Bikeboard.at Logo
 Hornit Clug & Clug Pro

Hornit Clug & Clug Pro

16.11.21 09:49 1.482Text: Luke BiketalkerFotos: ClugHornit erweitert die Clug Palette und stellt dem bewährten Clug nun mit dem Clug Pro gemeinsam mit Fidlock eine nochmals sicherere Halterung zur Seite.16.11.21 09:49 2.858

Hornit Clug & Clug Pro

16.11.21 09:49 2.858 Luke Biketalker ClugHornit erweitert die Clug Palette und stellt dem bewährten Clug nun mit dem Clug Pro gemeinsam mit Fidlock eine nochmals sicherere Halterung zur Seite.16.11.21 09:49 2.858

Klein, unauffällig und - wenn in Gebrauch - mit großem Nutzen: Der Hornit Clug bietet sich als stylische Alternative zur Fahrradaufbewahrung für den Indoor- und Outdoor-Gebrauch an.
Das Prinzip ist so einfach wie genial und funktioniert sowohl mit vertikal aufgestellten Fahrrädern als auch mit klassisch auf beiden Rädern stehenden Bikes: Der Clug sitzt fest verschraubt an einer Wand, seine Reifenaufnahme in U-Form umschließt mit ihren beiden Ausbuchtungen am vorderen Rand den Reifen des Fahrrads mit einem satten „clug“ und hält das Bike so sicher fest.
Steckt gerade kein Rad im Halter, verbleibt der Clug dezent und unauffällig an der Wand.

Die Montage des Clug ist denkbar simpel: Einfach die geforderte Höhe direkt mit dem Fahrrad ausmessen, mittels beiliegender Bohrschablone die Wand vorbohren und per ebenfalls im Lieferumfang enthaltenen Dübeln und Schrauben an der Wand befestigen.

Damit das Clug-Prinzip funktioniert, müssen Clug und Reifenbreite perfekt harmonieren. Denn ein zu breiter Pneu passt nicht in den Rahmen, ein zu schmaler fällt ungewollt wieder heraus.
Deshalb ist der Clug in fünf Größen (und diversen Farben) erhältlich. Mit einer Range von 23 bis 82 mm (1 bis 3,2") findet sich für so gut wie jeden Reifen ein sicherer Partner. Allerdings sollte man die Breite des eigenen Reifens vor dem Kauf mit einem Messschieber nachmessen. Hersteller schreiben gerne Maße auf die Reifen, die dann je nach Felgenbreite variieren können. Proklamierte 2,4" werden so schon mal zu 2,2".

Clug Modelle:

  • Clug Roadie S - 23 bis 32 mm Reifenbreite; 22,90 Euro
  • Clug Hybrid M - 30 bis 43 mm Reifenbreite; 22,90 Euro
  • Clug MTB L - 44 bis 57 mm Reifenbreite; 22,90 Euro
  • Clug MTB XL - 58 bis 69 mm Reifenbreite; 25,90 Euro
  • Clug MTB XXL - 70 bis 81 mm Reifenbreite; 25,90 Euro

Hornit Clug Pro

Für alle, die ob des ursprünglichen Design des Hornit Clug Zweifel an der Haltekraft bei über die Zeit an Luft verlierenden Reifen hegten, hat Hornit jetzt ebenfalls eine Lösung im Programm. Der Clug Pro greift die Features des Clug auf und erweitert diese um die zusätzliche Sicherheit einer Band-Sicherung.
Gemeinsam mit Fidlock entwickelt, kombiniert der Clug Pro einen innovativen Magnetverschluss mit einem Drehverschluss - dem sogenannten Fidlock Winch. Wie beim Clug wird das Vorderrad im aufgestellten Zustand einfach in die Halterung „geklickt“. Im Anschluss wird der Fidlock-Verschluss eingehängt und per Drehratsche in der Länge an die Felgenhöhe angepasst. Fertig ist die Montage des Bikes im Halter.
So einfach wie die Montage geht auch die Lockerung der Sicherung von der Hand: Beim Öffnen des Winch wickelt sich die Schnur automatisch wieder auf.

Auch der Clug Pro ist für mehrere Reifenbreiten erhältlich und soll auch E-Bikes mit bis zu 30 kg sicher halten.
  • Clug Pro Roadie S / 23-32 mm / 32,90 Euro
  • Clug Pro Hybrid M / 33-43 mm / 32,90 Euro
  • Clug Pro MTB L / 44-57 mm / 32,90 Euro
  • Clug Pro MTB XL /58-69 mm / 35,90 Euro
  • Clug Pro MTB XXL / 70-81 mm / 35,90 Euro

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    475

    Hornit Clug Wandhalterung

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    sieht´s ziemlich locker Avatar von woha
    User seit
    Jun 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.235
    Sehr minimalistisch,...
    Was ich noch berücksichtigen würde ist bei längerer Lagerung und Luftverlust, ob dann das Bike rausfällt,...
    Sport soll ganz einfach Spaß machen,...

    Meine Börse,...
    http://bikeboard.at/bikeboerse_neu.php?mode=3

  3. #3
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    7.675
    Und, ist die Redaktion überzeugt davon?

    Oder tuts auch das 7 Euro Ding vom Hofer, Bikemate, verstellbar für verschiedene Reifenbreiten?
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  4. #4
    OO , oooo , ______, Avatar von tenul
    User seit
    Nov 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.743
    Diese Clugs gibt es in der Form seit mindestens 7 Jahren. Oder überseh ich etwas?
    - - - TAKE YOUR TIME - - -


    .................Böööörse!................

    ................__o
    .............._ \<,_
    .............(_)/..(_)...............




  5. #5
    folgt dir
    User seit
    Apr 2003
    Ort
    Beiträge
    2.315
    bitte immer die schönen stylischen SAUBEREN Räder beachten. Alleine das ist schon der Grund so ein Produkt nicht kaufen zu können. Entweder nach jeder Fahrt putzen und Trocken legen, oder eine Holzplatte drunter montieren. Dann schauts halt nicht mehr so stylisch aus.
    Geändert von skoon (18-11-2021 um 07:46 Uhr)


  6. #6
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.686
    Zitat Zitat von muerte Beitrag anzeigen
    Und, ist die Redaktion überzeugt davon?

    Oder tuts auch das 7 Euro Ding vom Hofer, Bikemate, verstellbar für verschiedene Reifenbreiten?
    Wir haben weder die Vorgänger, noch die aktuellen Modelle jemals in Händen gehalten. Aber wenn ich mir unsere MTBs nach den Touren so ansehe, dann erkenne ich den praktischen Nutzen fürs Wohnzimmer nicht wirklich. Für Donauinselfahrer mag es allerdings funktionieren. Und bei Rennrädern sowieso.
    "Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. Lieber glaube ich Wissenschaftler, die sich auch mal irren, als Irren die glauben sie seien Wissenschaftler." Zitat: Fabian Eisenring

    NoPain.at