Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 2 von 2 12
Ergebnis 16 bis 24 von 24
  1. #16
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2006
    Ort
    Imst/Tirol
    Beiträge
    117
    Hallo an alle Langstreckenradler: Wir fahren ein- zweimal im Jahr eine Langstrecke mit dem Rennrad ohne support und sind bisher immer mit einem kleinen Rucksack gefahren. Dieses Jahr möchten wir von Hamburg nach Imst in ca 60 Stunden fahren und da habe ich Bedenken bzgl dem Rucksack. Da ich immer wieder Radler mit eine "Zigarre" sehe hätte ich gerne Meinungen aus der Praxis gehört. Interessieren würde mich eine Packtasche mit ca 10 Liter Inhalt. Sind die eher billigen Modelle von AMAZON auch tauglich - wie schon gesagt, Verwendung nur 1 - 2 mal im Jahr. Danke schon jetzt für Rückmeldungen.

  2. #17
    tut nix, will nur spielen Avatar von Rudi.H
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    Oslip - near Irontown
    Beiträge
    2.551
    Zitat Zitat von huter3 Beitrag anzeigen
    ... ohne Support ...
    definiere genauer - Übernachten im Hotel (einmal / zweimal), gar nicht, im Randonneurs-Hotel, outside?
    was schleppt ihr mit - nur Regengwand, oder ???
    in eine 10-Liter-Arschrakete geht schon allerhand...
    Der Kilometermacher erzählt Geschichten...
    nur radfahren - oder lesen auch? kauft Bücher !
    Jetzt auch die Billig/Günstig-Abteilung auf willhaben!

  3. #18
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2006
    Ort
    Imst/Tirol
    Beiträge
    117
    Eine Übernachtung in einer Unterkunft geplant. Da wir mit dem Zug nach Hamburg fahren, müssen wir minimal auch Kleidung mitnehmen (kurze Hose T-Shirt, Flip Flops), ansonsten nur Verpflegung, Technik (Ladegeräte, Ersatzakku usw), etwas Werkzeug, Ersatzmantel.



    Zitat Zitat von Rudi.H Beitrag anzeigen
    definiere genauer - Übernachten im Hotel (einmal / zweimal), gar nicht, im Randonneurs-Hotel, outside?
    was schleppt ihr mit - nur Regengwand, oder ???
    in eine 10-Liter-Arschrakete geht schon allerhand...

  4. #19
    Mostly harmless Avatar von thingamagoop
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.860
    Ich würde nicht zu günstig kaufen. Kann gutgehen, muss aber nicht. Ich komme mit den Satteltaschen sehr gut zurecht, manche stört, dass sie im Wiegetritt wackelt. Wichtig ist, dass man sich beim packen überlegt wie häufig man die Sachen nraucht und dementsprechend schichtet. Wenn die Regenbekleidung ganz hinten ist und man bei einem Wolkenbrucht erst mal alles aus (und dann wieder ein) räumen muss wird man fluchen.
    Sonst sind die Taschen für euer Vorhaben sicher gut geeignet.

  5. #20
    tut nix, will nur spielen Avatar von Rudi.H
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    Oslip - near Irontown
    Beiträge
    2.551
    @huter3: thingamagoop hat's gut erklärt mehr ist dazu nicht zu sagen...

    Gute Fahrt und: berichtet halt danach, wie's war
    Der Kilometermacher erzählt Geschichten...
    nur radfahren - oder lesen auch? kauft Bücher !
    Jetzt auch die Billig/Günstig-Abteilung auf willhaben!

  6. #21
    OO , oooo , ______, Avatar von tenul
    User seit
    Nov 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.651
    Für ein paar Tage reicht m.M. eine eine 10- oder 16-Liter-Satteltasche / Seatpack, da gibt es neben den Marktführern Ortlieb, Apidura etc. mittlerweile schon eine ziemliche Auswahl.
    Packtaschen, die am Gepäckträger hängen, sind natürlich auch eine Option und haben den Vorteil, dass sie zB beim Einchecken ins Hotel mit einem Handgriff abmontiert sind. (Im Vergleich dazu ist die Demontage und Remontage einer Satteltasche eine relativ umständliche Angelegenheit.) Den generellen Vorteil von Packtaschen sehe ich persönlich jedoch eher auf langen Reisen (oder im Alltag).

    Gute Reise jedenfalls!

    Anm. / Frage @TE: Warum findet sich diese DIskussion im Thread übers TSE, das mit Bikepacking null zu tun hat? Vielleicht mag ein Moderator die Diskussion ins Reiserad-Forum / Unterforum Technik & Material verschieben?
    - - - TAKE YOUR TIME - - -


    .................Böööörse!................

    ................__o
    .............._ \<,_
    .............(_)/..(_)...............




  7. #22
    Registrierter Benutzer Avatar von 123mike123
    User seit
    Apr 2005
    Ort
    St. Pölten
    Beiträge
    3.487
    Zitat Zitat von thingamagoop Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht zu günstig kaufen. Kann gutgehen, muss aber nicht. Ich komme mit den Satteltaschen sehr gut zurecht, manche stört, dass sie im Wiegetritt wackelt. Wichtig ist, dass man sich beim packen überlegt wie häufig man die Sachen nraucht und dementsprechend schichtet. Wenn die Regenbekleidung ganz hinten ist und man bei einem Wolkenbrucht erst mal alles aus (und dann wieder ein) räumen muss wird man fluchen.
    Sonst sind die Taschen für euer Vorhaben sicher gut geeignet.
    Beim Packen wird die Lernkurve aber recht steil sein. ;-)

  8. #23
    Mostly harmless Avatar von thingamagoop
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.860
    Zitat Zitat von 123mike123 Beitrag anzeigen
    Beim Packen wird die Lernkurve aber recht steil sein. ;-)
    Das stimmt. Wobei man es auch schnell heraussen hat. Und spätestens wenn man 2-3 mal etwas herausgenommen und wieder reingetan hat ordnet es sich auch ein wenig von selbst :-)

  9. #24
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2006
    Ort
    Imst/Tirol
    Beiträge
    117
    Zitat Zitat von tenul Beitrag anzeigen
    Für ein paar Tage reicht m.M. eine eine 10- oder 16-Liter-Satteltasche / Seatpack, da gibt es neben den Marktführern Ortlieb, Apidura etc. mittlerweile schon eine ziemliche Auswahl.
    Packtaschen, die am Gepäckträger hängen, sind natürlich auch eine Option und haben den Vorteil, dass sie zB beim Einchecken ins Hotel mit einem Handgriff abmontiert sind. (Im Vergleich dazu ist die Demontage und Remontage einer Satteltasche eine relativ umständliche Angelegenheit.) Den generellen Vorteil von Packtaschen sehe ich persönlich jedoch eher auf langen Reisen (oder im Alltag).






    Gute Reise jedenfalls!

    Anm. / Frage @TE: Warum findet sich diese DIskussion im Thread übers TSE, das mit Bikepacking null zu tun hat? Vielleicht mag ein Moderator die Diskussion ins Reiserad-Forum / Unterforum Technik & Material verschieben?

    Sorry, falls ich das falsche Forum erwischt habe - dachte, dass hier sicher erfahrene Langstreckenradler mitlesen.

+ Antworten
Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. The Slovakia Experiment 2018
    Von Barbar im Forum Anyroad & Cyclocross
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21-02-2018, 12:01
  2. The Slovakia Experiment 2018
    Von Barbar im Forum Singlespeed
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20-02-2018, 08:05
  3. The Slovakia Experiment 2016
    Von Barbar im Forum Singlespeed
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01-02-2017, 08:09
  4. The Slovakia Experiment 2014
    Von Barbar im Forum Singlespeed
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26-01-2015, 08:49
  5. 10.01.2009 - The Slovakia Experiment
    Von Samy im Forum Singlespeed
    Antworten: 749
    Letzter Beitrag: 10-07-2009, 16:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!