Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2007
    Ort
    STK
    Beiträge
    8

    Dämpferfrage zu Merida eOne-Sixty 900E

    Hallo Experten,

    ich habe das 900E in meiner engeren Auswahl.
    Was mich noch etwas stört sind die zwar Highend Dämpferelemente, aber diese sind nicht sperrbar ?

    Kommt es dadurch bei "normalen" Forst-Strassen eher zu einen Wippen des Fahrwerks ?

    Danke

  2. #2
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.400
    Sperren wäre auch nicht sinnvoll, dann würdest du den Komfort (--> weniger Haltearbeit --> weniger Ermüdung) und die erhöhte Traktion aufgeben.

    Der Dämpfer hat einen Hebel der eine Wippunterdrückung in Form einer erhöhten Schwingungsdämpfung aktiviert. Solange du also nicht holzhackermäßig im Stehen reintrittst, sondern halbwegs rund trittst, wird er nicht relevant wippen.
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von grey
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.452
    nach möglichkeit einfach wenig treten und alles den motor machen lassen.
    zu verkaufen: CCDB AIR CS 222x70, Rock Shox Monarch Plus RC3 216x63 M/L Tune

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2007
    Ort
    STK
    Beiträge
    8
    Ok, danke für die Info. Bin mir da unsicher, da z.B. Scott ja beide über einen Hebel am Lenker sperren kann!
    Aber ist eben eher ein Downhill als Uphill Bike
    Frage wie negativ sich das im Uphill auswirkt ...

  5. #5
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.400
    Zitat Zitat von johpet Beitrag anzeigen
    Frage wie negativ sich das im Uphill auswirkt ...
    Ich trete ein 200mm-Radl quasi wippfrei bergauf. Ohne Motor.
    Beantwortet das deine Sorge?

    Also, du hast ja sogar einen Motor, wenn's anstrengend wird, die Unterstützung raufdrehen...

    Ansonsten: wenn du den Federweg für's Bergab-Trailfahren nicht brauchst, dann nimm doch einfach ein eines mit weniger Federweg oder sogar gleich ein Hardtail. Sparst dir noch dazu ein paar Tausend Euro.
    (brauchbare E-Hardtails gibt's ab 2500 Euro)
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2007
    Ort
    STK
    Beiträge
    8
    nein, Hardtails kommt nicht in Frage !
    Dann hat mir der Scott Händer ein bisschen zu viel "Angst" gemacht ...

  7. #7
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.400
    Naja, was willst du denn Fahren? Forststraßen? Dafür braucht es natürlich keine 160mm-Federweg...
    Das was du da vor dir hast ist ein Rad mit viel Federweg für das Fahren anspruchsvoller Wege.

    Und was hat der Händler gesagt?
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2007
    Ort
    STK
    Beiträge
    8
    das Twinloc System eben noch sehr viele Vorteile besitzt!
    Und mir "irgendwie" das Sperren der Dämpfer doch sinnvoll erschien!
    Aber glaube die Systeme sind hier von Grund auf anders aufgebaut.

Ähnliche Themen

  1. Blöde (?) Dämpferfrage
    Von CorvD im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07-11-2006, 15:55
  2. Dämpferfrage!?
    Von M0rph! im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06-03-2005, 12:35
  3. dämpferfrage!!!
    Von papachicco im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08-08-2003, 04:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!