Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 10 1234 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 137
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Purkersdorf
    Beiträge
    104

    Lotus 108 Replica

    Hallo Forum,

    ich bin ja eigentlich kein großer Projekte Dokumentierer. Aber ich dachte mir für dieses Projekt versuche ich es (falls es jemand interessiert). Der Anlass ist, dass ich gestern den ersten direkten Schritt zum Rad gemacht habe - aber zuerst die laaaange Vorgeschichte:

    Das Projekt ist mein Replica des Lotus 108 von Mike Burrows mit dem Chris Boardman 1992 Olympisches Gold geholt hat. Seit damals hat mich das Design des Rads fasziniert und seit mehr als 10 Jahren spiele ich mit dem Gedanken mir eines zu bauen. Bisher läuft das Projekt als eines mit vielen Zwischenstationen...

    Vor ca. 2 Jahren im Sommer habe ich dann beschlossen das Projekt zu starten - vor allem nachdem ich in der Zwischenzeit schon ein paar Carbonrahmen gebaut hatte kam es immer einfacher in den Bereich des Machbaren. Allerdings hatte ich bisher Carbon Rahmen nur in Carbon gemufften Rohr-in-Rohr Bauweise gemacht, aber Laminieren kannte ich vom Modellfliegen ganz gut.
    Ich fuhr nach London ins Museum of Science da dort das einzige Rad war auf das ich einfach Zugriff bekommen konnte und habe es rundherum fotografiert um es vermessen zu können. Ein 3D Scan war mir dann doch zu aufwändig. Ich fuhr weiter nach Norwich zu Mike Burrows, dem Designer des Rads und habe mit ihm einen Nachmittag zum Thema Radbauen in seiner Werkstatt verbracht - das war echt cool. Auf das Lotus war er nicht gut zu sprechen aber über anderen Themen haben wir lange gesprochen. Er zeigte mir einige ungewöhnliche technische Ansätze - vor allem weil er aktuell Liegeräder (HPV) für Battle Mountain baut - Ketten mit 8mm Teilung - im Rahmen integrierte Kettenschaltung und sehr clevere Detaillösungen gab's da zu sehen. Auch seinen Hang zu einseitig aufgehängten Rädern sieht man dort - ich bin ein Einarmschwingen-Lastenrad testgefahren dessen Hinterrad 4cm aus der Spur war (das Lotus 108 ist 13mm aus der Spur aus aerodynamischen Gründen). Sonst gabs noch Carbon Speichen mit gegossenen Gewinden und selbst-gegossenen Alu Kurbeln…
    Jedenfalls hatte ich dann im Herbst vor knapp 2 Jahren alle Daten um das Ding zu bauen.
    Dann musste ich mal Autodesk Fusion lernen, damit ich das Ding sauber modellieren konnte. Das war auch ziemlich ein Tamtam.
    Nachdem ich das Rad soweit gezeichnet hatte wollte ich auf meiner Baby-CNC Fräse die Urmodelle machen. Das erwies sich als derart problematisch, dass ich beschloss mir eine große konstruieren und zu Bauen - das dauerte gut ein Jahr und seit ein paar Monaten ist sie im Einsatz- 350kg Stahl, Hybride Stepper als Antrieb und eine blinkender LED streifen zur Beleuchtung.
    So - fast geschafft. Damit das Lotus halbwegs gut würde (und ich mache Sachen nicht gern 2 mal) habe ich noch die Konstruktion eines MTB in der gleichen Bautechnologie eingeschoben, damit ich den Formenbau mit der Fräse und das Laminieren mit PET Blasen halbwegs in den Griff kriege. Der Rahmen des MTB ist halb fertig (fertig wird er erst nach dem Lotus), die Schwinge fehlt aber noch (die wird gebaut während die Formen für's Lotus in der Fräse sind)
    Gestern habe ich dann tatsächlich begonnen die Formen für Gabel und Lenker zu fräsen! Yessss!
    Und soweit bin ich.

    Ich in Mikes Werkstatt
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ichbeimike.jpg
Hits:	594
Größe:	89,7 KB
ID:	200479

    Erster Draft des Rahmens in Fusion
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	erster draft.png
Hits:	581
Größe:	101,9 KB
ID:	200480

    Die Fräse
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fräse im Gehäuse.jpg
Hits:	586
Größe:	62,0 KB
ID:	200481
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	lillifee.jpg
Hits:	703
Größe:	57,9 KB
ID:	200482Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	lillifee.jpg
Hits:	703
Größe:	57,9 KB
ID:	200482

    3D Skizze des MTB's (Einarmschwinge, High Pivot, Rohloff im Rahmen)
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DHMTB_in_teilen v56.png
Hits:	640
Größe:	87,6 KB
ID:	200473

    MBT Rahmen roh aus der Form:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20181231-WA0012.jpeg
Hits:	667
Größe:	2,15 MB
ID:	200474

    Das Lotus 108 in 3D (man verzeihe die Kurbel ;-) )
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Lotus 108-Velohome Edition v63-hinten.png
Hits:	677
Größe:	456,1 KB
ID:	200475
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Lotus 108-Velohome Edition v63-vorne.png
Hits:	716
Größe:	455,5 KB
ID:	200476
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Lotus 108-Velohome Edition v63.png
Hits:	740
Größe:	482,5 KB
ID:	200477

    Und tatataaaa: die begonnene Form des Lenkers und der Gabel.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	form.jpg
Hits:	740
Größe:	1,69 MB
ID:	200478
    Geändert von insaneLX (16-02-2019 um 14:59 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Inigo Montoya
    User seit
    Jan 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.521
    Respekt! Das nennt man Hingabe. Der thread ist abonniert.

  3. #3
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    20.682
    hallo alex,
    das lotus hab ich auch immer geil gefunden. spitzenidee von dir. bin gespannt.
    i'm still standing

    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  4. #4
    2RadChaot #1016 Avatar von exotec
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Mautern
    Beiträge
    5.409
    Das muss beobachtet werden!

  5. #5
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    10.585
    Wahnsinnsprojekt, mich fasziniert der Fräsenbau fast mehr als der Rahmen.
    Die Formen sind aus MDF?
    SUCHE:
    VERKAUFE:

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Purkersdorf
    Beiträge
    104
    Ja die sind aus MDF. Zuerst auf 0.2 mm Übermaß gefräst und dann mit heißem Infusionsharz getränkt und auf Maß geschichtet. Die Platten sind nur verschraubt und nicht verklebt damit die platten am Übergang noch saugfähig sind. Das klappt halbwegs, die Formen sind halt nur bis 50-60 Grad verwendbar und nicht besonders stabil. Sicher ok für 2-3 Abformungen aber eher nicht für mehr

  7. #7
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    3.864
    Warum ist Burrows auf das Lotus nicht gut zu sprechen? Ist doch sein Prestigeobjekt oder etwa nicht?
    Und was bringt eine versetzte Spur für die Aerodynamik?

    Auf jeden Fall cooles Projekt. Vergleichbares gab es hier noch nicht.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Purkersdorf
    Beiträge
    104
    Es gab Differenzen zwischen Mike und dem von Lotus zugeordneten Ingenieur. Mike war mit ein paar Lösungen nicht einverstanden durfte aber nicht mitreden. Genaueres weiß ich aber nicht da er die Sachen nur angedeutet hat. Soweit ich weiß gab es auch Differenzen bezüglich des Rechtes an der Konstruktion. Ich habe da nicht weitergebohrt.
    Der Versatz am Hinterrad (13mm nach links aus der Spur) hilft die Querschnittsfläche des Rahmens zu reduzieren. Das Rad hat hinten eine Einarmschwinge auf der rechten Seite. Die braucht eine gewisse Mindeststärke. Würde das Rad in der Mitte sitzen, dann müsste die Strebe rechts über den Rahmen hinausragen (wie bei jedem normalen Rad) und die linke Seite (d.h. das Hinterrad) würde nach rechts eingerückt sein und sich damit nicht ideal hinter dem Rahmen "verstecken". Wenn man das ganze Aussermittig macht, sind Strebe und Hinterrad ideal hinter dem Rahmen ohne diesen zu verbreitern.
    Man sieht's recht gut auf dem Bild:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00858.jpg
Hits:	616
Größe:	355,1 KB
ID:	200519
    Geändert von insaneLX (17-02-2019 um 09:21 Uhr)

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Purkersdorf
    Beiträge
    104
    Kurz 2 Stunden in der Werkstatt gewesen - Formen sind im Grobdurchgang fertiggefräst und mit Harz getränkt damit ich sie in den nächsten Tagen überfräsen kann. Plan dafür ist Dienstag. Das Orange Ding ist ein Heizlüfter damit das Harz gut aushärtet.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190217_194050.jpg
Hits:	583
Größe:	356,1 KB
ID:	200555
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190217_194512.jpg
Hits:	518
Größe:	378,7 KB
ID:	200556

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2013
    Ort
    Südschwarzwald
    Beiträge
    115
    Sehr geil! Bin gespannt

  11. #11
    willst du flicken? Avatar von ziller
    User seit
    Jan 2009
    Ort
    Puy la Clavette
    Beiträge
    2.109
    Astrein.
    Ein bisschen Tri schadet nie
    Grand Bazaar

  12. #12
    ' Avatar von feristelli
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.522
    Beeindruckend!

    Zitat Zitat von insaneLX Beitrag anzeigen
    Der Versatz am Hinterrad (13mm nach links aus der Spur)
    Wirkt sich das nicht auf das Fahrverhalten aus?

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Tom Elpunkt
    User seit
    Sep 2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.201
    Des Radl is urschiach! Aber deine Hingabe! :O ABO

  14. #14
    willst du flicken? Avatar von ziller
    User seit
    Jan 2009
    Ort
    Puy la Clavette
    Beiträge
    2.109
    Zitat Zitat von feristelli Beitrag anzeigen
    Wirkt sich das nicht auf das Fahrverhalten aus?
    Glaube kaum. Kenne bayerische Motorräder mit ganz anderen Leistungsdaten, wo das 'serienmässig' auch so ist.
    Und bei diversen Fahrrädern für viel Geld will ichs gar nicht wissen...
    Ein bisschen Tri schadet nie
    Grand Bazaar

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Purkersdorf
    Beiträge
    104
    Zitat Zitat von feristelli Beitrag anzeigen
    Wirkt sich das nicht auf das Fahrverhalten aus?
    Angeblich wirkt sich das nicht merklich aus. Das Lastenrad das ich bei ihm gefahren bin hatte tatsächlich 4-5cm Versatz da das Hinterrad einfach seitlich am zentralen Rahmenrohr angebaut war. Beim Freihändig-fahren hab ich's deutlich gemerkt, sonst kaum.

+ Antworten
Seite 1 von 10 1234 ...

Ähnliche Themen

  1. Lotus Notes + Phone4
    Von derPaul im Forum Off Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26-02-2012, 21:47
  2. Puch Replica
    Von Tschoupy im Forum Rennrad
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30-05-2005, 17:50
  3. scalpel team replica
    Von Anningerwarrior im Forum Off Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03-11-2001, 10:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!