Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 3 123
Ergebnis 1 bis 15 von 36
  1. #1
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.790

    Von Graz ans Meer

    Hallo,

    Wenn ich es von der Sitzposition her am Rennrad packen sollte, würd ich gerne mit dem RR heuerim Herbst von Graz ans Meer zischen - in einem durch. Notfalls hau ich mir aufs Fully Slicks, wenn das mit der Sitzpositzion nicht geht. Ich bin da flexibel ;-)

    Nachdem wir im Jahr 2018 Straße ohne Ende haben und die alleinige Planung mMn komplett sinnbefreit ist, weil sowas eh schon "jeder" gemacht hat, frage ich hier.

    Wie würdet ihr fahren? Triest bietet sich irgendwie als Ziel an. Von dort kommt man auch gut wieder heim mit dem Zug.

    Mein Prio:
    - so wenig Autos wie möglich
    - nicht die abartigste, längste und wildeste Route

    Was ist g'scheiter? besser?
    - über Kärnten und das Soca Tal
    oder
    - über Marburg und die geile Gegend nach Laibach runter?

    Erstere Variante ist sicher schöner! hat jemand gps Tracks zu beiden Varianten? Ich mag möglichst viel Radweg und möglichst wenig Autos haben.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2014
    Ort
    St. Georgen an der Leys
    Beiträge
    324
    https://www.strava.com/activities/592377926 von Arnoldstein aus kann ich dir folgende Route anbieten... landschaftlich 1A; in Monfalcone könntest in den Zug einsteigen; ob das von Graz aus Sinn macht? wären dann ca. 350km

  3. #3
    Jedes jahr wenn ich vom urlaub heimfahr denk ich mir, dass ich da mal runter muss nach italienien mit dem radl �� geschafft hab ichs noch nie ��

    An einem tag wird das schon ziemlich zach

    Aber bin schon neugierig auf die vorschläge

    Fahrst alleine?

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Knittelfeld
    Beiträge
    732
    Hallo, ich hab das mal mit ein paar Freunden vom Murtal weg gemacht, nach Grado. Kann dir für sowas echt den Strava-Routenplaner empfehlen, der hat die Heatmap hinterlegt, d.h. rennradfreundliche Strecken sind tendenziell erkennbar und werden bei der Planung automatisch berücksichtigt. Gerade in Gegenden, in denen man sich nicht gut auskennt sieht man so recht schnell, was man besser vermeiden sollte.

    Nachdem du vorhast im Herbst zu fahren, würd ich nicht lang herumbasteln und schauen, dass du nicht zu viel über 300km kommst, sonst wird's alleine eventuell ein bissl zach mit dem Tageslicht. Also ungefähr: Graz, Soboth, Seeberg, Nördlich um Ljubljana herum, Postojna ,Triest ... sollte so ca. 300 sein, ist landschaftlich super schön und bis auf ein paar Abschnitte Autoverkehrsmäßig erträglich.
    "Zu den Lebensbedürfnissen gehört ja die Dummheit nicht, sie ist reiner Luxus."

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2014
    Ort
    zwischen alpen und karawanken
    Beiträge
    1.076
    Durchs socatal läuft halt auch eine bundesstrasseauf der recht viel los ist. Entlang det soca gibt's auch einen radlweg, für den is aber a rennradl nix. Da haben wir uns schon mit den crossern arg geplagt. Dafür war der fluss immer in Sichtweite
    Wenn du sinnvoll von graz nach tarvis kommst (abhängig davon zu welchem meer du willst) dann kannst recht entspannt den ciclo via nach grado rollen

  6. #6
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.790
    hm, danke für die Tipps! Ich werd einmal ein bissi mit outdooractive planen. Ich hab ja ein bissi gehofft., dass einer einen gps Track raus rückt.

    Alleine...Kann sein. Evtl hab ich einen Arbeitskollegen mit. Hast auch Lust?
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  7. #7
    zu schwach Avatar von stef
    User seit
    Jan 2002
    Ort
    graz
    Beiträge
    2.312
    Sitzposition würd ich vorher checken lassen... gibt eh ein paar Experten dafür in der Umgebung....

    Glaub der Nutzsportradler ausm Board is die strecke schon ein paar mal gfahren

    Wär eigentlich lässig so ein Ausflug:-)

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von mahatma
    User seit
    Dec 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    754
    Wenn du an einem Tag fahren willst, dann am besten Radlpass, Laibach, Triest/Koper.*
    So in etwa*https://www.strava.com/activities/205688255 oder so*https://www.strava.com/activities/935244755 und*https://www.strava.com/activities/935224749.*

    Von Triest mit dem Flixbus wieder heim oder von Udine mit dem Zug.*

  9. #9
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    hm, danke für die Tipps! Ich werd einmal ein bissi mit outdooractive planen. Ich hab ja ein bissi gehofft., dass einer einen gps Track raus rückt.

    Alleine...Kann sein. Evtl hab ich einen Arbeitskollegen mit. Hast auch Lust?


    Lust ja, aber um 2/3 zu wenig kondi*

  10. #10
    Mostly harmless
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.057
    Vrsic und Socatal ist halt echt schön, war ichbgrad die Woche. Danach die Bundesstraße weiter bis Monfalcone.ist halt viel Verkehr, auch wenn man.bei Plave gut über die Weinberge bis Nova Goriza ausweichen kann.

    Irgendeinen Tod muss man.bei der Routenwahl halt leider immer sterben. Wenn du über Ljubljana fährst bin ich auf einen Bericht gespannt, die Route kenn ich nicht.

  11. #11
    ich weiß zwar nicht wohin Avatar von derDim
    User seit
    Jun 2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.441
    https://goog2018.wordpress.com/
    da is was geplant
    geht aber nach opatia
    über soboth und seeberg hab ich gehört

    über radelpass is nicht so gut weil der verkehr im slovenischen drautal nicht so lustig ist

  12. #12
    ich weiß zwar nicht wohin Avatar von derDim
    User seit
    Jun 2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.441
    da gits jetzt auch konkrete routen auf der seite https://goog2018.wordpress.com/

  13. #13
    Mr. Sh** Line Avatar von hansjoerg
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    882
    geil, aber zache Partie
    ...only faster makes you faster.....

  14. #14
    Mostly harmless
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.057
    Zitat Zitat von derDim Beitrag anzeigen
    https://goog2018.wordpress.com/
    da is was geplant
    geht aber nach opatia
    über soboth und seeberg hab ich gehört

    über radelpass is nicht so gut weil der verkehr im slovenischen drautal nicht so lustig ist
    Oh Mann, musst du das hier posten. Ich komm schon ins Grübeln.....dabei bin ich doch grad erst retour....

  15. #15
    ich weiß zwar nicht wohin Avatar von derDim
    User seit
    Jun 2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.441
    is net so zach weil am samstag is ja ruhetag
    (nur mit dem popo zuerst ins wasser eintauchen und solche sachen)
    da hat man am sonntag dann schon wieder lust zum radfahren

    ich kann das sagen weil ich 2017 schon dabei war

+ Antworten
Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Mit dem SInglespeed von Graz ans Meer
    Von flom im Forum Radreisen, Brevets & Bikepacking
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18-03-2015, 00:39
  2. Steinernes Meer
    Von su.pa im Forum Winter- und Alternativsportarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11-09-2009, 22:12
  3. kUotAS wIE sANd aM mEEr
    Von NoGhost im Forum KUOTA.at Klubforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21-08-2008, 08:40
  4. Immer nie am Meer
    Von jürGEN im Forum downhill.at
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12-03-2007, 19:57
  5. trip ans meer
    Von emergency im Forum Bike Treff
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02-10-2003, 09:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!