Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 3 123
Ergebnis 1 bis 15 von 31

Thema: Reifenfrage

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2010
    Ort
    Salzkammergut
    Beiträge
    468

    Reifenfrage

    Mein Hinterreifen mutiert grade zum Semislick, sollte ich bei Zeiten mal wechseln. Was gibts am Markt derzeit vernünftiges für E-Enduro? Fahre vorwiegend trockene Trails, Untergrund Erdboden bis Schotter, brauche also keinen Matsch-Reifen. Gewicht spielt nur untergeordnete Rolle, lieber pannensicher, schlauchlos sowieso. Vorgänger war der Rekon mit dem ich gar nicht so unzufrieden war. Mittlerweile sollte der Markt für 27.5+ schon größer geworden sein. 2.8 sollte reichen.
    Habe allerdings auf der Schwalbe Seite grade gelesen dass es ab Juli eigene e-MTB Reifen geben wird, ist deshalb wahrscheinlich gescheiter noch zu warten.

  2. #2
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    7.846
    Maxxis DHR II fährt ein Freund am E-Enduro Vo und Hi (in unterschiedlichen Gummimischungen) und ist sehr zufrieden.
    Geändert von bs99 (19-06-2018 um 10:49 Uhr)
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h
    VERKAUFE: Stoanatourenski Blizzard 185 mit Fritschi Freeride, Chariot Cougar CX2

  3. #3
    Pirat Avatar von SF01
    User seit
    Dec 2018
    Ort
    Mödling
    Beiträge
    23
    Ich fahre Maxxis Minion DHR II in 27,5" x 2,8 auf dem Hinterrad und bin damit sehr zufrieden. Kann ich nur empfehlen. Mein Bike ist ein Ghost Hybrid SLAMR X
    Vorne hats ja 29" mit dem Maxxis Shorty, eine Hammer Kombination.

  4. #4
    Trailfox 01+ Scalesized Avatar von artbrushing
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Parndorf (Bgld.)
    Beiträge
    4.002
    Ich würde auch zum DHR tendieren
    Verkaufe:

    Einige Sättel (10,- Stk) Selle Italia, fizik ....

  5. #5
    Schwergewicht Avatar von NoFatMan
    User seit
    Jun 2003
    Ort
    Wien 22 Aspern
    Beiträge
    6.340
    ich weiss nicht, ob euch das klar ist

    Die Arbeitsgemeinschaft Bauteiletausch an E-Bikes und Pedelecs hat zwei Merkblätter zu den Themen „Tuning von Pedelecs" und „Nachrüstung von Fahrrädern mit E-Antrieben" veröffentlicht. Darin wird erläutert, wann von Tuning oder Nachrüstung gesprochen wird, welche Folgen das für das jeweilige Fahrzeug hat und welche rechtlichen Konsequenzen für den Händler und den Fahrzeugnutzer zu erwarten sind.

    https://www.zedler.de/de/zedler-aktu...hruestung.html
    So es ist soweit, NoFatman schreibt jetzt selbst ein bisschen: https://www.bikestore.cc/blog/

  6. #6
    Trailfox 01+ Scalesized Avatar von artbrushing
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Parndorf (Bgld.)
    Beiträge
    4.002
    So jetzt heißen?
    Mit ein bissl Eigenverantwortung kann ich im Grunde machen was ich will, so halte ich das auch bei meinem eigenen Bike wo so ziemlich alles von der Garantie ausgenommen wäre
    Gabel die nicht fürs Bike zugelassen ist, Bremsen die nicht für die Gabel zugelassen sind mit Scheiben die nicht für die Bremse zugelassen sind, Eigenbau Bremsadapter, und Laufräder die nicht fürs Bike zugelassen sind....
    Hersteller sichern sich rechtlich bis ins Kleinste ab, was ich durchaus verstehe.
    Bei einem stabilen DH tauglichen Reifen mach ich mir wegen Garantie aber keine Sorgen, einen Patschen hast auch mit einem normalen Bike, kaum ist ein Motor in Spiel werden alle irgendwie komisch
    Verkaufe:

    Einige Sättel (10,- Stk) Selle Italia, fizik ....

  7. #7
    Schwergewicht Avatar von NoFatMan
    User seit
    Jun 2003
    Ort
    Wien 22 Aspern
    Beiträge
    6.340
    ok ich verstehe .... passt
    So es ist soweit, NoFatman schreibt jetzt selbst ein bisschen: https://www.bikestore.cc/blog/

  8. #8
    Bei Montage angepasst Avatar von trialELCH
    User seit
    Apr 2003
    Ort
    Wien und in den weiten meines Hauptes
    Beiträge
    3.815
    Stehe grad vor der selben Entscheidung, werde folgende reifen probieren
    VR: magic mary 27,5 2,8
    HT: Eddy Current 27,5 2,8

  9. #9
    Trailfox 01+ Scalesized Avatar von artbrushing
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Parndorf (Bgld.)
    Beiträge
    4.002
    MM ist richtig massiv und schwer. 1100g aber richtig gut.
    Den EC kenn ich nicht, schaut aber vom Profil her auch sehr gut aus
    Verkaufe:

    Einige Sättel (10,- Stk) Selle Italia, fizik ....

  10. #10
    Bei Montage angepasst Avatar von trialELCH
    User seit
    Apr 2003
    Ort
    Wien und in den weiten meines Hauptes
    Beiträge
    3.815
    Zitat Zitat von artbrushing Beitrag anzeigen
    MM ist richtig massiv und schwer. 1100g aber richtig gut.
    Den EC kenn ich nicht, schaut aber vom Profil her auch sehr gut aus


    Eddy Current 1,3kg

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2010
    Ort
    Salzkammergut
    Beiträge
    468
    Das Gewicht spielt zwar am E-Enduro eine untergeordnete Rolle aber bei 1,3kg hört der Spaß dann irgendwann doch auf. Nachdem der Rekon mit seinen 780g schlauchlos 2 Saisonen lang wirklich alles pannenfrei mitgemacht hat braucht es wirklich keinen 1,3kg Schwergewichts-Schlappen. Nassen Untergrund meide ich ohnehin wie die Pest, auf glitschigem Fels hält dann sowieso nix mehr.
    Geändert von Amsel (26-02-2019 um 23:24 Uhr)

  12. #12
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.630
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Das Gewicht spielt zwar am E-Enduro eine untergeordnete Rolle aber bei 1,3kg hört der Spaß dann irgendwann doch auf. Nachdem der Rekon mit seinen 780g schlauchlos 2 Saisonen lang wirklich alles pannenfrei mitgemacht hat braucht es wirklich keinen 1,3kg Schwergewichts-Schlappen. Nassen Untergrund meide ich ohnehin wie die Pest, auf glitschigem Fels hält dann sowieso nix mehr.
    Mimimi
    Ich würde am e enrudo ausschließlich ordentlich robuste Reifen mit gewaltigem Profil und in Plus fahren. Für bergauf sicher voll lustig.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2010
    Ort
    Salzkammergut
    Beiträge
    468
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Mimimi
    Ich würde am e enrudo ausschließlich ordentlich robuste Reifen mit gewaltigem Profil und in Plus fahren. Für bergauf sicher voll lustig.
    Im Prinzip ja richtig, der EC soll aber wie ein Bremsanker rollen

  14. #14
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.630
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Im Prinzip ja richtig, der EC soll aber wie ein Bremsanker rollen
    Na dann stellst halt am Handy ein, dass das Ding mit ein paar Watt mehr unterstützt und wurscht is es....
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  15. #15
    Trailfox 01+ Scalesized Avatar von artbrushing
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Parndorf (Bgld.)
    Beiträge
    4.002
    Was ist rollen wie ein bremsanker? Rollt meine 1100g MM wie ein Bremsanker? Gut rollts nicht aber ich fahr Touren damit und hab keine Motor.
    Angeblich soll mein neuer DHR 1100g vorne ganz scheiße rollen. Hab schon bissl Angst davor, aber auch den werde ich bei Touren fahren ohne Motor.
    Kann mir nicht vorstellen dass man mit Motor wirklich ein paar Watt mehr Rollwiderstand spürt. Da hab ich lieber das Mehr an Grip und Pannensicherheit. Andererseits wenn du schon einen leichten Reifen hattest und den lange pannenfrei gefahren bist spricht bei deiner Fahrweise nix dafür einen 1300g Reifen zu montieren.
    Verkaufe:

    Einige Sättel (10,- Stk) Selle Italia, fizik ....

+ Antworten
Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Reifenfrage ...
    Von élmarrow im Forum Extreme Biking
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04-05-2007, 20:23
  2. Reifenfrage
    Von trek im Forum Extreme Biking
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22-02-2006, 20:07
  3. Reifenfrage...
    Von fullspeedahead im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14-02-2005, 15:28
  4. Reifenfrage
    Von mr_freece im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 27-02-2004, 15:30
  5. Reifenfrage
    Von B@rtman im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06-10-2003, 16:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!