Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von markus1000
    User seit
    Dec 2005
    Ort
    mödling
    Beiträge
    153

    Achtung im Anningergebiet

    Hallo Leute.*

    Ich bin gerade zu Fuß am Mt. Anninger unterwegs und habe mittlerweile 8 acht Hindernisse weggeräumt die anscheinend ein Vollidiot aufgebaut hat. Im Moment fährt zwar eh niemand (hoffentlich) aber passts trotzdem auf.*

    LG
    MarkusKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	13F65F80-A63E-45CD-B9F3-BDECC1AE140B.jpeg
Hits:	361
Größe:	40,6 KB
ID:	209418Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	25871070-9D0E-4CB9-802F-F9AC7ED09AE8.jpeg
Hits:	360
Größe:	40,2 KB
ID:	209419
    sixpack

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien/Mödling
    Beiträge
    1.182
    War gestern am Anninger laufen. Auch auf den kleinen Seitenwegerln liegen schön platzierte Holzstücke. Besonders witzig im steilerem Gelände hinter Kurven. Man muss wirklich extrem aufpassen im Moment.

  3. #3
    Player of games Avatar von zepequeno
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Among sheep.
    Beiträge
    739
    Na biken ist wegen der Verletzungsgefahr natürlich verboten. Und wenn es nicht gefährlich genug ist dann sorgt dein aufrechter Mitbürger dafür.

  4. #4
    Bergr@dler Avatar von Bernd67
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    Mödling
    Beiträge
    5.011

    Nicht alles in den Weg gelegt

    Weil das Gebiet teilweise Biosphärenpark-Kernzone ist, werden Bäume oder Äste nicht weggeräumt.
    Aber so kleine Äste sind eigentlich kein Problem zum Drüberfahren oder ggf. Springen.
    Damit erreicht der Verursacher gar nichts.
    ------------
    Grüße
    Bernd67

    Der Optimist: "Das Glas ist halbvoll."
    Der Pessimist: "Das Glas ist halb leer."
    Der Ingenieur: "Das Glas ist doppelt so groß wie es sein müsste."


  5. #5
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    9.901
    Sagts ihm das nicht, sonst denkt er sich andere Sachen aus...

  6. #6
    Trailfox 01+ Scalesized Avatar von artbrushing
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Parndorf (Bgld.)
    Beiträge
    4.146
    Das war sicher ein Biker der Bunny hops üben wollte
    In Hainburg hat sich einer die Arbeit gemacht und richtig fette Äste zwischen den Bäumen verkeilt. Zuerst dachten wir noch an Sturm aber alle 10-15m war ganz sauber drappiert von Kopfhöhe bis Boden, auf einem Trail den eigentlich kaum einer kennt bzw. mit dem Rad befährt....einfach gestört und muss echt viel Arbeit gewesen sein.
    Verkaufe:

    Einige Sättel (10,- Stk) Selle Italia, fizik ....

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2018
    Ort
    Graz
    Beiträge
    180
    Bei mir in Hausmannstätten ists seit Jahren ähnlich, da liegen oft auf einem Wanderweg auf 500m Länge 20 Äste quer rüber. Immer wenn ich laufen geh, räum ich sie weg, nach einer Woche liegen sie wieder quer. Und ich räum sie wieder weg, und nach einer Woche liegen Sie wieder quer. Und ich ...

  8. #8
    kaFee Avatar von bbkp
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    Pellendorf
    Beiträge
    1.512
    hatte auch schon mal das gleiche am anninger, der vierjochkoglweg vom sender runter war mit baumstaemmen alle 30 meter blockiert.
    ich bin da beim runterfahren direkt einem foerster in die arme gefahren der den weg gerade mit seinem wuzizuki hinauf gefahren ist.
    hochroter kopf und schimpfend. galt aber nicht mir.
    mein erster foersterbegegnung wo ich keine wickel hatte.
    der war richtig sauer weil so was ins auge gehen kann und äusserst positiv gegenüber dem mtb eingestellt.
    wir sind dann im suzuki den weg richtung sender und haben alles weggeraeumt.

    das war ein sehr skurilles erlebnis, vor allem wenn ich das meinen sonstigen erfahrungen gegenüberstelle.
    meine erkenntnis:
    suzukis sind wirkliche bergziegen
    förster sind auch liebe menschen
    105er(5800) 11fach-schaltung/scheibenbremsen abzugeben.

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von miki9
    User seit
    May 2005
    Ort
    Wien (1160) & NÖ (Kamptal)
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von madeira17 Beitrag anzeigen
    Bei mir in Hausmannstätten ists seit Jahren ähnlich, da liegen oft auf einem Wanderweg auf 500m Länge 20 Äste quer rüber. Immer wenn ich laufen geh, räum ich sie weg, nach einer Woche liegen sie wieder quer. Und ich räum sie wieder weg, und nach einer Woche liegen Sie wieder quer. Und ich ...
    Wildkameras gibts mittlerweile sehr günstig...
    Inhaltsstoffe: Kompetenz, Erfahrung, Halbwissen, Hörensagen, Besserwissen. Kann Spuren von Ironie enthalten.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2018
    Ort
    Graz
    Beiträge
    180
    Zitat Zitat von miki9 Beitrag anzeigen
    Wildkameras gibts mittlerweile sehr günstig...
    Hehe - nein, ich denke ich hab den längeren Atem als der Kollege Blockierer. Ich stell mir immer vor wie der vor Wut auf die Biker immer wieder die Äste herschleppt. Bissl pflanz muss sein

Ähnliche Themen

  1. ACHTUNG GMX phishing
    Von maosmurf im Forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16-12-2008, 00:45
  2. Achtung!!!!!!!!
    Von StefanRR im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02-03-2007, 21:05
  3. Achtung Glatteis
    Von EineDrahra im Forum Bike Treff
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12-11-2004, 10:47
  4. Achtung Virus!
    Von Christoph im Forum Off Topic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17-10-2002, 12:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!