Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9

    Ersatz für Daum 8i gesucht

    Hallo Bikeboard-Gemeinde,

    ich besitze seit vielen Jahren ein Daum 8i und war damit immer sehr zufrieden.
    Es hat viele Kilometer drauf und fängt an allen Ecken und Enden an Geräusche von sich zu geben.

    Darum bin ich auf der Suche nach etwas neuem.

    Er die Daum-Geräte kennt weiß, dass diese eine "Coaching" Funktion haben.
    Die ist zwar nicht wahnsinnig toll, aber sie bringt ein bisschen Abwechslung in die Sache.
    Sowas in der Art hätte ich auch gerne wieder!

    Was ich nicht möchte ist mich irgendwo anmelden und dann für X Euro/Monat an Kursen teilnehmen oder im Internet Rennen fahren wie z.B. bei Zwift.

    Außerdem sollte es schön ruhig laufen.

    Hat da jemand einen Tipp für mich?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2016
    Ort
    Seewalchen, Österreich
    Beiträge
    26
    Ich hatte ebenfalls jahrelang einen Daum 8 und war auch zufrieden. Allerdings habe ich die Coachingfunktion nur am Anfang benutzt und habe dann für mich eigene Trainings (Intervall, GA usw.) erstellt.

    Ich habe ihn heuer verkauft und bin auf einen Direkttrainer (Tacx Neo) umgestiegen - ich habe es nicht bereut, das Training in den Wintermonaten - nachfahren von Strecken mit Videos - ist viel abwechslungsreicher und vielfältiger. Du suchst dir einfach Flachstrecken oder Bergetappen aus - je nach Trainingszweck und Belieben.

    In Verbindung mit Rouvy ist das für mich perfekt - Zwift habe ich versucht und ist nichts für mich, weil auch ich nicht an Rennen interessiert bin und für mich alleine fahren möchte - und die EUR 15,00 im Monat bei einem Monatsabo schrecken mich nicht wirklich und im nächsten Winter nehme ich mir dann ein sechsmonatiges Abo, dann wird's noch billiger.

    Ich für meinen Teil habe die Entscheidung definitiv nicht bereut und habe ursprünglich genau so gedacht wie du.

    lG
    Gerhard

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9
    Hallo Gerhard,

    vielen Dank für deine Meinung.

    Da ich das Fahrrad im Arbeitszimmer stehen habe sind mir die "normalen" Trainer zu laut.
    Ich habe vorher einiges ausprobiert aber durch die ganze Mechanik mit der Kette und dem Schaltwerk fällt das für mich aus.

    Hier bin ich von dem Daum wirklich verwöhnt.

    Mich schrecken auch die 15,- monatlich nicht ab denn es geht ja hier auch um Unterhaltung.
    Rouvy schau ich mir auf jedenfall mal an. Danke für den Tipp.

    Gruß Thomas

  4. #4
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    8.614
    Focus on the pain , the only thing that's real. (Johnny Cash)
    __________________________________

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2016
    Ort
    Seewalchen, Österreich
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von kl.thomson Beitrag anzeigen
    Hallo Gerhard,

    vielen Dank für deine Meinung.

    Da ich das Fahrrad im Arbeitszimmer stehen habe sind mir die "normalen" Trainer zu laut.
    Ich habe vorher einiges ausprobiert aber durch die ganze Mechanik mit der Kette und dem Schaltwerk fällt das für mich aus.

    Hier bin ich von dem Daum wirklich verwöhnt.

    Mich schrecken auch die 15,- monatlich nicht ab denn es geht ja hier auch um Unterhaltung.
    Rouvy schau ich mir auf jedenfall mal an. Danke für den Tipp.

    Gruß Thomas
    Gerne - aber was den "Lärm" betrifft", der Tacx ist wirklich extrem leise, es stimmt allerdings, die Kette und das Schaltwerk hört man - den Tacx halt nicht.

    lG
    Gerhard

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2018
    Ort
    Graz
    Beiträge
    488
    Ich bin vom Daum 8i auf den Wahoo Kickr gewechselt - der ist mindestens so leise wie der Daum (wenn der Antriebsstrang am bike OK gewartet ist).
    den Wechsel habe ich nicht bereut.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9
    Das Tacx NEO Bike wäre wirklich eine Option und das habe ich mir auch schon angeschaut.

    In der Auswahl wäre auch noch das Keiser M3i und das Wattbike Atom.

    Man bekommt nur leider sehr schlecht raus was die Teile können, wenn man eben nicht bei irgendeiner Plattform angemeldet ist.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2016
    Ort
    Seewalchen, Österreich
    Beiträge
    26
    ich glaube, richtig schlechte Geräte gibt's eh nicht mehr und unterscheiden sich wohl mehr in der Lautstärke und der Achskompatibilität.

    Bei Wahoo und Tacx bin ich mir sicher, die funktionieren auf allen gängigen Plattformen

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9
    Falls noch jemand Interesse an diesem Thema hat, hier ein kleines Update.

    Das Wattbike Atom ist auf dem österreichischen / deutschen Markt nicht zu haben.
    Dies hat mir ein sehr freundlicher Mitarbeiter der Vertriebsfirma mitgeteilt.
    Kaufen könnte man das Wattbike Atom X. Das liegt im Preis aber noch weit über dem Kickr Bike usw.

Ähnliche Themen

  1. Daum Bluetooth Adapter - Ersatz - Bastelltipp
    Von b-ready im Forum Indoor Cycling
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23-02-2021, 21:52
  2. Rolle als zeitgemäßer Ersatz für Daum 8008
    Von mühlviertler im Forum Indoor Cycling
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31-07-2016, 22:15
  3. Ersatz für Canyon-Sattelklemme gesucht
    Von propain im Forum Kaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25-03-2016, 09:17
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01-09-2012, 09:24
  5. LUPINE!!! Ersatz gesucht!!!!!!!
    Von 21erSchnitt im Forum Technik & Material
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 16-11-2005, 21:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!