Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    “Ride on!” Avatar von fightclub76
    User seit
    May 2006
    Ort
    Waldviertel/Wien
    Beiträge
    1.266

    Lanzarote 2019 Tipps

    Hallo

    Wie der Titel schon sagt möchte 2019 eine Woche nach Lanzarote zum Radfahren.
    Mir schwebt der Jänner oder Februar vor, gibt es von euch dazu Tipps bzw. Erfahrungen ?
    Was sollte ich unbedingt ansehen oder welches Hotel wäre zu empfehlen ?
    Danke schon mal für eure Antworten.

  2. #2
    More than back!!! Avatar von riffer
    User seit
    May 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.609
    Zitat Zitat von fightclub76 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Wie der Titel schon sagt möchte 2019 eine Woche nach Lanzarote zum Radfahren.
    Mir schwebt der Jänner oder Februar vor, gibt es von euch dazu Tipps bzw. Erfahrungen ?
    Was sollte ich unbedingt ansehen oder welches Hotel wäre zu empfehlen ?
    Danke schon mal für eure Antworten.
    Das ist recht einfach: Alles, was Cesar Manrique gebaut hat (was sich eher im Norden abspielt), ist sehenswert. Dann die schwarze Lagune im Süden (kann man erradeln), die Vulkane im mittleren Westen, die Salinen und die Weingärten im schwarzen Stein/Sand (siehst du aber eh beim Radeln). Mir hat das Tal der 1000 Palmen nicht das gegeben, was ich mir erwartet hatte (ähnlich dem Tal der Schmetterlinge auf Rhodos), insgesamt war mir die Insel auch etwas zu karg. Hotel kann ich meines nicht empfehlen, ist auch zu lange her. Ich war im Süden in Playa Blanca, da war die Promenade am Abend ganz nett...

    Auf und in den erloschenen Vulkan Montana Roja bin ich auch. Irgendein Ort dort, ich glaube Teguise im Landesinneren, war architektonisch sehr untypisch für die Insel - auch ganz ok. Aber Highlights sind einfach das Haus, das Steinauge und der Kakteengarten von Manrique sowie der Vulkanismus. Damals hatt ich leider nur ein billiges Leih-MTB, aber die Straßen fand ich sehr ansprechend zu fahren. War Anfang Juni 2007. Die Temperatur schwankt dort zwar nicht so stark, aber ich glaub, deine angepeilte Zeit ist besser zum Radeln...
    Verkaufe: Salsa Bucksaw Fatbike-Fully!!!
    Santa Cruz Hightower CC 2017 - large, Sriracha/Red, Custom-Aufbau!!!

    Bei Interesse bitte PN.

  3. #3
    wie riffer geschrieben hat, manriques Architektur ist sehenswert - auch die höhlen habe mir gut gefallen - sehr touristisch, aber wirklich schön. wenn es um einen rr oder bike Urlaub geht, mit allem unter einem dach - gutes essen, gutes Hotel, radverleih dann würde ich ins Costa Calero gehen, dort ist Lanzarote bikes untergebracht - sehr netter Besitzer... einziger Nachteil ist, dass es kein Dorf gibt, sondern nur die marina unten - zum shoppen oder für einen netten sundowner reichts aber völlig.

    Costa teguise und playa del Carmen sind klassische touristenhochburgen...wenn mans mag, auch ganz ok. ich selber mag das fahren in den Feuerbergen, bei den Salinen raus und auch la caleta an der gegenüberliegenden küste (surferstrand)

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von 10Speed
    User seit
    Oct 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    519
    Ich kann "riffer" und "Reini"nur bestätigen. An Sehenswürdigkeiten ist alles zu empfehlen, was Manrique auf der Insel angestellt und gebaut hat.
    Ansonsten das Weinbaugebiet La Geria, der Naturpark Timanfaya mit der Vulkanlandschaft.
    Superschön der kleine Ort El Golfo mit vielen ursprünglichen Fischlokalen und der in der Nähe liegenden "grünen" Lagune, die sich über einem versunkenen Vulkankrater gebildet hat.
    Schön ist auch die Fahrt über die Arrecifeseite nach Orzola. Dort kann man mit einem kleinen Fährboot eine Tagestour nach La Graciola, einer kleinen Nachbarinsel unternehmen. Auf der Fahrt nach Orzola kommst Du an vielen Sehenswürdigkeiten und weissen (selten) Strandbuchten vorbei.
    Weiss sind auch die Buchten im Papagayo-Naturpark, unbebaut und neben den Bikes am Besten mit SUV's befahrbar.
    Zum Biken besser Rennrad, das Strassennetz ist gut (Aufgrund der vulkanischen Inselstruktur ist Mountainbiken nur in einigen Bereichen empfehlenswert). Du kannst Dich an der Route des Ironman Lanzarote orientieren, wobei der Tabayesco-Pass von der Arrietaseite aus nicht zu unterschätzen ist . Je nach Örtlichkeit sind starke Winde aber nicht selten.

    Wenn Du es sportlich magst, kann ich Dir den Club La Santa in der Nähe von Tinajo empfehlen. Dort kannst Du bei einer Unterbringung in einfachen Appartements allen Sportarten frönen, die mir so einfallen. Alle Sportstätten sind vor Ort vorhanden und meist incl..Je nach Saison ist es nicht selten, dass sich hier auch bekannte Profis vorbereiten.
    Bei den bekannten Touristenorten ist Playa Blanca tatsächlich noch klein und überschaubar. Gute Hotels und Appartements sind hier vorhanden. Ich war öfter im Hotel Timanfaya. Für den Selbstverpfleger gibt es aber dort auch gute Bungalowanlagen und gute Restaurants an der netten Promenade. Costa Teguise und Puerto del Carmen sind mir zu überlaufen.
    Geändert von 10Speed (08-11-2018 um 12:00 Uhr)

  5. #5
    “Ride on!” Avatar von fightclub76
    User seit
    May 2006
    Ort
    Waldviertel/Wien
    Beiträge
    1.266
    Danke schon mal für eure Antworten, da gibt es noch einiges zu planen
    Bin schon gespannt wie es wird, hoffe nur der Wind hält sich in Grenzen

  6. #6
    Zitat Zitat von fightclub76;2813852)
    ..,hoffe nur der Wind hält sich in Grenzen
    *

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von 10Speed
    User seit
    Oct 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    519
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  8. #8
    “Ride on!” Avatar von fightclub76
    User seit
    May 2006
    Ort
    Waldviertel/Wien
    Beiträge
    1.266
    Habe gerade ein wenig Google Maps geschaut.
    Durch den Timanfaya Nationalpark gibt es ja eine Straße wo ein Bus seine Runden zieht für die Touristen, Parkplatz ist beim Restaurant El Diabolo - Montañas del Fuego.
    Meine frage wisst ihr ob man die Runde auch mit dem Rad fahren darf ? Was ich bisher gesehen habe glaube ich ja nicht das es erlaubt ist.

  9. #9
    “Ride on!” Avatar von fightclub76
    User seit
    May 2006
    Ort
    Waldviertel/Wien
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von fightclub76 Beitrag anzeigen
    Habe gerade ein wenig Google Maps geschaut.
    Durch den Timanfaya Nationalpark gibt es ja eine Straße wo ein Bus seine Runden zieht für die Touristen, Parkplatz ist beim Restaurant El Diabolo - Montañas del Fuego.
    Meine frage wisst ihr ob man die Runde auch mit dem Rad fahren darf ? Was ich bisher gesehen habe glaube ich ja nicht das es erlaubt ist.
    Habe schon was gefunden, sieht eher schlecht aus

    Das Herz des Nationalparks wird zwar von einer schmalen Asphaltstraße durchzogen, doch auch mein flehentlichstes Bitten und Betteln hat die Nationalparkranger nicht erweicht: Individualverkehr jeglicher Art wird nur bis zum Besucherzentrum gestattet. Dieser kurze Abstecher von der “Haupt”straße und die dafür zu bezahlenden 9 Euro zahlen sich aber nur aus, wenn man auch die damit erworbene Bustour durch die Krater mitmacht. Die zahlt sich aber auf jeden Fall aus.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von 10Speed
    User seit
    Oct 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    519
    Zitat Zitat von fightclub76 Beitrag anzeigen
    Habe schon was gefunden, sieht eher schlecht aus

    Das Herz des Nationalparks wird zwar von einer schmalen Asphaltstraße durchzogen, doch auch mein flehentlichstes Bitten und Betteln hat die Nationalparkranger nicht erweicht: Individualverkehr jeglicher Art wird nur bis zum Besucherzentrum gestattet. Dieser kurze Abstecher von der “Haupt”straße und die dafür zu bezahlenden 9 Euro zahlen sich aber nur aus, wenn man auch die damit erworbene Bustour durch die Krater mitmacht. Die zahlt sich aber auf jeden Fall aus.
    ???
    Warum fragst Du hier, wenn Du schon da warst?

  11. #11
    “Ride on!” Avatar von fightclub76
    User seit
    May 2006
    Ort
    Waldviertel/Wien
    Beiträge
    1.266
    War nur virtuell dort

    Das letzte ist ein Zitat von einer Routenbeschreibung im Netz, habe das nicht extra hervorgehoben, deshalb das Missverständniss.

    Die Straße wäre schön zu fahren, aber da sind sie anscheinend streng, naja kann man nichts machen.

Ähnliche Themen

  1. Laufradsatz für Lanzarote
    Von adal im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03-09-2008, 18:15
  2. Lanzarote
    Von buffalo im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14-02-2005, 08:03
  3. IM Lanzarote
    Von Gatschbiker im Forum Triathlon
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24-05-2003, 01:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!