Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    290

    interessanter Pulseffekt - Erklärung gesucht.

    Hi!

    Folgendes Szenario:

    Tag 1: Ich fahre mit dem MTB eine Strecke, die mich gut fordert, abwechslungsreich, keine extrem langen Steigungen, übliches Wienerwald-Geplänkel (Pappelteichstrecke). Pulsmonitoring "just for interst".

    Danach bin ich ausgepowert, glücklich, happy.

    Tag 2: Am nächsten Tag fühle ich mich fit, fit genug, das selbe exakt noch einmal zu fahren.. (sogar zu ziemlich der selben Uhrzeit, gleiche Wetterbedingungen)

    Jetzt wirds spannend: Sowohl mein Max-Puls, als auch mein Durchschnittspuls ist ziemlich exakt 10% unter den Werten des letzten Tages, bei gefühlter selber Anstrengung, hab ihn auch nicht weiter pushen wollen, wahrscheinlich auch nicht können.
    Durchschnittsgeschwindigkeit & Dauer der Fahrt natürlich entsprechend moderater.

    Danach fühlte ich mich exakt so wie am Vortag, gut ausgepowert. Auch am nächsten Tag hätte ich die Tour erneut fahren können (vom persönlichen Gefühl her), das lies ich dann aber besser sein.

    An beiden Tagen habe ich mich während der Fahrt genügend hydriert und jeweils 2 Müsliriegel meines Vertrauens eingeworfen, auch praktisch ident.
    (dazwischen habe ich meiner Meinung nach auch genügend getrunken).

    Ergänzend: Corona- und "innerer Schweinehund"-Bedingt bin ich nicht so gut trainiert wie in vorangegangen Jahren zu dieser Jahreszeit. bin 47 und würde mich generell als Gelegenheitsfahrer MTB Wienerwald-Klassiker bezeichnen...

    Frage:
    Will/Soll mir dieser Max- & Durchnittspuls-Abfall was sagen?

    LG
    StB

  2. #2
    Oben ist das Ziel Avatar von Blue300300
    User seit
    Aug 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    544
    Du warst nicht ausreichent regeneriert. lasse mal einen Tag dazwischen frei und schau dann nochmal.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von 123mike123
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    St. Pölten
    Beiträge
    2.596
    Zitat Zitat von Blue300300 Beitrag anzeigen
    Du warst nicht ausreichent regeneriert. lasse mal einen Tag dazwischen frei und schau dann nochmal.
    +1

  4. #4
    ja, den interessanten effekt nennt man ermüdung

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    290
    gut, dann manifestiert sich das "numerisch" so.... witzig fand ich nur, dass ich mich vor der 2ten Fahrt nicht so fühlte ;-)

  6. #6
    manchmal nehmen sportler irrtümlich an, sie wären besonders gut drauf, weil bei relativ hoher belastung die HF im grundlagen bereich bleibt.

    die hf reagiert in ausgeruhtem zustand eher schnell, sowohl beim ansteigen, als auch beim abfallen.

  7. #7
    2RadChaot #1016 Avatar von exotec
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Mautern
    Beiträge
    4.991
    aus eigener Erfahrung: je mehr ich trainiere, um so weniger nehme ich die Ermüdung selbst war, die aber da ist und sich in den nakten Zahlen wieder findet.

    2018 hätte ich jeden Tag Bäume ausreisen können. heuer sehr wenig gemacht, und ich spüre jede Ausfahrt

  8. #8
    aka NoPizzaro ❌🍕 Avatar von NoBizarro
    User seit
    May 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    755
    Zitat Zitat von Reini Hörmann Beitrag anzeigen
    manchmal nehmen sportler irrtümlich an, sie wären besonders gut drauf, weil bei relativ hoher belastung die HF im grundlagen bereich bleibt.

    die hf reagiert in ausgeruhtem zustand eher schnell, sowohl beim ansteigen, als auch beim abfallen.
    Das ist aber noch kein Grund vom Gas zu gehen solange man sich dessen bewusst ist, oder?

  9. #9
    Zitat Zitat von NoBizarro Beitrag anzeigen
    Das ist aber noch kein Grund vom Gas zu gehen solange man sich dessen bewusst ist, oder?

    naja, kommt drauf an wie steil die formkurve sein soll. ermüdung ist grundsätzlich die basis für folgende anpassungen des körpers.

    der grundsatz ist: training macht dich schlecht, regeneration bringt die form.

    die balance macht es aus. für gelegenheitsfahrer eher nicht so wichtig, die tage wo man fahren kann, sollte man nutzen.
    für ambitionierte sportler hingegen ist es immer eine gratwanderung.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2016
    Ort
    dort und da
    Beiträge
    70
    Wenn ich aufgrund von vorermüdung im ˋabgefälschtenˋ GA(1) unterwegs bin, die HF also der Belastung entsprechend zu niedrig ist, welches Training absolviere ich dann? unterscheiden sich die Effekte bei Ermüdung in derselben Einheit nach einigen Std (flüssigkeitsverlust, salzverlust etc) von jenen Einheiten am folgetag?

    was passiert physiologisch bzw biochemisch?

    welche zeitgemäße Literatur oder Studien könnt ihr empfehlen?

    danke und lg
    jagco
    ... - keep movin' - keep movin' - ...

  11. #11
    grundlagen training ist immer noch grundlagen training - im unteren bereich ändert sich nicht viel, je höher die intensität, desto weniger hoch geht der puls, seinen max hf erreicht man garnicht. wer trotz signifikanter ermüdung trainiert, wird sich nicht schnell steigern, im schlimmsten fall schwächer werden.


    zitat wiki:



  12. #12
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2016
    Ort
    dort und da
    Beiträge
    70
    Bedeutet das, dass sich der energieverbrauch stets nach der Leistung und nicht nach der Hf richtet und die energiebereitstellung (kh, fette oder phosphate) ebenso nach Leistung, ich also trotz hoher Hf hauptsächlich fette oxidiere?
    ... - keep movin' - keep movin' - ...

  13. #13
    Zitat Zitat von jagco Beitrag anzeigen
    Bedeutet das, dass sich der energieverbrauch stets nach der Leistung und nicht nach der Hf richtet und die energiebereitstellung (kh, fette oder phosphate) ebenso nach Leistung, ich also trotz hoher Hf hauptsächlich fette oxidiere?
    ja, je mehr leistung, desto mehr energie verbrauch. je höher die leistung, desto (relativ) mehr kohlenhydrate werden verstoffwechselt, aber absolut verbraucht man auch mehr fett - bei jeweils höherer leistung.

Ähnliche Themen

  1. interessanter Lichtvergleich:
    Von yellow im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01-09-2009, 09:15
  2. Interessanter Artikel: Big Fat Lies
    Von skinny im Forum Training, Leistungsdiagnostik & Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04-05-2009, 11:59
  3. paypal Erklärung gesucht
    Von yellow im Forum Off Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11-11-2006, 16:33
  4. und die Erklärung
    Von petzibaer im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20-04-2005, 19:59
  5. ganz interessanter Link
    Von Christoph im Forum Training, Leistungsdiagnostik & Gesundheit
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15-08-2003, 18:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!