Bikeboard.at Logo
Vorschau 3KöniXcross

Vorschau 3KöniXcross

29.12.21 07:23 990Text: NoMan, Robert DreuFotos: Ernst TeubenbacherABGESAGT! Nach einem Jahr Zwangspause steigt am 6. Jänner wieder das Querfeldeinrennen in St. Pölten. Zur Huldigung des CX-Sports zugelassen sind auch MTBs.29.12.21 07:23 1.433

Vorschau 3KöniXcross

29.12.21 07:23 1.433 NoMan, Robert Dreu Ernst TeubenbacherABGESAGT! Nach einem Jahr Zwangspause steigt am 6. Jänner wieder das Querfeldeinrennen in St. Pölten. Zur Huldigung des CX-Sports zugelassen sind auch MTBs.29.12.21 07:23 1.433

Anders als im coronabedingt verhinderten Vorjahr findet der traditionsreiche Bewerb bei der Seedose am Ostufer des Viehofener Sees heuer wieder statt. Als achte von neun Stationen für alle Kategorien ausgeschrieben, bietet der 3KöniXcross außerdem nochmals die Möglichkeit, wertvolle Punkte für den östereichischen Fastforward Cyclocross Cup zu sammeln, ehe es am Wochenende darauf (8./9.1., Pernitz) ins heißumkämpfte Finale geht. Generalprobe für die ebendort stattfindenden Österreichischen Meisterschaften ist das Cyclocrossrennen an der Traisen außerdem – macht in Summe schon drei gute Gründe, mitzufahren!
Wer noch einen vierten benötigt: Die Teilnahme ist auch mit Mountainbikes erlaubt, folglich gilt zudem freie Reifenbreiten-Wahl am CX-Rad … die ideale Möglichkeit für Neulinge oder Quereinsteiger aus anderen Radsportdisziplinen, sich mal an dieser winterlichen Alternative zu versuchen!

Was sie und alle anderen erwartet: 60 (oder ein paar weniger) Minuten Vollgas auf einem mit Schrägfahrten, vielen kurzen Rampen, Stiegen und Hindernissen gespickten Kurs auf Wiese, Schotter und Asphalt. Brücke rauf, Rampe runter, Traisen hin, Viehofner See her, Kurve hier, Baumstamm da.
Manche kommen aber auch nur wegen der belgischen Pommes.

So oder so ist am 2. Jänner Nennschluss und gilt die 2G-Regel. Infos und Anmeldung unter www.3koenixcross.at


Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.927

    Vorschau 3KöniXcross

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Bürgerl. Name: Paolo Quer Avatar von Gatschbiker
    User seit
    Oct 2001
    Ort
    Wien & Waldviertel
    Beiträge
    6.430
    Legendärer Quer Playground.
    Wünsche frohes Leiden, nach One Hour in Hell ist’s ja schon wieder vorbei.
    Gatschbiker ist offizieller Sponsor von: Die kleine Fahrradwerkstatt, Bikestore.cc, Hubertus Pils, Schneider Weisse, Blaufränkischland und Cafe Falk, sowie Giant, Ridley, KTM, Simplon, Colnago, Wilier, RIH, Bianchi, Puch, Canyon und Specialized!

    www.free-eagle.at
    QUERulanten, Ausdauersüchtler und andere frohsinnige Zeitgenossen....

  3. #3

  4. #4
    Cross is coming Avatar von WadlJürgen
    User seit
    Sep 2001
    Ort
    Senftenberg / NÖ
    Beiträge
    464
    ohne Worte :-(
    #crossiscoming

  5. #5
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.927
    Bleibt nur noch die Vorfreude aufs Cup-Finale plus ÖM in Pernitz ... die finden lt. heutiger Auskunft des ÖRV-Quer-Referats statt - aber halt leider nicht so niederschwellig wie St. Pölten

    Hier Robert Dreus Kurzinfo für alle Interessierten:

    Das Cup-Finale am kommenden Samstag, sowie die Österreichische Meisterschaft am Sonntag in Pernitz finden für alle Kategorien aus heutiger Sicht statt. Teilnahme mit MTB ist nur für die Nachwuchskategorien bis U17 erlaubt.
    Nennschluss: 6.1.2021
    Nennung unter: computerauswertung.at

    Covid-Regelungen:
    2 G für Amateure und Masters
    3 G für den Spitzensportbereich, d.h. Elite, U23, Junioren, U17
    Ninja Pass: bis U15

    Samstag, 8. Jänner:
    Cup-Finale


    10.00 Uhr:
    40 Minuten Rennen für Masters, Amateure, Bike-Card

    11.30 Uhr:
    20 Minuten Rennen für U15 männlich, U17 u. U15 weiblich

    12.30 Uhr:
    30 Minuten Rennen für U17 männlich

    13.30 Uhr:
    60 Minuten Rennen für Elite/U23 männlich
    13.50 Uhr:
    40 Minuten Rennen für Elite weiblich, Junioren


    Sonntag, 9. Jänner:

    10.00 Uhr
    40 Minuten Rennen für Masters und Amateure

    11.15 Uhr
    40 Minuten Rennen für Elite weiblich, Junioren männlich

    12.45 Uhr
    60 Minuten Rennen für Elite/U23 männlich
    NoMan