Bikeboard.at Logo
Cervelo Áspero Gravelbike 2019

Cervelo Áspero Gravelbike 2019

18.07.19 08:00 500Text: NoPainFotos: CervéloAbgespeckte Gravel-Racebikes für 700c und 650b Laufräder mit TrailMixer-Technologie vom kanadischen Fahrradhersteller. Ab sofort im Handel erhältlich.18.07.19 08:00 13.425

Cervelo Áspero Gravelbike 2019

18.07.19 08:00 13.425 NoPain CervéloAbgespeckte Gravel-Racebikes für 700c und 650b Laufräder mit TrailMixer-Technologie vom kanadischen Fahrradhersteller. Ab sofort im Handel erhältlich.18.07.19 08:00 13.425

Spät - aber mit einem Paukenschlag! Cervelo präsentiert sein erstes Gravelbike für echte Vollgasfahrer, welche Trails nicht erkunden, sondern primär shredden und dabei stets die KOM-Bestenliste und ihre PRs im Blick behalten wollen. Mit diesem Ziel vor Augen wurden die Áspero-Rahmen bzw. -Räder in erster Linie auf minimales Gewicht, eine sportliche Radposition und optimales Handling für 700c sowie 650b Laufräder getrimmt - kurz gesagt: gebaut für ein Maximum an Speed.

Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass - abgesehen von den Aufnahmen für eine Bentobox am Oberrohr und drei Flaschenhalter - so ziemlich alle Ösen, Brücken und Bleche weggelassen wurden, die man auf den meisten Gravel-Reiserädern findet. Cervelo gibt für den lackierten 56er Carbonrahmen inklusive aller Kleinteile ein Gewicht von 1.100 Gramm an sowie 450 Gramm für die entsprechende Vollcarbongabel.

Trotz Rahmenleichtbau kommen Funktion und Einsatzbereich aber keinesfalls zu kurz: Ausreichenden Schutz garantiert der Unterrohr-Protektor, die Umwerferaufnahme ist abnehmbar, der Rahmen ist mit Di2/eTAP/1-fach/2-fach-mechanisch/Dropper kompatibel, alle Kabel und Leitungen liegen im Inneren des Rahmens, tiefe Sitzstreben gewährleisten hohen Komfort und ebenfalls tiefe Kettenstreben sorgen für einen kurzen Radstand mit ausreichender Reifenfreiheit für die gängigen Kombis 700x33, 700x40 und 650x47.

  • Die Cable-Guides sind mit allen Schaltungen und Leitungen kompatibelDie Cable-Guides sind mit allen Schaltungen und Leitungen kompatibel
    Die Cable-Guides sind mit allen Schaltungen und Leitungen kompatibel
    Die Cable-Guides sind mit allen Schaltungen und Leitungen kompatibel
  • Bentobox-Aufnahme am OberrohrBentobox-Aufnahme am Oberrohr
    Bentobox-Aufnahme am Oberrohr
    Bentobox-Aufnahme am Oberrohr

Grundsätzlich sollten der Áspero-Rahmen und die Gabel sogar mit den meisten 700cx42 oder 650bx49 Laufrad-/Reifen-Kombinationen kompatibel sein. Aber da es im Praxisfall immer auf die jeweilige Felgen-Innenbreite und auf die tatsächlichen Maße der Reifenkarkasse ankommt, war es auch für die kanadischen Tüftler schwer, eine generelle Aussage zu treffen. Cérvelo empfiehlt einen effektiven Reifenfreigang von rundwegs mindestens je 4 mm.

  • TrailMixer: in zwei Positionen einstellbare Gabel-DropoutsTrailMixer: in zwei Positionen einstellbare Gabel-Dropouts
    TrailMixer: in zwei Positionen einstellbare Gabel-Dropouts
    TrailMixer: in zwei Positionen einstellbare Gabel-Dropouts
  • Abnehmbare Umwerfer-AufnahmeAbnehmbare Umwerfer-Aufnahme
    Abnehmbare Umwerfer-Aufnahme
    Abnehmbare Umwerfer-Aufnahme

Ein sehr interessantes technisches Detail ist der sogenannte TrailMixer an der Gabel. Dabei kann die Geometrie des Ásperos mittels der einstellbaren Gabel-Dropouts für alle Laufrad-/Reifen-Kombinationen optimal adaptiert werden. Die Position "Forward" erzeugt einen kürzeren Gabelnachlauf (Trail) und ein schnelleres Handling, während "Rearward" einen längeren Gabelnachlauf bzw. ein langsameres Handling bewirkt.

  • OptimalOptimal
    Optimal
    Optimal
  • OptimalOptimal
    Optimal
    Optimal
  • Nicht optimalNicht optimal
    Nicht optimal
    Nicht optimal

Basis-Regel für gutes Handling mit 700c: breite Reifen = forward, schmale Reifen = rearward
Basis-Regel für gutes Handling mit 650b: rearward

Beispiel: ein 33 mm breiter Reifen auf einem 700c Laufrad und ein 51 mm breiter Reifen auf einem 650b Laufrad schwingen sich beide auf einen Radumfang von 677 +/-2 mm auf. So erhält man mit "Rearward" für beide Laufrad-Reifen-Kombis einen optimalen Gabelnachlauf von 62 mm.

Cervélo Áspero Disc Force eTap AXS - Mid Olive/Dune

Disc Force eTap AXS

Rahmen Cervélo Áspero Disc Frameset, Thru Axles Gabel Cervélo All-Carbon Áspero Fork, Tapered
Größe 48, 51, 54, 56, 58, 61 Steuersatz FSA IS2 1-1/8 x 1-1/2
Vorbau Easton EA90 mit Computer Mount Tretlager SRAM DUB BBright
Lenker Easton EC70 AX Kassette SRAM Force XG-1270, 10-33
Sattelstütze Easton EC70 Kette SRAM Force 12 spd
Schaltwerk SRAM Force eTap AXS 12 spd Bremsen SRAM Force HRD
Schalthebel SRAM Force eTap AXS HRD 12 spd Discs SRAM CenterLine XR 160 mm
Sattel Prologo Dimension NDR T4.0 Kurbel* SRAM Force DUB 36t
Laufräder DT Swiss GRC 1650 Disc Reifen Donnelly X’Plor MSO 700x40 Tubeless
Gewicht n/a Preis € 5.999,-

* Kurbellängen: 48|165 mm, 51|170 mm, 54-56|172.5 mm, 58-61|175 mm

Cervélo Áspero Disc GRX - Burgundy/Dark Orange

Disc GRX

Rahmen Cervélo Áspero Disc Frameset, Thru Axles Gabel Cervélo All-Carbon Áspero Fork, Tapered
Größe 48, 51, 54, 56, 58, 61 Steuersatz FSA IS2 1-1/8 x 1-1/2
Vorbau Easton EA50 mit Computer Mount Tretlager Cervélo BBright Connect 30x79
Lenker Easton EA50 AX Kassette Shimano HG800, 11-34
Sattelstütze Easton EA50 Kette Shimano CN-HG701, 11 spd
Schaltwerk Shimano GRX RX-810, 11 spd Umwerfer Shimano GRX RX-810, 11 spd
Schalthebel Shimano GRX RX810, 11s Bremsen Shimano GRX Hydraulic Disc 160 mm
Sattel Prologo Dimension NDR STN Kurbel* Easton EA90 47/32
Laufräder Easton EA70 AX Reifen Donnelly X'Plor MSO 700x40 Tubeless
Gewicht n/a Preis € 3.999,-

* Kurbellängen: 48|165 mm, 51|170 mm, 54-56|172.5 mm, 58-61|175 mm

Geometrie Áspero

  48  51 54 56 58 61
Stack (mm) 505 530 555 580 605 630
Reach (mm) 370 379 388 397 406 415
Sitzrohrwinkel effektiv (°) 74,5° 74° 73,5° 73° 73° 73°
Oberrohr (mm) 512 532 553 575 591 608
Laufradgröße 700c 700c 700c 700c 700c 700c
Lenkwinkel (°) 71° 71,5° 72° 72° 72° 72°
Gabel-Offset Rwd/Fwd (mm) 52/57 49/54 46/51 46/51 46/51 46/51
Steuerrohrlänge (mm) 83 107 133 159 188 214
Tretlager-Drop (mm) 78,5 78,5 76 76 73,5 73,5
Front Centre Fwd Pos. (mm) 583 592 602 619 637 654
Kettenstrebenlänge (mm) 420 420 420 420 420 420
Überstandshöhe (mm) 690 732 764 788 814 838
Trail (mm) 59,9 59,7 59,7 59,7 59,7 59,7
Radstand (mm) 990 1000 1010 1027 1046 1063

Cervelo A-Serie

​​Radically engineered to be the faster, better handling gravel race bike.
​​
​​It’s time for speed.
​​It’s time to push beyond mere exploration. It’s time to push limits.
​​It’s time to not just imagine where we can go, but how fast we can get there
​​It’s time to look past the beer garden toward the leader board.
​​It’s time to let the wild spirit that lead us here, take us to the edge.
​​It’s about time, the seconds we gain, the way we measure progress, the way we measure ourselves.
​​It’s time to find out how fast we can really go if we just give everything.
​​
​​We don’t yet know where the trail will take us.
​​We only know this is the fastest way to get there.
​​
​​Cervelo. Never look back.

Cérvelo Áspero Line-Up 2020

  • Disc Force eTap AXS  - Burgundy/Dark Orange€ 5.999,-Disc Force eTap AXS  - Burgundy/Dark Orange€ 5.999,-Disc Force eTap AXS  - Burgundy/Dark Orange€ 5.999,-
    Disc Force eTap AXS - Burgundy/Dark Orange
    € 5.999,-
    Disc Force eTap AXS - Burgundy/Dark Orange
    € 5.999,-
  • Disc GRX 1 - Dark Teal/Light TealDisc GRX 1 - Dark Teal/Light TealDisc GRX 1 - Dark Teal/Light Teal
    Disc GRX 1 - Dark Teal/Light Teal
    Disc GRX 1 - Dark Teal/Light Teal
  • Disc GRX - Mid Olive/Dune€ 3.999,-Disc GRX - Mid Olive/Dune€ 3.999,-Disc GRX - Mid Olive/Dune€ 3.999,-
    Disc GRX - Mid Olive/Dune
    € 3.999,-
    Disc GRX - Mid Olive/Dune
    € 3.999,-
  • Ultegra Disc RX - Burgundy/Dark Orangeapprox. € 3.999,-Ultegra Disc RX - Burgundy/Dark Orangeapprox. € 3.999,-
    Ultegra Disc RX - Burgundy/Dark Orange
    approx. € 3.999,-
    Ultegra Disc RX - Burgundy/Dark Orange
    approx. € 3.999,-
  • Ultegra Disc RX - Mid Olive/Duneapprox. € 3.999,-Ultegra Disc RX - Mid Olive/Duneapprox. € 3.999,-
    Ultegra Disc RX - Mid Olive/Dune
    approx. € 3.999,-
    Ultegra Disc RX - Mid Olive/Dune
    approx. € 3.999,-
  • Disc Apex 1 - Burgundy/Dark Orange€ 2.999,-Disc Apex 1 - Burgundy/Dark Orange€ 2.999,-
    Disc Apex 1 - Burgundy/Dark Orange
    € 2.999,-
    Disc Apex 1 - Burgundy/Dark Orange
    € 2.999,-
  • Disc Apex 1 - Mid Olive/Dune€ 2.999,-Disc Apex 1 - Mid Olive/Dune€ 2.999,-
    Disc Apex 1 - Mid Olive/Dune
    € 2.999,-
    Disc Apex 1 - Mid Olive/Dune
    € 2.999,-
  • Frame  - Burgundy/Dark Orange€ 2.499,-Frame  - Burgundy/Dark Orange€ 2.499,-Frame  - Burgundy/Dark Orange€ 2.499,-
    Frame - Burgundy/Dark Orange
    € 2.499,-
    Frame - Burgundy/Dark Orange
    € 2.499,-
  • Frame - Dark Teal/Light Teal€ 2.499,-Frame - Dark Teal/Light Teal€ 2.499,-Frame - Dark Teal/Light Teal€ 2.499,-
    Frame - Dark Teal/Light Teal
    € 2.499,-
    Frame - Dark Teal/Light Teal
    € 2.499,-
  • Frame - Mid Olive/Dune€ 2.499,-Frame - Mid Olive/Dune€ 2.499,-Frame - Mid Olive/Dune€ 2.499,-
    Frame - Mid Olive/Dune
    € 2.499,-
    Frame - Mid Olive/Dune
    € 2.499,-

Rahmen und Kompletträder stehen bei ausgewählten Cérvolo-Fachändlern bereits im Shop. Bestellungen sind ab sofort möglich.


Seite 3 von 4 1234
Ergebnis 31 bis 45 von 49
  1. #31
    Registrierter Benutzer Avatar von WolfgangYüksel
    User seit
    Oct 2009
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    479
    Aber man sollte eigentlich über das Cervelo Diskutieren
    2019 - 14.460km 190.000hm

  2. #32
    Moderator Avatar von NoWin
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    mallorca & weinviertel
    Beiträge
    26.120
    Der goldene Rahmen gefällt - die Easton Laufräder und die Rahmengrößen eher nicht (für meinen Luxuskörper zumindest net)

  3. #33
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    8.487
    Zitat Zitat von NoWin Beitrag anzeigen
    Der goldene Rahmen gefällt - die Easton Laufräder und die Rahmengrößen eher nicht (für meinen Luxuskörper zumindest net)
    Ja, die Rahmengrössen sind irgendwie seltsam.
    Für welche Vorbaulänge sind die Rahmen ausgelegt?
    Das geht weder aus der Geo- noch aus der Ausstattungstabelle hervor.
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h
    VERKAUFE: Hope Mono RS Nabe HR NEU, Fox 36 Grip 29" 160mm Boost NEU

  4. #34
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.256
    Beim Rahmensatz kannst dir die Länge ja aussuchen. Gemäß Reach, Vorliebe und Einsatz.

    Als „normales“ Gravelbike würde ich 2cm kürzer als bei einem RR fahren. Als Race-Gravler 1cm kürzer. Aber das sieht wohl jeder anders. Sie sind auf jeden Fall um 10-15 mm länger als so manch anderes Gravelbike.

    Daten zu den Komplettbikes hab ich leider keine.

  5. #35
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    8.487
    Ok, also in etwa 90-100mm.
    Dann kommts hin mit der OR Länge (wenn das Rad mit dem relativ kurzen Vorbau noch ordentlich geradeaus läuft).
    Thx nopain!
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h
    VERKAUFE: Hope Mono RS Nabe HR NEU, Fox 36 Grip 29" 160mm Boost NEU

  6. #36
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.256
    Ich denke mit 100 machst du nichts falsch. Und 110 wennst wie auf einem RR draufhängen willst.

  7. #37
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    642
    Der Rahmen ist schon sehr schoarf. Aber ob der von der Geo her passen könnte? Derzeitige Sattelhöhe knapp 700 mm (172,5 Kurbel), Rahmen Stack 558, Reach: 374 und noch 35mm Spacer bei einem -6° und 90mm Vorbau. (laut Bikefitting)

    Passen sollte ja eher der 54er aber da ist dann wohl entweder sehr tief oder Spacerturm .. und der 56er wird dann wohl einfach zu lang sein?

  8. #38
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.256
    Bei einer Sitzhöhe von 70cm (wie misst du die), brauchst du mMn über einen 56er nicht nachdenken. Schau dir mal den 54er genauer an.

    Wennst ein superkomfortables Gravel willst, dann bist mit dem Cervelo vermutlich nicht gut beraten.

  9. #39
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    642
    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    Bei einer Sitzhöhe von 70cm (wie misst du die), brauchst du mMn über einen 56er nicht nachdenken. Schau dir mal den 54er genauer an.
    Steht so am Bikefitting Bericht drauf ... aber grad nochmal nachgemessen mitte BB bis Satteloberkante ergibt das gleiche (wär blöd wenn nicht )

    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    Wennst ein superkomfortables Gravel willst, dann bist mit dem Cervelo vermutlich nicht gut beraten.
    Habs fast befürchtet aber es is so schön!

    Mit ähnlicher Optik aber passenderer Geo gibts irgendwie derzeit eigentlich kaum was brauchbares?

  10. #40
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.256
    Wie groß bist du mit welcher Schrittlänge?

  11. #41
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    642
    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    Wie groß bist du mit welcher Schrittlänge?
    176 bzw. 79 und eher auf der unbeweglicheren Seite falls das zusätzlich relevant sein sollte

  12. #42
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.256
    Beim Cervelo würde ich dir zum 54er raten. Jetzt mal aus der Hüfte: Die Länge wirst bei deinem Oberkörper schon brauchen. 2 cm Spacer und ein 9er Vorbau würd ich schätzen.

    56 und 51 fallen mMn raus.

    Bei wem warst denn vermessen?

  13. #43
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    642
    Zitat Zitat von NoPain Beitrag anzeigen
    Beim Cervelo würde ich dir zum 54er raten. Jetzt mal aus der Hüfte: Die Länge wirst bei deinem Oberkörper schon brauchen. 2 cm Spacer und ein 9er Vorbau würd ich schätzen.

    56 und 51 fallen mMn raus.

    Bei wem warst denn vermessen?
    Würde das auch Sinn
    Machen? Weil nur irgendwie einen Rahmen passend machen wenn der nicht passt ... is ja noch nichts gekauft.

    Hab halt bei der Länge und dem kurzen HT bedenken. HT is 1 cm weniger beim cervelo dafür aber über 2 cm mehr reach als jetzt und da is auch schon ein 90er Vorbau drauf.

    Beim Christian Bernhard, wurde hier im Forum ja immer wieder empfohlen
    Geändert von pinkey (23-07-2019 um 00:27 Uhr)

  14. #44
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.256
    Sagen wir so: wenns unbedingt ein Cervelo sein soll, dann eben das 54er.

    Beim Christian bist du in besten Händen. Vielleicht fragst ihn mal per eMail? Mit Cervelos kennt er sich bestens aus.

    Gefühlsmäßig wärst du ein Merida Silex Kandidat.

  15. #45
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    19.572
    Zitat Zitat von pinkey Beitrag anzeigen
    176 bzw. 79 und eher auf der unbeweglicheren Seite falls das zusätzlich relevant sein sollte
    was heißt unbeweglich? hüfte/rumpf oder nacken oder beides? für mich klingt das eher danach, dass du nicht die zielgruppe für das cervelo bist.

    btw: ich glaub, das ist das erste cervelo, das mir ganz gut gefällt.
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

Seite 3 von 4 1234