Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2017
    Ort
    Waizenkirchen
    Beiträge
    12

    Sattel/Sattelstütze

    Hallo Leute,

    Ich habe grad eine Sitzpositionsanalyse mit meinem RR gemacht......Ergebnis: ich sitze viel zu weit hinten.....idealerweise sollte ich so weit nach vor, dass mir ehrlich gesagt schlecht wird bzw. trau ich mir den Sattel nicht so weit hinten klemmen (schon relativ weit ausserhalb der Markierung)....habe eine Syntace P6 Hiflex in Kombination mit einem Selle San Marco Mantra Carbon FX (die Stütze hat an sich keinen Versatz, aber irgendwie meine ich, dass es Stützen gibt wo der Klemmbereich anders angeordnet ist und man somit weiter nach vor kommt)......die Frage wäre nun ob jmd aus dem Board ne Idee für ne Sattelstützen/Sattelkombi hat, mit der ich "safe" weiter nach vorne komm......vielleicht gibts ja auch Sättel wo die Rails irgendwie anders gebaut/angeordnet sind....

    Das Einzige was ich bis jetzt gefunden hab ist ne Sattelstütze von Profile Design, die quasi einen negativen Versatz von 38mm ermöglicht....vielen Dank im Voraus für eure Anregungen....

    lG,
    M
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	sattel.jpg
Hits:	95
Größe:	2,01 MB
ID:	202793  
    Geändert von weinzmike (21-05-2019 um 15:13 Uhr)

  2. #2
    More than back!!! Avatar von riffer
    User seit
    May 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.001
    Gut, das sieht wirklich extrem aus. Im Normalfall wäre nach vorne Schieben eigentlich ok, weil die Hebelwirkung auf die Rails kleiner wird, wenn man normal sitzt. Auf der Sattelnase natürlich wird sie größer.

    Im Triathlonbereich gibt es eigentlich (oder gab) solche Stützen. Vielleicht haben Leute aus dem Bereich Tipps.

    Andere Lösung ist ein Sattel, der einen "nach vor schiebt". Am MTB ist das z.B. der Henge von Specialized, wo man gut 2-3cm weiter vorne sitzt gegenüber anderen Sätteln.
    Geändert von riffer (21-05-2019 um 15:18 Uhr)
    Verkaufe: Salsa Bucksaw Fatbike-Fully (large)!!!
    Gary Fisher Roscoe III (large) 2009 mit Tunings

    Bei Interesse bitte PN.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2017
    Ort
    Waizenkirchen
    Beiträge
    12
    Danke - an einen anderen Sattel dachte ich auch schon, aber die Frage ist welche(r) eine nach vorne gerichtete Position hat/haben....die Stütze hat mich 250 Flocken gekostet und ist eigentlich richtig fein (guter flex, robust...) - möcht ich ungern wechseln....

  4. #4
    kaFee Avatar von bbkp
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    Pellendorf
    Beiträge
    632
    da ich lange haxen und einen kurzen oberkoerper habe muss ich auch immer weit nach vorne.
    gelöst habe ich es damit:
    https://eu.ritcheylogic.com/eu_en/wc...ffset-seatpost
    und einem spezialized power arc pro elaston:
    https://www.specialized.com/at/de/po...=237513-157866

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190521_163018600.jpg
Hits:	79
Größe:	514,6 KB
ID:	202802

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von fixed
    User seit
    May 2010
    Ort
    waldviertel
    Beiträge
    398
    @weinzmike Wie groß bist du? Welche Rahmengröße hast du? Ist dir dein Rad zu groß?
    Ich empfehle ein Rad mit kürzerem Reach.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von varadero
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    951
    Die Sattelaufnahme an der P6 kann auch verdreht montiert werden, somit ist das Sattelgestell weiter vorne abgestützt.
    Ich habe das sogar mal bei Syntace angefragt und folgende Antwort erhalten:

    Vielen Dank dass Sie sich direkt an uns wenden.

    Das ist Sinnvoll und auch möglich. Zeitfahrer nutzen die P6 schon länger mit der umgedrehten Wippe.
    Optisch nicht mehr ganz so schön aber funktionell.

    Schöne Grüße aus Tacherting.

    Harry Kohlruß
    R & D

    Syntace GmbH
    Dammweg 1
    83342 Tacherting
    Germany

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von fixed
    User seit
    May 2010
    Ort
    waldviertel
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von bbkp Beitrag anzeigen
    da ich lange haxen und einen kurzen oberkoerper habe muss ich auch immer weit nach vorne.
    gelöst habe ich es damit:
    https://eu.ritcheylogic.com/eu_en/wc...ffset-seatpost
    und einem spezialized power arc pro elaston:
    https://www.specialized.com/at/de/po...=237513-157866

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190521_163018600.jpg
Hits:	79
Größe:	514,6 KB
ID:	202802
    Das Slate hat auch einen sehr langen Reach! Genau das falsche Bike für jemandem mit langen Beinen.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2017
    Ort
    Waizenkirchen
    Beiträge
    12
    Den Ritchey hab ich schon in meinen Recherchen ins Auge gefasst...da gäbs auch ein "flexlogic"-Modell wo man 10mm in beide Richtungen flippen könnte.....danke für den Tipp!

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2017
    Ort
    Waizenkirchen
    Beiträge
    12
    Das Rad ist mir denk ich nicht zu gross....bin 173 (SL 80,5) und hab nen 51er Rahmen (BMC Teammachine SLR 02 aus 2017).....mein Problem ist lt. Bikefitter weniger der Oberkörper sondern zuallererst die Beine bzw. der/die Kniewinkel - ich kurble von zu weit hinten was nicht gut für die Knie (und wohl auch für die Kraftübertragung) ist....der Rest (Rücken etc.) verbessert sich zwar auch durch die vorgeschobene Sattelposition auch aber das könnte ich sonst zur Not ja auch mit dem Vorbau regeln....
    Geändert von weinzmike (21-05-2019 um 17:28 Uhr)

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2017
    Ort
    Waizenkirchen
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von varadero Beitrag anzeigen
    Die Sattelaufnahme an der P6 kann auch verdreht montiert werden, somit ist das Sattelgestell weiter vorne abgestützt.
    Ich habe das sogar mal bei Syntace angefragt und folgende Antwort erhalten:

    Vielen Dank dass Sie sich direkt an uns wenden.

    Das ist Sinnvoll und auch möglich. Zeitfahrer nutzen die P6 schon länger mit der umgedrehten Wippe.
    Optisch nicht mehr ganz so schön aber funktionell.

    Schöne Grüße aus Tacherting.

    Harry Kohlruß
    R & D

    Syntace GmbH
    Dammweg 1
    83342 Tacherting
    Germany
    oh...cool....danke das probier ich gleich mal aus....

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von varadero
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von weinzmike Beitrag anzeigen
    oh...cool....danke das probier ich gleich mal aus....
    Gerne!
    "A bissl wos geht imma" - wie man so schön sagt!

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von fixed
    User seit
    May 2010
    Ort
    waldviertel
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von weinzmike Beitrag anzeigen
    Das Rad ist mir denk ich nicht zu gross....bin 173 (SL 80,5) und hab nen 51er Rahmen (BMC Teammachine SLR 02 aus 2017).....mein Problem ist lt. Bikefitter weniger der Oberkörper sondern zuallererst die Beine bzw. der/die Kniewinkel - ich kurble von zu weit hinten was nicht gut für die Knie (und wohl auch für die Kraftübertragung) ist....der Rest (Rücken etc.) verbessert sich zwar auch durch die vorgeschobene Sattelposition auch aber das könnte ich sonst zur Not ja auch mit dem Vorbau regeln....
    Wenn der Rahmen eher klein für dich ist, so wie du das jetzt angibst, und der Sattel weit raus muss, ist bei einem flachen Sitzrohrwinkel der Sattel dann weit hinten. Was dein Dilemma erklären würde.
    Eine Sattelstütze mit nachvorschauendem Winkel schafft da abhilfe. Hat dir dein bikefitter eh auch einen längeren Vorbau empfohlen?

  13. #13
    kaFee Avatar von bbkp
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    Pellendorf
    Beiträge
    632
    Zitat Zitat von fixed Beitrag anzeigen
    Das Slate hat auch einen sehr langen Reach! Genau das falsche Bike für jemandem mit langen Beinen.
    weiss ich eh.
    aber ich wollts unbedingt.
    daher der sattel,sattelstutze und auch vorbau anpassung.
    bin jetzt aber mit der position gluecklich

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von fixed
    User seit
    May 2010
    Ort
    waldviertel
    Beiträge
    398
    Schau mal diese an:

    https://www.tnc-hamburg.com/TNC-Shop...-mm--8039.html

    Ist quasi eine flip-flop Stütze, und den Sattel kannst dann auch mittig an den Rails klemmen.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2017
    Ort
    Waizenkirchen
    Beiträge
    12
    Ich habe jetzt mal die Aufnahme wie von Syntace R&D erwähnt umgedreht und den Sattel innerhalb der Markierung geklemmt....bin damit zwar noch nen knappen Zentimeter hinter der Position lt Analyse aber immer noch um Welten besser positioniert als bisher und würde meinen dass ich damit safe bin....mal sehn wies in der Praxis aussieht....danke für die Tipps/Hilfe!

    P.S....weiss zufällig jemand warum die Bilder umgedreht eingefügt werden? Was mach ich falsch?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DCA0FAFC-4B9B-4C98-BA16-0C3D3336FA94.jpg
Hits:	30
Größe:	1,10 MB
ID:	202823  

+ Antworten
Seite 1 von 2 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!