Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 2 von 2 12
Ergebnis 16 bis 21 von 21
  1. #16
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    9.051
    Bezüglich Haltbarkeit: Asphalt ist (wenn der Unterbau ordentlich gemacht ist) sehr haltbar. Meine Eltern haben die Einfahrt so gemacht und keine Probleme. Wenn daneben eine Strassenbaustelle ist, ist es auch kostengünstig.
    Epoxy würde ich nur in überdachten Bereichen machen, es ist auch in schwerlastfähiger Ausführung keinesfalls günstiger als eine Pflasterung mit Platten.
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h
    VERKAUFE: Hope Mono RS Nabe HR NEU

  2. #17
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2014
    Ort
    zwischen alpen und karawanken
    Beiträge
    1.393
    Mittlerweile wird das Zeug (zB triflex) grossflächig in parkgaragen aufgebracht. Die Verarbeitung erfolgt, o. Schleifen und unebenheiten ausbessern in mind 3 Schritten. Inkl einer entkopplungsebene (fleece). Die letzte, nutzschicht mit zB Quarzsand für rutschfestigkeit kann man immer wieder erneuern

  3. #18
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    19.847
    wir haben epoxy schon vor 10 jahren in einem großen weinbaubetrieb gemacht. da fahren die mit traktor und anhänger mit 10 tonnen rein und raus, dazu stapler etc. das zeug hält immer noch. entscheidend ist die verarbeitung.
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  4. #19
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    18.526
    Bei Epoxy brauchst du jedenfalls einen Spezialisten, der sich vorher den Untergrund anschaut, ggf. prüft und dir das dann professionell einbaut. Diese ganzen DIY-Gschichten, die du dir auf Youtube anschauen kannst, zeigen nicht,wie das nach 5 Jahren ausschaut, wenn immer auf halbwegs genau der gleichen Stelle angefahren- oder gebremst wird.

    Ich bin vom Gefühl her auch beim Steinzeug oder Naturstein. Fugen im Außenbereich sind ja heutzutage kein Problem mehr. Die Epoxy-baiserte "GK" Fugenmasse von Ardex z.B. verrichtet auf meinem Traufenpflaster (2cm Granit auf Trockenbeton) seit Jahren unscheinbar ihren Dienst.

    Ich hab keine Ahnung, was Epoxy derzeit am m² kostet, aber was ich vom Bauen noch in Erinnerung hab, ists preislich fast wurscht. Beton schleifen+versiegeln war damals um 1/3 teurer wie alles andere.

    Ich hab derzeit einen Garagenboden, wo sie auch so eine Pampe draufgeschmiert haben, die nicht geeignet war. Das schaust dir jetzt an... ich müsste den Estrich schleifen, aufbereiten, die Risse vergießen und verdübeln lassen usw.... Das kommt unterm Strich teurer, wie wenn ich ihn (in Eigenregie) rausschrämme und mir von einer bekannten Firma einen neuen Estrich mit entsprechenden Dehnfugen + Oberflächenqualität reinmachen lasse

    Ich bin, was diese ganzen Beschichtungen angeht, sehr skeptisch und würde hier wirklich nur einem Fachunternehmen mit entsprechend langer Erfahrung + Reputation vertrauen. Alles andere ist - für mich - ein Tanz auf dem Glatteis, das hintennach viell. noch hässlicher ist, als jetzt.

  5. #20
    Registrierter Benutzer Avatar von 123mike123
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    St. Pölten
    Beiträge
    2.506
    Dass der Unterbau für die Dauerhaltbarkeit wichtiger als der Abschlussbelag ist, wurde sicher eh schon erwähnt. Deshalb kostet der auch beim Plattenlegen meist mehr als die Platten.

    Ich habe kkleinformatige Beton-Pflastersteine verlegen lassen und würde es wieder tun. Hält und es wäre auch einfach möglich einzelne Steine auszutauschen oder einen Bereich, wenn sich etwas senken sollte.

  6. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von derPaul
    User seit
    May 2006
    Ort
    Bezirk Neusiedl am See
    Beiträge
    870
    Da hab ich mich möglicherweise nicht deutlich genug ausgedrückt:

    Mit "Einfahrt" meine ich einen überdachten Bereich, der einseitig (zum Hof hin) offen ist. Das straßenseitige Tor wurde vor 2 Jahren so eingebaut, dass (hoffentlich) noch genug Spielraum für einen entsprechenden Unterbau und nicht allzu dicke Platten vorhanden ist.
    Wenn´s Epoxidharz werden sollte wird der Unterbau dicker werden.
    lg
    derPaul

    Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.
    (Bob Dylan)

+ Antworten
Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28-04-2013, 11:13
  2. Kellerstiege fliesen - schöner Fugenverlauf??
    Von colnago-fan im Forum Off Topic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14-10-2008, 20:22
  3. rechtliche frage: einfahrt, auto, abschleppen
    Von bigair im Forum Off Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31-12-2007, 12:30
  4. fliesen
    Von der.bub im Forum Off Topic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30-11-2007, 12:14
  5. Neuer Manitou Dämpfer, oder Fox oder dochn anderer
    Von Terrorhuhn im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06-02-2006, 08:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!