Bikeboard.at Logo

Umfrageergebnis anzeigen: Wer ist der bessere Freerider?

Teilnehmer
11. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Kyle Strait

    8 72,73%
  • Cameron Zink

    3 27,27%
+ Antworten
Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 28
  1. #1
    TRAILS NOT RAILS Avatar von Bijan
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.583

    Kyle Strait oder Cameron Zink?

    wenn findet ihr als freerider besser?
    Just do it (Zitat:Andreu Lacondeguy)


    bikefreak2312 und Bijan`s Website:
    bikeaction.piranho.at


    http://www.prater-crew.de.tl/

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Biker753
    User seit
    Mar 2002
    Ort
    Fischamend
    Beiträge
    2.631
    ich frag mich was die umfrage soll?gibt doch mehr als 2 fahrer!für mich is es eindeutig Wade Simmons

  3. #3
    fixiert! Avatar von fullspeedahead
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.058
    ich gebs ganz ehrlich zu, ich kenn die Leut viel zu schlecht um da eine sinnvolle und wertvolle Meinung abgeben zu können.

    Was ich aber sagen kann, ist dass mich der Kyle Strait schon sehr beeindruckt, wird imho auch in Zukunft sicher zur absoluten Elite gehören!

  4. #4
    TRAILS NOT RAILS Avatar von Bijan
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.583
    Zitat Zitat von Biker753
    ich frag mich was die umfrage soll?gibt doch mehr als 2 fahrer!für mich is es eindeutig Wade Simmons
    ja aber tricktechnisch können die big mouintain rider schon nicht mehr mit den sogennenten young guns mithalten

    una außerdem:hätte cameron zink den 360° drop gestanden hätte er die rampage gewonnen
    iich bin selber fan von vanderham,simmons,gracia wobei bei den slopestyle events rider wie simmons,watson,shandro nie mehr auf den podest stehen werden
    ein bisschen schade find ich es auch das es fast nur mehr um extreme verrenkungen ansatt einem smoothen lauf geht
    irgendwie is slopestyle das selbe was die BMX guys schon vor 10 jahren gemacht haben
    die rampage warda schon einzigartig oder red bull ride
    da waren big mountain rider auch am podest weil es ein fahrterchnisch sehr anspruchsvoller kurs ist
    aber ich bin selber eher der big mountain rider und so hoffe ich auf red bull recon
    ich finde mit der zeit geht freeriden schon iimmer mehr in richtung dirt und street
    das beste Bsp.: slopestyle events
    der herr chase braucht einfach ein paar barspins zeigen und schon ist er im finale,beim red bull ride hätten es diese fahrerschon um welten schwieriger
    Just do it (Zitat:Andreu Lacondeguy)


    bikefreak2312 und Bijan`s Website:
    bikeaction.piranho.at


    http://www.prater-crew.de.tl/

  5. #5
    wusl
    nicht registriert
    da is was dran....

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Biker753
    User seit
    Mar 2002
    Ort
    Fischamend
    Beiträge
    2.631
    beim freeriden gehts aber ned nur um events wie dem slopestyle!!!ich find es einfach genial einem fahrer wie simmons vanderhgam oder watson zuzusehn wie sie fahren über die trails!dass is pures freeriden und ned irgendwelche events wo dann 360 spins gezeigt werden oder was auch immer!der slopestyle verkommt ja auch mehr zu einem dirt contest!in sallbach waren grad einmal die drops der rest waren dirts und wallrides is ja klar dass dannn dort die dirter und streeter ihre vorteile ausspielen können!

  7. #7
    TRAILS NOT RAILS Avatar von Bijan
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.583
    ja genau
    da sind wir einer meinung
    ich finde das freeride in den wald (bzw.ins gelände)gehört
    es ist immer wieder atemberaubend sich wade simmons in the collective oder NWD V über die trails surfen zu sehen genauso vanderhams style
    aber ich freue mich schon den im 6er haben sie mit ihm in utah gefilmt
    das wird ein geiles video
    Just do it (Zitat:Andreu Lacondeguy)


    bikefreak2312 und Bijan`s Website:
    bikeaction.piranho.at


    http://www.prater-crew.de.tl/

  8. #8
    wusl
    nicht registriert
    es heisst ja freeride.
    also freies fahren nach eigenen interesse, da kann jeder machen was er will, also von dem her kann es ja keine wirkliche bewertungen bei events geben.

  9. #9
    TRAILS NOT RAILS Avatar von Bijan
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.583
    ja das mit den judges war ja auch so eine sache
    wobei ich finde in saalbach wars noch am fairsten
    aber rampage 2003 gracia gewinnt wegen einem backflip
    ich sag nicht dass der einen schlechten run hatte aber wegen einem backflip die rampage gewinnen
    Just do it (Zitat:Andreu Lacondeguy)


    bikefreak2312 und Bijan`s Website:
    bikeaction.piranho.at


    http://www.prater-crew.de.tl/

  10. #10
    wusl
    nicht registriert
    er is immerhin den canyon-gap als einziger gestanden
    das is sicherlich auch ein grund dafür gewesen.

  11. #11
    TRAILS NOT RAILS Avatar von Bijan
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.583
    OK
    aber in den interviews und so haben sie gesgat dass der backflip ausschlaggebend war
    und außerdem die zuschauer hatten auch einspruch erhoben
    der fairste sieg der ganzen rampage geschichte war meiner meinung nach noch immer der von Super T
    Just do it (Zitat:Andreu Lacondeguy)


    bikefreak2312 und Bijan`s Website:
    bikeaction.piranho.at


    http://www.prater-crew.de.tl/

  12. #12
    wusl
    nicht registriert
    für mich is bender der einzig wahre

    nur er steht die hälfte von seinen sachen die er springt net
    leider...

  13. #13
    TRAILS NOT RAILS Avatar von Bijan
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.583
    ehrlich
    dein lieblingfreerider is bender
    ich finde ihn krank und phänomenal
    phänomenal in der hinsicht dass erdiese wahnsinncrashs überlebte
    aber übrigens:auf dem 6er disorder wird er auch nicht mehr zu sehen sein
    wenn er nicht bald wieder extrem wo runterdroppt wird der bal vollkomen raus sein aus der szene
    Just do it (Zitat:Andreu Lacondeguy)


    bikefreak2312 und Bijan`s Website:
    bikeaction.piranho.at


    http://www.prater-crew.de.tl/

  14. #14
    wusl
    nicht registriert
    jop, bender is einer meiner lieblingsfreerider, denn der hat echt mut.

    wie er im 97er jahr, 10m mit am specialized FSR mit 100mm federweg hinten und vorn gerdopt is, das war echt wahnsinn, wo im das bike in 3 teilen zerhüpft is

  15. #15
    TRAILS NOT RAILS Avatar von Bijan
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.583
    ja das bild war eh in der freeride
    das war schon extrem mutig fast schon der übergang vom mut zu dummheit würde ich eher sagen
    OFFTOPIC:weiß irgendwer obs das video wie sich wade simmons bei so einem roadgap den oberschenkel bricht online gibt?
    Just do it (Zitat:Andreu Lacondeguy)


    bikefreak2312 und Bijan`s Website:
    bikeaction.piranho.at


    http://www.prater-crew.de.tl/

+ Antworten
Seite 1 von 2 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!