Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3

    Smart Trainer mit Direktantrieb

    Liebe Community,

    ich benötige bitte euer Fachwissen:
    in der kalten Jahreszeit fahre ich mit einem Rollentrainer von Elite (crono fluid). Ich bin sehr zufrieden mit dem Teil, möchte jedoch noch spezifischer trainieren und überlege mir daher einen Smart Rollentrainer anzuschaffen.
    Im Speziellen interessiert mich der Rollentrainer FLUX Smart von Tacx. Habt ihr schon Erfahrung mit einem Rollentrainer mit Direktantrieb sammeln können bzw. könnt ihr ein Produkt empfehlen?!?

    Vielen Dank und Ride-On,
    Martin

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2017
    Ort
    Graz
    Beiträge
    114
    Da möchte ich mich anschließen, möchte mir auch so ein Teil zulegen.
    Wobei ich mein HT MTB mit langen Käfig einspannen möchte. Ich habe gelesen, dass nicht jedes Gerät für Räder mit langem Käfig geeignet sind.

    Liebe Grüße

  3. #3
    rund und gsund Avatar von NoFlash
    User seit
    May 2006
    Ort
    Rust
    Beiträge
    3.183
    Blog-Einträge
    12
    ich habe nur schlechte Erfahrungen mit dem Flux gemacht. hatte letzten Winter zwei oder drei Modelle und bei allen war nach wenigen Stunden Betrieb der Antrieb kaputt. es gab (gibt?) gröbere Qualitätsprobleme in der Produktion. ein weiterer Nachteil am Flux ist, dass für lange Rennradschaltwerke oder MTB nicht genügend Platz ist. ich würde es erst garnicht mit dem Flux probieren, ist eine Lotterie ob man einen bekommt der funktioniert oder auch nicht. erspart Ärger.
    ich habe mich dann für den Elite Direto entschieden, der verrichtet seinen Job bis jetzt anstandslos und bietet genug Platz für jedes Schaltwerk und kann auch mit Steckachsen. einziges kleines Problem, bei einer hohen Trittfrequenz >110u/min und wenig Leistung (unter 200 oder 150W) springt die Trittfrequenzanzeige beliebig zwischen 110 und 200 herum. da hilft nur mehr Watt treten, oder den Direto mit einem Trittfrequenzmesser oder Powermeter koppeln, oder damit leben. Firmwareupdate gibt es bis heute keines.

    auf der Eurobike wurde aber der neue Flux 2 vorgestellt, der soll es auch mit jedem Schaltwerk aufnehmen und hoffentlich nicht die Probleme des Vorgängers haben. wann der erhältlich ist und was er kosten soll weiß ich allerdings nicht.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    8.977
    Der Turno ist günstiger als der Direto und verrichtet seinen Dienst ebenfalls unauffällig.

  5. #5
    rund und gsund Avatar von NoFlash
    User seit
    May 2006
    Ort
    Rust
    Beiträge
    3.183
    Blog-Einträge
    12
    Der Turno ist zwar eine günstige Alternative, ist allerdings auch nicht interaktiv. Das bedeutet dass er z.b. Auf Zwift den Widerstand nicht automatisch dem Gelände anpasst und somit weder mit dem Flux noch mit dem Direto vergleichbar ist

  6. #6
    Re-Member Avatar von kapi
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    1.910
    Ich hab Erfahrung mit Wahoo Kickr und Tacx Neo, die sind nochmals eine Stufe über Flux und Direto, beides super Geräte.

    Vom Flux hört man wirklich oft von Problemen.

    Neu gibt es jetzt von Wahoo den Kickr Core, der ist eher mit Flux und Direto zu vergleichen und soll super leise sein.
    kapi auf Strava

    Ötztaler 2013: 10:00:19 | 2014: 8:40:20 | 2015: 8:26:20 | 2016: 8:20:59 | 2017: 8:20:01 | 2018: ?

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2017
    Ort
    Graz
    Beiträge
    114
    ich bin flxibel, bei Marke und Model! Zu teuer sollte es nicht sein, interaktiv und für langen Käfig/langer Schaltwerkarm geeignet.

    Hat jemand Erfahrung mit Elite Direto und MTB HT mit langem Käfig? Das wäre eine günstigere Lösung!

  8. #8
    Re-Member Avatar von kapi
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    1.910
    NoFlash hat ja eh einiges dazu geschrieben*
    kapi auf Strava

    Ötztaler 2013: 10:00:19 | 2014: 8:40:20 | 2015: 8:26:20 | 2016: 8:20:59 | 2017: 8:20:01 | 2018: ?

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2017
    Ort
    Graz
    Beiträge
    114
    Zitat Zitat von kapi Beitrag anzeigen
    NoFlash hat ja eh einiges dazu geschrieben*
    ja schon, aber nicht ob das Gerät mit MTB HT mit langem Käfig funktioniert. Lt. Hersteller sollten MTB möglich sein, würde aber gerne auf die Erfahrung eines Anwender zurück greifen.

  10. #10
    Re-Member Avatar von kapi
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    1.910
    Zumindest dürfte er sich diesbezüglich sehr sicher sein
    kapi auf Strava

    Ötztaler 2013: 10:00:19 | 2014: 8:40:20 | 2015: 8:26:20 | 2016: 8:20:59 | 2017: 8:20:01 | 2018: ?

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3
    Danke für euer Feedback!
    Nachdem ich mit Elite gute Erfahrungen gesammelt habe, werde ich sehr wahrscheinlich auf das Modell Direto zurückgreifen. Das wird dann wahrscheinlich ein Online-Kauf, denn in Bike-Stores habe ich Smart Trainer kaum gesehen...

Ähnliche Themen

  1. Smart Trainer für Zwift usw.
    Von DKMDD im Forum Indoor Cycling
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 19-01-2018, 21:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!