Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 4 von 5 12345
Ergebnis 46 bis 60 von 70
  1. #46
    es kann keine PCO u grafisch ist es derzeit nur suf garmin darstellbar - nett - mehr nicht

  2. #47
    Registrierter Benutzer Avatar von Becks
    User seit
    Feb 2004
    Ort
    Horn/NÖ/Österreich
    Beiträge
    298
    Hab's heute getestet und die Erkennung ob sitzend oder stehend getreten wurde funktioniert bei den Vector 3 etwas besser.
    Aber wie Reini schon sagt, alles nur Spielerei. Ich sehe von den zusätzlichen Metriken keinen Mehrwert für's Training.

    Dafür dürften die Assiomas mit den Ovalen Kettenblättern besser funktionieren als die Vector 3.
    Seit dem ich die Vector 3 nun am Renner habe und die Assiomas am TT Bike scheinen die Watt eher vergleichbar zu sein.

  3. #48
    Registrierter Benutzer Avatar von Karl_rudolf
    User seit
    Sep 2011
    Ort
    Neulengbach
    Beiträge
    940
    Hab’s auch heute probiert.
    Fazit:
    Ein paar Zahlen und Grafiken welche mein Training nicht beeinflussen werden.
    Aber: dadurch das es gratis ist, ist es mir vollkommen egal.
    Der Unterschied zwischen einem Berg und einem Hügel liegt in Deiner Perspektive
    -- Al Neuharth --

  4. #49
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2009
    Ort
    Wels
    Beiträge
    72
    Servus,

    ich nutze die Assioma Uno Pedale an zwei Rennern und verwende dafür eine Suunto Ambit Peak 3.
    Soweit sogut, die Pedale werden gefunden und ich habe auch relativ plausible Werte.

    Beim täglichen kalibrieren habe ich jedoch nur sehr selten Erfolg. Die Uhr zeigt mir ganz einfach "Kalibrierung nicht erfolgreich", oft hilft es die Uhr direkt an´s Pedal zu halten aber auch das funktioniert nicht immer..

    Muss ich für eine Uhr-Kalibrierung jedesmal zusätzlich mit der App kalibrieren?
    Wer entscheidet, wieviele Watt angezeigt/gesendet werden? Pedale (Kalibrierung über App) oder die Uhr (Kalibrierung Pedal-Uhr, wobei die Uhr dann nur X-Watt unterschied zu "Null" als Information bekommt und diese X-Watt dann anzeigt)?
    Liegen die Kalibrierprobleme an der Uhr oder an den Pedalen? (wie könnt ich das herausfinden ohne zweiten Computer?)
    Welchen günstigen Computer für Wattanzeige (und gewisse andere Funktionen) könnt ihr mir denn alternativ empfehlen? (<100€) Ideal wäre die Möglichkeit, diesen schnell zwischen zwei Rädern zu wechseln

    Evtl. kennt jemand dieses Problem und kann mir behilflich sein..


    Danke!
    lg Dominic

  5. #50
    die neue firmware ist installiert? das unit kann nur die watt anzeigen, die von den pedalen errechnet u übermittelt werden. beim kalibrieren muss das rad stillstehen, man muss sich ausklicken. die kurbellänge am headunit u in der app sind identisch?

    wenn das alles gemacht wird, könnte es ein verbindungsproblem mit der uhr sein. ein kalibrieren mit dem head unit reicht, die app muss nicht gestartet werden.



    ein gebrauchter wahoo bolt wäre eine gute investition

  6. #51
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2009
    Ort
    Wels
    Beiträge
    72
    Die neue Firmware habe ich aktuell noch nicht installiert, habe vor 2 Wochen das letzte mal die Firmware kontrolliert ob noch aktuell, das Update vom Wochenende ist noch nicht drauf - werde ich jedenfalls noch versuchen!

    Vorgang ist so: Pedal kurz ankurbeln, damit gestartet wird, dann Uhr starten, POD wird gefunden und zum kalibrieren klicke ich aus und bleibe stehen.
    Dann tut sich aber bei mehrmaligen versuchen nichts, auch nicht bei Zwischenzeitlicher Kalibrierung während der Fahrt.
    Kurbellänge 172,5 ist identisch eingestellt.

    Wie ist der Elemnt Bolt in Bezug auf Navifunktionen im Vergleich zu Garmin?
    Bin da noch etwas unsicher ob Edge 520+ oder den Bolt - hab mich ja jetzt auch schon etwas schlau gemacht weil ich ebenso die Uhr im Verdacht habe


    Danke und liebe Grüße!

  7. #52
    wenn du gerne leidest, kauf dir den garmin

    das navi von bolt ist grundsätzlich gut, display ist halt klein u wenn man zu weit zoomt-sieht man die feldwege/kleinen straßen nicht mehr - verschieben lässt sich die karte nicht.
    Geändert von Reini Hörmann (24-07-2019 um 13:34 Uhr)

  8. #53
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2009
    Ort
    Wels
    Beiträge
    72
    Hallo,

    kleines Update von meiner Seite:

    neues Favero Update hat bei mir leider zu den halben (=nur linkes Pedal) werten geführt, wobei ich mich dann der Support Unterstützung zugewendet habe.
    Nach einem erneuten Update war die Sache dann erledigt und jetzt schauts wieder gut aus mit den angezeigten Werten (100 Watt waren doch etwas dürftig )

    Zudem funktioniert nun die Kopplung mit der Uhr wieder recht problemlos.
    Elemnt Bolt ist trotzdem geordert!

    lg Dominic

  9. #54
    Registrierter Benutzer Avatar von Mucki
    User seit
    Jul 2009
    Ort
    Kings village
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von 6.8_NoGravel Beitrag anzeigen
    Ich habe die assioma über den preis gekauft. 625 für 2 pedale, das geringere gewicht im vergleich zum garmin ist nur eine draufgabe.

    Die garmin sind hübscher, das ist mir den aufpreis aber nicht wert.
    Der fixe akku könnte mit den jahren ein problem werden, aber bei radteilen denke ich kaum in zeiträumen über 24 monate.
    Hast du bei Powermeter24 mit ClubDeal bestellt.....wenn ja, wie lange hat es gedauert bis geliefert wurde? Mann hört ja das es schon ein wenig länger dauern kann.

  10. #55
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Pfarrkirchen
    Beiträge
    15.508
    Zitat Zitat von Mucki Beitrag anzeigen
    Hast du bei Powermeter24 mit ClubDeal bestellt.....wenn ja, wie lange hat es gedauert bis geliefert wurde? Mann hört ja das es schon ein wenig länger dauern kann.
    Bikecomponents mit bestpreis.
    There’s an endless combination of tarmac, dirt, gravel, and pavement out there.
    Purpose-built for taking that unexplored fork in the road,
    a mixed surface bike is your fast pass to fun and freedom.
    (Felt, USA)

  11. #56
    Registrierter Benutzer Avatar von michi0221
    User seit
    Sep 2015
    Ort
    wien
    Beiträge
    25
    Hi,

    ich habe auch lange zwischen den Garmin Vector 3 oder Assioma Favero Pedalen hin- und herüberlegt. Es sind dann wegen einer Aktion bei einem Händler
    die Garmin Leistungstreter geworden.

    Zu deiner Frage: ja, bei mir gabs das Problem mit den Verbindungsabbrüchen nach dem ersten Batteriewechsel.
    Gibt aber eine workaround und seitdem funtioniert alles wieder tadellos.
    Ich habe in meinem Blog etwas über die Pedale, das Problem und den workaround gschrieben, bei Interesse --> hier nachzulesen

    Garmin Cycling Dynamics sollte nicht ausschlaggebend sein für den Kauf. Das schaut man sich nur am Anfang kurz an
    Nominiert für den Fahrrad XXL Blog Award 2020 - OldManOnTrack - mein Rennradblog

  12. #57
    Registrierter Benutzer Avatar von Mucki
    User seit
    Jul 2009
    Ort
    Kings village
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von michi0221 Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich habe auch lange zwischen den Garmin Vector 3 oder Assioma Favero Pedalen hin- und herüberlegt. Es sind dann wegen einer Aktion bei einem Händler
    die Garmin Leistungstreter geworden.

    Zu deiner Frage: ja, bei mir gabs das Problem mit den Verbindungsabbrüchen nach dem ersten Batteriewechsel.
    Gibt aber eine workaround und seitdem funtioniert alles wieder tadellos.
    Ich habe in meinem Blog etwas über die Pedale, das Problem und den workaround gschrieben, bei Interesse --> hier nachzulesen

    Garmin Cycling Dynamics sollte nicht ausschlaggebend sein für den Kauf. Das schaut man sich nur am Anfang kurz an
    nach mehrmaligen Tausch und sämtlichen Abbrüchen hab ich meine neuen Tausch Vector verkauft. Hab nun seit gut einem halben Jahr die Favero Duo und bin mehr als zufrieden damit. Will mir das mit irgendwelchen workarounds aus dem Netz nicht antuen. Um den Preis will ich ein voll funktionsfähiges Teil. Und mit Favero hab ich das im Moment bisweilen.*

  13. #58
    Registrierter Benutzer Avatar von Becks
    User seit
    Feb 2004
    Ort
    Horn/NÖ/Österreich
    Beiträge
    298
    Habe beide und bin mit beiden sehr zufrieden. Keine merkbaren Unterschiede in der Zuverlässigkeit.

  14. #59
    Registrierter Benutzer Avatar von klemens
    User seit
    Sep 2004
    Ort
    Wien, Badgastein
    Beiträge
    1.274
    Batteriewechsel ist für mich immer ein Krampf bei den diversen Powermetern. Lieber am Vortag von einem Wettkampf etc. einfach die Assiomas wieder voll aufladen und gut ist (Batterien wechselt man normalerweise erst, wenn sie leer sind, das merke ich dann uU erst zu spät oder die Ersatzbatterien sind auch leer, etc. etc.)

  15. #60
    Registrierter Benutzer Avatar von Hiesi1
    User seit
    Jan 2010
    Ort
    Stockerau
    Beiträge
    807
    ich find die Vector 3 auch weltklasse - sehr stabil - keine Probleme - Tipp: Qualitätsbatterien verwenden.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!