set.

    In der Halle findest genug Spezialisten fürs Felsklettern

  3. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von Flex
    User seit
    May 2004
    Ort
    London
    Beiträge
    5.008
    Haenge mich da mal an.

    was fuer ein Seil wuerdet ihr vor allem fuer die Halle empfehlen?

    Hab in der Vergangenheit immer Seile von Bekannten mitgenutzt, braeuchte aber jetzt in London ein eigenes.
    Beim Decathlon ums Eck habens, z.b. das hier https://www.decathlon.co.uk/rock-10m...d_8360079.html Wobei mir die Marke leider nix sagt, und die halt angeben dass es nur fuer die Halle geeignet ist.

    Als Sicherrungsgeraet verwend ich ein GriGri2 bzw. ein normales Tube von ALPIDEX (das fuer 8-11mm geeignet ist), haette daher generell an ein 9-10mm Seil gedacht in 50m damit man auch bei hoeheren Hallen, oder falls man mal draussen klettern geht genug Seillaenge hat.

    Empfehlungen?
    sind 50m sinnvoll oder eher was kuerzeres?
    RIDE FOR GLOBAL WARMING

  4. #19
    Registrierter Beschmutzer Avatar von berggassigeher
    User seit
    Nov 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    231
    Zitat Zitat von Flex Beitrag anzeigen
    Beim Decathlon ums Eck habens, z.b. das hier https://www.decathlon.co.uk/rock-10m...d_8360079.html Wobei mir die Marke leider nix sagt, und die halt angeben dass es nur fuer die Halle geeignet ist.
    Ich denke nicht, dass die mit "Designed for Indoor Climbing" meinen, dass man das Seil nur in der Halle verwenden kann. Die Belastungen für ein Seil in der Halle und bei schönem trockenen Wetter in einem Klettergarten mit kurzen Hakenabständen und Einseillängenrouten ist ziemlich dieselbe. Zumindest wenn du aus dem Seilsack raus Seil ausgibst. Du wirst mit dem Seil also auch draußen klettern können.

    Ich denke eher, dass das ein Verkaufsschmäh ist, um zu rechtfertigen, dass das Seil offenbar nicht imprägniert ist. Und dafür ist der Strick dann gar nicht mehr billig.

    Die fehlende Imprägnierung bedeutet, dass dieses Seil keinen wirksamen Schutz gegen Schmutz und Feuchtigkeit hat. Das ist dir möglicherweise egal, wenn du wirklich nur in die Halle gehst. Aber unimprägnierte Seile sind auch empfindlicher für mechanische Belastungen (der Mantel verschleißt schneller). Dann beginnen sie zu krangeln, lassen sich nicht mehr so leicht durchziehen usw.

    Sowas würde ich mir nicht kaufen. Aber ich geh auch nur zur Not in die Halle.

    Jedenfalls kaufe ich keine billigen Seile mehr. Wer viel klettert bemerkt schnell, dass sich der Mehrpreis für ein ordentlich ausgerüstetes Seil lohnt. Billige Seile halten einfach nicht so lange.

    Und die Länge würde mir auch widerstreben. Mit 45m bist du draussen schnell am Limit. Ich hab lieber was längeres und brauche mir dann keine Gedanken machen, wenn die Seillängen mal länger sind. Ich habe ein 60m-, ein 70m-Einfachseil und zwei 60m-Doppelseile. Wenn du mal ein paar m über dem Boden gehangen bist, weil das Seil zu kurz ist, wirst du nie wieder wegen ein paar € überlegen, ob das kürzere Seil nicht auch ausreicht und wirst den "Luxus" ausreichend langer Seile (Seilreserven) schätzen.

    Wenn du regelmäßig klettern gehen willst, wirst du mit diesem Seil also voraussichtlich nur kurz Freude haben. Insbesondere wenn du auch mal raus gehen willst. In modernen Sportkletterrouten sind heute 70m Einfachseile Standard. Einmal investiert und du hast lange was davon. Seile halten - je nach Gebrauchsintensität - ohnehin bis zu zehn Jahre.

  5. #20
    Carbon statt Kondition :) Avatar von livestrong77
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Eisenstadt
    Beiträge
    459
    Ich habe mir auch gleich ein 70m Seil gekauft.
    Okay, es ist ein wenig schwerer wie ein kürzeres Seil, das spielt für mich keine Rolle.

    Kann jemand noch meine Fragen beantworten zu den Express-Sets?

    Ich weiß schon, daß ich diese in der Halle nicht brauchen werde. Trotzdem interessiert mich die Meinung der Kletterer

  6. #21
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.837
    Einfach normale mit ~10cm Schlingenlänge.
    Drahtschnapper sind vorteilhaft, weil sie sich weniger "leicht" selber öffnen können.
    Je nach Budget sind ev. nasenlose Karabiner zu bevorzugen, weil sie sich weniger verhakeln.
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  7. #22
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.837
    Die sind grad spottbillig: 5 für 50 Euro.
    https://www.bergzeit.de/climbing-tec...anodized-12cm/
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  8. #23
    Registrierter Beschmutzer Avatar von berggassigeher
    User seit
    Nov 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    231
    Ich verschleisse gerade die da:

    https://www.bergfreunde.de/black-dia...ABEgIQovD_BwE*

    Bin recht zufrieden aber: nachdem wir gehört haben, dass Karabiner mit Drahtschnapper weniger Belastung aushalten haben wir einen Selbstversuch mit alten Karabinern gemacht. Der mit dem Drahtschnapper ist bedeutend schneller abgerissen. Jetzt waren das beileibe keine Laborbedingungen.

    Aber ich werde zukünftig keine Drahtschnapper mehr kaufen.
    Andererseits ist das Zeugs auf so hohe Belastungen genormt, dass es wohl ziemlich Wurscht ist, welche Expresschlingen du kaufst. Die Fehlerquelle ist man eh meistens selbst und nicht das Material.

    Wenn sich zB ein Karabiner querlegt, sinkt die Bruchbelastung viel mehr als du jemals beim Kauf beeinflussen kannst. Deshalb würde ich auf zwei Dinge achten:

    Schlinge so geschnitten, dass sich Karabiner nicht leicht verdrehen kann;
    Im Zweifel das Set mit der dickeren Stoffschlinge (mehr „Fleisch = mehr Sicherheit bei Abnutzung, Beschädigungen usw)

    Und sonst wie Floimschnee schon geschrieben hat: Schlingenlänge um die 10 bis 12 cm

  9. #24
    Onkel Avatar von punkti
    User seit
    Sep 2002
    Ort
    Upper Austria
    Beiträge
    7.760
    Zitat Zitat von berggassigeher Beitrag anzeigen
    Bin recht zufrieden aber: nachdem wir gehört haben, dass Karabiner mit Drahtschnapper weniger Belastung aushalten haben wir einen Selbstversuch mit alten Karabinern gemacht. Der mit dem Drahtschnapper ist bedeutend schneller abgerissen. Jetzt waren das beileibe keine Laborbedingungen.
    wie habts ihr das gemacht? würd mich interessieren!

    das die wiregates weniger aushalten is aber kein Geheimnis. Es steht auf jedem Kari drauf wieviel er aushält (längs und quer)


    Rapid Prototyping aka 3D-Drucken auf Bestellung..
    einfach eine PM an mich

  10. #25
    Carbon statt Kondition :) Avatar von livestrong77
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Eisenstadt
    Beiträge
    459
    Danke für Eure Tips zu den Express-Schlingen!

+ Antworten
Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Klettern !
    Von woha im Forum [RCS] Radclub Sereno
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20-08-2009, 16:49
  2. Klettern
    Von Fuchsl im Forum Team Bikestore.cc
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29-03-2008, 15:59
  3. Klettern
    Von PTL e.U. im Forum Winter- und Alternativsportarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10-10-2007, 23:32
  4. Bouldern/Klettern
    Von Niiiki im Forum Bike Treff
    Antworten: 319
    Letzter Beitrag: 25-11-2006, 11:34
  5. klettern
    Von Laupi im Forum Winter- und Alternativsportarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25-09-2006, 23:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!