Bikeboard.at Logo
UPDATE: Salzkammergut Trophy individuell

UPDATE: Salzkammergut Trophy individuell

26.05.20 11:53 4.634Text: PM, NoManFotos: Erwin HaidenJetzt ist es fix - in seiner gewohnten Form kann der Marathon in Bad Goisern am 18.7. nicht stattfinden - dafür gibt es eine massenlose Alternative!26.05.20 11:53 5.282

UPDATE: Salzkammergut Trophy individuell

26.05.20 11:53 5.282 PM, NoMan Erwin HaidenJetzt ist es fix - in seiner gewohnten Form kann der Marathon in Bad Goisern am 18.7. nicht stattfinden - dafür gibt es eine massenlose Alternative!26.05.20 11:53 5.282

Mehr als 1.700 Anmeldungen zählten die Trophy-Macher vor Ausbruch der Corona-Krise. Seither hoffte man zwar auf einen regulären oder zumindest ansatzweise regulären Start der Salzkammergut Trophy. Doch dieser ist jetzt aufgrund der großen Teilnehmerzahl und damit einhergehenden Menschenansammlung leider vom Tisch. Daher setzt das Team nun voll auf das bereits im Vorfeld parallel erdachte Solo-Rennformat der "Trophy Light". Von Anfang Juli bis Ende Oktober können die Trophy-Strecken dank permanenter Zeitmessung und Online-Wertung individuell in Angriff genommen werden. Und am ursprünglichen Rennwochendene vom 18. und 19. Juli, da gibt es zwar kein Rennen an sich, Starter der "Trophy Light" dürfen sich an diesem Wochenende aber dennoch über zusätzliche Zuckerl freuen.

Trophy individuell - der Modus

Die Strecken der heurigen "Salzkammergut Trophy Individuell" werden ab Anfang Juli für vier Monate beschildert und mit einer permanenten Zeitmessung ausgestattet. Um gefährliche Stürze bei hoher Geschwindigkeit zu vermeiden, wird die Zeitmessung aber auf die Anstiege bzw. Flachpassagen außerhalb der Siedlungsgebiete beschränkt. Auf den Transferstrecken dazwischen kann man Pausen einlegen, in den Hütten einkehren und das Salzkammergut in vollen Zügen genießen.

Alle Teilnehmer der "Trophy individuell" können bis Ende Oktober an einem beliebigen und selbstgewählten Tag - außer dem 18. und 19. Juli, hier ist eine Voranmeldung samt zugeteilter Startzeit nötig - die Strecken in Angriff nehmen und sich online in einer Rangliste vergleichen. Das hierfür notwendige Startpaket mit dem Transponder für die Zeitmessung kostet 29 Euro und kann nach erfolgter Online-Anmeldung bei den Tourismusverbänden und Radgeschäften in der Region abgeholt werden, bzw. wird es bei Anmeldung bis zum 20. Juni auf Wunsch auch per Post zugeschickt.
Mit der Startnummer kann man beliebig oft teilnehmen und seine Zeit dadurch mehrmals verbessern bzw. auf unterschiedlichen Distanzen starten. Für Gravel- und E-Bikes gibt es eigene Wertungsklassen, allerdings wird dafür eine eigene Startnummer benötigt.

Das besondere an den "Race Days" am 18. und 19. Juli? An diesem Wochenende dürfen die Strecken zwischen 5.00 und 20.30 Uhr befahren werden. Für alle anderen Tage gelten aus Rücksicht auf die Wildtiere die eingeschränkten Zeiten laut den „Fair Play-Regeln“ der Bundesforste. Außerdem bietet das OK-Team am 18. und 19. Juli folgende Zusatzleistungen an:
  • Streckenposten am Beginn und Ende jeder Zeitmess-Stage
  • Wasserstationen, PowerBar IsoActive und Bananen an der Strecke
  • Startnummernausgabe und Infostand im Startbereich
Gestartet wird am 18. und 19. Juli nach Voranmeldung einzeln, wobei Abstände von 50 bis 100 Metern zwischen den Fahrern eingeplant sind. Zuschauer und Betreuer sind am Startgelände nicht erlaubt, eine Betreuung entlang der Strecke ist aber unter Einhaltung der Covid-19-Bestimmungen selbstredend möglich. Neu ist auch die jeweilige Lage des Ziels. Da die Zeit nur in Stages gemessen wird, wird der letzte Checkpoint an der Strecke gleichzeitig das offizielle Ziel sein. Von dort kann jeder Teilnehmer direkt in sein Quartier oder zum Parkplatz weiterfahren. So werden im Sinne der Covid-Auflagen größere Gruppenbildung nach dem Rennen vermieden.

Weitere "Race-Day-Termine", an denen die längeren Öffnungszeiten gelten, sind in Planung und sollen Anfang Juli kommuniziert werden.
  • Ob einzeln oder inOb einzeln oder in
    Ob einzeln oder in
    Ob einzeln oder in
  • Kleinstgruppen: dieKleinstgruppen: die
    Kleinstgruppen: die
    Kleinstgruppen: die
  • Trophy individuellTrophy individuell
    Trophy individuell
    Trophy individuell
  • bietet neue Chancen.bietet neue Chancen.
    bietet neue Chancen.
    bietet neue Chancen.
  • Warum nicht einfach mal pausierenWarum nicht einfach mal pausieren
    Warum nicht einfach mal pausieren
    Warum nicht einfach mal pausieren
  • oder am Hütteneck einkehren statt wieoder am Hütteneck einkehren statt wie
    oder am Hütteneck einkehren statt wie
    oder am Hütteneck einkehren statt wie
  • sonst mit hängender Zunge vorbeihecheln?sonst mit hängender Zunge vorbeihecheln?
    sonst mit hängender Zunge vorbeihecheln?
    sonst mit hängender Zunge vorbeihecheln?
  • Landschaftsgenuss oderLandschaftsgenuss oder
    Landschaftsgenuss oder
    Landschaftsgenuss oder
  • Herbstlicht-Plus: Herbstlicht-Plus:
    Herbstlicht-Plus:
    Herbstlicht-Plus:
  • Die Gegend ist fürsDie Gegend ist fürs
    Die Gegend ist fürs
    Die Gegend ist fürs
  • permanente Rasenpermanente Rasen
    permanente Rasen
    permanente Rasen
  • ohnehin zu schade!ohnehin zu schade!
    ohnehin zu schade!
    ohnehin zu schade!

Im OK-Team ist man sich bewusst, dass dieses Angebot die Salzkammergut Trophy, wie Tausende Marathonisti sie kennen und schätzen, nicht ersetzen kann. Allerdings sehen die Veranstalter, die mit ihren Bemühungen auch einen Beitrag zum Neustart des Tourismus in der Region leisten wollen, auch Vorteile: "Man kann sich das Wetter aussuchen, mehrmals teilnehmen und versuchen, sich zu verbessern, verschiedene Strecken oder Disziplinen wählen, und die Gegend intensiver genießen", so Martin Huber vom OK-Team. Zudem würde die Trophy dank dieser Alternative auch einmal abseits des üblichen Ferientermins erlebbar, und dies ganz ohne Halligalli und den üblichen Nebengeräuschen einer Massenveranstaltung - Gedränge und Stress auf den Downhills inklusive.

Trophy Individuell - die Strecken und Wertungen

Bleibt hart, auch wenn sie etwas kürzer ausfällt: Die Extremstrecke der Trophy Individuell wird aus zwei gewichtigen Gründen auf etwa 170 bis 180 km verkürzt. Einerseits würde der Rettenbachtrail in Bad Ischl eine permanente Absicherung mittels Netz verlangen - was aus Naturschutzgründen mitten im Wald nunmal für vier Monate am Stück nicht zumutbar wäre. Zu viele Gämsen und andere Wildtiere wären dadurch in ihrem Lebensraum eingeschränkt. Entsprechend fehlen hier einige Kilometer. Zum anderen macht auch das Tageslichts-Spektrum in den Monaten Juli bis Oktober eine etwas kürzere (sprich: schneller zu absolvierende) Strecke nötig. Denn die Strecken dürfen im Juli und August nur von 7 bis 19 Uhr, im September von 8 bis 18 Uhr und im Oktober von 9 bis 17 Uhr befahren werden. Es stehen also nur 8 bis 12 Stunden und nicht, wie am Trophy-Wochenende, 16 Stunden zur Verfügung. Dennoch bleibt die heurige Extremdistanz eine konditionelle und mentale Herausforderung.
Alle anderen Strecken mit Ausnahme der D (weil auch hier: Gamsöfen), von moderaten 22 km über 37, 53, 76 bis 119 km, bleiben unverändert im Programm und sind ebenfalls permanent ausgeschildert.
Über alle Strecken hinweg wird es bei der Trophy Individuell auch eine Gravel Wertung geben. Da die Abfahrten in diesem Jahr aus Sicherheitsgründen ohnehin aus der Wertung genommen sind, ist der Weg für alle Gravelbikes frei. Die schwierigsten Passagen können umfahren werden, wer auf der Originalstrecke bleiben möchte, muss mitunter ein paar Meter schieben. Alle Wertungs-Stages sind aber befahrbar!

Für die allzeit beliebt Slow Motion Wertung gilt ebenfalls das Trophy Individuell Format. Bei der Teamwertung gewinnt jenes Team, welches am Ende der vier Monate in Summe am längsten unterwegs war. Damit alles fair bleibt, wird bei mehrfachen Starts eines Teilnehmers je Strecke nur dessen schnellste Zeit gewertet. Sollte eine Gruppe oder ein Verein über die Monate mehr als 50 Teammitglieder im Rennen haben, zählen nur die 50 langsamsten Fahrten. Es warten Hauptpreise im Wert von über 20.000 Euro. Im Vorteil ist also, wer eine längere Strecke fährt und sich dabei möglichst viel Zeit lässt.

Mit der Trophy Individuell sind auch E-Bikes auf allen Distanzen erlaubt - Akkuwechsel oder Nachladen inklusive. Einzige Regel: die Pedelecs dürfen maximal 250 Watt leisten und bis höchstens 25 km/h unterstützen. Wer bei seinen Fahrten sämtliche Kontrollpunkte absolviert, wird in die Finisher-Liste aufgenommen. Gewertet werden allerdings nicht die Zeiten, sondern die Gesamtkilometer. Wer zum Ende der Saison die meisten Kilometer auf der Uhr hat, gewinnt.


Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.833

    Salzkammergut Trophy individuell

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Stützradlfahrer Avatar von Rikscha_89
    User seit
    Apr 2014
    Ort
    Linz/Goisan
    Beiträge
    570
    Ich glaub die haben die Idee von der individuellen Trophy von mir geklaut.
    Hab ich in einem anderen Fred so ähnlich beschrieben...
    Die Weisheit rennt mir hinterher, doch ich bin schneller!

    STRAVA

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von stephin
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.025
    Interessantes Angebot. Kann ich dann den Salzberg und die Rossalm gar an zwei unterschiedlichen Tagen fahren? Bzw. gibts eine Kombiwertung mit den Läufen? Quasi Etappen-Duathlon oder so? Fehlt nur noch dass man den Hallstätter Schwimm-Marathon auch reinrechnet - Leckerschlecker
    jella jella - imma schnella!

  4. #4
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.833
    Ich glaub die haben die Idee von der individuellen Trophy von mir geklaut.
    Hab ich in einem anderen Fred so ähnlich beschrieben..
    zufällig hab ich deine idee damals auch gelesen und musste schmunzeln, weil nur wenige tage zuvor habe ich vom - damals noch streng geheimen, aber schon weit gediehenen - konzept der goiserer erfahren. also nein, nicht geklaut
    NoMan

  5. #5
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.833
    Kann ich dann den Salzberg und die Rossalm gar an zwei unterschiedlichen Tagen fahren?
    strecken-splitting gilt nicht, falls du das meinst. die getimten sektionen werden durch kontrollpunkte ergänzt, sodass sichergestellt ist, dass der gesamte gewählte kurs abgefahren wird.

    @duathlon: interessante idee. das OK liest mit - vielleicht greifen sie's ja auf!
    NoMan

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von stephin
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.025
    Zitat Zitat von NoMan Beitrag anzeigen
    strecken-splitting gilt nicht, falls du das meinst. die getimten sektionen werden durch kontrollpunkte ergänzt, sodass sichergestellt ist, dass der gesamte gewählte kurs abgefahren wird.

    @duathlon: interessante idee. das OK liest mit - vielleicht greifen sie's ja auf!
    ok danke - also alles an einem (sonnigen) Tag und mit Klo- und Kipferlpausen vor den Anstiegen die dann rausgerechnet werden....
    jella jella - imma schnella!

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2017
    Ort
    Dagobah
    Beiträge
    346
    Für mich persönlich ist Option 1 uninteressant, Option 3 auch! Denn so wie ich die Option 3 verstehe. ist mein Geld futsch, wenn es dann doch zu einer Absage kommt! Also bleibt mir nur die Option 2! Und bei Option 1, der Zeitvergleich wird immer hinken! Dann kommen noch die, die mit dem E-Bike fahren, usw. eigentlich Unfug!
    Etwas eigenartig finde ich, dass es keine Möglichkeit gibt, einer Stornierung mit Geld zurück!

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2018
    Ort
    Absam
    Beiträge
    242
    Ich werde wohl die Option 2 nehmen, aus den gleichen Gründen wie Meister-Yoda. Vor allem will ich die Atmosphäre eines Massenstarts und die vielen Zuschauer auch entlang der Strecke genießen. Geld zurück will ich eigentlich nicht, da ist mir lieber, nächstes Jahr zu starten.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2019
    Ort
    Obertrum am See
    Beiträge
    9
    Nein dein Geld ist nicht futsch - wir haben nur die Problematik dass wir 1.700 Gemeldete haben und nicht abschätzen können wie viele weiterhin am 18.Juli starten wollen würden. Daher machen wir das mit einer Abfrage in diese Weise. Wenn am 18.Juli nix geht, dann bekommen die Teilnehmer die sich jetzt für 18.Juli entscheiden wieder Wahlmöglichkeiten.

    @Wertungen: Die Trophy-Individuell werden wir für 3 Wertungen öffnen - MTB, Gravel und eMTB. Für jede Wertungsklasse ist eine eigene Startnummer notwendig, somit trennen wir die Klassen auf. Zusätzlich können wir mit der Technik Betrugsversuchen vorbeugen.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2017
    Ort
    Dagobah
    Beiträge
    346
    Zitat Zitat von Greg2110 Beitrag anzeigen
    Nein dein Geld ist nicht futsch - wir haben nur die Problematik dass wir 1.700 Gemeldete haben und nicht abschätzen können wie viele weiterhin am 18.Juli starten wollen würden. Daher machen wir das mit einer Abfrage in diese Weise. Wenn am 18.Juli nix geht, dann bekommen die Teilnehmer die sich jetzt für 18.Juli entscheiden wieder Wahlmöglichkeiten.

    @Wertungen: Die Trophy-Individuell werden wir für 3 Wertungen öffnen - MTB, Gravel und eMTB. Für jede Wertungsklasse ist eine eigene Startnummer notwendig, somit trennen wir die Klassen auf. Zusätzlich können wir mit der Technik Betrugsversuchen vorbeugen.
    Ist diese Info, eine Offizielle?
    Diese doch wichtige Info fehlt aber im Mail! Das ändert nun wieder sehr viel!

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von kabe1973
    User seit
    Jul 2010
    Ort
    Friedberg
    Beiträge
    137
    Wann ist die deadline für das Rennen am 18.7.?
    Ewig kann man ja auch nicht warten. Buchungen der Hotels werden nicht endlos möglich sein.
    Urlaubsplanunghängt auch davon ab.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2019
    Ort
    Obertrum am See
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Meister-Yoda Beitrag anzeigen
    Ist diese Info, eine Offizielle?
    Diese doch wichtige Info fehlt aber im Mail! Das ändert nun wieder sehr viel!
    Die Info bzgl. Startgeld? Die kannst du als offiziell ansehen. Wir wollten nur für all Jene, die schon sicher sind dass sie heuer nicht teilnehmen wollen unsere Trophy-Individuell anbieten und auch die Option für die Gutscheinlösung. Alle die weiterhin am 18.Juli teilnehmen wollen können daran festhalten, hätten wir aber nicht bewusst so formuliert dass wir dann die Optionen nicht mehr anbieten werden. Uns freuts wenn viele die Individuelle Variante nehmen weil wir denken dass es attraktiv umgesetzt wird und heuer ein Rennfeeling bietet.
    Du kannst jetzt einfach Option 3 wählen, sollte es dann nicht möglich sein am 18.Juli was zu machen, bekommst du von uns wieder eine Mail und kannst wählen ob du 1a/b/c oder 2 nimmst.

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2019
    Ort
    Obertrum am See
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von kabe1973 Beitrag anzeigen
    Wann ist die deadline für das Rennen am 18.7.?
    Ewig kann man ja auch nicht warten. Buchungen der Hotels werden nicht endlos möglich sein.
    Urlaubsplanunghängt auch davon ab.
    Am 4.Juni soll es laut Behörden ein nächstes Update bzgl. Veranstaltungen geben, das werden wir noch abwarten.

  14. #14
    alt und a bissl rostig Avatar von weinbergrutscha
    User seit
    Sep 2016
    Ort
    Wolkersdorf
    Beiträge
    1.708
    Ich find beides ( massenstart und individuell) geil und sollte Standard auf allen Marathonstrecken werden...

  15. #15
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    9.133
    Für mich als Geniesser sind die wegfallenden Labestationen ein herber Rückschlag.

    Ich hab ja sonst keine Marathonerfahrung, aber das war eine unerwartete kulinarische Überraschung
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h
    VERKAUFE: Hope Mono RS Nabe HR NEU

Seite 1 von 2 12