Bikeboard.at Logo
Castelli Idro 3 Jacket

Castelli Idro 3 Jacket

11.11.21 08:43 17Text: NoPainFotos: Erwin HaidenNeuauflage: Castellis Alltagswunderwaffe gegen Regen und Wind in ihrer dritten Generation.11.11.21 08:43 2.620

Castelli Idro 3 Jacket

11.11.21 08:43 2.620 NoPain Erwin HaidenNeuauflage: Castellis Alltagswunderwaffe gegen Regen und Wind in ihrer dritten Generation.11.11.21 08:43 2.620

Leicht, kompakt, atmungsaktiv, lange wasserdicht und aerodynamisch geschnitten: Über Castellis Idro Regenjacke(n) mit Shakedry-Technology von Gore-Tex braucht man keine allzu großen Worte mehr verlieren. Nicht umsonst kristallisierte sich die Idro innerhalb der Bikeboard-Redaktion über die Jahre als Gamechanger heraus und ging öfters mit auf Tour als alle anderen Jacken, Westen und Trikots zusammen. Denn mit der vollständig wasserdichten Jacke - welche gerade mal eine halbe Rückentasche belegt - im Gepäck waren wir stets auf der sicheren Seite und erfreuten uns bei jedem Regenschauer oder langen Abfahrt an ihrer überraschend hohen Wärmewirkung sowie dem großartigen Windschutz.

Für diese Herbst-/Wintersaison präsentierten die Italiener mit der Idro 3 eine gravierende Weiterentwicklung ihrer Lieblingsjacke und grenzten sie mit einer Reihe von alltagstauglichen Details noch mehr von der Idro Pro 3 Jacket ab.

"Idro" ist die italienische Form der besser bekannten griechischen Vorsilbe Hydro; die "3" im Namen steht für die dritte Iteration des Klassikers. Die größte und zugleich auffälligste Innovation der Idro 3 Jacket findet sich an der Rückseite mit einem großen, hochelastischen Gore-Tex-Panel, das eine noch schlankere Passform bei größtmöglicher Bewegungsfreiheit ermöglicht und obendrein dem gefürchteten Winterspeck oder voll beladenen Rückentaschen nicht im Wege steht.

Die restliche Jacke besteht nach wie vor aus dem Gore-Tex Shakedry Material, dessen spezielle Außenmembran Wasser einfach abperlen lässt - ein paar mal schütteln und schon ist die Jacke wieder trocken. Darüber hinaus sorgt die patentierte zweilagige Konstruktion der Membran für ständige Feuchtigkeitsregulierung sowie maximale Atmungsaktivität und gilt als absolut winddicht.

Castelli Idro 3

Material Hauptmaterial: Gore-Tex Shakedry (100% Polyamid)
Untere Rückenpartie: Gore-Tex Topo-Stretchmaterial (44% Polyester, 37% Polyamid, 19% Elasthan)
Bündchen: 80% Polyamid, 20% Elasthan
Temperaturbereich 4-18 °C
Farbe Schwarz/Rot (besitzt einen leicht grün-/bräunlichen Farbton)
Größen S-3XL
Gewicht 146 Gramm
Features Leicht, klein verstaubar, komplett wasserdicht und besonders atmungsaktiv. Die gesamte untere Rückenpartie ist aus Gore-Tex Topo-Stretchmaterial, das sich gut dehnt. Reflexbänder auf der Rückseite beider Ärmel für hohe Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen, wasserdichter YKK Vislon-Reißverschluss mit einfacher Handhabe. Interne Handgelenksmanschetten dichten am Handgelenk ab und lassen sich mit den Handschuhen kombinieren.
Preis (UVP) € 269,95

 It’s the details that matter. 

Castelli Idro 3 Jacket

Gegenüber den Vorgängern besitzt die Idro 3 eine breitere, zweiteilige Ärmelkonstruktion, bei welcher die äußere Schicht bis zu den Händen reicht und innen eine dehnbare Handgelenksmanschette das Ärmelbündchen zum Handgelenk hin abdichtet. Das erleichtert einerseits das An- und Ausziehen der Jacke und erlaubt zudem eine clevere Kombination mit Handschuhen. Um Regenwasser vollständig fernzuhalten, braucht man die Handschuhe nur über die Innenmanschetten der Jacke zu ziehen und danach die langen Ärmel darüberzustreifen. Voilà.

Weil das Gore-Tex Shakedry Material nach wie vor ausschließlich nur in dunklen Farben herstellbar ist, mussten andere Mittel und Wege gefunden werden um eine ausreichende Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu gewährleisten. Daher befinden sich an der Außenseite beider Ärmel durchgehende Reflexbänder in silberner Farbe sowie ein weiterer reflektierender Besatz entlang des unteren Rückens.

Der Reißverschluss wurde ebenfalls in puncto Alltagstauglichkeit bzw. Handhabung verbessert. So lässt sich der neue Vislon AquaGuard-Reißverschluss von YKK nun auch unter schwierigen Bedingungen reibungslos einhändig bedienen und hält dennoch das Wasser fern.

Auch der Schnitt wurde ein wenig optimiert. Der Kragen blieb weiterhin relativ hoch, wurde allerdings an der Oberseite mit einer geschweißten Konstruktion versehen, um ihn dünn zu halten und gegen den Hals abzudichten. Zum Schutz vor Spritzwasser wurde die Jacke bewusst etwas länger designt, mit dem Kompromiss, dass sie sich in der Fahrposition vorne zusammenzieht. Um diesem Umstand entgegenzuwirken, wurde sie im Bereich der Brust etwas enger gemacht und das sperrige Gummiband an der Taille entfernt, dessen Funktion ohnehin vom Stretcheinsatz am Rücken übernommen wurde.

Fazit

Castelli Idro 3 Jacket
Modelljahr: 2021/22
Preis: € 269,95 UVP
●●●●●
●●●●●
●●○○○
●●●○○
●●●●●
Winddichtheit
Wasserdichtheit
Isolierung
Atmungsaktivität
Geringes Gewicht
+ Top Performance
+ Kleines Packmaß
+ Alltagstauglichkeit
+ Reflektoren zur Sicherheit
o Hoher Preis
- Empfindliches Material
BB-Urteil: Neuer alter Überflieger unter den Regenjacken.


Castellis Idro 3 Jacket ist leichter als viele Trikots, dank Gore-Tex Shakedry komplett wasserdicht, hoch atmungsaktiv und klein genug für jede Trikottasche. Dank vieler durchdachter Details und den kürzlich hinzugefügten Updates setzt sie neue Maßstäbe in puncto Alltagstauglichkeit und Langstreckenkomfort. Die Idro 3 Jacke ist sowohl in Herren- als auch in Damenschnitten erhältlich. Die Funktionen sind identisch, nur die Passform ist anders.

Abgesehen vom etwas happigen Preis in der Höhe von 269,95 Euro gibt es aber nach wie vor einen einzigen Nachteil: Das dünne Shakedry Material ist relativ empfindlich ist und sollte stets mit großer Sorgfalt behandelt werden.

Wem es taugt, den ganzen Tag bei Nässe zu fahren oder maximalen Stauraum sucht, der könnte auch mit der ebenfalls neuen Idro Pro 3 Jacke liebäugeln. Diese besitzt mehr Stretch-Einsätze für eine noch bequemere Passform, einen längeren Latz und zwei große Außentaschen.


Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.570

    Castelli Idro 3 Jacket

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von fanti
    User seit
    Mar 2013
    Ort
    Wien/Castion Veronese
    Beiträge
    443
    Die Handgelenksmanschette ist sehr zu begrüßen. Die Vorgänger waren bei Nässe manchmal schon sehr unangenehm auszuziehen. War einmal unvorsichtig und habe mir das Ärmelende aufgerissen. Bei solch einem Preis schmerzt das doppelt.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von gabriwa
    User seit
    Jul 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    71
    Beste Jacke, die ich je hatte. Hat mich auf allen längeren Touren letztes Jahr begleitet, oft vor Unterkühlung bewahrt, eine Notübernachtung in einem Strohhaufen ermöglicht und selbtst Stürzen auf Schotterstrassen getrotzt. Alles in allem ein richtiges Top Produkt, auf das ich nicht mehr verzichten möchte. Die Rückentaschen sind sicherlich ein nice-to-have Feature - die Problematik mit den Handschuhen ist mir von der Idro 2 unbekannt.

  4. #4
    online_offline_back
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Palma
    Beiträge
    26.681
    Bis zu welcher Temperatur ist die auch wirklich noch wärmend? Ich weiß schon, dass wir alle unterschiedliche Empfindung bzgl. Kälte/Wärme haben.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Kikeritzpatschen
    Beiträge
    18.148
    Zitat Zitat von NoWin Beitrag anzeigen
    Bis zu welcher Temperatur ist die auch wirklich noch wärmend? Ich weiß schon, dass wir alle unterschiedliche Empfindung bzgl. Kälte/Wärme haben.
    7 Grad*) mit einem Perfetto darunter und natürlich im Freizeit und nicht im Rennmodus.

    *) mit zunehmender Windstärke weniger.
    Nur beim Uphill sind Bremsspuren richtig cool

  6. #6
    online_offline_back
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Palma
    Beiträge
    26.681
    Gracias

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von kupi
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    Hügelland östl. v. Graz
    Beiträge
    1.960
    Gibt's irgendwo ein Geschäft im östlichen Ö mit einem ordentlichen Castelli Sortiment?
    Zum Angreifen, Probieren und letztlich natürlich auch Kaufen.
    Beim seinerzeitigen Eybl gab's in Graz recht viel Assos-Zeugs.
    "quäl dich, du sau"


    suche:

    biete:

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von fanti
    User seit
    Mar 2013
    Ort
    Wien/Castion Veronese
    Beiträge
    443
    Der Kohl hat Castelli. Aber auch nur ausgewählte Stücke und nicht das volle Sortiment. Und der Stadler ein paar Meter weiter hat auch ein paar Teile.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2020
    Ort
    Mautern
    Beiträge
    10
    bikepirat in Grafenwörth (NÖ) hat Castelli und Assos - kann aber nicht sagen ob es das volle Sortiment ist ...