Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 89 123451 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 1333
  1. #1
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    9.895

    Marathonradl mit eingebautem Spaß, oder Downcountry, wie das jetzt heißt

    Ich merke, wie ich mich immer öfter auf Webseiten herumtreibe und Räder ansehe, die eigentlich gar nicht in mein Beuteschema fallen.

    So ein bissl bin ich am Überlegen, so ein bissl reizt mich was Neues...
    Mehr Rennen fahre ich aktuell auch -- vielleicht gönne ich mir ja mal ein neues Marathonrad.

    Aktuell fahre ich ein Salsa Spearfish 2012, Gr. L. Gebraucht gekauft auf Tipp von hier, glaube Bernhard war's, danke nochmal!



    Superkurz, senkrechter Lenkwinkel, 80mm hinten, aber recht spaßig!
    2x10, 125er-Reverb, guter LRS mit ZTR Arch EX.
    620mm Oberrohr, 427mm Reach, 455mm Kettenstreben.
    Mit 200mm SLX nachgerüstet damit's anständig bremst, breiter Lenker, und eine gebrauchte 110mm Reba, mit der's nun um Häuser besser bergabgeht als mit der blöden F32 Terralogic vorher, die den Federweg nicht hergeben wollte.

    Wenn ich mir ein neues Rad kaufen sollte, muss es echt perfekt sein.
    D.h. bei forststraßenlastigen Rennen wie der Salzkammergut Trophy leicht und schnell genug bergauf sein (natürlich dann mit ganz leichten Reifen), womöglich aber sogar bei einem trailorientierten Rennen wie der Transvesubienne gut sein. Auf jeden Fall: Spaß bergab machen.
    Also 120mm Federweg, moderne Winkel, kein altvatrisches Zeug mit 70° Lenkwinkel und 73° Sitzwinkel. Natürlich kann man damit auch fahren, hab ich eh jetzt auch -- aber mit 67° und 77° iss halt einfach besser und ansonsten bräuchte ich kein Geld ausgeben.

    29" fix.
    120mm Federweg, vorne ev. auch 130mm. Wohl lieber mit 34er-Gabel als 32er.
    Leicht --> das Radl soll bergauf quasi so gut wie ein 100mm-Racefully gehen. Also in Rahmengröße L/XL darf mit Rennreifen maximal 12kg vor dem Komma stehen, idealerweise weniger.
    Steiler Sitzwinkel - 76, 77, 78°. Wenn ich viel Geld ausgeben sollte für ein neues Radl, muss es hier meinen ewigen Wunsch nach einem steilen Sitzwinkel erfüllen. Daran scheitern die meisten Möglichkeiten.
    Halbwegs flacher Lenkwinkel, 68°, 67°, 66° -- so in der Art.
    Idealerweise zwei Flaschenhalter, wobei ich da mittlerweile schon etwas entspannter bin, zur Not kommt eine Fidlock-Flasche auf's Oberrohr. In den Rahmen MUSS eine passen.
    Variostütze und leichte Laufräder würde ich ggf. nachrüsten.
    Preis: Wenn's nur 2-3k kostete, wär's natürlich ein Traum. Wird's aber wohl net spielen, also zur Not würde ich auch 4-5k überlegen.
    Ich bin 192cm groß, also vom Reach würd ich so an 480mm denken. Ev. auch 500mm. Kurzer Vorbau. Zur Kettenstrebenlänge habe ich keine klare Meinung -- nicht ganz kurz ist wohl für so ein Rad besser, aber das ist mir nicht soo wichtig. (aktuell das 29er Capra: 480mm Reach, 440mm Kettenstreben)
    Sitzrohrlänge ist mir relativ wurscht, solang's net über 510mm geht. Eine 150mm-Stütze muss mit meinem 91-92cm-Beinen halt gehen.


    Ich hab mich mal umgeschaut...

    Cannondale Scalpel SE: viel zu konservative Winkel
    Canyon Lux: immerhin eine 110mm-Version, aber viel zu konservative Winkel
    BMC Fourstroke: lässig, aber nur mit 100mm verfügbar. Sauteuer.
    Specialized Epic Evo: zu flacher Sitzwinkel
    Santa Cruz Tallboy: 73° Sitzwinkel...
    Trek: Winkel zu konservativ
    Cube AMS: nur 100mm.

    Kona Hei Hei CR/DL https://www.konaworld.com/hei_hei_cr_dl.cfm
    Vo 120mm / hi 100mm
    Lenkwinkel: 68°
    Ganz cool, aber nur 100mm hinten und zu flacher Sitzwinkel

    Kona Satori DL
    https://www.konaworld.com/satori_dl.cfm
    140mm vorne, 130mm hinten, großartiger Sitzwinkel mit 78°
    Bissl fad halt, und vermutlich eh zu schwer?
    EDIT: lt. Pinkbike 13,8kg in Gr. M ohne Pedale im teureren DL-Aufbau.

    Banshee Phantom: geil, aber einfach zu schwer. Und gar keine Flasche innen Platz.

    Rocky Mountain Element in der 120mm-Variante: https://www.bikes.com/en/bikes/element/2019
    Cool, aber etwas zu konservative Winkel.

    Salsa Horsethief, 120mm: zu flacher Sitzwinkel

    Transition Smuggler Carbon https://www.transitionbikes.com/Bike...erCarbonGX.cfm
    Cooles Ding. Aber wohl zu schwer? Meine, Bernhard hatte wo Informationen zum Rahmengewicht gehabt?

    Orbea Oiz TR: soooo schön (in dem Mintgrün)! So leicht (1,6kg der Rahmen)! Leider duat der Sitzwinkel nicht. (74°)
    https://www.orbea.com/at-de/fahrrade...z-29-m10-tr-19

    Ibis Ripley, das neue.
    Geil, geil, geil. Vermutlich perfekt. Aber so teuer...
    130mm vo, 120mm hi,
    76° SW, 66,5° LW,
    bissl kurze Kettenstreben vielleicht mit 432mm.

    Ich vermute ja nach etlichen Andeutungen so ein bissl, dass YT mit einem Downcountry/Touren-Radl daher kommen könnte. Und wenn ich mir so ansehe, wie der Sitzwinkel vom neuen Jeffsy CF 29 aussieht, könnte das ein richtig gutes Rad werden, das genau meinem Geschmack entspricht. Und der Preis tät dann auch passen. Hmm...

    Ansonsten: welche Räder hab ich übersehen?

    Danke!
    Geändert von FloImSchnee (22-05-2019 um 13:57 Uhr)

  2. #2
    Silly Lines © Avatar von lizard
    User seit
    Sep 2003
    Ort
    Bruck/Mur
    Beiträge
    2.373
    Das ist mir auf Pinkbike untergekommen:
    Mondraker
    Wahrscheinlich auch nicht günstig ...
    www.sillylines.com

    Mein Flohmarkt!

    Rock Shox Kage RC Federbein NEU zu verkaufen! 216 x 63 mm

  3. #3
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    9.895
    Danke, ja, hochinteressant! (abgesehen von den Preisen)
    Leider aber nur 100mm.

  4. #4
    kaFee Avatar von bbkp
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    Pellendorf
    Beiträge
    1.507
    ns define 130 ?
    105er(5800) 11fach-schaltung/scheibenbremsen abzugeben.

  5. #5
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    6.394
    Ich hätte ja das Trailboss von Giant ins Auge gefasst, aber wenn du so auf den Sitzwinkel fixiert bist wird dir das eh auch nicht taugen!

    Zu Sitzwinkel von 77-78 Grad: sorry aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen wie das passen soll bei deiner Länge ! Stichwort Knielot usw ? Ein Bike auf diesen einen Wert zu reduzieren erscheint mir seltsam.
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  6. #6
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    15.583
    Zitat Zitat von FloImSchnee Beitrag anzeigen
    Danke, ja, hochinteressant! (abgesehen von den Preisen)
    Leider aber nur 100mm.
    aber es steht biturboRS auf den Felgen (wieso macht man sowas?!)

    Scott Spark. Ich würd bei so einem Radl aber auf eher lange Kettenstreben gehen. Net unter 440 und darum würde ich das Nicolai Saturn 11 vorschlagen. Ich glaube, dass das so geil ist wie das Phantom, aber dafür einen dreiviertel Kilo leichter! Und ich find cool, dass es aus Alu ist, denn dann traut man sich mit dem Radl auch so fahren, wie es möglich ist ;-)

    https://www.nicolai-bicycles.com/frames/saturn-11/

    und einen sehr positiven Test gibt es auch:
    https://www.mtb-news.de/news/2019/01...raceline-test/

    Einmal ein Nicolai aufbauen ist doch schon cool....
    Geändert von GrazerTourer (22-05-2019 um 13:57 Uhr)
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  7. #7
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    9.895
    NS Define 130: spannend, das werd ich mir näher ansehen!

    Giant Trailboss / Trance 29: cooles Radl! Aber tatsächlich, der Sitzwinkel passt nicht.
    Wenn, dann muss es perfekt sein, deshalb da die starke Fixierung. Ansonsten kann ich beim aktuellen Radl bleiben.

    Scott Spark: grundsätzlich cool, weil leicht usw -- aber Sitzwinkel...

    Nicolai: hmm ja, schon irgendwie interessant, wenn auch nur 105mm hinten. Aber auch wieder der Sitzwinkel...

  8. #8
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    15.583
    Zitat Zitat von FloImSchnee Beitrag anzeigen
    Nicolai: hmm ja, schon irgendwie interessant, wenn auch nur 105mm hinten. Aber auch wieder der Sitzwinkel...
    das versteh ich jetzt nicht.... so ein Radl hat doch auch nicht so einen Sag. Das macht gleich einmal was aus.... das passt 100%ig.
    Das radl wäre neben dem Ibis ganz oben bei mir ;-)
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  9. #9
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    6.394
    Mich würde es tatsächlich interessieren ob das mit dem Knielot dann noch klappt oder ob das jetzt eh blödsinn ist?
    Von aktuellen Bikes mit 73 auf 78 Grad sind 5 Graf Unterschied! Wird geschätzt 5-6 cm Sattel weiter vorne sein? Schiebst du dann denn Sattel ganz zurück oder wie wird das klappen?
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  10. #10
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    9.895
    Kettenstreben: ja, das was du da sagst, Martin, lässt mich auch nachdenken.
    Andererseits würde das die interessantesten Modelle erst wieder rausfallen lassen...
    (Ibis Ripley bspw. mit 432mm)

  11. #11
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    9.895
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    das versteh ich jetzt nicht.... so ein Radl hat doch auch nicht so einen Sag. Das macht gleich einmal was aus.... das passt 100%ig.
    Das radl wäre neben dem Ibis ganz oben bei mir ;-)
    Der geringere Sag reduziert die Problematik sicher ein bissl, das stimmt schon. Aber 73,8 Grad effektiv beim Spark -- da ist Scott so ziemlich am flachsten unterwegs. Auch noch recht flacher realer Winkel, d.h. mit meinem Sattelauszug dann effektiv eher noch weniger.
    Und im Steilen schön "vorne" zu sitzen, ohne sich vorziehen zu müssen, genau das wünsche ich mir einfach.
    Die Tendenz der Hersteller geht ja langsam auch in die Richtung. (BMC Fourstroke -- auch mit 100mm Federweg haben's 75,6°; Mondraker F-Podium: bei 100mm sogar 76,5°. Bei mehr Federweg geht's in Richtung 78 und 79° bei den ganz extremen Herstellern)

    Zum Saturn: das 14er hab ich mir schon ein bissl angeschaut -- wird aber sehr teuer und auch nicht so ganz leicht.
    Das 11er: die Kombination aus Federweg, mäßigem Sitzwinkel, nicht dem allergeringsten Gewicht und aber hohem Preis lässt das eher rausfallen.

    Zitat Zitat von muerte Beitrag anzeigen
    Mich würde es tatsächlich interessieren ob das mit dem Knielot dann noch klappt oder ob das jetzt eh blödsinn ist?
    Von aktuellen Bikes mit 73 auf 78 Grad sind 5 Graf Unterschied! Wird geschätzt 5-6 cm Sattel weiter vorne sein? Schiebst du dann denn Sattel ganz zurück oder wie wird das klappen?
    Knielot, das ist eher so eine "flache Rennradler"-Sache, denke ich.
    Wennst steil bergauf fährst, ist das Knielot bspw. schon ganz woanders. Wennst mit mehr Sag fährst ebenso.
    Geändert von FloImSchnee (22-05-2019 um 14:41 Uhr)

  12. #12
    kaFee Avatar von bbkp
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    Pellendorf
    Beiträge
    1.507
    Zitat Zitat von muerte Beitrag anzeigen
    Mich würde es tatsächlich interessieren ob das mit dem Knielot dann noch klappt oder ob das jetzt eh blödsinn ist?
    Von aktuellen Bikes mit 73 auf 78 Grad sind 5 Graf Unterschied! Wird geschätzt 5-6 cm Sattel weiter vorne sein? Schiebst du dann denn Sattel ganz zurück oder wie wird das klappen?
    bei langen haxen kommt man mit der stuetze so weit raus und damit auch nach hinten sodass sich das problem gar nicht stellt.
    105er(5800) 11fach-schaltung/scheibenbremsen abzugeben.

  13. #13
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    6.394
    Zitat Zitat von bbkp Beitrag anzeigen
    bei langen haxen kommt man mit der stuetze so weit raus und damit auch nach hinten sodass sich das problem gar nicht stellt.
    Na ich hoffe das bei den langen Haxn auch die Oberschenkel länger werden ... somit stellt es sich dennoch. Mir kommt’s bissl vor wie vor ca 7-8 Jahren wo alle 420 mm Kettenstreben wollten *gg*
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  14. #14
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    9.895
    Hier gibt's dazu ein bissl was zu lesen: https://www.mtb-news.de/forum/t/stei....820046/page-3
    Auch hier die zentrale Aussage: wenn's überwiegend lange bergauf geht, ist das Knielot in der Ebene nicht aussagekräftig. Ein steiler Sitzwinkel ist da also hilfreich.

    Und immer mehr Räder gehen ja genau in die Richtung: Pole sowieso, YT beim Jeffsy, jetzt BMC und Mondraker auch bei den 100mm-Rädern, usw.

    Ich merke, dass mir ein zentrales von oben treten recht taugt, und ich hab halt lange Haxn mit weit ausgezogenen Sattelstützen.
    Meine Sattelposition am Capra (nominell 76° effektiv in der steilen Einstellung) spricht eh Bände...

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von Karl_rudolf
    User seit
    Sep 2011
    Ort
    Neulengbach
    Beiträge
    914
    Da du sehr konkrete Vorstellungen hast:
    Eventuell ist ein Maßrahmen eine Option?
    Geändert von Karl_rudolf (22-05-2019 um 15:15 Uhr)
    Der Unterschied zwischen einem Berg und einem Hügel liegt in Deiner Perspektive
    -- Al Neuharth --

+ Antworten
Seite 1 von 89 123451 ...

Ähnliche Themen

  1. Günstiges Marathonradl, die ewige Frage: Fully vs. Hardtail
    Von FloImSchnee im Forum Kaufberatung
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 22-07-2016, 21:02
  2. macht das jetzt was oder nicht...
    Von soulman im Forum Off Topic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13-12-2008, 14:13
  3. Dämpfer in eingebautem Zustand aufpumpen
    Von chrismes im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17-05-2007, 18:25
  4. Jetzt reichts. Entweder - Oder!!!!!!!!!!!
    Von SirDogder im Forum Sonstige Bikethemen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24-04-2005, 23:16
  5. ist das jetzt ein scheiss oder nicht?
    Von soulman im Forum Off Topic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22-02-2005, 19:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!