Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 2 von 2 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22
  1. #16
    For those about to rock.. Avatar von OltaBanolta
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    VOR dem Berg
    Beiträge
    1.131
    Aha - ok! Ich hab diese Indoor-Trainingsfahrten nur mal kurz durchgesehen. Darauf geachtet, wie viele es da gibt, habe ich ehrlich nicht.

    Wenn ich aber eine alternative Trainingsapp benötige, die vermutlich wieder monatlich kostet, um selbst Intervalletrainings zu erstellen, dann ist das sowieso hinfällig.... weil eigentlich wäre ja geplant, mit Zwift zu trainieren - und sich bei 17 Trainingsapps anzumelden ist wirtschaftlich auch nicht sinnvoll.

    Der Wahoo Kickr Core wäre somit teurer (erstes Jahr im Handel - UVP wird vermutlich der Standard sein) und könnte von der Leistung nicht mehr als der Elite Direto - daher ist die Sache für mich eigentlich klar. Wenn der Elemnt Bolt auch mit dem Direto "kommunizieren" kann, dann gibts für mich keinen Grund mehr für den Kickr Core (auch wenn der superleise sein soll).
    Es wird förmlich besser!

    Suche: Cannondale CAAD Rennradrahmenset (mit Gabel), Größe 58, schwarz

  2. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von Alex0303
    User seit
    Oct 2014
    Ort
    Mühlviertel
    Beiträge
    906
    Wnd was wurde es jetzt?

    Was kannst du uns berichten?
    Nach einigem Ärger mit meinen Vortex, möchte ich den nun austauschen und überlege mit dem Direto....

  3. #18
    Re-Member Avatar von kapi
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    2.018
    Den Flux S (Modell 2019) gibt es schon knapp über 500 Euro, auch wenn ich kein Tacx Fan bin finde ich dass das eine eine interessante Alternative ist.
    kapi auf Strava

    Ötztaler 2013: 10:00:19 | 2014: 8:40:20 | 2015: 8:26:20 | 2016: 8:20:59 | 2017: 8:20:01 | 2018: ?

  4. #19
    For those about to rock.. Avatar von OltaBanolta
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    VOR dem Berg
    Beiträge
    1.131
    Bei mir wurde es der Direto. Bin sehr zufrieden. Tut, was ich mir erwartet habe. Lauteres Surren entsteht erst bei hoher Drehzahl mit hohem Widerstand (also wenn man mal auf 500 Watt bei 100 Rpm hochdreht, dann fängt er merklich an lauter zu werden). Er kann mit dem Wahoo Elmnt kommunizieren, wobei die Geschwindkeit nicht stimmt. Hier wird ein extrem hoher Wert angezeigt (also eine 60 minütige Session beschert einem eine 450 km Ausfahrt). Wird man aber sicher auch einmal Wahoo-seitig in den Griff bekommen, schätze ich.

    Fahre ihn aktuell mit einem gratis Zwift-Ersatz (Road Grand Tours) und er funktioniert dabei hervorragend. Fühlt sich "natürlich" an, wenn die Steigung und damit der Widerstand wechselt.

    Da ich ihn mit meinem alten Rennrad fahre, werkelt darauf eine Ultegra 3-fach (igitt - ich weiß ) mit langem Schaltwerk. Absolut kein Thema. Wobei die Schaltwerkslänge jetzt bei keinem der Trainer mehr ein Thema sein sollte. Wollts nur gesagt haben.
    Es wird förmlich besser!

    Suche: Cannondale CAAD Rennradrahmenset (mit Gabel), Größe 58, schwarz

  5. #20
    Registrierter Benutzer Avatar von Alex0303
    User seit
    Oct 2014
    Ort
    Mühlviertel
    Beiträge
    906
    Hast du beim Wahoo den "Umfang" des Hinterrades auch geändert?
    Hab gelesen, dass man das zumindest bei der Verwendung mit einem Garmin auf 173mm Umfang abändern muss.

  6. #21
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6
    Habe mich für den Direto entschieden und schon gekauft. Ein paar Einheiten konnte ich auch schon abspulen. Bin wirklich vom Fahrgefühl begeistert. Wie auf der Straße. Das Koppeln mit meinen Garmin Edge 1000 ging auch problemlos. Demnächst werde ich mich mit spezifischeren Einheiten auseinandersetzen und Elite E-Training in das Training einbinden.
    Garmin Connect bietet hier auch einige Möglichkeiten Trainings bzw. Trainingspläne zu erstellen.

  7. #22
    For those about to rock.. Avatar von OltaBanolta
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    VOR dem Berg
    Beiträge
    1.131
    Hab nichts geändert, weil ich hauptsächlich mit der Elite-App gefahren bin und jetzt bei RGT eingestiegen bin - da waren die Werte richtig.

    Was aber gut geht: Mit Trainingpeaks (Homepage bzw. App) Intervalle planen und über die Wahoo-App auf den Elemnt laden und dann mit dem Direto fahren! Mich hats überrascht, dass ich Computer-Dodl das hinbekommen habe, aber es war - wahoo-typisch - idiotensicher! Wenn man hier den Radumfang auch noch ändert, wirds vermutlich die richtige Geschwindkeit anzeigen und man hat saubere Daten (sofern einem das wichtig ist..... mir wars bis jetzt immer wurscht, da am Trainer nur die Watt zählen und die Geschwindkeit eh nur ein Schätzwert ist).
    Es wird förmlich besser!

    Suche: Cannondale CAAD Rennradrahmenset (mit Gabel), Größe 58, schwarz

+ Antworten
Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Smart Trainer für Zwift usw.
    Von DKMDD im Forum Indoor Cycling
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 19-01-2018, 23:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!