Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 5 von 7 ... 234567
Ergebnis 61 bis 75 von 104
  1. #61
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    6.322
    Zitat Zitat von hansjoerg Beitrag anzeigen
    Werds wohl diese Woche mal austesten. Wann stünde bei dir an?
    Wäre erst Mitte August
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  2. #62
    Mr. Sh** Line Avatar von hansjoerg
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    967
    Das sollte ich schaffen. Haben gerade Urlaub und die Schwiegas sind nicht zu weit weg davon. Wenn ich nicht vergesse, schreib ich hier meine Eindrücke rein.
    ...only faster makes you faster.....

  3. #63
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    8.637
    Ich war heute mit der grossen Kleinen in Lipno.
    Da gibt's eine Flowline die recht lange und wirklich sehr kindertauglich ist, sowie Blaue und Rote Lines. Alle recht gut beinander, und sehr wenig Verkehr auf dem Trails.
    Zudem ist für reichlich Rahmenprogramm gesorgt (gegen Eintritt) :
    Baumwipfelpfad, Streichelzoo, Riesen-Hüpfkissen
    Einen Pumptrack sowie zahlreiche Einkehrmöglichkeiten gibt's auch.
    Am nahen Stausee kann man auf dem Radweg entlang fahren oder Boote mieten.
    Die Sessellifte fahren wirklich recht langsam, eignen sich dafür gut für Pausen und Jausnen, zudem wird einem das Rad auf- und abgehängt.
    Verleih für Bikes und Ausrüstung gibt's auch, allerdings ist für Kinder die Auswahl recht eingeschränkt.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_1265.jpg
Hits:	57
Größe:	3,00 MB
ID:	204535
    https://www.lipno.info/de/erlebnisse/bikepark.html
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_1264.jpg
Hits:	58
Größe:	3,04 MB
ID:	204538
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_1261.jpg
Hits:	58
Größe:	2,47 MB
ID:	204539
    Golfanlage, Aquapark und sonstige Freizeitaktivitäten sind unter dem Link zu finden
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h
    VERKAUFE: Hope Mono RS Nabe HR NEU, Fox 36 Grip 29" 160mm Boost NEU

  4. #64
    Mr. Sh** Line Avatar von hansjoerg
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    967
    Gerade gefunden, nach dem hier jemand Alta Badia gepostet hat:
    https://www.youtube.com/watch?v=3LLEgDz3v8A
    Der gibt mit seinen Jungs auch schön Gas.
    ...only faster makes you faster.....

  5. #65
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    15.435
    Wir waren gestern im Trailland Miesenbach

    Preis ist okay.

    Strecken:
    Flowline:
    - ca 70hm Uphill nötig (manchmal geht der Schlpplift. Gesterm am Sonntag nicht)
    - dem Buben hat's sehr getaugt. Für Kinder die bei den Wexltrails die leichten Kinder Trails fahren ist sie aber zu "schwer". Das Material das verwendet wurde ist eher ungünstig. Teilweise ist der Boden recht tief (16/64er Schotter, hätte ich geschätzt). Für Kinder die schon Erfahrung haben ist das schon ok. Für schnelle Leute ein bisserl mühsam, weil oft überraschend unberechenbarer Untergrund. Den Uphill schafft er mit bald 5 alleine nur in der Theorie. Ich hab ihn immer gezogen. Der oberste Teil ist so eine Uphill Flow Line. Die könnte man ruhig noch flacher anlegen (siehe Wexltrails). 3,5 / 5 Sternen, wenn man so will.

    Pumtrack
    Den kann man sich schenken. Der ist viel zu klein und fad. Der Untergrund ist extrem ungut (bis zu 5cm tiefer Schotter knapp abseits der Ideallinie). der Große hat nach ein paar Runden gemeint das is fad und die Kleine, die sonst auf den uns bekannten Pumptracks problemlos Runde um Runde abspult hat dort richtige Probleme gehabt. Der SBelag ist eben zu tief und viel zu rollig. Falsche Materialwahl. 1/5 Sternen

    Forrest Fun
    Super! Etwas mehr Uphill (ca 100hm). Teilweise durchaus ein bissi "knackig" (zu steil für den nicht super ambitionierten Nachwuchs), aber mit Towwhee super zu fahren! Runter echt lustig - auch für die Großen. Hier ist, vermutlich durch die leichte Grundfeuchtigkeit im Wald (draußen auf der Skipiste is es halt furztrocken) viel griffiger und das Material hält recht g'scheit zusammen. 4/5 Sternen.

    Panorama Circle, Pipeline und diesen einen Trailsteig hamma net probiert (ist vermutlich nix für meinen Sohn und alleine wollt ich net fahren).

    Wir fahren sicher wieder hin, weil's net weit weg ist von den Schwiegereltern und von daheim geht's eigtl. auch (45-50min). Man muss sein Kind halt rauf ziehen, bzw irgendwie unterstützen bergauf, ansonsten wär bei uns nach einer oder maximal zwei Fahrten Sense.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  6. #66
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    15.435
    Aflenzer Bürgeralm - Bikearena Aflenz
    https://www.bikearena-aflenz.at/

    Wir werden die nächsten zwei Tage oben sein.

    Was gibt's dort?
    - einen mini Trail für die Kinder zum Üben
    - den Windgrubentrail (Brechsand Flowline, 300hm, 2km, selbst rauf treten)
    - den AB Trail (Natürlich und Brechsand von oben bis nach Aflenz, 4km, 600hm)
    - den Pierergut Trail (Brechsand Flowstrecke, 1km, 120hm)


    ich werde berichten wie es mit unseren Kindern (gerade 3 geworden und in einem Monat 5) dort geht.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  7. #67
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    6.322
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Aflenzer Bürgeralm - Bikearena Aflenz
    https://www.bikearena-aflenz.at/

    Wir werden die nächsten zwei Tage oben sein.

    Was gibt's dort?
    - einen mini Trail für die Kinder zum Üben
    - den Windgrubentrail (Brechsand Flowline, 300hm, 2km, selbst rauf treten)
    - den AB Trail (Natürlich und Brechsand von oben bis nach Aflenz, 4km, 600hm)
    - den Pierergut Trail (Brechsand Flowstrecke, 1km, 120hm)


    ich werde berichten wie es mit unseren Kindern (gerade 3 geworden und in einem Monat 5) dort geht.
    Obacht, bis zum Lift unten rauf is auch a Stück , falls des relevant ! Quartier oben ?
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  8. #68
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    15.435
    Quartier oben - also auf der Bürgeralm. Deinen ersten Satz versteh ich net *gg* I mein, verstehen schon. Aber warum Obacht?
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  9. #69
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    6.322
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Quartier oben - also auf der Bürgeralm. Deinen ersten Satz versteh ich net *gg* I mein, verstehen schon. Aber warum Obacht?
    I bin nach der Hochschwabüberquerung mit einem Overnighter im Freien (und wenig schlaf) dann vom Schwabenbartl zurück geradelt bis zum Lift ... weil Auto oben war bin i mitn Lift rauf. Des war recht zach bei der Hitze und hätte meine Kids not recht amused...
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  10. #70
    Registrierter Benutzer Avatar von bernardo
    User seit
    May 2010
    Ort
    Eggersdorf
    Beiträge
    359
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Aflenzer Bürgeralm - Bikearena Aflenz
    https://www.bikearena-aflenz.at/

    Wir werden die nächsten zwei Tage oben sein.

    Was gibt's dort?
    - einen mini Trail für die Kinder zum Üben
    - den Windgrubentrail (Brechsand Flowline, 300hm, 2km, selbst rauf treten)
    - den AB Trail (Natürlich und Brechsand von oben bis nach Aflenz, 4km, 600hm)
    - den Pierergut Trail (Brechsand Flowstrecke, 1km, 120hm)


    ich werde berichten wie es mit unseren Kindern (gerade 3 geworden und in einem Monat 5) dort geht.
    hab jetzt von zwei seiten gehört, dass die trails in einem hundsmiserablen zustand sind. zb. der ganz oben vom schönleitenhaus zur bürgeralm sei so ausgewaschen, dass er nicht einmal mehr mit einem enduro sinnvoll fahrbar ist. der eindruck entsteht, dass sich niemand so recht drum schert. (und mit den kleinen den burschileitner runter ist vermutlich auch keine option)
    dream your dream - live your life

  11. #71
    Registrierter Benutzer Avatar von bernardo
    User seit
    May 2010
    Ort
    Eggersdorf
    Beiträge
    359
    Zitat Zitat von bernardo Beitrag anzeigen
    hab jetzt von zwei seiten gehört, dass die trails in einem hundsmiserablen zustand sind. zb. der ganz oben vom schönleitenhaus zur bürgeralm sei so ausgewaschen, dass er nicht einmal mehr mit einem enduro sinnvoll fahrbar ist. der eindruck entsteht, dass sich niemand so recht drum schert. (und mit den kleinen den burschileitner runter ist vermutlich auch keine option)
    korrektur: die trail vom schönleitenhaus runter ist anscheinend eh hergerrichtet, aber die strecke vom sessellift war zumindest vor ein paar wochen ziemlich ausgewaschen
    dream your dream - live your life

  12. #72
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    15.435
    Bericht von der AFLENZER BÜRGERALM

    Kids Area:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20190809_113719.jpg
Hits:	34
Größe:	3,45 MB
ID:	204780
    Es gibt im Prinzip drei Lines. Zwei sind geschottert und eine ist erdig. Ich glaub die erdige ist zum Rauffahren gedacht...? Die (von oben gesehen) rechte ist weiter, die mittlere hat relativ enge Kurven und die linke ist die erdige. Mein Sohn ist in Summe 11x rauf gefahren (garnicht so wenig, finde ich). Die mittlere Line habe ich so gut es ging mit Schuhen und Händen zu reparieren versucht. Wenn da noch zwei ordentliche Gewitter kommen, ist das alles hin.... Ansich sehr nett angelegt, aber eine Katastrophe bzgl Haltbarkeit.
    Meinem Buben hats getaugt, nachdem ich ein paar 20cm tiefe ausgewaschene Fallen repariert gehabt habe. Wie erwähnt 11x rauf und runter. Passt schon!

    Tipp: gebt oben zwei schaufeln hin und ein Mini depot Material! Dann hätte ich da ordentlich reparieren können. So wie jetzt, wird das bald tot sein.


    Trail vom Schönleitenhaus runter:
    Der Uphill ist auch für größere Kinder kaum machbar.
    Ich habe meinen Sohn mit dem towwhee gezogen. Das geht, aber man muss ein ordentliches Tempo fahren können, weil es halt teilweise recht grob ist (steil sowieso, im unteren Bereich). Obne ist es dann natürlich einfach geil. Die Gegend ein Hit und das Schönleitenhaus sowieso. Der wirt oben ist Biker durch und durch. Er hat sich voll mit uns gefreut. War ein geiles Tag, alles in allem!
    Runter:
    Bis auf eine kurze steile eher natürliche Stelle und zwei so Holzübergänge als Schutz gegen Kühe ist er alles super gefahren. Bei den drei in die Falllinie gebauten steilen Anlieger war ich echt stolz auf ihn, wie gut er das macht. auch hier: der trail ist so angelegt, dass er schnell kaputt wird. Richtig schade!

    Kinder müssen ergab definitiv schon Erfahrung haben und gut bremsen können. Dann geht die Strecke. Auf jeden Fall deutlich schwerer als wexl trails oder Miesenbach. Ihm hats sehr getaugt!

    Den AB bin ich diesmal nixht gefahren, sondern nur meine Frau. Kann nix dazu sagen. Für Kinder die erst frisch dabei sind garantiert zu schwer und ich wollte es ihm net antun.
    Geändert von GrazerTourer (11-08-2019 um 08:11 Uhr)
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  13. #73
    for a better now Avatar von m0le
    User seit
    Jan 2005
    Ort
    überall und nirgendwo
    Beiträge
    10.315
    Fazit von unserem Wagrain Besuches:
    Gebrochenes Radiusköpfchen und OP in Schwarzach. Xandi ist im mittleren Teil über den Lenker abgestiegen bei der ersten Abfahrt und hat sich zerstört.
    Die Strecke hat ziemlich tiefe Regenrillen gehabt in Fahrrichtung und war echt ungut zum fahren. Außerdem wars ziemlich schmierig wegen dem Regen am Vortag.

    "Don't drink, don't smoke, don't fuck! At least you can fucking think!"
    Ignore-List: 35

    Suche: 35mm Film, 120er Rollfilm, 600er Polaroid Film

    Biete: Canon 50mm f1.8 II

  14. #74
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    622
    Zitat Zitat von m0le Beitrag anzeigen
    Fazit von unserem Wagrain Besuches:
    Gebrochenes Radiusköpfchen und OP in Schwarzach. Xandi ist im mittleren Teil über den Lenker abgestiegen bei der ersten Abfahrt und hat sich zerstört.
    Die Strecke hat ziemlich tiefe Regenrillen gehabt in Fahrrichtung und war echt ungut zum fahren. Außerdem wars ziemlich schmierig wegen dem Regen am Vortag.

    Oje gute Besserung!
    Jeder, der Rad fährt, ist mein Freund (Gary Fisher)

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    622
    Kurzer Bericht aus Molveno:

    Sehr empfehlenswert! In der Nähe vom Campingplatz ist ein Asphaltierter Pumptrack und ein Geschicklichkeitsparkur. Leider aber nicht so nah, dass ein 6 Jähriger allein rüber fährt.
    Die Gondel Station liegt tatsächlich etwas höher, sodass sich das Abschleppseil ausgezahlt hat. Besonders wenn der Nachwuchs schon in Vollvisierhelm und voller Montur unterwegs ist. Zum Big Hero - der leichteste Trail muss man ganz rauf mit Gondel uns Sessellift. Das ist ein nicht zu unterschätzender Stressfaktor für die Kleinen. Wir sind deshalb erstmal mit der ganzen Familie zum Wandern rauf gefahren ( nur Gondel). Nur Leo hatte das Rad mit. Da wir Fuss runter sind hat er schonmal den Blade Runner (der etwas schwieriger ist als der Big Hero) beschnuppern und befahren können. Das hat seine Motivation geweckt. Am nächsten Tag hat der Kleine 1600hm bergab gemacht. Zum Glück war dann die 4h Stundenkarte aus bevor die Konzentration weg war. 10 Mal Big Hero und dann noch Blade Runner und Goonies runter. Der Big Hero ist wirklich der perfekte Einstieg. Nicht steil, ein paar Hüglel und leichte Anliegerkurfen. Er ist auf dem Weg immer sicherer geworden und wollte dann auch schon selber Vorfahren. Dass er unheimlich viel gelernt hat hab ich dann am Blade Runner und Goonies gesehen. Da wirds teilweise etwas steiler und ein paar Wurzeln und Stufen sind drin.
    Am Big Hero hatte er am nächsten Bike Ausflug aber einen ziemlich heftigen Sturz. Er hat am letzten Abschnitt voll laufen lassen, ist vom Lenker abgerutscht sodass er die Vorderbremse nicht erwischt hat und ist mit blockierendem Hinterrad in einen Baum geklescht. Vollvisierhelm und Nackenprotektor haben sich ausgezahlt! Weil sich nichts getan hat, ist der Vorfall auch bei der Mama nicht so schlimm angekommen. Er ist glücklicher Weise an dem Tag auch noch gefahren, und somit auch psychisch gut verarbeitet. Nächstes Jahr kommen wir sicher wieder!
    Geändert von m.a.r.t.i.n (12-08-2019 um 15:24 Uhr)
    Jeder, der Rad fährt, ist mein Freund (Gary Fisher)

+ Antworten
Seite 5 von 7 ... 234567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19-06-2019, 11:22
  2. Trailcenter Hohe Wand Wiese
    Von NoMan im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02-07-2018, 10:16
  3. Bikegebiete bzw Hotels
    Von Evenfall im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05-11-2014, 22:26
  4. Bikegebiete in den Dolomiten
    Von phippel im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10-08-2009, 21:54
  5. Ski- und Bikegebiete in der Slowakei
    Von NoWin im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17-10-2007, 08:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!